Katholische Kliniken Märkischer Kreis

Beiträge zum Thema Katholische Kliniken Märkischer Kreis

Ratgeber
Ab Samstag, 24. Oktober, gilt ein Besuchsverbot im St. Elisabeth-Krankenhaus in Iserlohn.

Ab Samstag
Besuchsverbot im St. Elisabeth-Hospital in Iserlohn

Ein Besuchsverbot gilt ab Samstag, 24. Oktober, in den Einrichtungen der Katholischen Kliniken im Märkischen Kreis, also im St. Elisabeth-Hospital Iserlohn und im St. Vincenz-Krankenhaus Menden. Das dient zum einen dazu, die Patienten und die Mitarbeiter vor einer vermeidbaren Infektionsgefahr zu schützen. Zum anderen möchten die Kliniken durch diese Maßnahmen der Bevölkerung auch weiterhin eine medizinische Behandlung auf höchstem Niveau anbieten. Die Ambulanzen sind nach wie vor als erste...

  • Iserlohn
  • 22.10.20
Ratgeber
Dr. Alexander Höfle, Chefarzt der Allgemein- und Viszeralchirurgie, im Elisabeth-Hospital.

Thema Schilddrüse
Dr. Alexander Höfle referiert im St. Elisabeth-Hospital in Iserlohn

Unter besonderen Bestimmungen starten die Katholischen Kliniken im Märkischen Kreis (KKiMK) wieder ab dem 23. September mit neuen Vorträgen. Dieses Mal im Fokus: die Schilddrüse. Wer unter Schilddrüsenbeschwerden leidet oder mehr darüber erfahren will, ist bei dieser Veranstaltung genau richtig. Eine vorherige Anmeldung ist aufgrund der Corona-Vorsichtsmaßnahmen nötig. „Außerdem ist der Veranstaltungsort in den Räumen des uns angeschlossenen Gesundheitscampus extra so ausgewählt, dass niemand...

  • Iserlohn
  • 16.09.20
Überregionales
Henning Eichhorst ist seit Mitte Februar neuer Kaufmännischer Direktor für die Katholischen Kliniken im Märkischen Kreis und Hagen.

"Logischer nächster Karriereschritt" - Henning Eichhorst neuer Kaufmännischer Direktor der Katholischen Kliniken

Er ist zwar „der Neue“, aber kein Unbekannter in der Region – Henning Eichhorst ist ab sofort der neue Kaufmännische Direktor des Katholischen Krankenhauses in Hagen (KKH) und den Katholischen Kliniken im Märkischen Kreis (KKiMK). Von Christoph Schulte Iserlohn. „Ich freue mich sehr über diese Herausforderung und bin gespannt auf alles, was kommt“, sagt Henning Eichhorst. Für ihn sei es der nächste logische Karriereschritt gewesen. Zum einen sei es die Größe seines neuen Arbeitgebers: "Während...

  • Hemer
  • 02.03.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.