Katzenschutzbund Essen

Beiträge zum Thema Katzenschutzbund Essen

Blaulicht

Falle vom Katzenschutzbund e. V. Essen am Friedhof Essen-Karnap entwendet
Tierschutzfalle mit Kaninchen am Friedhof-Essen Karnap gestohlen

Der Katzenschutzbund e. V. wurde um Hilfe gebeten, fünf ausgesetzte Hauskaninchen am Friedhof Karnap einzufangen. Dem Melder haben wir daraufhin eine unserer Fallen ausgeliehen, um die Tiere einzufangen und in Sicherheit zu bringen. Ein Kaninchen war wohl in der Falle, ein Friedhofsbesucher hat daraufhin auch einen Mitarbeiter auf dem Friedhof angesprochen und gefragt, was das für eine Aktion ist. Leider hat uns aber niemand angerufen und die Falle wurde mitsamt dem Kaninchen entwendet. Wir...

  • Essen-Nord
  • 27.09.19
Ratgeber
Schon seit Jahren führen der Essener Katzenschutzbund und der Tierschutzverein Groß-Essen e.V. Kastrationsaktionen bei herrenlosen Streunerkatzen durch. Doch um die Population wirksam eindämmen zu können, müsse die Katzenschutzverordnung her, fordern die Tierschutzorganisationen.
Foto: Katzenschutzbund e.V. Essen

Tierschützer: Katzenschutzverordnung erfordert keine „Katzenzählung“ auf Kosten der Stadt!

In Deutschland gibt es laut NRW-Regierung rund zwei Millionen freilebende Katzen. Allein auf Essener Stadtgebiet etwa 20.000, schätzen der Essener Tierschutzverein und der Katzenschutzbund e.V. Essen. „Diese freilebenenden Katzen sind KEINE Wildtiere, sondern ehemalige Haustiere, die ohne menschliche Hilfe nicht überleben können“, wissen die Essener Tierschützer. Ihre Aussage stützt sich auf jahrzehntelange Erfahrung. Seit 1977 gibt es beispielsweise den Essener Katzenschutzbund....

  • Essen-Ruhr
  • 07.01.16
  •  1
Ratgeber
Gewohnter Anblick für die Tierschützer in Essen: kranke, magere  Streunerkätzchen mit verklebten Augen und Parasitenbefall.    Foto: Tierschutzverein Essen
2 Bilder

Kastration hilft gegen Katzenelend - Appell von Tierschutzverein und Katzenschutzbund

Süße Schmusetiger auf der Couch, geliebt, verwöhnt, Gourmetfresschen im Napf - klavierspielende, schlafende, tapsige Samtpfötchen auf Youtube - tausendfach. So niedlich! Verklebte Augen, Katzenschnupfen, unbehandelte Tumore, nichts zu beißen, Kälte, Nässe - Elend! Die Lebenswirklichkeiten des allerliebsten Haustieres der Deutschen könnten gegensätzlicher nicht sein. Das Dasein von Streunerkatzen ist oftmals leidvoll. Auf brachliegenden Grundstücken, in Schrebergärten und auf Friedhöfen...

  • Essen-Ruhr
  • 19.03.15
Ratgeber
5071: Katze, weiblich; wurde zusammen mit Katze 5072, weblich, am 14. Mai an der Kullhoffstraße in Altenessen gefunden
12 Bilder

Fundtiere aus dem Essener Tierheim#87: Wer erkennt sein Tier wieder?

Wer sein Tier wiedererkennt, meldet sich im Essener Tierheim unter Tel.: 0201/32 62 62 (di., mi., fr., 13 bis 17 Uhr; do. 13 bis 19 Uhr; sa. 11 bis 14 Uhr). Katze aus Schönebeck musste erlöst werden 5086: Katze, weiblich; gefunden am 14. Mai an der Herbrüggenstraße in Schönebeck. Die Katze wurde in einem sehr schlechten Zustand aufgefunden und wurde am gleichen Abend noch erlöst. Farbe: Schildpattfarben mit hohem Weißanteil. Die Fundtiere finden Sie auch unter...

  • Essen-Ruhr
  • 19.05.14
Ratgeber
Katzenbabys sind unwiderstehlich...
2 Bilder

Tiergerechte Katzenhaltung - der Katzenschutzbund gibt Tipps

Das frohe Fest ist längst vorbei - Schluss mit der gemütlichen Atmosphäre, der besinnlichen Einstellung. "Die Ersten, die das am härtesten zu spüren bekommen, sind wohl die an den Weihnachtstagen verschenkten Kätzchen", kritisiert der Katzenschutzbund Essen. Wenn der Reiz des Neuen verflogen ist, heißt es viel zu oft: Wohin mit dem lästig gewordenen Haustier? Die Freude währt oft nicht lange, wenn die Tiere lästig werden oder der Urlaub vor der Tür steht. Viele werden dann einfach...

  • Essen-Ruhr
  • 02.04.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.