Kaugummiautomat

Beiträge zum Thema Kaugummiautomat

Natur + Garten

Weiterer Bienenautomat am Ludgeriplatz
Projekt zur Bienenrettung wächst in Duisburg

Schottergärten, Flächenversiegelung und Pestizideinsatz in der Landwirtschaft – Auch wenn vielerorts zahlreiche Blumen mit ihren Blüten zu sehen sind, kämpfen viele Bienen und Insekten ums Überleben. Während Honigbienen in Deutschland durch viele tausende Imkerinnen und Imker eine recht große Lobby besitzen und nicht vom Aussterben bedroht sind, geht es den Wildbienen sehr viel schlechter. Rund 300 von 560 heimischen Wildbienenarten stehen auf der Roten Liste. Jetzt auch auf dem Ludgeriplatz...

  • Duisburg
  • 06.07.21
  • 1
  • 1
Natur + Garten
7 Bilder

Dortmunder Bienenautomatenprojekt startet in neue Saison
Bienenrettung aus dem Kaugummiautomaten

Was haben ein Heimatverein im ostwestfälischen Kalletal, eine Grundschule in Holzwickede, eine Kirchengemeinde in Sachsen, die VHS in Moers und ein Familienzentrum in saarländischen St.Wendel gemeinsam? Diese fünf gehören exemplarisch zu den inzwischen insgesamt über 65 Standorten von Bienenautomaten. Dabei handelt es sich um ehemalige Kaugummiautomaten, die nun Samenmischungen ausgeben, welche Wild- und Honigbienen in Zeiten von Flächenversiegelung, Pestizideinsatz und Monokulturen auf vielen...

  • Dortmund
  • 05.02.21
  • 5
  • 2
Vereine + Ehrenamt

Kaugummis für die Dortmunder Katzenhilfe
Spendenautomat erfreut sich großer Beliebtheit

Katzenhalter und Tierfreunde sollten sich den 27. Oktober unbedingt im Kalender notieren, zumindest wenn es nach unseren britischen Nachbarn geht, die dieses Datum zu ihrem nationalen Tag der schwarzen Katze (engl. National Black Cat Day) erklärt haben. So geht dieser Aktionstag auf eine Initiative der britischen Tierschutzorganisation Cats Protection aus dem Jahre 2010 zurück, die hiermit auf die niedrigen Adoptionsquoten von schwarzen Katzen aus Tierheimen aufmerksam machen möchte. Nur am...

  • Dortmund-Süd
  • 26.01.21
  • 1
  • 1
LK-Gemeinschaft
Aus ihren Schächten kullerte das Glück in Form von bunten Kaugummikugeln oder einem Billig-Spielzeug.Foto-Collage: Lorenz Henkel-Jürß
3 Bilder

An Kaugummiautomaten gab es ein Stück vom Glück für kleines Geld
Szenetreff in Kindertagen

Sie waren mal der In-Treff für Kinder, für einen oder zwei Groschen (heute 20 oder 50 Cent) bekam man ein Stück vom Glück und wer geschickt war, kriegte noch ein bißchen mehr: An Kaugummiautomaten kam man als Junge oder Mädchen kaum vorbei, wenn man noch ein bißchen Kleingeld in der Hosentasche hatte. Gibt es sie noch und sind sie nach wie vor so begehrt wie in früheren Zeiten? Lorenz Henkel-Jürß hat sich auf die Suche gemacht. VON FRANZ GEIB Kreis Kleve. Man muss heute schon genauer...

  • Gocher Wochenblatt
  • 13.01.21
  • 5
  • 3
LK-Gemeinschaft

Glosse: Kaugummi-Automaten - fast schon nostalgisch

Es gibt sie tatsächlich noch: die uralten Kaugummi-Automaten an der Straßenecke. Früher hingen oder standen sie gefühlt an jeder Ecke, und für viele Kinder waren sie einfach immer wieder ein "Highlight". Gefüllt mit riesigen, bunten Kaugummi-Kugeln, kleinen Spielzeugen und Bonbons in Augenhöhe - und das alles für 10 Pfennig - lockten sie magisch an. Hier ging ein Teil des Taschengeldes vor 35 Jahren "flöten", jedenfalls meines und das meiner Clique. So muss ich einfach auch immer wieder mitten...

  • Düsseldorf
  • 29.09.16
  • 4
  • 2
LK-Gemeinschaft
2 Bilder

Wer kennt sie noch von früher? Die Automaten

An einer Hauswand hängend, gut sichtbar für groß und klein, waren gerade die Kinder das Ziel der Automaten. Von den Eltern oder Großeltern einen Groschen bekommend, stapften die Kleinen, mit weit aufgerissenen Augen, ein Lächeln im Gesicht auf die Automaten zu. Das Geld eingeworfen musste nun nur noch der Griff zwei mal gedreht werden und schon landete, der Schwerkraft sei Dank das Objekt der Begierde in den dafür vorgesehenen Ausgabeschacht. Ein Kaugummi, etwas Brause, ein Flummi oder auch...

  • Unna
  • 05.02.15
  • 1
  • 3
Überregionales
5 Bilder

Kurioser Diebstahl eines Spielzeugautomaten schnell von der Polizei geklärt

Am Wochenende gab es einen kuriosen Diebstahl in Alt Wulfen, der die Täter jetzt teuer zu stehen kommen könnte. Gegen 22.20 Uhr beobachtete ein Zeuge drei Jugendliche, die auf der Frankenstraße einen Spielzeugautomaten von der Hauswand rissen und in einem PKW verstauten. Anschließend fuhr der PKW in Richtung Wittenbrink davon. Im Rahmen der Fahndung trafen Polizeibeamte das Fahrzeug auf dem Tankstellengelände an der Thüringer Straße an. Das im Fahrzeug befindliche Diebesgut wurde...

  • Dorsten
  • 20.08.14
LK-Gemeinschaft
Mjam!

Einziger Lichtblick

Mangels Sonne, Wärme und Eisdielenwetter - ist dies momentan mein einziger Lichtblick. Ganz schön smart(ies), dieser Automat. So gibt es wenigstens ein kleines bißchen Seelentröstung. Es wird nicht mehr lange dauern, dann sind wohl alle m&m´s weg. Nicht schlimm, gehören ja namentlich eigentlich eh alle mir. Auch meine geschäftstüchtige Kollegin freut sich - nächste Leerung: Sofort! Ich muss mich sputen - die andere Kollegin hat heute bereits zum dritten Mal "am Rad gedreht". Und wenn der Sommer...

  • Moers
  • 29.05.13
  • 53
Überregionales
Leiter Bernd Jeucken hat sich im Eingangsbereich der Stadtbibliothek für einen Euro auch ein Paar der kunterbunten Ohrstöpsel gezogen – aber nur für private Zwecke...Foto: Römer

Knallroter Hingucker

Die Stadtbibliothek hat einen neuen Hingucker: Nach der „Q-Thek“ mit futuristischem Leucht-Trichter und Multitouch-Pult ist es jetzt ein knallig roter nostalgischer Kaugummi- – nein eben nicht! Vielmehr ein Ohrenstöpsel-Spender, der allerdings aussieht wie früher die „Groschengräber“ für klebrige Blasen liebende Dauerkauer. „Wir findern das einfach eine witzige Sache“, lacht Bibliotheksleiter Bernd Jeucken und beobachtet nacheinander eine ältere Dame, die sich neugierig zur Neuanschaffung...

  • Hattingen
  • 25.11.11
Kultur

Heimatkunde (II): Wo steht der denn?

Da habe ich doch an einer vielbefahrenen Geschäftsstraße in Kleve dieses Unikat gesehen. Wo steht der Kaugummiautomat? Für unsere jüngeren Leser: Was ist ein Kaugummiautomat? Wikepedia erklärt es Euch: "Die Kaugummiautomaten kamen in der Nachkriegszeit mit den Kaugummis nach Deutschland. Der typische Kaugummiautomat ist eine rein mechanische Konstruktion. Es wird eine Münze eingeworfen, welche beim Bedienen des Drehgriffs einen Mechanismus auslöst, der die Münze in den Sammelbehälter fallen...

  • Kleve
  • 06.10.11
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.