KDA Duisburg - Niderrhein

Beiträge zum Thema KDA Duisburg - Niderrhein

LK-Gemeinschaft
Jürgen Widera hat viel gesehen und erlebt. Beispielsweise hat er soch als Ombuudsmann um die Hinterbliebenen der Opfer der Loveparade-Katastrophe gekümmert.

Ein Brückenbauer und Kämpfer
KDA-Pfarrer Jürgen Widera geht nach 32 Jahren in den Ruhestand

1988, die Krupp-Krise tobte. In der Kruppschen Menage diskutierten 800 Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer ihre nächsten Schritte gegen die Betriebsschließungen. In diesem Kreis ein damals noch ganz unbekannter junger Pfarrer. Unversehens war Jürgen Widera aus seinem kirchlichen Probedienst in die heiße Phase des Protestes geschlittert. „Es war letztlich ein erfolgreicher Arbeitskampf, durch den ich viel für die folgenden Auseinandersetzungen und Proteste gelernt habe. Und Kontakte wurden...

  • Niederrhein-Anzeiger Dinslaken
  • 11.01.20
Kultur

Mit der KDA auf Studienreise nach Athen

Griechenland in der Krise – Ein Land am Rande des Infarkts .. Studienreise nach Athen vom 28. Mai bis 1. Juni 2013 Drastische Kürzungen bei Kindergeld, Renten und Gehältern. Massenhafte Entlassungen aus dem Staatsdienst. Fast jeder vierte Grieche ist arbeitslos. Etwa 55% der 15- bis 24-Jährigen suchen Arbeit. Für viele Krankenversicherte besteht bereits heute faktisch kein Versicherungsschutz mehr. Armut und Obdachlosigkeit wachsen rasant. Nationalistische und rechtsextreme Gruppierungen...

  • Dinslaken
  • 26.02.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.