keine Fahrerlaubnis

Beiträge zum Thema keine Fahrerlaubnis

Blaulicht

38-Jähriger aus Marl begeht Unfallflucht auf der A 2, unter Alkoholeinfluss

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag (20.Mai) informierte ein Lkw-Fahrer den Polizei-Notruf 110 über eine Unfallflucht auf der Autobahn 2 bei Dortmund-Brechten zu seinem Nachteil. Kontrolle über seinen VW Passat verloren Nach ersten Aussagen befuhr der 50-Jährige aus Hamm um 0.54 Uhr mit seinem Sattelzug den rechten Fahrstreifen der Autobahn 2 in Richtung Hannover, als plötzlich ein 38-Jähriger aus Marl die Kontrolle über seinen VW Passat verlor. Der Passat schleuderte vom linken über den...

  • Marl
  • 21.05.22
Blaulicht

Hoher Sachschaden bei Unfall auf der Marler Straße - kein Führerschein

Am Dienstag, gegen 18:30 Uhr, missglückte der Überholversuch eines 39-jährigen Autofahrers aus Oer-Erkenschwick. Der Mann war mit seinem schwarzen Mercedes AMG C 63 S auf der Marler Straße unterwegs. Er hatte bei einem Überholvorgang die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Anschließend schleuderte er über die Gegenfahrbahn in den Straßengraben. Hier kam das Auto auf der Fahrerseite an einem Baum zum Liegen. Der Fahrer konnte selbstständig und unverletzt aus dem Fahrzeug klettern. Vor Ort...

  • Marl
  • 18.05.22
Blaulicht

Vor der Polizei geflüchtet - 34-Jähriger nach Unfall auf A42 schwer verletzt

Ein 34-Jähriger aus Gelsenkirchen ist am frühen Dienstagmorgen (19.4., 1:50 Uhr) auf der Autobahn 42 bei einem Unfall schwer verletzt worden. Der Mann war alkoholisiert und ohne Führerschein unterwegs. Schwerverletzter Den Polizisten war der Mann bereits kurz zuvor in Herne aufgefallen, da er in Schlangenlinien fuhr. Als sie ihn kontrollieren wollten, flüchtete er mit seinem Audi und fuhr auf die Autobahn 42 in Richtung Duisburg auf. In Höhe der Anschlussstelle Gelsenkirchen-Zentrum kam es dann...

  • Marl
  • 20.04.22
Blaulicht
Die Polizei kontrollierte in Issenburg einen 29-jährigen Fahrer, der einiges nicht vorweisen konnte. Foto: Polizei

Isselburg: Polizei hält 29-Jährigen an
Kein Führerschein, dafür Kokain im Blut

Das Auto nicht zugelassen, die Fahrerlaubnis entzogen, der Fahrer unter Drogeneinfluss: Es kam einiges zusammen für einen 29-Jährigen, den die Polizei am Mittwoch, 12. Januar, in Isselburg kontrolliert hat. Die Beamten hatten den Wagen am späten Abend auf der Dekkers Waide angehalten. Eine Fahrerlaubnis konnte der Reeser nicht vorweisen: Die habe er abgeben müssen, erklärte er - aufgrund von Drogenkonsum. Der lag offensichtlich auch nun vor: Ein Test schlug positiv an auf Amphetamin und Kokain....

  • Isselburg
  • 13.01.22
Blaulicht
Die Kreispolizei Mettmann zog einen maroden Lkw sowie dessen Fahrer, welcher das Fahrzeug ohne gültige Fahrerlaubnis geführt hatte, aus dem Verkehr.

Kreispolizei Mettmann beobachtet Straßenverkehr
Maroden Lkw und Fahrer ohne Fahrerlaubnis aus dem Verkehr in Monheim gezogen

Einen maroden Klein-Lkw zogen Beamte der Kreispolizeibehörde Mettmann am Montagmittag, 10. Januar, auf der Baumberger Chaussee in Monheim am Rhein aus dem Verkehr. Auch der Fahrer hielt der Kontrolle nicht stand, denn die Beamten konnten trotz eines Täuschungsversuches ermitteln, dass der 35-Jährige das Fahrzeug ohne gültige Fahrerlaubnis geführt hatte. Die Beamten leiteten gleich mehrere Strafverfahren ein und untersagten die Weiterfahrt. Gegen 14 Uhr stoppten die Spezialisten des...

  • Monheim am Rhein
  • 12.01.22
Blaulicht

Drei schwer verletzte Personen bei Verkehrsunfall auf der Autobahn 1

Am Sonntag, 01. August 2021, gegen 05:26 Uhr, kam es auf der Autobahn 1 in Fahrtrichtung Osnabrück zu einem Auffahrunfall zwischen zwei PKW. Der Unfallort befindet sich in der Gemeinde Großenkneten zwischen der Anschlussstelle Wildeshausen-West und dem Autobahndreieck Ahlhorner Heide. Auffahrunfall Ein 31-jähriger Fahrer aus Gelsenkirchen befuhr mit seinem VW die Autobahn 1 auf dem Überholfahrstreifen und kam aus Unachtsamkeit nach rechts auf den Hauptfahrstreifen. Hier fuhr der Gelsenkirchener...

  • Marl
  • 01.08.21
Blaulicht
Vorübergehend festgenommen wurde ein 32-jähriger Autofahrer in Gladbeck. Der Bottroper wollte vor einer Verkehrskontrolle durch die Polizei flüchten, was ihm aber nicht gelang. Der Mann konnte den Beamten keine Fahrerlaubnis vorlegen, stand unter der Einwirkung von Betäubungsmitteln und in seinem Fahrzeug wurden Metallteile gefunden, bei denen es sich eventuell um Diebesgut handelt.

Ohne Führerschein - Drogenkonsum - Einbruchsbeute
Bottroper Autofahrer in Gladbeck verhaftet

Rentfort. Am Sonntag. 4. April, wollte eine Streifenwagenbesatzung gegen 17.10 Uhr einen Autofahrer auf der Hegestraße in Gladbeck-Rentfort kontrollieren. Als der Fahrer die Anhaltezeichen bemerkte, gab er Gas und flüchtete mit überhöhter Geschwindigkeit. In einer Sackgasse verließ er den Wagen und wollte zu Fuß flüchten. Hier konnte er aber nach kurzer Verfolgung von den Beamten eingeholt und gestellt werden. Bei einer Überprüfung stellte sich heraus, dass der Fahrer, ein 32-jähriger...

  • Gladbeck
  • 06.04.21
Blaulicht
Bei der Kontrolle stellten die Beamten fest, dass der Fahrzeugführer ohne Fahrerlaubnis hinter dem Steuer saß.

Autofahrer war ohne Fahrerlaubnis in Isselburg-Werth unterwegs
52-Jähriger kassiert Strafanzeige

Am Dienstag, 26. Januar, wurde ein 52 Jahre alter Autofahrer aus Isselburg gegen 13.40 Uhr durch die Polizei auf einem Verbindungsweg zwischen dem Teppelweg und der Straße "Der lege Weidendeich" kontrolliert. Die Kontrolle endete mit der Untersagung der Weiterfahrt und einer Strafanzeige, da der 52-Jährige nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis ist.

  • Isselburg
  • 27.01.21
Blaulicht
Symbolfoto Polizeieinsatz

Betrunkener Unfallfahrer rammt zehn Autos in Alt-Homberg
45-Jährige randalierte anschließend auf der Polizeiwache

Ein betrunkener Unfallfahrer hat am Donnerstag, 27. August, gegen 3.15 Uhr im Umfeld der Oststraße zehn geparkte Autos gerammt. Zeugen hatten die Polizei alarmiert, die den Mann auf der Duisburger Straße stoppte. Er sei mit dem Van eines Bekannten lediglich eine kurze Strecke von einer Spielhalle nach Hause gefahren und hätte sicher keinen Unfall gehabt. Woher die frischen Beschädigungen an dem geliehenen Wagen stammten, könne er nicht beantworten. Zudem log er die Polizisten mit seinem Namen...

  • Duisburg
  • 27.08.20
  • 1
  • 1
Blaulicht
Polizisten fiel ein Auto auf, indem kleine Kinder auf der Rückbank rum sprangen. Was sie danach noch entdeckten ist kaum zu fassen.

Falsche Kennzeichen, keine Fahrerlaubnis, Drogen genommen, 35-jährige hat kaum ein Delikt ausgelassen
Polizei stoppt Autofahrerin

Am Mittwochabend (17. Juni, 19:50 Uhr) fiel der Polizei an der Wanheimer Straße ein Opel Vectra auf, in dem zwei kleine Kinder (3 und 4 Jahre) auf dem Rücksitz ungesichert "rumsprangen". Die Polizisten kontrollierten den Wagen und stellten fest, dass die 35-jährige Fahrerin keine gültige Fahrerlaubnis hatte. Zudem waren an dem Auto falsche Kennzeichen angebracht und der Wagen war weder versteuert noch versichert. Als ob das alles nicht schon gereicht hätte, stellte sich noch heraus, dass die...

  • Duisburg
  • 18.06.20
  • 1
  • 1
Blaulicht
Polizei Düsseldorf: Er wurde aufgefordert anzuhalten. Statt zu stoppen, fuhr der Verdächtige zunächst über innerstädtische Straßen, teilweise unter Missachtung roter Ampeln, bis zum Nördlichen Zubringer.

Polizei Düsseldorf: Verkehrskontrolle - Motorradfahrer flüchtet mit 200 km/h
23-Jähriger ermittelt - Anzeige

Wegen eines überlauten Auspuffs sollte gestern Abend zunächst auf der Rheinuferstraße ein Motorradfahrer von einem Spezialisten des Verkehrsdienstes überprüft werden. Er wurde aufgefordert anzuhalten. Statt zu stoppen, fuhr der Verdächtige zunächst über innerstädtische Straßen, teilweise unter Missachtung roter Ampeln, bis zum Nördlichen Zubringer. Schließlich gab der Überprüfte Vollgas und flüchtete zeitweise mit 200 km/h über den Nördlichen Zubringer beziehungsweise die A 52 in Richtung...

  • Düsseldorf
  • 01.04.20
Blaulicht
Am 19. Februar flüchtete ein 21-Jähriger in Recklinghausen nach einem Auffahrunfall. Er wurde von der Polizei gestellt.

Auffahrunfall in Recklinghausen - 21-Jähriger flüchtet
Nach Wendemanöver Verkehrsinsel touchiert

Am Mittwoch, 19. Februar, gegen 19.45 Uhr fuhren eine 48-jährige Autofahrerin aus Recklinghausen und ein 21-jähriger Autofahrer aus Herne hintereinander auf der Bochumer Straße in Richtung Süden. Der 21-Jährige fuhr auf das vorausfahrende Auto auf. Anschließend wendete er sein Fahrzeug und flüchtete von der Unfallstelle. Bei der Flucht touchierte er eine Verkehrsinsel. Aufgrund der Unfallschäden konnte er nicht mehr weiterfahren und lief zu Fuß weiter. Durch Zeugenhinweise konnte er gestellt...

  • Recklinghausen
  • 20.02.20
Blaulicht
Bei dem Verkehrsunfall auf der Bottroper Straße enstand erheblicher Sachschaden.

Auto überschlägt sich bei Unfall, Fahrerin ohne gültige Fahrerlaubnis

Am Donnerstag, 14. November 2019, kam es um 21.15 Uhr zu einem Verkehrsunfall in Horst. Ein 29-jähriger Gelsenkirchener wollte von der Coburger Straße auf die Bottroper Straße in Horst abbiegen. Auf der Kreuzung kam es zum Zusammenstoß mit dem Auto einer 25-jährigen Frau. Der Opel Corsa der Frau überschlug sich bei dem Unfall. Verletzt wurde niemand. Bei der Überprüfung der Unfallbeteiligten stellten die Beamten fest, dass die Corsa-Fahrerin keine gültige Fahrerlaubnis besitzt. Zudem lag gegen...

  • Marl
  • 15.11.19
LK-Gemeinschaft

Autoplaketten selbst ausgedruckt
Heimwerken ist immer "in"

Den ungebrochenen Trend zu "Do it yourself" auf ganz eigene Art und Weise interpretiert hat ein 71-Jähriger, der mit Citroen und Wohnwagen auf einem Parkplatz am Kalkweg stand. An beiden Fahrzeugen waren bis auf eine TÜV-Plakette alle Siegel gefälscht. Die übrigen Plaketten hatte der Mann allesamt selbst ausgedruckt. Blöd nur, dass die beiden Polizisten, die da des Weges kamen, sich eines ausgezeichneten Blicks für Fälschungen rühmen können. Dumm auch, dass der 71-Jährige keine gültige...

  • Duisburg
  • 29.10.19
  • 1
  • 1
Blaulicht

Die Polizei informiert:
21-Jährige fuhr gegen einen Baum

Dinslaken. Eine 21-jährige Frau aus Dinslaken befuhr am Sonntag, 11. August, gegen 5.15 Uhr mit ihrem PKW die Gerhard-Malina-Straße von der Luisenstraße kommend in Fahrtrichtung Hünxer Straße. In einer Linkskurve, unmittelbar hinter der Unterführung, kam sie nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen Baum. Die 21-Jährige wurde schwer aber nicht lebensgefährlich verletzt und mittels eines Krankenwagens einem örtlichen Krankenhaus zugeführt. Da sie das Kraftfahrzeug mutmaßlich unter...

  • Dinslaken
  • 12.08.19
Blaulicht

Recklinghausen: 16-Jähriger ohne Fahrerlaubnis - Unfall

Am Sonntagnachmittag, 4. August, stieg ein 16-jähriger Dortmunder in den Pkw seiner Mutter an der Bootsstraße. Nachdem er den Motor startete, fuhr er gegen die Hauswand eines 44-jährigen Recklinghäusers. Der Jugendliche wurde bei dem Unfall nicht verletzt. An Gebäude und Fahrzeug entstand insgesamt 3200 Euro Sachschaden. Der Jugendliche hat keine gültige Fahrerlaubnis.

  • Recklinghausen
  • 05.08.19
Blaulicht
Bei dem Verkehrsunfall auf dem Bräukerweg wurde auch eine Straßenlaterne  abgeknickt. Die Stadtwerke Menden sorgten für die Absicherung.

Sirenen heulen - Mehrere Verletzte
Zwei schwere Verkehrsunfälle in Menden

Zwei schwere Verkehrsunfälle mit mehreren Verletzten ereigneten sich am Montag  auf dem Mendener Stadtgebiet. Menden. Wie die Freiwillige Feuerwehr mitteilt, ereignete sich auf der Provinzialstraße zwischen den Ortsteilen Bösperde und Halingen ein Auffahrunfall, an dem drei Pkw beteiligt waren. Es wurden fünf Insassen verletzt, darunter zwei Kinder. Der Rettungsdienst konnte glücklicherweise bei allen Patienten nur leichte Verletzungen feststellen. Die ebenfalls alarmierten Einsatzkräfte der...

  • Menden (Sauerland)
  • 09.04.19
Blaulicht
Erst in Duisburg konnte die Polizei einen 36-jährigen Lkw-Fahrer stoppen, nachdem der Pole zuvor in Gladbeck einen Verkehrsunfall verursacht und anschließend die Flucht ergriffen hatte.

Polizei verfolgt Lkw von Gladbeck bis nach Duisburg
Betrunken und ohne Führerschein

Gladbeck. Eine Art "Verfolgungsjagd" lieferte sich am Freitag, 22. März, ein polnische Lkw-Fahrer mit der Polizei. Kurz nach 18 Uhr war der 36-jährige mit seinem Lkw auf der B 224 (Essener Straße) in Richtung Essen unterwegs, als er auf einen vor ihm befindlichen verkehrsbedingt anhaltenden Pkw aus Lengerich auffuhr. Der polnische Lkw-Fahrer und auch der 43-jährige Fahrer aus Lengerich stiegen aus ihren Fahrzeugen aus, um den Schaden in Augenschein zu nehmen. Plötzlich aber kletterte der Pole...

  • Gladbeck
  • 25.03.19
Blaulicht

Den richtigen Riecher gehabt
Polizei ertappt in Lindenhorst mutmaßlichen Roller-Dieb

Da hatten zivile Beamte der Polizei Dortmund am Dienstagabend (12.3.) in Lindenhorst den richtigen Riecher. Auf der Lindenhorster Straße fiel ihnen ein Roller mit zwei jungen Männern auf, der ihnen verdächtig vorkam. Wie sich herausstellte zu Recht. Es war gegen 21.10 Uhr, als die Polizisten den Roller erblickten. Nicht nur, dass das Abblendlicht nicht eingeschaltet war, die beiden Männer auf dem Gefährt trugen auch keinen Helm. Kurzerhand wendeten die Beamten ihren zivilen Streifenwagen und...

  • Dortmund-Nord
  • 13.03.19
Blaulicht
Bei diesem Verkehrsunfall am Samstag in Beeck staunte die Polizei nicht schlecht.

Verkehrsunfall der ganz besonderen Art
Zwei Fahrer - beide ohne Führerschein und schwer miteinander "beschäftigt" - sind einer zuviel

Am vergangenen Samstag, ereignete sich gegen 17.30 Uhr ein - wie die Polizei Duisburg es zurückhaltend formuliert - nicht alltäglicher Verkehrsunfall mitten im Kreuzungsbereich der Beecker und Hamborner Straße in Beeck. Als die herbeigerufenen Polizisten eintrafen, hatten die beiden Unfallbeteiligten (70 und 53 Jahre) die Unfallstelle bereits geräumt. Die Beamten konnten ermitteln, dass zum Unfallzeitpunkt alle Ampeln ausgefallen waren und der 70-jährige Pkw-Fahrer die dann geltende...

  • Duisburg
  • 28.01.19
  • 1
Überregionales

Kontrolle über Auto verloren auf A3 - Drei schwer Verletzte – Keine Lebensgefahr

Lt. Polizeibericht fuhr am Samstag, den 15. September 2018, um 03.30 Uhr ein 31-jähriger Pole mit seinem Audi auf der Autobahn A3 von Holland kommend in Fahrrichtung Oberhausen. In Höhe der Anschlussstelle Wesel in Hünxe-Drevenack verlor er aus bislang unklarer Ursache die Kontrolle über sein Audi und kollidierte mit der Mittelschutzplanke. Anschließend verriss er das Lenkrad nach rechts und prallte gegen die dortige Schutzplanke. Der Wagen wurde in die Böschung geschleudert und kam etwa zehn...

  • Hünxe
  • 16.09.18
Überregionales
Autofahrer ohne Fahrerlaubnis flüchtete, nachdem er ein Kind angefahren hat.

Recklinghausen: Autofahrer stößt mit Fahrradfahrerin zusammen

Am Sonntag, 8. Juli, gegen 17 Uhr, fuhr ein achtjähriges Mädchen mit ihrem Fahrrad auf der Gungstraße. Zur gleichen Zeit fuhr ein 41-jähriger Autofahrer aus Recklinghausen die Canisiusstaße und wollte dann in die Gungstraße abbiegen. Im Einmündungsbereich stieß der Autofahrer mit der Fahrradfahrerin zusammen. Dabei wurde die Achtjährige leicht verletzt. Der 41-Jährige fuhr dann weiter, ohne sich um das verletzte Mädchen zu kümmern. Er konnte wenig später ermittelt werden. Bei seiner Überprüfung...

  • Recklinghausen
  • 09.07.18
Überregionales

Wer saß am Steuer des weißen Mitsubishi? // Polizei sucht Zeugen nach Verkehrsunfall in Derne

Nach einem Verkehrsunfall am Samstagabend (2.9.) gegen 19.50 Uhr auf der Altenderner Straße in Derne sucht die Polizei Zeugen und Hinweise auf den möglichen Fahrer. Ersten Erkenntnissen zufolge war ein weißer Mitsubishi auf der Altenderner Straße in Richtung Norden unterwegs. Etwa in Höhe des Hauses Nummer 18 kam das Fahrzeug aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab. Hier prallte der Wagen gegen einen dort geparkten VW Touran. Dieser schob durch den Aufprall zwei weitere...

  • Dortmund-Nord
  • 04.09.17
Überregionales

Vorbestrafter Räuber liefert sich mit Polizei wilde Verfolgungsfahrt vom Dortmunder Nordosten bis nach Köln

Mehrere beschädigte Einsatzwagen der Polizei, das verunfallte Fluchtauto und ein beschädigtes Fahrzeug der Kölner Verkehrsbetriebe sind die traurige Bilanz einer wilden Verfolgungsfahrt, die heute Nacht (14.7.) ein 40-jähriger Mercedes-Fahrer der Polizei von der Brackeler Straße im Dortmunder Nordosten bis auf die Mülheimer Rheinbrücke in Köln lieferte. Erst dank eines so genannten Stop Sticks ging den Reifen des Fluchtwagens die Luft aus, Kölner Polizisten konnten den aus seinem verunfallten...

  • Dortmund-Ost
  • 14.07.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.