keine Verletzten

Beiträge zum Thema keine Verletzten

Blaulicht
Kräfte der Dortmunder Feuerwehr konnten das brennende Lagerhallen-Vordach in Lindenhorst löschen (Symbolbild).

An der Bergstraße in Lindenhorst
Feuerwehr löscht brennendes Vordach einer alten Lagerhalle

Feuerwehr-Einsatzkräfte der Wachen 1 (Mitte) und 2 (Eving) konnten am heutigen Sonntag (21.6.) das brennende Vordach einer alten Lagerhalle an der Bergstraße in Lindenhorst löschen. Verletzt wurde niemand. Gegen 4.10 Uhr war die Leitstelle der Feuerwehr Dortmund über einen Gebäudebrand informiert worden. Vor Ort in der Bergstraße konnten die Wehrleute den Brand per Einsatz von zwei Strahlrohren löschen. Zudem wurde die leicht verrauchte Lagerhalle entraucht. Am rund einstündigen Einsatz...

  • Dortmund-Nord
  • 21.06.20
Blaulicht
Ein im Umbau befindliches Wohnhaus Auf dem Brink musste die Dortmunder Feuerwehr löschen (Symbolfoto).

Feuer Auf dem Brink in Kemminghausen
Wohnhaus im Umbau brannte auf mehreren Etagen

Gegen 1 Uhr wurde die Feuerwehr am heutigen Sonntag (26.4.) in die Straße "Auf dem Brink" nach Kemminghausen alarmiert. Dort brannte ein Wohnhaus, das derzeit umgebaut wird, im Erdgeschoss und im ersten Obergeschoss. Auch das Dachgeschoss des Herrenhauses des ehemaligen Bauernhofs war bereits in Mitleidenschaft gezogen, so dass die Gefahr bestand, dass sich der Brand auf ein angrenzendes Gebäude ausbreitet.  Der Bewohner des betroffenen Hauses erwartete die Feuerwehr bereits auf der Straße....

  • Dortmund-Nord
  • 26.04.20
Blaulicht
Feuerwehr-Einsatzkräfte und die Drehleiter vor dem betroffenen Mehrfamilienhaus im Alten Heideweg in Eving.

Schwelbrand in unbewohnter Wohnung im Alten Heideweg in Eving
Ausgelöste Rauchmelder alarmieren Bewohner des Mehrfamilienhauses // Polizei ermittelt

Ausgelöste Rauchmelder machten die Bewohner eines Mehrfamilienhauses im Alten Heideweg in Eving am gestrigen Dienstag (18.2.) gegen 19.45 Uhr auf einen Schwelbrand im ersten Obergeschoss aufmerksam. Im Hausflur war schon leichter Brandrauch wahrnehmbar. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte der Feuerwehr hatten die Bewohner das Gebäude bereits verlassen. In der ersten Etage drang Rauch aus einem offenen Fenster. Bei der Erkundung durch die...

  • Dortmund-Nord
  • 19.02.20
Blaulicht
Die Feuerwehr brachte einen Wohnungsbrand in Eving schnell unter Kontrolle. - Symbolbild.

Keine Verletzten in Eving
Wohnungsbrand in der Schillstraße schnell unter Kontrolle gebracht

Am Mittwochabend (12.2.) gegen 18:45 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem Brand in einem Wohngebäude an der Schillstraße in Eving gerufen. Beim Eintreffen der Brandschützer war zunächst noch unklar, ob sich noch Personen in dem brennenden Gebäude befanden. Durch die Befragung der vor dem Haus stehenden Personen konnte jedoch schnell geklärt werden, dass alle ihre Wohnungen verlassen hatten und niemand verletzt war. Die Feuerwehr drang mit einem Trupp mit Atemschutzgerät und Schlauchleitung...

  • Dortmund-Nord
  • 13.02.20
Blaulicht
Symbolfoto

Vorbildliches Handeln der Bediensteten verhindert Schlimmeres
Wäschewagen auf Geburtshilfestation im Knappschaftskrankenhaus in Brackel fing Feuer

Am Donnerstagabend (16.5.) um 20.30 Uhr löste die Brandmeldeanlage im Dortmunder Knappschaftskrankenhaus in Brackel aus. Ein Wäschewagen auf der Geburtshilfestation hatte aus bisher ungeklärter Ursache in einem Wäschelager Feuer gefangen. Die Brandursache ermittelt die Kriminalpolizei. Ein Haustechniker, der ebenfalls alarmiert war, unternahm noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr erste Löschversuche und verhinderte somit wirkungsvoll eine Ausbreitung des Brandes. Die eintreffenden...

  • Dortmund-Ost
  • 17.05.19
Überregionales
Eine Wohnung im Erdgeschoss stand in Flammen.

Ausgedehnter Wohnungsbrand an der Derner Bahnstraße in Hostedde // Bewohner blieben unverletzt

Zu einem ausgehnten Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus an der Derner Bahnstraße 62 in Hostedde ist die Feuerwehr am Samstagnachmittag (14.7.) alarmiert worden. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst schlugen die Flammen bereits aus dem Zimmer einer Wohnung im Erdgeschoss. Alle im Haus befindlichen Personen blieben glücklicherweise unverletzt: Sie hatten sich bereits ins Freie gerettet. Ein vom Feuer nicht bedrohter Mann konnte per Drehleiter aus seiner...

  • Dortmund-Nord
  • 16.07.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.