Keller

Beiträge zum Thema Keller

Blaulicht
In Bergkamen hat sich am Wochenende ein schreckliches Familiendrama abgespielt. Foto: Carsten Grunwald
2 Bilder

Bergkamen: Schreckliches Beziehungsdrama in Mehrfamilienhaus
Ehemann tötet seine Frau und nimmt sich dann selbst das Leben

Am Sonntagabend spielte sich in der Ernst-Heilmann-Straße in Bergkamen-Mitte ein schreckliches Familiendrama ab: Ein 54-jähriger Ehemann soll zunächst seine Frau (50) getötet haben. Anschließend nahm er sich selbst das Leben. Eines der drei Kinder des Paares soll die tote Mutter in der elterlichen Wohnung gefunden haben. Der ebenfalls leblose Körper des Vaters wurde im Keller eines benachbarten Hauses von der Polizei entdeckt. Wie kam der Mann ins Nachbarhaus?Der Mann hatte einen Schlüssel...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 11.11.19
Blaulicht
Im Einsatz an der Schützenstraße waren  97 Kräfte von Berufs- und Freiwilliger Feuerwehr sowie des Rettungsdienstes.

97 Feuwerwehrleute löschen Brand im Mehrfamilienhaus in der Schützenstraße
Nordstädter bei Feuer im Keller verletzt

Drei Mieter hatten sich gestern Abend an der Schützenstraße schon ins Freie gerettet, als die Feuerwehr gegen 21.10 Uhr bei einem Feuer im Keller eines Mehrfamilienhauses eintraf. Durch das gesamte Treppenhaus zog bereits dichter Rauch. An den Fenstern machten sich Bewohner des Brandhauses bemerkbar.  Über zwei Drehleitern betreuen die Retter die Bewohner an den Fenstern. Da kein Rauch in die Wohnungen eingedrungen war, befanden sie sich nicht in akuter Gefahr. Aufgrund der vielen Bewohner...

  • Dortmund-City
  • 07.11.19
Sport
Heiko Butscher (l.) auf der Bank neben Sport-Geschäftsführer Sebastian Schindzielorz: Vom Interimscoach zum Cheftrainer? Foto: Molatta
2 Bilder

Nach der 1:2-Niederlage beim VfB Stuttgart ist Bochum weiterhin sieglos – Trainersuche läuft auf Hochtouren
Heiko Butscher als neuer Cheftrainer für den VfL Bochum? „Ich liebe diesen Verein!“

Nach der 1:2-Niederlage beim VfB Stuttgart am Montagabend ist der VfL Bochum in der 2. Liga weiterhin sieglos. Wer auch immer jetzt als neuer Trainer vorgestellt wird, auf ihn wartet einiges an Arbeit. Neben Keller, Kauczinski und Wolf machte zuletzt auch der Name Heiko Butscher die Runde – und das aus gutem Grund. Die nackten Zahlen nach der Niederlage in Stuttgart sind mehr als erschreckend. Nach fünf Spieltagen hat der VfL zwar schon zwölf Gegentore, aber gerade einmal zwei Zähler auf dem...

  • Bochum
  • 03.09.19
Blaulicht
Nach Lüftungsmaßnahmen und abschließenden Schadstoffmessungen übernahm die Kripo die Ermittlung der Brandursache.

Kellerbrand in Heidhausen
Zwei Personen über Drehleiter gerettet

Dienstagnachmittag gegen 17 Uhr meldeten Anwohner eines Mehrfamilienhauses an der Heidhauser Straße einen Kellerbrand. Beim Eintreffen der ersten Feuerwehreinsatzkräfte drang Rauch aus dem Keller in den Treppenraum. Bis auf zwei Mieter im ersten Obergeschoss hatten die übrigen Bewohner das Haus bereits verlassen. Die beiden Personen machten am offenen Fenster zur Straßenseite auf sich aufmerksam und konnten über eine Drehleiter in Sicherheit gebracht werden. Der Brand in einem der...

  • Essen-Werden
  • 12.06.19
Blaulicht

Zeugen gesucht
Einbruch in Keller | Gotha

Gotha (ots) - Unbekannte brachen in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch in den Kellerbereich eines Mehrfamilienhauses in der Enckestraße ein. Eines der Kellerabteile wurde gewaltsam geöffnet und daraus Computerzubehör entwendet. Der Gesamtschaden wird auf 400 Euro geschätzt. Hinweise bitte an die Polizei Gotha, Tel. 03621/781124, Hinweis-Nr. 0124658/2019. (jk) Rückfragen bitte an:Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gotha Telefon: 03621/781503 eMail:...

  • Dortmund
  • 16.05.19
Ratgeber
Heftige Gewitter, anhaltender Regen und Hochwasser können die kommunale Kanalisation zum Überlaufen bringen. Vor allem in Kellern und tiefliegenden Häusern droht dann eine Überflutung.

VZ Dinslaken gibt wertvolle Tipps
Vorsorge vor Rückstauschäden: Folgen von Starkregen im Vorfeld bedenken

Heftige Gewitter, anhaltender Regen und Hochwasser können die kommunale Kanalisation zum Überlaufen bringen. Deren Abwasserkanäle können dann die gewaltigen Niederschlagsmengen nicht mehr aufnehmen und ableiten. Die Folge: Tief liegende Hauseingänge, Keller und Souterrainräume laufen voll. Schmutzwasser, das durch Rückstau aus dem Kanal in die Gebäude zurückgedrängt wird, hinterlässt Zerstörung an Wänden, Böden und Einrichtung. „Für alle Schäden durch Rückstau haften Grundstückseigentümer...

  • Dinslaken
  • 09.05.19
Blaulicht

Feuerwehreinsatz
Trockner brannte im Keller eines Wohnhauses

In einem Haus am Höhenweg in Moers vernahm eine 54-jährige Mieterin am Samstag, 26. Januar, gegen 21.05 Uhr Rauchgeruch. Als sie die Kellertür öffnete, kam ihr starker Qualm entgegen. Sie alarmierte die Feuerwehr und verließ das Mehrfamilienhaus. Die Einsatzkräfte brachten das Feuer schnell unter Kontrolle. Ursache war ein Defekt an einem Trockner.

  • Moers
  • 28.01.19
Blaulicht

Polizei sucht Zeugen
Einbrüche in Keller, Büro und Gaststätte

Mehrere Kellereinbrüche sowie Einbrüche in ein Büro und in eine Gaststätte meldet die Polizei. Zwischen Donnerstag, 13.30 Uhr, und Freitag, 5.10 Uhr, schlugen Unbekannte eine Fensterscheibe ein und drangen gewaltsam in ein Büro an der Gutenbergstraße ein. Sie durchsuchten sämtliche Schubladen und Schränke nach Beute, nahmen aber lediglich eine Flasche Rotwein mit. Zwischen Donnerstag, 20.30 Uhr, und Freitag, 0.20 Uhr, brachen Unbekannte 14 Kellerräume in einem Mehrfamilienhauses am...

  • Moers
  • 14.01.19
Blaulicht
Besonders in der dunklen Jahreszeit ist Aufmerksamkeit in der Nachbarschaft gefordert.

Laute Geräusche aus dem Keller
Einbrecher dank Nachbarin geschnappt

Dank einer aufmerksamen Zeugin nahmen Beamte der Polizeiwache Mülheim einen mutmaßlichen Einbrecher in einem Kellerraum fest. Am Donnerstagmorgen, 13. November, meldete sich eine Mülheimerin beim Notruf der Polizei. Sie teilte den Beamten der Leitstelle mit, dass sie ungewöhnliche und verdächtige Geräusche aus den Kellerräumen vernehmen würde. Sofort schickte die Leitstelle Streifenwagen der Polizeiwache zu dem Mehrfamilienhaus auf der Paul-Kosmalla-Straße. Die Beamten konnten bereits bei...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 14.12.18
  •  1
Blaulicht

Polizei sucht Zeugen
Rentner überrascht Einbrecher im Keller

Am Montag, 3. Dezember,  gegen 10 Uhr betrat ein 82-jähriger den Keller eines Mehrfamilienhauses an der Antoniastraße in Moers. Dort bemerkte er einen Unbekannten, der die Tür zu einem der Kellerräume eingetreten hatte. Als der Rentner den Jugendlichen ansprach und in dessen Rucksack schauen wollte, schubste ihn der Unbekannte zu Boden und trat mehrfach nach ihm. Als eine Nachbarin dem Senior zur Hilfe kam, flüchtete der Einbrecher aus dem Haus in Richtung Xeniastraße. Vermutlich hat er eine...

  • Moers
  • 04.12.18
Überregionales
Im Januar und Februar liegen die Einbruchszahlen bis zu 20 Prozent über dem Jahresdurchschnitt. Einbrecher nutzen gerne die frühe Dunkelheit, um unbemerkt in Häuser und Wohnungen einzudringen. Unter www.nicht-bei-mir.de wird gezeigt, wie man sich gegen Einbrüche sichern kann.

Neun Kellerräume in Moers aufgebrochen

Am Sonntagvormittag gegen 10.50 Uhr brachen Einbrecher in neun Kellerräume eines Mehrfamilienhauses an der Klever Straße in Moers ein. Derzeit ist noch nicht bekannt, ob die Unbekannten etwas erbeutet haben. Eine Zeugin bemerkte zur Tatzeit drei Personen im Keller, die sofort wegrannten.Eine Person trug eine Jacke oder einen Pullover mit einer roten Kapuze und grauen Ärmeln, eine zweite Person einen grauen Pullover. Die Polizei bittet um Hinweise unter Tel. 02841/1710.

  • Moers
  • 29.10.18
Kultur
26 Bilder

Im dunklen Keller ......

....lieg ich hier bei einem Fass voller Reeben. So heißt es in dem Lied. Heutzutage sind die Weinlager nicht mehr dunkel, sondern hell, die Fässer sind meistens aus Edelstahl und alles ist genaustens Überwacht. Aber so ein schöner alter dunkler Weinkeller hat was. Dieser leuchte mufelige Geruch, die Feuchtigkeit und dann diese vielen Holzfässer. Hier ein paar Bilder aus Mayschoss

  • Kamp-Lintfort
  • 18.10.18
  •  3
  •  5
Überregionales
47043 Bitte verwenden Sie das Motiv nur mit Quellenangabe Foto: djd/LISTENER Sicherheitssysteme GmbH. Verstoesse gegen das Urheberrecht muessen wir juristisch verfolgen. Bilder duerfen nur mit vollstaendiger Quellenangabe und im Zusammenhang mit dem jeweiligen Text genutzt werden. Wer Urheberrechte verletzt, muss mit erheblichen zivil- und strafrechtlichen Konsequenzen rechnen. Bitte immer bei Verwendung Abdruckbeleg/Veroeffentlichungshinweis an: djd, Bahnhofstr. 44, 97234 Reichenberg oder an info@djd.de

Einbrecher plündern mehrere Kellerräume

Unbekannte haben sich am Montag, 15. Oktober, zwischen 13 und 14.15 Uhr Zugang zu einem Mehrfamilienhauses an der Leibnitzstraße in Moers verschafft und sind hernach gewaltsam in neun Kellerräume eingedrungen. Die Diebe stahlen unter anderem Werkzeuge und Spirituosen. Zeugen hatten gegen 13.30 Uhr einen Mercedes Sprinter gesehen, aus dem zwei Männer (etwa 18 und 35 Jahre) in Handwerkskleidung ausstiegen. Sie gaben vor, in dem Haus Arbeiten ausführen zu müssen.Eine Beteiligung der Männer an den...

  • Moers
  • 16.10.18
Ratgeber
56 Bilder

Michelstadt in Hessen

Michelstadt ist eine Kleinstadt in Hessen mit ca. 16000 Einwohnern. Aber klein ist nicht unbekannt. Hier finden recht viele Feste statt, die nicht nur in der näheren Umgebung bekannt sind. Es kommen zu den Festlichkeiten Besucher aus nah und fern.

  • Kamp-Lintfort
  • 28.09.18
  •  2
  •  2
Überregionales
Diebe machen schwere Beute.

Diebe machen schwere Beute

Als ein Mieter aus der Körnerstraße am Donnerstagmittag in den Keller seines Mehrfamilienhauses kam, musste er feststellen, dass es in den zurückliegenden zwei Wochen einen Einbruch in seinen Kellerverschlag gegeben hatte. Das Vorhängeschloss war unbeschädigt, allerdings hatten der oder die Täter mehrere Latten des Verschlags herausgebrochen und sich so Zugang verschafft. Nach einer ersten Durchsicht entwendeten sie insgesamt acht Autoreifen mitsamt Felgen im Gesamtwert von 1000 Euro. Es...

  • Hagen
  • 31.08.18
Überregionales

Hagen +++ Mehrere Keller aufgebrochen +++ Zeugen gesucht

In der Nacht von Montag auf Dienstag haben Unbekannte in der Elberfelder Straße mehrere Keller aufgebrochen. Eine Anwohnerin verständigte am Dienstagvormittag die Polizei und bei der Anzeigenaufnahme stellte sich heraus, dass insgesamt fünf Keller aufgebrochen wurden. Nach ersten Ermittlungen entwendeten der oder die Täter daraus zwei große Koffer und mehrere Werkzeugmaschinen. So erbeuteten sie einen Akkuschrauber eine Schlagbohrmaschine und einen Winkelschleifer. Die Kripo sicherte Spuren am...

  • Hagen
  • 11.07.18
Überregionales
Lea würde gerne auf der Wiese vor dem Haus spielen, doch das Gras ist mittlerweile fast so hoch wie sie.
12 Bilder

Blumenstraße: Ärger und Streit nehmen kein Ende

Schon wieder Dreck, wucherndes Gestrüpp und Ärger in der Blumenstraße in Kamen. Über die sich scheinbar nie ändernden Zustände könnte man mittlerweile ein Buch schreiben. Immer wieder beschweren sich Mieter bei der Wohnungsbaugesellschaft, doch nur wenig passiert. Zum Beispiel wurde in diesem Jahr noch nicht einmal der Rasen gemäht. Horst Dinter von der Initiative „Flowerstreet“ beklagt: „Das ist ein Mekka für Parasiten. Kinder tollen im mittlerweile 1,30 Meter hohen Gras umher und wenn die...

  • Kamen
  • 15.06.18
  •  1
Ratgeber
Unwetter mit heftigen Regenfällen fluteten in den letzten Wochen einige Keller.

Unwetter - wann zahlt die Versicherung?

Im Internet macht ein Video die Runde. Wasser kommt in Fontänen aus einem Kanalisation. Autofahrer bahnen sich den Weg über die überflutete Kreuzung. Der Film zeigt Lünen. Freitag vor fast zwei Wochen erwischte es vor allem den Süden der Stadt, doch auch in der Stadtmitte standen Keller unter Wasser. Die Lippestadt ist damit nicht alleine, heftige Regenfälle sorgten in den letzten Tagen auch in Wuppertal, Bochum, Stuttgart und vielen anderen Städten für hohe Schäden. Tagen mit viel...

  • Lünen
  • 13.06.18
Überregionales
Erst als die Rauchentwicklung zu stark wurde, entschied man sich, die anwesenden Bewohner gegen 5.30 Uhr zu evakuieren. Symbolfoto: Archiv

Brand im Keller: Bewohner mussten evakuiert werden

Am Freitagmorgen, 18. Mai, wurden Feuerwehr und Polizei gegen 4 Uhr alarmiert, dass es im Keller eines Mehrfamilienhauses in der Töddinghauser Straße zu einer Rauchentwicklung kommt. Bergkamen. Durch einen in einer Wohnung ausgelösten Rauchmelder wurden die Anwohner darauf aufmerksam. Die Feuerwehr konnte die Rauchentwicklung entdecken, jedoch den Brandherd nicht sofort lokalisieren. In dem Haus sind 50 Personen gemeldet, die zunächst noch in ihren Wohnungen bleiben konnten. Erst als die...

  • Kamen
  • 18.05.18
Überregionales

Foto: Jochen Tack
Fotografie
Ursulastr. 9
45131 Essen
Germany
phone: +49 (0)176 2484 8423
info@jochentack.com
www.jochentack.com

Einbrecher zupfte Unkraut / "Wachsame Nachbarn" in Dinslaken sollten auf ihr Bauchgefühl hören und die Polizei informieren

Bereits am vergangenen Mittwoch, 25. April, gegen 12.30 Uhr beobachtete eine Anwohnerin einen Unbekannten, der zielstrebig auf eine Doppelhaushälfte an der Taubenstraße zulief, auffällig von Außen durch die Fenster ins Haus lugte und in einem Kellerabgang verschwand. Wenig später kehrte der Mann mit einer Motorsense und einem roten Koffer aus dem Keller zurück. Als er feststellte, dass er von der Nachbarin beobachtet wurde, fing er geschäftig an, Unkraut zu zupfen. Schließlich stieg er über...

  • Dinslaken
  • 02.05.18
Überregionales
Der Brandort an der Tilsiter Straße.
2 Bilder

Heiligenhaus: Brennende Waschmaschinen verrauchten einen Keller

Waschmaschinen brannten am Dienstag im Keller eines Mehrfamilienhauses an der Tilsiter Straße. Bei Eintreffen der Feuerwehr war der Hausflur verraucht, Feuerschein war durch ein Kellerfenster sichtbar. Das Feuer war schnell gelöscht, Menschen kamen nicht zu Schaden. Um 17.29 Uhr alarmierte die Leitstelle die Feuerwehr Heiligenhaus zu einem Kellerbrand an der Tilsiter Straße. Bei Eintreffen des Einsatzleiters war der Hausflur bereits verraucht, durch ein Kellerfenster waren Flammen zu...

  • Heiligenhaus
  • 14.03.18
LK-Gemeinschaft

Auf frischer Tat verpasst: Diebe klauen befüllten (!) Wäschetrocker an der Dimmerstraße in Wesel

Man denkt einen Moment lang, die Kreispolizei habe bei dieser aktuellen Meldung Schabernack im Sinn. Es heißt dort: Ein Wäschetrocker ist gestern (5. März) aus dem Keller eines Mehrfamilienhauses an der Dimmerstraße in Wesel spurlos verschwunden. Gegen 13 Uhr hatte der Besitzer die Maschine noch mit Wäsche gefüllt. Als er nach etwa zwei Stunden wieder kam, war der Trockner weg. An dem Inhalt hatten die Täter scheinbar kein Interesse: Die Wäsche hatten sie in einen Korb...

  • Wesel
  • 06.03.18
  •  1
Ratgeber

Kellereinbrüche in Hagen: Wachsame Nachbarn helfen!

Am Wochenende ist es erneut zu mehreren Kellereinbrüchen im Hagener Stadtgebiet gekommen. Die Polizei bittet deshalb: Seien Sie wachsame Nachbarn und helfen Sie, solche Taten zu verhüten! Verdächtige Personen oder Umstände im Wohnumfeld können der Polizei immer gemeldet werden, ohne befürchten zu müssen, dass man wegen eines "Fehlalarms" Schwierigkeiten bekommt. Hierzu kann man auch die Notrufnummer 110 nutzen. Kellereinbrüche im Hagener Stadtgebiet In der Zeit von Freitag, 23. Februar,...

  • Hagen
  • 26.02.18
Überregionales
Vor dem Einbruch hatte das Fahrrad noch Reifen. Foto: Polizei

Einbrüche in Hagen: Fahrräder und Sommerreifen geklaut!

Am Mittwoch, 14. Februar, ist es in Hagen, im Stadtteil Boele, zu zwei Kellereinbrüchen gekommen.  Und das ist passiert: Gegen 6.40 Uhr kehrte ein Mieter aus seiner Nachschicht zurück an seine Wohnanschrift in der Pappelstraße. Im dortigen Mehrfamilienhauses stellte er dann fest, dass in seinen Keller eingebrochen wurde. Um in den Keller zu gelangen, brachen die Täter eine Holzlatte der Kellertür heraus. Entwendet wurden drei Fahrräder und ein Satz Sommerreifen. In unmittelbarer Nähe...

  • Hagen
  • 15.02.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.