Kettwiger Straße

Beiträge zum Thema Kettwiger Straße

Blaulicht
Die Polizei sucht Zeugen nach einem Vorfall von möglicher Brandstiftung in der Innenstadt.

Zeugen nach Vorfall in der Innenstadt gesucht
Mögliche Brandstiftung an Schuhgeschäft

Zu einer möglichen Brandstiftung an einem Schuhgeschäft kam es am frühen Montagmorgen, 15. Februar, in der Essener Innenstadt. Gegen 4.30 Uhr meldete ein Passant auf der Limbecker Straße eine verdächtige Person. Polizisten trafen auf einen jungen Mann, der sich dort an einem Schuhgeschäft aufhielt. Er war gerade dabei, Schnee auf Feuerreste zu legen. Am Geschäft hatte vermutlich die Hitze eine Scheibe zerspringen lassen. Ob der 32-Jährige für die Entstehung in Frage kommt, oder nur Schlimmeres...

  • Essen-Süd
  • 17.02.21
Blaulicht
Die Feuerwehr wurde zu einem Einsatz in die Innenstadt gerufen. In einem Modehaus war die Sprinklerleitung geborsten.

Wasser lief aus den Verkaufsräumen auf die Kettwiger Straße
Sprinklerleitung in Bekleidungshaus geborsten

Am gestrigen Nachmittag, 14. Februar, rückte die Feuerwehr zu einem automatischen Brandmelderalarm eines in der Stadtmitte ansässigen Modehauses aus. Vor Ort stellten die Kräfte fest, dass die Auslösung durch einen Schaden an der Sprinkleranlage des Gebäudes verursacht worden war. Eine unbekannte Menge Wasser trat aus, lief durch die Verkaufsräume und suchte sich den Weg aus dem Laden hinaus auf die Kettwiger Straße, wo es unmittelbar gefror. Feuerwehrleute sperrten den Wasserfluss an der...

  • Essen-Süd
  • 15.02.21
Wirtschaft
Aus ver.di-Sicht ist dies nicht nur kurzsichtig, sondern auch verantwortungslos, die geplanten Schließungen und den Verlust von Arbeitsplätzen mit dem angeblich veränderten Kundenverhalten in der Pandemie zu begründen.

Altenessen und Kettwiger Straße
ver.di kritisiert Filialschließung bei Douglas

Zur geplanten Schließung der Douglas-Filialen in Altenessen und auf der Kettwiger Straße in der Innenstadt äußert sich Kay Lipka, ver.di-Gewerkschaftssekretär für den Einzelhandel im Bezirk Ruhr West, kritisch. „Douglas profitiert in der Pandemie von einem hervorragenden Ergebnis des Online-Geschäfts. Beschäftigte, die über Jahre und Jahrzehnte am Image von Douglas mitgearbeitet haben, von dem das Unternehmen aktuell profitiert, sollen nun aussortiert werden. Es wird über Abfindungen und...

  • Essen
  • 01.02.21
Blaulicht

Unfallflucht in Velbert
Autofahrer fährt in Verkehrsinsel und flüchtet

Am Sonntagabend (6. Dezember) kam es gegen 18 Uhr zu einer Verkehrsunfallflucht auf der Kettwiger Straße in Velbert. Nach Zeugenangaben befuhr der Fahrer eines SUV die Kettwiger Straße in Richtung Werdener Straße. Unmittelbar hinter der rechtsseitigen Einmündung zur Paracelsusstraße überfuhr er eine mittig angelegte Verkehrsinsel und touchierte daraufhin zunächst ein Verkehrszeichen und anschließend einen Baum. Das Fahrzeug wurde hierbei erheblich an der linken Fahrzeugseite beschädigt. Ohne...

  • Velbert
  • 08.12.20
LK-Gemeinschaft
Kennedy Platz
7 Bilder

Der Wein Nachtsmarkt in Essen
Essener Lichterwochen und Weihnachtsmarkt letzte Vorbereitungen

Der Wein Nachtsmarkt in Essen Lichterwochen und Weihnachtsmarkt letzte Vorbereitungen laufen vor der Eröffnung.  Morgen Kinder wird’s was geben! Sicher nicht in diesem Jahr. Ein High Light des Jahres waren immer die Lichterwochen. Die Transparente waren über die Stadt verteilt und schmückten den Weihnachtsmarkt. Doch diese Jahr nichts, nur ein Parr Kronleuchter und Sterne in der City. Auch der Weihnachtsmarkt ist auf Sparflamme. Die Händler bestücken heute noch die wenigen Buden mit ihren...

  • Essen-Süd
  • 29.11.20
  • 2
  • 1
Blaulicht
Einsatzkräfte in Bereitstellung an der Harzstraße.
2 Bilder

Einsatzreicher Wochenanfang für die Heiligenhauser Feuerwehr
Pfefferspray in Hausflur versprüht

Dreimal rückte die Feuerwehr Heiligenhaus am Montag aus. Bei einem Einsatz versprühte ein Unbekannter Pfefferspray in einem Hausflur. Eine 57-Jährige mit Halsreizungen musste behandelt werden. Um 14.21 Uhr alarmierte die Leitstelle die Einsatzkräfte zunächst zur Kettwiger Straße. In einem Mehrfamilienhaus war eine 94-jährige Frau gestürzt. Sie konnte weder aufstehen, noch die Tür öffnen. Die Feuerwehr betrat die Wohnung über eine offenstehende Balkontüre und öffnete die Wohnungstüre von innen....

  • Heiligenhaus
  • 26.05.20
Blaulicht
Zwei Trupps unter Atemschutz und mit je einem C-Rohr ausgerüstet brachten das Feuer schnell unter Kontrolle.
5 Bilder

Unklarer Heckenbrand in Velbert
Feuer in einem Waldstück in der Losenburg

Ein Feuer ist aus bislang unbekannter Ursache am Montag-Vormittag in einem kleinen Velberter Waldstück neben einem Wohnhaus an der Losenburg ausgebrochen. Die hauptamtliche Wache und zwei freiwillige Löschzüge wurden um 11.26 Uhr alarmiert und konnten von der Kettwiger Straße Rauch über dem mehrere hundert Meter entfernten Gelände erkennen. Ausgehend von einem Komposthaufen hatten sich die Flammen auf einem rund 50 Quadratmeter großen Areal auf Büsche und Bäume ausgebreitet. Trupps unter...

  • Velbert
  • 20.04.20
LK-Gemeinschaft
Kettwiger Straße Samstags um 11 Uhr
13 Bilder

Ruhe vor dem Sturm?
Essen öffnet die Geschäfte am 20.4.2020 wieder

Ruhe vor dem Sturm? Essen öffnet die Geschäfte am 20.4.2020 wieder. Reges Treiben bereits jetzt in der Innenstadt. Kaum Passanten in der City, Samstag um 11 Uhr Ruhe. Parkplatzprobleme gibt es nicht! In der Unterführung unter dem Hauptbahnhof ist das Glockenspiel des Deiterhauses zu hören. Wann hat es so etwas schon mal gegeben! Dazu kaum Verkehr auf den Straßen. Freie Fahrt auch auf der A40. Einige Fotografen nutzen die Gelegenheit diese Ruhe einzufangen. Wie wird es am Montag hier aussehen?...

  • Essen-Süd
  • 18.04.20
  • 8
  • 1
Wirtschaft

Essen
Kettwiger Straße

Stadt möchte diesen wunderbaren Marktstand mit seinem umfangreichen Obst- und Gemüseangebot nach fast 50 Jahren zum Jahresende schließen. Eine Schande für alle Bürger die sehr gern im Vorbeigehen schnell noch Ihre liebgewonnenen Nahrungsmittel einkaufen möchten.

  • Herne
  • 30.10.19
  • 3
  • 2
Vereine + Ehrenamt
Einmarsch der Köche: Essens Oberbürgermeister Thomas Kufen (vorn 3.v.r.) und sein Mülheimer Kollege Ulrich Scholten (links daneben) begleiten Meilen-Organisator Rainer Bierwirth (vorn 3.v.l.) und seine Gastronomen.
6 Bilder

Gourmetmeile "Essen verwöhnt" ist eröffnet
Mehr als 100 Gaumenfreuden in sommerlichem Ambiente

"Essen verwöhnt" ab sofort wieder alle Feinschmecker aus der Region. Mit dem traditionellen Einmarsch der Köche auf der Kettwiger Straße wurde am Mittwoch um 12 Uhr die 21. Auflage der "Königin der Gourmetmeilen" eröffnet. Bis Sonntag, 7. Juli, kredenzen die teilnehmenden Restaurants aus Essen, Mülheim und Gladbeck mehr als 100 Gaumenfreuden in sommerlichem Ambiente. Dazu gibt's die passenden Getränke und Livemusik. Ein großes Hallo gab's gleich zum Auftakt am Pagodenzelt 19 vor der...

  • Essen-Nord
  • 03.07.19
  • 2
  • 1
Kultur
Die Band und Regisseurin Cordula Kablitz-Post posieren in der Lichtburg für die Fotografen.
10 Bilder

"Weil du nur einmal lebst"
Die Toten Hosen kommen auf die Kinoleinwand

Einen riesigen Menschenauflauf gab es am gestrigen Abend vor der Essener Lichtburg. Der Grund ist einfach: Die Toten Hosen stellten gemeinsam mit Regisseurin Cordula Kablitz-Post ihren ersten Kinofilm vor. "Weil du nur einmal lebst" heißt die Dokumentation über die Tour der Punkband im vergangenen Jahr. Es ist genau 19.13 Uhr, als Die Toten Hosen auf dem roten Teppich vor der Essener Lichtburg eintreffen. Die etwa 500 wartenden Fans verfallen in Extase. "Campino können wir ein Foto machen",...

  • Essen
  • 27.03.19
  • 2
  • 2
Blaulicht

Zeugen gesucht
Angriff auf 51-Jährigen: Polizei sucht Zeugen nach Attacke am Neujahrsabend in der Innenstadt

Die Polizei sucht nach Zeugen für einen Angriff. Ein 51-Jähriger wurde in der Innenstadt attackiert. Weiterhin gilt die Bitte ein vermutlich aufgenommenes Handyvideo des Vorfalls der Polizei für die Ermittlungen zur Verfügung zu stellen. Am Neujahrsabend, 1. Januar, haben um18.05 Uhr zwei bislang unbekannte Männer einen 51-Jährigen vor einem Kino an der Kettwiger Straße angegriffen. Unvermittelt traten die beiden Männer auf den 51-Jährigen zu. Sie schlugen ihn ins Gesicht, sodass der Mann zu...

  • Essen-Süd
  • 23.01.19
Überregionales

Fahrradfahrer raubten Rucksack im Vorbeifahren

Nach Angaben der Anzeigenerstattung eines 25-jährigen Heiligenhausers bei der örtlichen Polizei, war der junge Mann am frühen Mittwochnachmittag als Fußgänger auf der Kettwiger Straße in Heiligenhaus in Höhe Westfalenstraße unterwegs, als ihm dort zwei bislang noch unbekannte Fahrradfahrer begegneten. Einer der beiden Fahrradfahrer entriss dem 25-Jährigen im Vorbeifahren dessen mitgeführten Rucksack. Das teilt die Polizei mit. Mit der Beute und zusammen mit seinem Begleiter flüchtete der Räuber...

  • Heiligenhaus
  • 24.05.18
Kultur
Viele Besucher kamen ins Thormählen-Bildungshaus, um sich die neuen Räumlichkeiten der Heiligenhauser Stadtbücherei anzuschauen.
2 Bilder

Bücherei feiert den neuen Standort

Am Thormählen-Bildungshaus macht das Lesen noch mal so viel Spaß Mit einem großen Fest wurde die Eröffnung der Stadtbücherei Heiligenhaus im Thormählen-Bildungshaus an der Kettwiger Straße gefeiert. „Die Räumlichkeiten sind deutlich besser und optimaler an unsere Bedürfnisse angepasst als früher an der Hauptstraße“, freut sich Andreas Einig. Toll findet die Büchereileiterin neben den neuen Büros die Lage direkt am Panoramaradweg und neben dem Campus. „Vielleicht kommt der eine oder andere...

  • Heiligenhaus
  • 19.09.17
Überregionales
So geht das mit der Überwachung von Produktionsprozessen: Die Gründer von AugMenVis, Andreas Schnick (von links), Michael Schnick und Christian Scharfenstein demonstrieren Dr. Jan Heinisch und Thorsten Enge die Anordung eines Prüfsystems.

Jungunternehmer bringen Industrie voran

Drei Brüder entwickeln Software für Produktiosprozesse Erst im Oktober erfolgte die Gründung der Firma AugMenVis, die Mess- und Prüfsysteme für die produzierende Industrie entwickelt. Die drei Brüder Michael Schnick, Andreas Schnick und Christian Scharfstein, geborener Schnick, hatten schon zuvor locker bei der Entwicklung von Prüfsystemen zusammengearbeitet. Während Andreas Schnick der Vollblut-Vertriebler und Anwendungstechniker ist, sind die beiden Brüder E-Technik-Ingenieure. Und während...

  • Heiligenhaus
  • 18.04.17
Überregionales
3 Bilder

Motorradfahrer übersehen und schwer verletzt

Ein Motorradfahrer wurde in Velbert übersehen und schwer verletzt. Das teilt die Polizei mit. Am frühen Dienstagabend, gegen 18.15 Uhr, befuhr ein 82-jähriger Mann aus Velbert, mit seinem silbernen Mercedes E220 CDI Kombi, die außerörtliche Kettwiger Straße (K4) in Velbert, aus Richtung Werdener Straße kommend, in Fahrtrichtung Heiligenhaus-Isenbügel. An der Einmündung Robert-Koch-Straße ordnete er sich auf der Linksabbiegerspur ein und bog von dieser nach links in Richtung Helios Klinikum...

  • Velbert
  • 28.09.16
Politik

Leserbrief zum Wohnungsneubau an der Kettwiger Straße

Zum Artikel "Kettwiger Straße: Hier verdichtet sich Stadtumbau" erhielt die Redaktion folgenden Leserbrief: "Gut, dass in Heiligenhaus weiterhin Wohnungen gebaut werden sollen – aber es fragt sich doch, für wen? Sozialer Wohnungsbau sollte dabei eben nicht nur ,angedacht' oder ,möglich' sein, sondern auch circa zu einem Drittel wirklich umgesetzt werden. Denn der letzte große Mietwohnungskomplex mit öffentlicher Förderung entstand meines Wissens 2006. Seitdem sind auch in Heiligenhaus viele...

  • Heiligenhaus
  • 27.06.16
Überregionales
Mit dem Abriss des Hauses Nummer 23 hat die Kettwiger Straße zwischen Innenstadt und Bahndamm ihr Gesicht innerhalb weniger Jahre völlig verändert. Hier entstehen ab dem nächsten Jahr 25 bis 30 neue Wohnungen.

„Hier verdichtet sich Stadtumbau“

Die Kettwiger Straße ist die „Hauptveränderungsachse“ in Heiligenhaus Mit dem Verschwinden des Hauses Nummer 23 verändert die Kettwiger Straße in Heiligenhaus mal wieder ihr Gesicht. „Das ist die Hauptveränderungsachse von Heiligenhaus, hier verdichtet sich Stadtumbau“, beschreibt Bürgermeister Dr. Jan Heinisch die tiefgreifenden Veränderungen, die zwischen Rheinlandstraße und dem Bahndamm in den vergangenen acht Jahren stattgefunden haben. Zur Verdeutlichung zeigt er eine alte und eine...

  • Heiligenhaus
  • 23.06.16
Sport
Das Feld in der City
105 Bilder

SportScheck Stadtlauf macht in Essen Station

Die Laufserie von SportScheck geht deutschlandweit auf Tour. An diesem Sonntag wurde in Essen mitten in der Essener Innenstadt auf dem Kennedyplatz gestartet. Strahlend blauer Himmel mit viel Sonne und angenehmen Temperaturen sorgte für beste Bedingungen für Starter und Zuschauer. Leider ist Essen nicht gerade als Läuferstadt bekannt. Und trotz der tollen äußeren Bedingungen waren kaum Zuschauer in der City anzutreffen. Dabei gab es durchaus schöne Stellen in den Cafes der Innenstadt, wo man es...

  • Essen-Steele
  • 27.09.15
  • 9
Überregionales
Kleine, feine Gerichte zu kleinen Preisen bietet die Gourmet-Meile "Essen ... verwöhnt". Probieren und teilen, lautet das Motto vom 17. bis 21. Juni.

Gourmet-Meile "Essen ... verwöhnt" lockt ab 17. Juni in die Essener City

Ab Mittwoch, 17. Juni, kommen Gourmets in der Essener City wieder ganz auf ihre Kosten. "Essen ... verwöhnt": die bekannte Gourmet-Meile lockt bis zum 21. Juni einschließlich zur Kettwiger Straße. Seit 15 Jahren präsentiert der Verein „Essen Ge­niessen“ dieses Ereignis. 23 renommierte Gastronomiebetriebe, darunter zwei Sterne-Restaurants, kredenzen vom 17. bis 21. Juni in Essen auf der Kettwiger Straße zwischen dem Lichtburg-Kino und der Evangelischen Marktkirche mehr als 100 kulinarische...

  • Essen-Nord
  • 16.06.15
  • 4
  • 6
Politik
3 Bilder

Parkplatz an der Kettwiger Straße wird ein Park

Wo früher die Autos der Kiekert-Mitarbeiter standen, entsteht zurzeit eine neue Grünanlage. Sie ist so konzipiert, dass sie vor allem ältere Menschen ansprechen soll. Rund 14.000 Quadratmeter Fläche zwischen Panoramaradweg und Rheinlandstraße werden zurzeit „beackert“. Und die Arbeiten sind gut im Zeitplan, wie Stadtplaner Siegfried Peterburs beim Ortstermin erklärte. „Rosen, Sträucher und Bäume sind schon gepflanzt. In den nächsten zwei Wochen wird der Rasen eingesät und ich hoffe, dass wir...

  • Heiligenhaus
  • 25.04.15
Überregionales
Seit Monaten ruhen die Arbeiten zum Bau des Studienzentrums an der Kettwiger Straße. Im September sollen die Gebäude aber endlich in Angriff genommen werden.

Campus in Heiligenhaus: Jetzt geht es los

Seit Wochen ruhen die Bauarbeiten an dem Campus Velbert/Heiligenhaus. Mit großem Aufwand und viel Prominenz legte am 23. Mai diesen Jahres Wissenschaftsministerin Svenja Schulze den Grundstein für das neue Studienzentrum an der Kettwiger Straße. Einige Tage danach wurde auf dem ehemaligen unteren Teil des ehemaligen Kiekert-Produktionsstandortes heftig gebaggert, doch seit Wochen ist keine weitere Bautätigkeit festzustellen. „Die ersten Arbeiten sind sehr zügig verlaufen, dann gab es aber...

  • Heiligenhaus
  • 20.08.14
Überregionales
Die ersten Bagger haben das Kiekert-Gelände erreicht.

Baustart am Campus

Platz für 400 Studierende im entstehenden Gebäude an der Kettwiger Straße Mit dem Bau des viergeschossigen Neubaus der Hochschule Bochum an der Kettwiger Straße wurde nun begonnen. Heiligenhaus. Der Bau- und Liegenschaftsbetrieb (BLB) NRW Dortmund hat am Montag mit den Erdarbeiten für die Baugrube des viergeschossigen Neubaus der Hochschule Bochum an der Kettwiger Straße begonnen. Auf dem ehemaligen Kiekert-Areal entsteht ein Gebäudekomplex mit rund 10.000 Quadratmetern Bruttogrundfläche, der...

  • Heiligenhaus
  • 12.03.14
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.