Kiebitze

Beiträge zum Thema Kiebitze

Sport
Joseph Boyamba und Udo Schräder

Immer mehr „Kiebitze“ - Joseph Boyamba schaut sich den Lüner SV an

Von Bernd Janning Lünen. Je runder und harmonischer es bei den Westfalenliga-Fußballern des Lüner SV läuft, umso mehr „Kiebitze“ finden schon zum Training den Weg in das Stadion Kampfbahn Schwansbell. Bei den „Kiebitzen“ handelt es sich zum einen um Fans, zum anderen aber um Spieler aus den höheren Amateurklassen und deren Berater, die für ihren Schützling einen neuen Verein suchen, Beim Sonntags-Training der Rot-Weißen schaute jetzt der 23jährige Stürmer Joseph Boyamba von der Tribüne aus...

  • Lünen
  • 27.07.20
Natur + Garten
Kiebitz und Flussregenpfeifer stehen sich gegenüber
15 Bilder

Tierportrait/Tierfotografie
Nachwuchs bei Kiebitzen und Flussregenpfeifern in Castrop-Rauxel

Vor etwa einer Woche wollte ich mal wieder bei den Kiebitzen vorbeischauen. Ich habe sie dann auch an der üblichen Stelle entdeckt. Dabei konnte ich beobachten, wie einer der Kiebitze immer wieder ein paar Flussregenpfeifer verscheuchte. Ich konnte mir dieses Verhalten zunächst nicht erklären. Aber nach einiger Zeit war mir klar warum er es tat, er hatte Junge. Zunächst sah ich nur einen Jungvogel. Bei genauerem Hinsehen konnte ich dann noch zwei weitere entdecken. Die Kleinen sind sehr gut...

  • Castrop-Rauxel
  • 05.06.20
  • 19
  • 7
Natur + Garten
3 Bilder

Kiebitz

Auf einer Bootstour in Greetsiel durch das Naturschutzgebiet Leyhörn konnte ich einen Kiebitz im Flug erwischen.

  • Castrop-Rauxel
  • 31.08.16
  • 21
  • 32
Natur + Garten
Bald ein seltenes Bild in der Düffel: Kiebitze mit Küken

Kiebitz in der Düffel im Sinkflug

Bei einer Kiebitzzählung am 22. März wurden rund 100 Kiebitzpaare in der Düffel beobachtet. Die meisten Paare hatten schon Nester, doch nur die wenigsten werden in diesem Jahr auch Jungvögel großziehen. Grund hierfür ist, dass durch landwirtschaftliche Aktivitäten, das Pflügen, Eggen und die Einsaat, zurzeit fast alle Gelege auf Ackerstandorten zerstört werden, teilt die NABU-Naturschutzstation in Kranenburg mit. „Auf den Äckern am Ortsrand von Kranenburg, in der Ecke Schwarze Steege –...

  • Kranenburg
  • 10.04.14
Natur + Garten
Junge Kiebitze auf dem Feld.

Kiebitze im Sinkflug

Es gehört zum Frühling wie die ersten Aurorafalter und blühende Schlüsselblumen: Das laute „Kiju-wit“ der Kiebitze über den offenen Feldfluren. Der schwarz-weiße Gaukler ist dann bei seinen imponierenden Balzflügen in den Feldfluren nicht zu übersehen und zu überhören. Im April wurden nun zum vierten Mal alle Kiebitz-Brutpaare im Kreis gezählt. 60 Mitarbeiter waren im Einsatz. Das Ergebnis ist ernüchternd: Fanden sich 1999 noch 380 Kiebitz-Paare im Kreis, so liegt das vorläufige Ergebnis...

  • Lünen
  • 29.04.13
  • 2
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.