Kilometer

Beiträge zum Thema Kilometer

Politik
Jeden Tag wächst das Team des Tiefbauamtes um die Amtsleiterin, welches von Auto aufs Fahrrad umsteigt und  beim Stadtradeln mitmacht.

Wer mitmachen will, kann sich noch anmelden
Stadtradler: Jeder Kilometer zählt

Gestern ist das Stadtradeln gestartet, doch wer mitmachen möchte, kann sich noch anmelden. Denn bis zum 22. September sind alle Dortmunder eingeladen, für den Klimaschutz in die Pedale zu treten. Je mehr Menschen mitmachen, desto mehr Gesamtkilometer kommen am Ende für die Stadt zusammen und um so mehr Radler bleiben vielleicht sogar beim täglichen Radfahren über die drei Wochen hinaus. Registreiren können sich Interessierte im Netz unter Stadtradeln Dortmund oder in der App. Die...

  • Dortmund-City
  • 04.09.19
Natur + Garten
Oberbürgermeister Erik O. Schulz (2.v.r.) und Sponsor Bernd Trimborn (2.v.l.) vergaben den Preis an Mailin Matthies (3.v.r.) .

Gewonnen
Tolle Stadtradel-Bilanz: Mailin gewinnt Verlosung der Kampagne „Stadtradeln“ vergeben

Bei der Abschlussveranstaltung zum „Stadtradeln" wurde eine eindurcksvolle Bilanz vorgelegt. 6.9818 geradelte Kilometer, zehn Tonnen eingespartes Kohlenstoffdioxid und 244 Teilnehmer in 30 Teams – so lautet die eindrucksvolle Bilanz der diesjährigen Kampagne „Stadtradeln“ in Hagen. Auch Mailin Matthies radelte im Aktionszeitraum vom 15. Juni bis 5. Juli regelmäßig durch die Stadt und darf sich nun über den Hauptgewinn freuen. Während der Abschlussveranstaltung zum „Stadtradeln“ hatte sie...

  • Hagen
  • 26.07.19
Reisen + Entdecken
Ein Teilstück des Jakobsweg führt von Herdecke durch Hagen nach Gevelsberg. Dabei bietet die 19,6 Kilometer lange Wegstrecke tolle Aussichten und Waldgebiete.
2 Bilder

PILGERN AUF DEM JAKOBSWEG
Pilgern in heimischen Gefilden: Jakobsweg Westfalen führt auch durch Herdecke, Hagen und Gevelsberg

"Santiago de Compostela" ist das Ziel vieler Pilger, die auf dem Jakobsweg unterwegs sind. Dass dieser auch durch heimische Gefilde führt wissen vielleicht nur wenige. Von Herdecke, Hagen oder Gevelsberg können Wanderer die Pilgerreise nach Spanien starten. Oder einfach nur das 19,6 Kilometer lange Teilstück von Herdecke nach Gevelsberg absolvieren. Wir haben uns auf dem heimischen Jakobsweg mal umgeschaut. Nach dem Start in Herdecke verlässt der Pilgerer die Stadt südwärts und überquert die...

  • Hagen
  • 13.07.19
  •  1
Sport
Die Mitarbeiter der Heiligenhauser Firma Wilh. Schlechtendahl & Söhne machen auch in diesem Jahr beim Stadtradeln mit.

Jetzt noch schnell für das Stadtradeln anmelden
Es geht mit dem Rad zur Arbeit!

Wer macht mit beim Klimaschutz, lässt sein Auto stehen und tritt dafür kräftig in die Pedale des umweltfreundlichen Fahrrades? Vom 12. Mai bis zum 1. Juni findet wieder die Aktion "Stadtradeln" im Kreis Mettmann statt, Heiligenhaus möchte da gerne ganz vorne mitfahren. Im vergangenen Jahr gab es 103 Teilnehmer in zehn Teams, die in den drei Wochen 28.548 Kilometer zurückgelegt hatten und dem Klima 4.054 Kilogramm des schädlichen Kohlendioxids erspart haben. „Die meisten Mitfahrer hatte...

  • Heiligenhaus
  • 07.05.19
LK-Gemeinschaft
Haben gemeinsam über 615.000 Kilometer zurückgelegt: Werner Rosendahl und sein Audi A6. Foto: Thiele
2 Bilder

Mitmach-Aktion des Stadtanzeigers: Unser Gewinner
615.603: Werner Rosendahl ist der "Kilometer-König"

Es ist entschieden: Wir haben einen König! Einen "Kilometer-König"! Er heißt Werner Rosendahl, ist 69 Jahre alt und fährt einen Audi A6 Quattro 2,5 TDI, Baujahr 2001. Bei der Suche nach dem Castrop-Rauxeler "Kilometer-König" ging es bis zum Schluss spannend zu. Knapp 30 Teilnehmer buhlten bei unserer Mitmach-Aktion mit ihren Fahrzeugen und deren Tachoständen um den Titel. Die gemeldeten Fahrleistungen begannen bei 138.000 km (BMW 320d Touring, Baujahr 2013) und erreichten zwischenzeitlich...

  • Castrop-Rauxel
  • 05.05.19
Sport
150 Bilder

Sportevent und Familientreff
Megasports in Sundern-Hagen lockt Mountainbike-Fans an

Für die einen war die Strecke "sportlich anspruchsvoll" für den anderen einfach nur "Boaah-Ey-Geil", für alle aber eine Herausforderung. "Ich komme gern, weil hier hohe Ansprüche gestellt werden, die Fahrt aber immer durch eine tolle Gegend führt", war vielfach aus den Reihen der 1.600 Aktiven zu hören, die über die drei Strecken beim Mega-Sports in Sundern-Hagen gemeldet hatten. Es ging über 30, 55 und 100 Kilometer. Da der Himmel zwischendurch seine Schleusen öffnete, kam zusätzlich zu den zu...

  • Sundern (Sauerland)
  • 28.04.19
Ratgeber
Das Hinweisschild soll zwischen dem Kreuz Dortmund/Unna und der Abfahrt Kamen-Zentrum stehen. Wer hat es auch schon mal bemerkt?  Foto: Friedrich

"Wieso merkt das keiner?"
Sind es von Kamen bis nach Oberhausen 196 Kilometer?

Stadtspiegel-Leser Norbert Friedrich ist auf der A1, zwischen dem Kreuz Dortmund-Unna und der Abfahrt Kamen-Zentrum, eine Kuriosität aufgefallen. Dort soll am Fahrbahnrand ein Hinweisschild platziert sein, wonach die Stadt Oberhausen 196 Kilometer entfernt sei. Kann das sein?  "Ein Zahlendreher ist ja wohl schon jedem von uns passiert, eine falsche Ortsangabe bestenfalls im Navi", sagt er. "Aber wie lange steht die Tafel schon an der A1 und wem ist sie außer mir noch aufgefallen?" Das Rätsel...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 25.03.19
  •  2
  •  1
Sport
Mit dem Rad und zu Fuß zur Arbeit: Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung Arnsberg legen mehr als 45.000 Kilometer im Jahr mit dem Rad oder zu Fuß auf dem Weg zur Arbeit zurück.

Sportlich zur Arbeit
180.000 Kilometer in fünf Jahren

Mit dem Rad und zu Fuß zur Arbeit: Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung Arnsberg legen mehr als 45.000 Kilometer im Jahr mit dem Rad oder zu Fuß auf dem Weg zur Arbeit zurück. Nach fünf Jahren wurden insgesamt bereits 180.000 Kilometer erreicht. In den ersten zehn Wochen des Jahres 2019 haben die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadt Arnsberg bereits 8000 km im Rahmen des Wettbewerbs "Zu Fuß und mit dem Rad zur Arbeit" zurückgelegt. Diese Aktion wird seit einigen Jahren...

  • Arnsberg
  • 21.03.19
Politik

Wesel macht mit beim Stadtradeln 2019!

Bündnis 90/Die Grünen, Fraktion im Rat der Stadt Wesel teilt mit: Im dritten Anlauf hat es endlich geklappt. Der Stadtentwicklungsausschuss stimmte dem Bürgerantrag einer Weselerin zu. Im Jahr 2019 nimmt die Stadt Wesel zum ersten Mal offiziell an der europaweiten Klimaschutzaktion europäischer Gemeinden teil. Schon in den vergangenen beiden Jahren haben sich zahlreiche Weseler Gruppen wie das Finanzamt, der ADFC, die Eine Welt Gruppe und die Grünen beteiligt. So wurden 2018 über 48.000...

  • Wesel
  • 13.09.18
  •  1
  •  1
Überregionales
Dagmar Schmitz ist Wittens Stadtradelstar 2018.
4 Bilder

Kilometer für Witten sammeln

Bundesweit wird zurzeit wieder verstärkt in die Pedale getreten. Drei Wochen lang geht es bei der Kampagne „Stadtradeln 2018“ darum, das Auto öfter mal stehen zu lassen, Kohlendioxyd einzusparen und etwas für die eigene Gesundheit zu tun. Veranstalter ist das „Klima-Bündnis“, das größte kommunale Netzwerk zum Schutz des Weltklimas. Witten nimmt nach 2017 zum zweiten Mal an der Aktion teil und hat auch einen „Stadtradelstar“: die 53-jährige Dagmar Schmitz. „Ich hatte über die...

  • Witten
  • 07.06.18
Überregionales
Stadtradeln 2018, d.h. 21 Tage nur mit dem Fahrrad unterwegs. Foto: Martina Friedl/pixelio.de

Startschuss zum "Stadtradeln" 2018

Am kommenden Sonntag, 3. Juni, ist nicht nur europäischer Tag des Fahrrads, es startet auch die STADTRADEL-Saison 2018 im Kreis Unna. Kamen. Bei voraussichtlich bestem Wetter startet am Sonntag gegen 11.45 Uhr auf dem Rathausvorplatz eine Sternfahrt. Dabei kommen Radler aus Lünen und Bergkamen nach Kamen. Anschließend geht es gemeinsam nach Werne zum dortigen Drahteselmarkt. Nach einer kleinen Stärkung geht es für die Teilnehmer*innen dann noch weiter zum Hafenfest nach Bergkamen“, erklärt...

  • Kamen
  • 02.06.18
Überregionales
2 Bilder

Junge Motorrad-Fahrerinnen lassen Reifen glühen und Kinder strahlen

Aktion für den guten Zweck von "Heels on Wheels" Zwei junge hübsche Mädels auf schnellen Motorrädern - das ist ein durchaus sehenswertes Bild! Doch Katharina Sondermann und Irene Seidler machen nicht nur optisch was her, wenn sie mit ihren Maschinen unterwegs sind, die beiden Frauen haben es sich zur Aufgabe gemacht, ihre Leidenschaft mit der guten Sache zu verbinden. Als "Heels on Wheels" sind sie unterwegs und beteiligen sich an unterschiedlichen Aktionen, auch in Kooperation mit dem SKFM...

  • Velbert
  • 29.06.17
Überregionales
7 Bilder

Hildener Feuerradler nähern sich tschechischer Grenze

Die Hildener Feuerradler haben Wind und vor allem glühender Hitze getrotzt. Die ersten drei Etappen auf dem Weg nach Nové Město nad Metují liegen bereits hinter ihnen: von Hilden über Marsberg und Werther nach Ermlitz. Die Feuerwachen entlang der Strecke haben dem fünfköpfigen Team nicht nur Obdach gewährt, sondern jeweils ein herzliches Willkommen bereitet. Heute geht es weiter bis nach Radebeul. Damit rückt die tschechische Grenze in greifbare Nähe. Ihr Ziel: am Freitag pünktlich zum...

  • Hilden
  • 31.05.17
  •  1
  •  1
Sport
Wer radelt mit? Am 27. Mai startet die Aktion "Stadtradeln". Mit dabei sind Geri Schwenger vom Team Bürgermeisterbüro, Harald Noubours, Geschäftsführer des Stadtsportverbandes (Mitte), und Marvin Hendricks, ehemaliger Praktikant im Bereich Wirtschaftsförderung der Stadt.

Auf den Sattel, fertig, los! Hilden ruft zum Stadtradeln auf

Wer in Hilden Fahrrad fährt, kommt schnell ans Ziel, hat keine Parkplatzsorgen und gewinnt Zeit für sich. Deshalb nimmt die „Stadt der kurzen Wege“ vom 27. Mai bis zum 16. Juni an der weltweiten Aktion „Stadtradeln“ teil. „Wir wollen ein Zeichen für ein fahrradfreundliches und gesundes Klima setzen“, erklärt Bürgermeisterin Birgit Alkenings. „Je mehr Menschen mitmachen, desto deutlicher ist das Signal!“ Es zählen alle Kilometer, die mit dem Drahtesel zurückgelegt wurden – egal, ob beim...

  • Hilden
  • 05.05.17
  •  1
Sport
All diese Teilnehmer traten beim Stadtradeln erfolgreich in die Pedale.

Velbert radelte eifrig

Die bundesweite Klimaschutzkampagne „Stadtradeln“ endete am 18. September. Aber bis zum 25. September konnten die Teilnehmer noch ihre Kilometer für den dreiwöchigen Aktionszeitraum im Online-Radelkalender eintragen. Und nun wurden die besten Velberter Teams und Einzelradler im Rathaus durch den Stadtkämmerer Ansgar Bensch prämiert. Das größte Velberter Team bildete mit 42 Personen das Team ADFC Velbert, welches mit 15.127 Kilometern auch die meisten Kilometer zurück gelegt hat. Die...

  • Velbert
  • 15.10.15
Ratgeber
3 Bilder

Kolumne „Blick ins Leben“ von Heidi Prochaska

Erholungseffekt „Wie war dein Urlaub?“, fragte mich letztens eine gute Bekannte. Sie schaut mich ein bisschen skeptisch an, denn meine Hautfarbe lässt nicht auf Badeurlaub schließen. „Gut“, entgegne ich kurz und bündig. „Wie – gut?“, hakt sie nach, „geht es auch ein bisschen ausführlicher?“ „Na, klar“, antworte ich und lege los. Gestartet sind wir im südwestlichsten Zipfel von Deutschland. Von dort sind wir zu dritt quer durch Frankreich bis Calais gefahren, dann auf die Fähre nach Dover....

  • Essen-Borbeck
  • 20.09.15
  •  1
Sport
Warten auf den Start

Auf schnellen Sohlen durch das Ruhrtal

Bereits zum 40. Mal lädt der VfL Fröndenberg zum Ruhrtallauf. Der Lauf aus der Hellweg-Serie wird als Kreismeisterschaften für den Kreis Iserlohn gewertet. Eingeladen sind auch Sportler aus der Partnerstadt Bruay. Die Bambinis eröffnen am Samstag, 14. März, 11.30 Uhr, die Veranstaltung. Die Vorbereitungen für den 40. Ruhrtallauf des VfL Fröndenberg am 14. März laufen auf Hochtouren. Start und Ziel ist wie immer am und im Stadion an der Graf Adolf-Straße in Fröndenberg. Die Bambinis starten...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 12.03.15
  •  1
LK-Gemeinschaft

Glosse: 100.000er Fiasko

Ich sollte mich was schämen...denn ich habe meinen Opa beraubt. Seit einigen Wochen, wenn nicht Monaten, hatte er sich schon gefreut. Und kurz vor dem immer näher kommenden Ziel, habe ich ihm die 100.000 einfach vor der Nase weggeschnappt. Es war am Donnerstag, als ich mir für einen Pressetermin in Sundern sein Auto leihen musste. Eigentlich hatte er am Freitag die 100.000 Kilometer voll machen wollen. Doch dann grätschte ich dazwischen und habe an seiner Stelle erlebt, wie das digitale...

  • Arnsberg-Neheim
  • 25.10.14
  •  1
  •  2
Vereine + Ehrenamt
Harald Müller organisiert den Kirchender Citylauf. Die Flyer liegen "überall im Dorf" aus.                 Foto: N. Kehl

In Ende, da läuft was

Anmeldestart zum 22. Kirchender Citylauf Der 22. Citylauf des TuS Ende steht in den Startlöchern. Am Samstag, 6. September, ist es soweit. Alle, die an dem Lauf durch Kirchende teilnehmen möchten, können sich ab sofort auf der neuen Homepage des Vereins registrieren: www.citylauf.tusende.de oder www.facebook.com/endercitylauf. Die Läufer gehen wieder nach Altersklassen gestaffelt an den Start, vom 400-Meter-Bambinilauf bis zum Zehn-Kilometer-Hauptlauf für alle über 16-Jährigen. Dazu gibt...

  • Herdecke
  • 04.07.14
Sport
2 Bilder

Auf 100 Kilometer läuft er warm

Gleich zwei Mal geht der Heiligenhauser Tom Dörner bei einer Deutschen Meisterschaft im Ultramarathon an den Start. Erst muss er im Juni eine 85-Kilometer-Strecke bewältigen, dann heißt es im Juli: „24-Stunden-Lauf“ in Berlin. Ein normaler Marathon hat eine Streckenlänge von 42 Kilometern. Schon hierbei kommen die meisten Läufer an ihre körperlichen Grenzen. Dies gilt allerdings nicht für den 37-jährigen Ausnahmesportler Tom Dörner. Für ihn sind Laufstrecken von bis zu 100 Kilometern und...

  • Velbert-Langenberg
  • 21.05.14
Überregionales
Ingo Schnappert und seine Lebensgefährtin Agnes Schäfer brechen mit dem Wohnmobil auf, um bis ans Festlandende nach Wladivostock am Japanischen Meer zu fahren.
2 Bilder

Runter vom Sofa und rein ins Abenteuer

Von Velbert nach Berlin, durch Polen und Weißrussland bis nach Moskau, von da aus weiter mit Zwischenstopps in Omsk und Novosibirsk bis hin zum Baikalsee. Und auch da ist die Tour noch nicht zu Ende, zu der Ingo Schnappert aus Velbert morgen aufbricht. Insgesamt 33.000 Kilometer möchte er mit seiner Lebensgefährtin Agnes Schäfer im Wohnmobil zurücklegen. „Wir werden rund sechs Monate unterwegs sein“, so der reisebegeisterte Velberter. Und eins der vielen Ziele ist der 638 Kilometer lange und...

  • Velbert
  • 07.05.14
Sport
Ruhrbike-Festival 2014
42 Bilder

Go hard or go home: Siegermotto beim 11. Ruhrbike-Marathon in Wetter

Düsseldorfer Mathias Frohn kommt beim 11. Ruhrbike-Marathon als Erster ins Ziel Bei bestem Wetter startete am Samstag pünktlich um 13 Uhr der 11. Ruhrbike-Marathon. 600 Biker waren gemeldet, gefühlt gingen sie auch alle an den Start, dicht an dicht, auf dem Sportplatz des Geschwister-Scholl-Gymnasiums, das Ziel Harkortturm im Visier. Rund 32 Kilometer galt es zu bezwingen, und schon nach einer Stunde und 25 Minuten kam der Erste ins Ziel: Mathias Frohn vom Team Firebike Drössiger. Der...

  • Wetter (Ruhr)
  • 03.05.14
Sport

Nur noch drei Wochen bis zum Marathon

In dieser Woche habe ich 71 Kilometer absolviert. Fühle mich gut. Heute morgen bin ich um 8 Uhr an der Sorpe gestartet und habe knapp 3 Stunden für zwei Runden benötigt (30,4 km). Wetter war gut (10 Grad), ab und zu kam Sonne raus. Viele Fahrradfahrer unterwegs. Am Rande: Das kleine Becken erhält übrigens eine ausgebaute Strandpromenade!!! Parken wird sehr schwierig werden. Baubeginn ist Montag, 16. September. In dieser Woche steht ein längerer Lauf am Dienstag (15 km) an, am Montag und...

  • Iserlohn
  • 15.09.13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.