Kinder- und Jugendklinik

Beiträge zum Thema Kinder- und Jugendklinik

LK-Gemeinschaft
 Kinderneurochirurg Dr. Lutz Schreiber (l) und Kinderintensivmediziner Dr. Frank Niemann (r) mit Casper, Lisa und Paul van den Linden.

Kleine Schnitte haben eine große Wirkung
Bergmannsheil Buer: Kinderneurochirurg Dr. Lutz Schreiber operiert Schädelverformungen bei Säuglingen endoskopisch

Gelsenkirchen/ Buer. Es war unübersehbar. Caspers Kopf war kurz nach seiner Geburt ungewöhnlich verformt. Die Stirn war nicht breit und rund wie bei den anderen Babys, sondern eher spitz und bugförmig. Von oben betrachtet war die dreieckige Kopfform des Säuglings deutlich sichtbar. „Wir haben uns große Sorgen gemacht. Die Kinderärztin wollte erst einmal abwarten. Aber wir hatten dabei ein schlechtes Bauchgefühl“, erzählen Caspers Eltern, Lisa und Paul van der Linden. Die Familie, die in der...

  • Gelsenkirchen
  • 25.07.21
Vereine + Ehrenamt
Gisela Stöver te Kaat (Förderverein Hilfe für Kinder e.V.) freute sich über den symbolischen Spendenscheck von Stiftungsbotschafter Christian Schiffmann.

Datteln: Ein Ort der Zuversicht - 1000 Euro für das Elternhaus

Der Förderverein Hilfe für Kinder e.V. unterstützt mit dem Elternhaus neben der hämatologisch-onkologischen Kinderstation die kleinen Patienten der Vestischen Kinder- und Jugendklinik Datteln und ihre Familien. Für das bemerkenswerte Engagement wurde der Verein mit 1000 Euro durch die Town & Country Stiftung gefördert. In der Vestischen Kinder- und Jugendklinik Datteln werden jährlich über 9000 Kinder und Jugendliche stationär und rund 60.000 ambulant behandelt. Der Förderverein Hilfe für...

  • Datteln
  • 09.08.18
Vereine + Ehrenamt
Die Haard-Trapper überreichen ihre Schecks. Insgesamt haben sie 1130 Euro erlaufen. Foto: privat

Haard-Trapper erlaufen 1130 Euro

Laufen für den guten Zweck - so die Idee der Haard-Trapper Wanderfreunde aus Datteln. Unterstützt von E.ON sind 50 Mitglieder 2013 insgesamt 11.300 Kilometer gelaufen. Aribert Grytzan, Vorsitzender der Haard-Trapper, überreichte gemeinsam mit Andreas Kahle von E.ON drei Schecks im Gesamtwert von 1130 Euro. 500 Euro gingen an die Olfener Gesamtschule für das neue Big-Band-Projekt. Bernd Herrmann, Didaktischer Leiter der Schule, nahm im Namen der Schüler den Spendenscheck entgegen Einen weiteren...

  • Datteln
  • 25.03.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.