Kinder

Beiträge zum Thema Kinder

Vereine + Ehrenamt
Die Mitglieder der Jugendfeuerwehr hatten bei dem Fest in Langenberg alle Hände voll zu tun, um den Andrang zu bewältigen.

Tage der offenen Tür in Langenberg
Feuerwehr zum Anfassen begeisterte Jung und Alt

Gut besucht war das Fest der Freiwilligen Feuerwehr. Die Aktiven hatten ein umfangreiches Programm vorbereitet, das Besuchern jeden Alters etwas bot: Die Kinder hatten nicht nur Spaß auf den großen Hüpfburgen, sie bestaunten vor allem die großen, roten Autos mit den Blaulichtern. Jungen und Mädchen nahmen hinter den Lenkrädern der Löschfahrzeuge Platz und träumten von rasanten Einsatzfahrten. Dazu konnten sich die Jungen und Mädchen an echten Feuerwehrschläuchen ausprobieren, die Mitglieder...

  • Velbert-Langenberg
  • 03.06.19
Vereine + Ehrenamt

Top der Woche
Aktion „Ab in die Tüte“ in Velbert

Die Stadtbücherei Velbert bietet wieder die Aktion „Ab in die Tüte“ an. Dabei erhalten alle Schulanfänger kostenlos einen eigenen Bibliotheksausweis sowie ein kleines Geschenk für die Schultüte. Top! Eltern, die ihren Kindern dieses Angebot ermöglichen möchten, sollten zur Anmeldung ihren Personalausweis mitbringen. Den Bibliotheksausweis erhalten sie dann sofort zum Mitnehmen. Auch für Kinder, die bereits einen Bibliotheksausweis besitzen, liegt in der Bibliothek ein kleines Geschenk...

  • Velbert
  • 01.06.19
Natur + Garten
Bei der Einweihung des umfangreich sanierten Spielplatzes an der Lisztstraße in Velbert probierte der Vorstand der Technischen Betriebe Velbert (TBV) zusammen mit Bürgermeister Dirk Lukrafka die neuen Schaukeln aus.

Einweihung des sanierten Spielplatzes in Velbert
TBV-Chef probierte die Schaukel aus

Da machte Sven Lindemann große Augen: Bei der Einweihung des umfangreich sanierten Spielplatzes an der Lisztstraße in Velbert probierte der Vorstand der Technischen Betriebe Velbert (TBV) zusammen mit Bürgermeister Dirk Lukrafka die neuen Schaukeln aus. 65.000 Euro wurden in die Erneuerung des Spielplatzes gesteckt, da war dann auch noch ein Eis für die kleinen und großen Besucher drin. Neben Kleinkinder- und Doppelschaukeln wurden eine neue Slackline für Balancier-Künstler sowie...

  • Velbert
  • 29.05.19
LK-Gemeinschaft
Für die Kinder gab es Spannung durch einen Zauberer und Bastelangebote.

Fest der Wobau in Velbert
Birther feierten den Frühling im Kreisel

Viel los war beim Frühlingsfest der Wohnungsbaugesellschaft Velbert (Wobau) im Birther Kreisel. Für die Kinder gab es Spannung durch einen Zauberer und Bastelangebote, daneben wurde der Nachwuchs selbst aktiv: Die Kitas Don Bosco und Abenteuerland führten Tänze auf, die Musical-Akademie hatte zwei Auftritte und außerdem gab es jede Menge Musik und weitere Unterhaltung.

  • Velbert
  • 28.05.19
Sport

VSG an Himmelfahrt mit Wanderung, Kinderfest und Beachvolleyball

Die Velberter SG (VSG) lädt am Donnerstag, den 30. Mai 2019 zur Himmelfahrtswanderung mit anschließendem Kindersportfest ein. Start der Wanderungen 09:30 Uhr und 10:30 Uhr Die Wanderer treffen sich zur großen Runde um 09:30 Uhr am Sportzentrum, die kleine Runde startet eine Stunde später (um 10:30 Uhr) am gleichen Ort. Die Wandergruppen wollen gegen 12:00 Uhr wieder zurück am Sportzentrum sein. Festes Schuhwerk und gute Laune mitbringen! Schönes Wetter ist bestellt! Es gibt ja bekanntlich...

  • Velbert
  • 25.05.19
Sport
Gemeinsam mit Takashi Usami, Fußballprofi von Fortuna Düsseldorf, ging es für die F1-Jugend des SC Velbert auf den Platz. Beim Aufwärmtraining sowie einem Spiel zeigte das Talent aus Japan sein Können.
6 Bilder

Profi-Fußballspieler von Fortuna Düsseldorf beeindruckt mit seinem Können
Nachwuchs des SC Velbert trainiert mit Takashi Usami

Die Spieler der F1-Jugend (Jahrgänge 2010 und 2011) des SC Velbert können ihr Glück kaum fassen! Da steht doch tatsächlich Fußball-Profi Takashi Usami mit ihnen auf dem Platz der BFL-Arena und beteiligt sich engagiert am Training. Dank eines Gewinnspiels des japanischen Reifenproduzenten "Toyo Tires" ist der japanische Fußballspieler, der aktuell bei Fortuna Düsseldorf zum Einsatz kommt, zu Gast beim Sportclub. Ob Aufwärmtraining mit dem Ball, das Trainieren von Pässen oder die...

  • Velbert
  • 22.05.19
Wirtschaft
Für die Mitarbeiterinnen der Kreissparkasse galt es, Holzbretter abzuschleifen, damit diese im nächsten Schritt zu Aufstellern für die Wildblumenwiese verbaut werden konnten.
4 Bilder

Beim großen Aktionstag der "Schlüsselregion" arbeiteten viele Firmen und Einrichtungen zusammen
Sägen statt Beraten und Schleifen statt Lernen

Normalerweise sitzen die Schüler des Berufskollegs Niederberg freitagmorgens in ihren Klassenräumen und haben Unterricht. Gestern war das für rund 30 junge Erwachsene aus den internationalen Förderklassen und aus einer Klasse der Höheren Handelsschule allerdings anders. Sie packten tatkräftig mit an, um das Außengelände der Evangelischen Kindertagesstätte Am Hahn in Langenberg zu verschönern. Im Rahmen des Aktionstages der "Schlüsselregion" schliffen sie mit Schleifpapier 66 Pfosten ab, die...

  • Velbert
  • 18.05.19
  •  1
Blaulicht
Da der genaue Unfallhergang noch nicht abschließend geklärt ist, werden Zeugen gebeten, sich mit der Polizei in Velbert unter Tel. 02104/9826110 in Verbindung zu setzen.

Blaulicht in Velbert
Sechsjähriges Kind nach Unfall schwer verletzt

Ein sechsjähriges Kind wurde bei einem Unfall am Samstag in Velbert schwer verletzt. Das teilt die Polizei mit. Gegen 13.30 Uhr bog ein 50-jähriger Velberter mit seinem Krad Suzuki GSF 1200 von der Friedrichstraße, bei für ihn Grünlicht zeigender Ampel, nach rechts in die Thomasstraße ab. Zeitgleich betrat eine Frau mit mehreren Kindern die Fußgängerfurt der Thomasstraße. Nach Zeugenaussagen soll eines dieser Kinder, ein sechsjähriges Mädchen aus Velbert, plötzlich losgerannt sein. Der...

  • Velbert
  • 08.04.19
Sport

VSG Kindersport-Offensive!

Wenn man fragt, welchen Sport ihr Kind ausübt, dann ist die Antwort häufig „mein Kind geht zur Leichtathletik“ oder „spielt Handball oder Volleyball“ oder „geht zum Turnen“ oder „geht zum Rollkunstlauf“. Was aber, wenn die Antwort „mein Kind treibt Sport in der VSG“ sein könnte ? Eben, weil dort mit nur einem einzigen Beitrag alle (*) angebotenen Sportarten möglich sind. Für Kinder bis einschl. 8 Jahre stehen alle (*) Sportarten offen, ohne Zusatzbeitrag! Ihr Kind kann frei unter den...

  • Velbert
  • 06.04.19
Kultur
Die Abteilungsleiterin der städtischen Jugendabteilung, Petra Henning (rechts), konnte an der Vogteier Straße 6 viele Menschen zur Neueröffnung begrüßen.

Neuer Treffpunkt in Langenberg
Neues Jugendzentrum ist eingeweiht

Die Abteilungsleiterin der städtischen Jugendabteilung, Petra Henning, konnte an der Vogteier Straße 6 viele Menschen zur Neueröffnung begrüßen. In dem Gebäude, das vor 160 Jahren als Schule gebaut wurde und später viele andere Nutzungen hatte, zog nach umfangreichen Bauarbeiten für 1,3 Millionen Euro das Jugendzentrum ein. Die Besucher sind begeistert, die Mitarbeiter freuen sich über die vielen Möglichkeiten, die sich nun ergeben, von Kochkursen über ein Hausaufgaben-Bistro bis hin zum...

  • Velbert-Langenberg
  • 02.04.19
Wirtschaft
Ein bekanntes und geschätztes Gesicht der Stadt Heiligenhaus: Bernd Wacket erlebte als Inhaber des Rewe-Marktes viele Jahre voller Kundenkontakte, voller Team-Meetings, voller verkaufsoffener Sonntage und voller Stadtfeste. Auch bei weiteren Aktionen mit verschiedenen Einrichtungen und Sportvereinen zeigte der freundliche Geschäftsmann, wie wichtig ihm ein guter Service ist.
4 Bilder

50 Jahre im Beruf - Bernd Wacket blickt zurück auf ein halbes Jahrhundert
"Ich bin lieber beim Obst als am Schreibtisch"

Bernd Wacket, der als Inhaber des gleichnamigen Rewe-Marktes in Heiligenhaus für viele ein durchaus bekanntes Gesicht ist, kann in 2019 auf 50 Jahre Berufserfahrung zurückblicken. Wie er in jungen Jahren zu seiner Berufung fand und was ihm in dem halben Jahrhundert immer besonders am Herzen lag, das erzählte der 67-Jährige im exklusiven Stadtanzeiger-Interview. Herr Wacket, wie begann ihre berufliche Laufbahn? "Meine Eltern waren bereits Inhaber eines Lebensmittelmarktes in Duisburg, dadurch...

  • Heiligenhaus
  • 01.04.19
Vereine + Ehrenamt
Irene Seidler (von links) und Katharina Sondermann von "Heels on Wheels" mit Annika Blum, Benedict Blum und Günter Blum vom Verein "Wunschbriefe".

Beeindruckendes Engagement
"Heels on Wheels" unterstützen den Verein "Wunschbriefe"

"Das ist eine tolle Summe", freute sich das Team vom Verein "Wunschbriefe". Irene Seidler und Katharina Sondermann sind "Heels on Wheels" - zwei Mädels, die sich mit Herz und Motorrad für gute Zwecke einsetzen. Bei Fahrseminaren, Schrauber- und Rangiertrainings sowie mit einer Tombola auf der Motrorradmesse Intermot in Köln sammelten sie Geld für "Wunschbriefe". "Mit ein paar hundert Euro hatten wir gerechnet, aber nicht mit 3058,46 Euro", strahlten die erste Vorsitzende Annika Blum, der...

  • Velbert
  • 18.03.19
Vereine + Ehrenamt
ei der Polonaise durch den Saal kamen die fantasievollen Kostüme so richtig zur Geltung.

Karneval in Velbert
Viele tolle Kostüme bei der Kindersitzung

Die Kindersitzung des Vereins für Velberter Kinder zog rund 600 kleine und große Narren ins Forum Niederberg. Sie erlebten ein mehrstündiges buntes Programm mit viel Tanz und Auftritten von Quatschmachern und Zauberern, es gab ordentlich was zu lachen. Bei der Polonaise durch den Saal kamen die fantasievollen Kostüme so richtig zur Geltung. Eine Jury hatte die sehr schwere Aufgabe, die schönste Verkleidung zu prämieren.

  • Velbert
  • 25.02.19
  •  2
Vereine + Ehrenamt
Der Bürgerverein Birth/Losenburg übergab der Kinderfeuerwehr eine Spende in Höhe von 600 Euro.

Spendenübergabe in Velbert
Bürgerverein unterstützt Kinderfeuerwehr

Auf der Weihnachtsfeier des Bürgervereins Plätzchen/Losenburg wird traditionell für einen sozialen Zweck gesammelt. "Diesmal kamen 525 Euro zusammen, die Summe haben wird dann auf 600 Euro aufgerundet", so der Vorsitzende Hans-Jürgen Schneider, der zusammen mit seinem Stellvertreter Klaus Kunz das Geld überbrachte. "Davon können Spiele rund um die Feuerwehr angeschafft werden", freute sich Stadtbrandinspektor Tobias Flentje-Meier.

  • Velbert
  • 20.02.19
Sport
3 Bilder

Sport in Velbert
Medaillen für alle kleinen Kicker

Der Turnverein Velbert-Dalbecksbaum (TVD) hatte ein Fußballturnier für die Kleinsten organisiert, an dem acht Mannschaften der G1 Jugend und zehn der F2 teilnahmen. Hier trifft das Team der G1 Jugend des Gastgebers (in grünen Trikots) auf den SSV Bergisch Born. Am Ende gab es nur Sieger, alle Teilnehmer freuten sich über Medaillen. Zwischen den einzelnen Spielen konnten sich die kleinen Fußballer und deren große Begleiter mit Waffeln, Kuchen, Pizza und Sandwiches stärken.

  • Velbert
  • 05.02.19
Vereine + Ehrenamt
2 Bilder

Neues Jahresmotto der Stiftung Mary Ward wurde vorgestellt
„HALTung – Körpersprache wirkt"

Schwarz gekleidet und weiß maskiert – so stimmten die Kinder, Jugendlichen und Mitarbeiter der Stiftung Mary Ward auf das neue Jahresmotto ein. Was sage ich mit meiner Körpersprache aus? Was kommt durch meine Körperhaltung bei anderen an und wie möchte ich wirken. „Innere Haltung präsentiert sich wesentlich über körperlichen Ausdruck. Wir möchten den Kindern und Jugendlichen dies bewusst machen und sie ermuntern sich neu über unsere Programmangebote zu erleben. Starke und selbstbewusste Kids...

  • Velbert-Langenberg
  • 24.01.19
Überregionales
Unsere Frage der Woche: Wie lange Stillen ist okay? Foto: pixabay

Frage der Woche
Wie lange Stillen ist okay?

Stillen ist das Beste fürs Baby - das hören nicht nur angehende Mütter von allen Seiten. Hierin besteht weitläufige Einigkeit. Aber an der Frage, wie lange Mütter stillen sollten, scheiden sich die Geister. Die Weltgesundheitsorganisation empfiehlt, sechs Monate voll zu stillen und dann mit Beikost zu beginnen. In Deutschland dauert die Stillzeit im Durchschnitt knapp sieben Monate. Danach sinken die Zahlen gestillter Kinder rasant: Während mit neun Monaten noch gut 20 Prozent der Babys...

  • Velbert
  • 04.01.19
  •  5
  •  1
Blaulicht
Der Kletterbaum befand sich auf einer kleinen Anhöhe, neben dem Schulgelände.
2 Bilder

Einsatz der Heiligenhauser Feuerwehr
Kind aus Baum in zwei Meter Höhe befreit

Ein Kind hat sich am Samstag-Nachmittag in einem Baum, in zwei Meter Höhe zwischen Ästen eingeklemmt. Die Feuerwehr sicherte und stabilisierte, wie sie mitteilt, das verängstigte Kind und befreite es schließlich behutsam aus seiner Notlage. Um 14.12 Uhr wurde die Feuerwehr Heiligenhaus zu einem Schulgelände an der Moselstraße alarmiert. Ein Kind war in einem Baum in circa zwei Meter Höhe zwischen zwei Ästen eingeklemmt und konnte sich daraus nicht mehr befreien. Ein Passant der zufällig auf...

  • Heiligenhaus
  • 04.11.18
Sport

Tennis kommt bei Kindern gut an

Beim Sports-Action-Day des Kreissportbundes in der Aula des Immanuel-Kant-Gymnasiums kamen viele Grundschüler zum ersten Mal mit Tennis in Berührung. Die interessierten Kinder wurden vom Tennisclub Blau-Weiss 02 Heiligenhaus daher zu einem richtigen Training auf der Platzanlage an der Selbecker Straße eingeladen. Bei schönstem Herbstwetter unter der Anleitung von Trainer Ralf Eichten beschlossen einige Jungen und Mädchen, diesen Sport weiter zu machen.

  • Heiligenhaus
  • 26.10.18
LK-Gemeinschaft

Herbstabenteuer beim Ferienspaß von "Pro Mobil"

"Herbstabenteuer: Spiel, Spaß und Spannung rund um das Thema Herbst" - unter diesem Leitspruch bot der Verein "Pro Mobil" in Kooperation mit der Förderschule Am Thekbusch in der ersten Ferienwoche eine Aktion für Kinder mit Behinderung an. Stefanie Röcher, Koordinatorin für den Bereich Freizeit und Jugendarbeit bei dem Verein, sowie die weiteren Betreuer hatten wieder einiges an Material und Spielsachen organisiert, um mit den Jungen und Mädchen eine abwechslungsreiche Woche zu verbringen....

  • Velbert
  • 17.10.18
LK-Gemeinschaft
Die Jungen und Mädchen der beiden Kindertagesstätten "Morgenland" und "St. Mariä Empfängnis" kamen bei der Zertifizierungsfeier im Glocken-Treff zusammen, um ein Lied auf der Bühne zu präsentieren.
3 Bilder

Stark machen für "NeMi"

Einzeln sind sie jeweils stark aufgestellt. Im Verbund möchten sie nun noch viel mehr erreichen für die Kinder in ihrem Stadtteil und deren Familien.Die Awo-Kindertagesstätte "Morgenland" und die katholische Kindertagesstätte "St. Mariä Empfängis" - beide aus Neviges-Mitte - haben sich zusammen geschlossen und wurden nun offiziell zum Familienzentrum "NeMi" ernannt. "Das ,Ne' steht selbstverständlich für Neviges", erläutert Eleonore Brengelmann, Leiterin der Awo-Kita, den Jungen und Mädchen...

  • Velbert-Neviges
  • 16.10.18
Kultur
Die neugierigen Jungen und Mädchen der zweiten Klassen der Städtischen Gemeinschaftsgrundschule Nordstadt werden als "Kulturstrolche" in den kommenden drei Jahren mindestens sechs Velberter Kultureinrichtungen besuchen und dürfen dort auch hinter die Kulissen blicken.
4 Bilder

Schüler sind der Kultur auf der Spur

Die Stadt Velbert nimmt seit dem vergangenen Schuljahr am landesweiten Programm "Kulturstrolche" teil, das zum Ziel hat, Kinder ein ganzes (Grundschul-)Leben lang mit Kultur in Berührung zu bringen.  Teilnehmende Grundschulklassen erkunden vom zweiten bis zum vierten Schuljahr mindestens sechs Velberter Kultureinrichtungen und dürfen dort auch hinter die Kulissen blicken. Nun startete die zweite Runde, zum Auftakt ging es für die Jungen und Mädchen der Städtischen Gemeinschaftsgrundschule...

  • Velbert
  • 09.10.18
Sport

Kinder entdecken die Bewegung

Beim "Sports Action Day" in der Sporthalle des Immanuel-Kant-Gymnasiums konnten Grundschulkinder die für sie passende Sportart entdecken. Acht Heiligenhauser Sportvereine stellten mit Unterstützung des Kreissportbundes Mettmann (KSB) ihre Angebote vor. "Sport fördert nicht nur die Motorik der Kinder, sondern auch deren soziale Fähigkeiten", stellt Simon Tsotsalas vom Kreissportbund heraus.

  • Heiligenhaus
  • 09.10.18
Überregionales
Claudius und Julia Reckeweg mit Dr. med. Gerd Degoutrie, Chefarzt der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, in ihrem "Foto-Studio" auf der Station. Hier entstehen unter anderem die Bilder, die jeden Monat im Stadtanzeiger Niederberg zu sehen sind.
5 Bilder

Ganz viel Liebe - vor und hinter der Kamera

Freudestrahlend nimmt Julia Reckeweg ihre Kamera zur Hand, geht auf die Knie und macht ein Bild der erst drei Tage alten Tuana. Das kleine Mädchen liegt, eingewickelt in eine weiße Decke, in einer großen Holzschale und schläft friedlich. "Was für eine süße Maus!", kann die Fotografin ihre Entzückung nicht zurückhalten und blickt zu den stolzen Eltern, die auf dem Bildschirm eines Laptops die gerade erst entstandenen Fotos ihrer Tochter betrachten können. Es wird sich freundschaftlich geduzt,...

  • Velbert
  • 28.09.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.