Kinder

Beiträge zum Thema Kinder

Vereine + Ehrenamt
Auf der bunten Kuh geht es farbenfroh her beim Feuerwehr-Fest am 14. Mai.

Tag der offenen Tür bei der Feuerwehr Kamen-Methler

Die Feuerwehr Methler lädt am 14. Mai ab 11.00 Uhr zum Tag der offenen Tür in die Bunte Kuh 4b ein. Auf der Wiese hinter dem Feuerwehrhaus werden Löschfahrzeuge und eine Hüpfburg aufgebaut. Außerdem gibt es Führungen durch die Feuerwache und das Selmer Spielmobil zu erkunden. Die Löschgruppen sorgen für das leibliche Wohl.

  • Kamen
  • 12.05.15
Sport
Schnell im Kart und eine Nachwuchshoffnung im Motorsport: Moritz Holzapfel aus Bönen.

Kleiner Schumi aus Bönen räumt ab - Moritz Holzapfel fährt um den Titel

Bei der regionalen Meisterschaft im Kart Slalom fährt Moritz Holzapfel vom MSC Heeren Werve um die Meisterschaft mit. Beim vergangenen Rennen der Serie Nord belegte der jugne Bönener nach zwei Null-Fehler-Läufen einen respektablen vierten Platz und sicherte sich weitere 20 Punkte auf seinem Konto. Auf die Frage, ob er noch Platz für Trophäen hätte, gab der Nachwuchs-Pilot die Antwort: „Bis zur Formel 1 geht noch viel auf dem Regal“.

  • Kamen
  • 05.05.15
Ratgeber
Mit mehr Zeit für die Betreuung von Kindern - auch den ganz kleinen, wie hier in der Kita Monopoli - möchten die Kamener Kitas Abhilfe für gestresste Eltern und ihre Sprösslinge schaffen.

Zeit für ganz Kleinen - Angebote für Berufstätige in Kamener Kitas

Alleinerziehende und Berufstätige haben es schwer Familie und Beruf gleichermassen zufriedenstellend zu managen. Wenn die Großeltern als Hilfe nicht in der Nähe, der Job keine Auszeit zulässt und eine Tagesmutter nicht erschwinglich ist, dann wird es eng, zeitlich wie nervlich. Spezielle Angebote der Kamener Kitas versuchen Abhilfe zu schaffen. Kindertagesstätte im DRK-Familienzentrum „Monopoli“ hat in der Gertrud-Bäumer-Straße 13a zwei Betreuungsgruppen für die ganz Kleinen ab vier Monaten...

  • Kamen
  • 27.04.15
  •  1
Sport
Diese Schüler (mit Unterstützung von Sportlehrerin Susanne Lehnen und Stadtsportgemeinschaftsvorsitzenden Dieter Vogt) sorgen nicht nur für die eigene Fitness, sondern kümmern sich als Sporthelfer um ihre Mitschüler und den Breitensport - vielleicht demnächst auch in den heimischen Vereinen als Übungsleiter.

Bergkamener Schüler engagieren sich als neue Sporthelfer

Acht Schüler der Freiherr-vom-Stein-Realschule in Bergkamen haben sich als Sporthelfer ausbilden lassen. Stolz präsentieren sie Urkunde und das Sporthelfer-Shirt des Landes. Fachlich wurden die Nachwuchs-Übungsleiter von Sportlehrerin Susanne Lehnen (4. v. r.) und finanziell durch die Stadtsportgemeinschaft Bergkamen unterstützt (Dieter Vogt, 1. v. r.). Die Sporthelfer assistieren beim Sportunterricht. Außerdem kümmern sie sich um Pausensport, außerschulische Sportprojekte, AGs und...

  • Bergkamen
  • 21.04.15
Kultur
Museumsleiter Mark Schrader (l.) und Simone Kremer vom Stadtmarketing (r.) erkunden am Touchpad das Römerlager.

Streifzug durch das Römerlager Oberaden

Ganz neu im Stadtmuseum Bergkamen ist eine Mitmachstation in Form eines Multi-Touch-Tisches, an dem das Oberadener Legionslager virtuell erkundet werden kann. Außerdem plant Museumsleiter Mark Schrader neue Wege der Präsentation und Vermittlung. Die familienfreundliche Installation ist Teil der Sonderausstellung „Von Asciburgium bis Oberaden - Leben in römischen Lagern“, die noch bis zum 29. September zu sehen ist. Die neue Station erzählt in kleinen Videosequenzen Details und Hintergründe...

  • Bergkamen
  • 21.04.15
Überregionales
Drei, die sich (auch ohne Worte) prima verstehen: Chefarzt Dr. Dieter Metzner, der elfjährige Ernesto (l.) und der erst siebenjährige Manuel. Foto: privat

"Endlich wieder laufen": Kamener Arzt operiert Kind aus Angola

Manuel ist ein kleiner Wirbelwind und saust über die Flure der Kamener Klinik. Kaum zu glauben, dass der Siebenjährige, als er Anfang November in das Hellmig-Krankenhaus kam, vor Schmerzen nicht mehr laufen konnte. Jetzt ist er operiert und kann wieder lachen. Der aus dem afrikanischen Angola stammende Junge litt unter einer chronischen Knochenvereiterung des Oberschenkels, die in seiner Heimat nicht behandelt werden konnte. Über die Organisation "Friedensdorf International" gelangte Manuel...

  • Kamen
  • 23.12.14
  •  2
Ratgeber
Spannende Einblicke ins Leben

Frage der Woche: Welchen Rat würdest du heute deinen Kindern geben?

Ob Schullaufbahn oder Berufswahl, Wohnort oder Partnerwahl - die Welt ist voller Weichen, das ganze Leben steckt voller Entscheidungen. Doch welche Weg ist der richtige? Welchen Rat würdest du heute deinen Kindern geben? Stell Dir vor, Du wärst noch mal jung. Das Leben hat gerade erst begonnen, die Welt liegt Dir zu Füßen. Doch welchen Weg sollst Du einschlagen, worauf kommt es an im Leben? Lasst uns mal unsere heutige Lebenserfahrung nutzen: lieber Papa online, liebe Lokalkompass-Community,...

  • Essen-Süd
  • 17.10.14
  •  25
  •  12
Überregionales
Die kleinen Besucher der Bergkamener Kita Sprösslinge haben die Wahl zwischen 200 Einzeltiteln in ihrer neuen Bücherei.
3 Bilder

200 Bücher für Bergkamener Kita „Sprösslinge“

Ob Sandmännchen, Wissensbücher oder Tiergeschichten - ab sofort können sich die Kinder in der Bergkamener Kita Sprösslinge jederzeit ihre Lieblingsgeschichten ausleihen. Möglich ist dies durch die frisch eingeweihte Bücherei. Etwa 200 Bücher stehen in einem großen Regal. Die Zwei- bis Sechsjährigen kommen regelmäßig in den bunt geschmückten Raum, um sich ein Buch auszuleihen. „Bei einer feierlichen Eröffnung haben die Kinder ein Band durchgeschnitten“, erzählt Erzieherin Nicole Portykus,...

  • Kamen
  • 14.10.14
Überregionales
Globale Ikonen, lokale Politiker oder Kinder - welche mutigen Menschen interessieren Euch am meisten?

BÜCHERKOMPASS: Mutige Menschen

Bei unser Mitmach-Aktion Bücherkompass vergeben wir jede Woche drei Bücher zu einem bestimmten Thema an jene Nutzer, die die Bücher auf lokalkompass.de rezensieren möchte. Diese Woche widmen wir uns aus unterschiedlichen Richtungen dem Thema Mut. Alle Teilnehmer bitten wir unter "meine Seite" im Profil möglichst alle Kontaktdaten einzutragen (für Außenstehende nicht einsehbar), damit wir Euch die Bücher ohne Wartezeiten per Post schicken können! Christian Nürnberger: Mutige Menschen...

  • Essen-Süd
  • 20.08.14
  •  7
Natur + Garten
Stolz präsentieren die Kids ihre Traumfänger.

Ferienaktion: "Im Spiel der Winde"

Wer kennt sie nicht? Diese kleinen oder manchmal auch großen runden Rahmen, in denen ein Spinnennetz eingewebt ist. Traumfänger werden sie genannt, doch was sind das eigentlich für Dinger? Und wie stellt man sie her? Das und noch viel mehr lernen gerade zehn Kinder im Alter zwischen acht und zwölf Jahren in der Öko-Station in Bergkamen. Aus dem ganzen Kreisgebiet kommen die Kinder zu der nun zun vierten Mal stattfindende Aktion. Basteln gegen böse Träume Unter Anleitung von Janna...

  • Bergkamen
  • 10.07.14
Ratgeber

Kinder-Uni Spezial "Das Geschäft mit Kinderspielzeug"

Wissen macht Spaß! Und macht neugierig auf noch mehr Wissen. Das ist das Motto der vom Kreis Unna, seit 2007, organisierten Kinder-Uni. Zusätzlich zu dem bestehendem Angebot der Kinder-Uni gibt es nun ein Kinder-Uni Spezial, mit der Thematik "Nachhaltiges Wirtschaften". Rund ums Thema Wirtschaft können Kinder, vom dritten bis hin zum sechsten Schuljahr, in vier Vorlesungen, geleitet von Prof. Dr. Andreas Hoffjan von der TU Dortmund, allerlei interesantes über die Welt der Wirtschaft lernen....

  • Kamen
  • 18.06.14
  •  1
Ratgeber
Telefonberater gesucht: Foto: Telefonseelsorge

„Die Nummer gegen Kummer“ sucht ehrenamtliche Telefonberater

Das Kinder- und Jugendtelefon ist ein kostenloses Gesprächsangebot für Kinder und Jugendliche aller Altersstufen. Es ist leicht erreichbar und garantiert den anrufenden Kindern und Jugendlichen Anonymität. Kinder und Jugendliche rufen in Krisensituationen an, wenn sie Hilfe und Unterstützung benötigen, wenn sie jemanden brauchen der ihnen zuhört und hilft Lösungen zu finden. Es sind kleine und große Probleme, die Kinder- und Jugendliche alltäglich beschäftigen. „Warum bin ich immer so...

  • Kamen
  • 06.06.14
Ratgeber

Unterrichtsausfall an immer mehr Schulen im Kreis Unna

Unterrichtsausfall ist ein bundesweites Problem: An vielen Schulen fällt Mathe & Co. aufgrund verschiedener Gründe, wie Erkrankungen, Mutterschutz oder Pensionierungen längerfristig aus. Auch im Kreis Unna gibt es teilweise zu wenig Lehrer. „Im Moment klappt es bei uns ganz gut“, sagt Jürgen Meinel, kommissarischer Schulleiter des Pestalozzi-Gymnasiums Unna. „Die Situation könnte sich aber verschlechtern. Das Problem ist, dass für Langzeiterkrankte kein Ersatz eingestellt werden darf.“ Das...

  • Kamen
  • 20.05.14
LK-Gemeinschaft

Neue Route beim Kinderkarnevalumzug in Kamen

Wer am 1.03.2014 nicht weiß, was er machen soll , der sollte sich den Kinderkarnevalumzug in Kamen um 11.11 Uhr anschauen. Der Start ist an der Diesterwegschule , Hammerstr. 21 Unter dem Motto: "Im Zirkus gibt es viele Leute , in Kamen sehen wir sie heute." Im Umzug sind dabei : Helmut Scherer das Uhrgestein aus Unna , der erste Karnevalsverein von Kamen , die Karnevalsgesellschaft Rot Weiß Solingen , die Familienbande von Kamen , der EV - Kindergarten Henri-David , Kita Pusteblume ,...

  • Kamen
  • 24.02.14
  •  2
Überregionales
Fahrerflucht ist kein Kavaliersdelikt. Foto: Archiv Polizei

Unfall in Kamen: Zwei verletzte Kinder - Fahrerflucht!

Am Dienstagmorgen (28. Januar) befanden sich zwei Schüler, in Alter von acht und neun Jahren, auf dem Schulweg und wollten die Straße "Auf dem Spiek" überqueren, als plötzlich ein roter Wagen sie erfasste leicht anfuhr. Die Kinder sollen ins Straucheln gekommen sein und hätten geweint. Die Fahrerin hätte ihnen auch noch "einen Vogel gezeigt" und sei davon gefahren. Es soll sich dabei um eine Frau im Alter von 20 bis 30 Jahren mit zum Zopf gebundenen braunen Haaren und einer Brille...

  • Kamen
  • 28.01.14
Überregionales
Diese Augen sprechen Bände: Burak weiß nicht so recht, was mit ihm geschieht.
5 Bilder

Welle der Hilfsbereitschaft für Burak

Nachdem wir in unserer Ausgabe vom 2. Januar über das Schicksal des kleinen Burak berichteten, meldeten sich viele Bürger mit dem Wunsch, etwas für den an Leukämie erkrankten Jungen in der Türkei tun zu können. Taner Aksoy, der den Stein ins Rollen gebracht hat, ist glücklich: „Viele Menschen wollen helfen, viele haben mir schon Geld angeboten!“ Gemeinsam mit Oliver Loschek, Administrator der Facebook-Gruppe „Du bist Bergkamener, wenn...“, wurde ein Spendenkonto eröffnet - schließlich soll...

  • Kamen
  • 14.01.14
Überregionales
Diagnose Leukämie: Mit drei Jahren muss Burak schon um sein Leben kampfen.

Todkranker Burak: Hilfe über Grenzen hinweg

Diese Nachricht kann Taner Aksoy nicht so schnell verdauen: Bei dem Sohn seines besten Freundes wurde jetzt Leukämie diagnostiziert. Mit hohem Fieber war der Dreijährige ins Krankenhaus gebracht worden. Da das Fieber nicht sinken wollte, veranlassten die Mediziner diverse Tests. Und schnell kam die niederschmetternde Diagnose: Blutkrebs. Burak Furkan Aydin, so der Name des Jungen, lebt mit seinen Eltern in der Türkei. Sein Vater ist ein gebürtiger Bergkamener, der der Liebe wegen in die...

  • Kamen
  • 30.12.13
  •  1
Kultur
26 Bilder

Herbstleuchten im Maximilianpark 2013

Halloween mal anders! In der Dunkelheit gibt es nicht nur gruseliges, sondern auch schönes. So gesehen im Maximilanpark in Hamm beim diesjährigen Herbstleuchten. Mein erstes "Leuchten" generell. Mit beiden Kindern fuhr man früher oft in den Maxi-Park. Nun, Jahre später, besuchte ich mit meiner Tochter wieder den Park - diesmal nur im Dunkeln. Die Wege, Bäume, Sträucher, Gebäude wie Ruinen wurden mit vielen verschiedenen Lichtern angestrahlt, was dem Park eine ganz tolle Atmosphäre gab. Auch die...

  • Bönen
  • 27.10.13
  •  3
  •  3
Kultur
Sollen Kinder schon Handys haben ?

Kamen Grundschulen: Brauchen Kinder ein Handy?

Handys waren schon immer ein großes Problem an Schulen - was sagen die Rektoren der Schule dazu? Rektorin Anja Bolz von der Jahnschule in Kamen-Methler berichtet: „Sehr viele Kinder haben ein Handy, das sie aber wegen des hauseigenen "Handyverbotes" nicht benutzen dürfen. Eine Erlaubnis wird nur erteilt, wenn ein Notfall vorliegt oder die Schüler früher Schulschluss haben, damit sie den Eltern Bescheid sagen können.“ Rektorin Ulrike Dirzus von der Diesterwegschule sagt: „Es gibt bei uns ein...

  • Kamen
  • 18.10.13
  •  2
Ratgeber
Laus im Pelz? Da kann man etwas gegen tun!

Kopfläuse als Urlaubssouvenir: Was tun, wenn's juckt?

Kaum sind die Ferien zu Ende, da krabbelt und juckt es auf den Köpfen von Kindern in Kindergärten und Schulen - die Kopfläuse sind wieder da. Treffen kann es jeden, wie Dr. Petra Winzer-Milo vom Kinder- und Jugendärztlichen Dienst des Kreises Unna weiß: "Kopflausbefall hat nichts mit fehlender Sauberkeit zu tun. Ursache sind vielmehr enge zwischenmenschliche Kontakte wie sie auf Zeltplätzen, in Ferienlagern, in Bahn und Flugzeug oft herrschen." Die Verbreitung der Kopfläuse erfolgt...

  • Unna
  • 06.09.13
Ratgeber
Übergabe der Plastik (H.-J- Peters, K. Kupfer, W. Kerak, O. Kerak)
6 Bilder

Ein Schmetterling für die Kinder

Ein Kind zu verlieren ist immer mit Trauer und Schmerz verbunden. Um dieser Trauer einen Raum und Ort zu geben, hat die Stadt Bergkamen im Juni 2008 auf dem Parkfriedhof in Weddinghofen das Schmetterlingsfeld angelegt. Auf diesem Grabfeld, welche die Form eines Schmetterlings nachgeahmt ist, haben Eltern einer Fehl- oder Totgeburt, die Möglichkeit dem Kind eine Bestattung zukommen zu lassen und damit einen Anlaufpunkt zu schaffen. Die Flügel sind in den Umrissen mit Buchsbäumen bepflanzt,...

  • Bergkamen
  • 25.08.13
  •  1
Überregionales
Ein siebenjähriges Mädchen geriet gestern mit einem Fuß in einen Rasenmäher.

Tragischer Unfall: Mädchen gerät in Rasenmäher

Eigentlich wollten die Kinder nur spielen - doch das hatte böse Folgen. Am gestrigen Mittwoch mähte ein Mann eine Rasenfläche an der Hardenbergstraße. Eine Gruppe von Kindern tobte auf dem Grundstück, lief nach Zeugenaussagen hinter der Gartenbaumaschine mit anhängendem Mähwerk hinterher. Doch plötzlich geriet ein siebenjähriges Mädchen ins Straucheln und stürzte - und geriet mit einem Fuß ins Mähwerk. Die sofort alarmierten Rettungskräfte stellten so schwere Verletzungen fest, dass das Kind...

  • Kamen
  • 15.08.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.