Alles zum Thema Kinder

Beiträge zum Thema Kinder

Überregionales
Anna von Cleve vor der Schwanenburg
3 Bilder

Beim Herbstferienprogramm der Kleve Marketing locken Anna von Cleve und Robin Hood!

Das Herbstferienprogramm der Kleve Marketing bietet in diesem Jahr wieder Spaß und Spannung für Kinder und Familien! Am Mittwoch, den 10. Oktober findet zunächst die Familienführung „Klever Geschichte in Geschichten erleben“ als Taschenlampenführung statt. Kinder zwischen 6 und 13 Jahren mit oder ohne Eltern können dann im Schwanenturm zunächst Anna von Cleve treffen. Beim anschließenden Rundgang durch die dunklen Gassen der Stadt werden die Taschenlampen zum Einsatz kommen, bevor ein ganz...

  • Kleve
  • 24.09.12
Kultur
Marie Luise Marjan (2.v.r.) ist Schirmherrin des Musicals, LaFee spielt den Engel.Foto: Josefiak

Kinder-Casting für "Vom Geist der Weihnacht"

Das Erfolgsmusical „Vom Geist der Weihnacht“ kommt endlich zurück ins Ruhrgebiet, dort wo das Musical seine Wurzeln hat und verzaubert Groß und Klein mit viel Gefühl, Poesie und Humor: Vom 20. November bis zum 30. Dezember wird die Weihnachtsgeschichte nach Charles Dickens’ weltberuhmter Erzählung „A Christmas Carol“ im Colosseum Theater Essen aufgeführt. In dem Weihnachts-Musical fur die ganze Familie wirken auch Kinder und Jugendliche mit. Vom Geist der Weihnacht sucht nun Jungen und...

  • Essen-Süd
  • 18.09.12
Überregionales
43 Bilder

Tier und Trödel im Klever Tiergarten

Auch in diesem Jahr lud der Klever Tiergarten wieder zum Kindertrödelmarkt ein. Kinder und Jugendliche bis 16 Jahren konnten dann nach Herzenslust ihr altes Spielzeug und sonstige Schätze feilbieten, wie Spielzeug, Bücher, Kleider, Möbel, Dreirad, Kinderwagen usw. Ein strahlender Septembertag brachte den Kinder und der ganzen Familie einen tollen Tag mit Trödel, Spiel und Tieren.

  • Kleve
  • 09.09.12
Sport
21 Bilder

Trotz tropischer Hitze gingen Rad-Profis und Amateure an den Start

Da kann man nur staunen: Trotz der Hitze geht das Radrennen Rund ums Tönnissen Center wie geplant über die Bühne. Profis und Amateure treten in die Pedale, auch die jüngeren Nachwuchsfahrer schwingen sich auf den Sattel. "Alles im Griff", kommentierte Rudi Tönnissen, Organisator des Radrennens. Auch wenn die Tänzerinnen der Farah-Tanz-Oase im Tönnissen-Center ihren Bollywood-Rekord nicht erreichen konnten, zeigten sie, wie sich der indische Rhythmus umsetzen lässt. Eigentlich wollten sie...

  • Kleve
  • 19.08.12
Ratgeber
Klever Spielplatzansichten ...
2 Bilder

Kaputte Spielgeräte, Hundekot und mehr - Klever Spielplatzgeschichten

Mit Freuden habe ich den heutigen Beitrag von Christina Derix gelesen, nachdem ich grad gestern über den Zustand eines Holzhauses auf dem Spielplatz im Forstgarten den Kopf geschüttelt habe (zwei Bilder der herausgebrochenen Tritt- / Haltestange, die ich eigentlich dem Ordnungsamt schicken wollte, habe ich dieser Email angefügt). Wir sind vor etwas über einem Jahr aus einer niedersächsischen Kleinstadt nach Kleve gezogen und ich kann mich nur anschließen: Kleve wird an allen Ecken...

  • Kleve
  • 09.08.12
  •  3
Kultur
23 Bilder

Ich bin ich - du bist du - wir sind wir

"Jungs nerven", "Sie ärgern uns Mädchen immer", "Jungen können sich nicht benehmen, sie pinkeln einfach in die Ecke", "Mädchen sind Zicken. Sie wollen immer alles bestimmen", "Sie lästern über uns", Sie pinkeln im Sitzen". Leises Lachen im Theatersaal. Ansonsten ist es mucksmäuschenstill im Kinder- und Jugendtheater miniart. Eltern und Großeltern, Geschwister und Lehrer warteten Donnerstag Vormittag gespannt auf den Fortgang des Theaterstücks, das im Kinder- und Jugendtehater miniart gezeigt...

  • Bedburg-Hau
  • 07.07.12
Überregionales

Großer Trödelmarkt zum Ende der Sommerferien

Auch in diesem Jahr veranstaltet der Verein Move it e.V. wieder einen großen Kindertrödelmarkt auf dem Kirmesplatz am Spoyufer. Am Sonntag, 26 August, in der Zeit von 11 bis 16 Uhr findet in Kleve wieder ein Kindertrödelmarkt statt. „Wir laden alle Kinder, Jugendlichen und Eltern herzlichst ein Ausgedientes auf dem bekannten und gut besuchten Kindertrödelmarkt zu verkaufen“, sagt der 1. Vorsitzende des Vereins Move it e.V. Wolfgang Overkamp. Auf Wunsch zahlreicher Akteure wurde der Termin...

  • Kleve
  • 02.07.12
Überregionales

Sommerferien unter Wasser

Kreis Kleve – Auch in diesem Jahr findet in den ersten drei Wochen der Sommerferien die beliebte Stadtranderholung auf dem Fingerhutshof am Wisseler See statt. Vom 9. bis 26. Juli können sieben- bis 13-jährige Schul-kinder aus Bedburg-Hau, Kalkar, Kranenburg, Rees und Uedem wieder auf dem umgebauten Bauernhof mit seinem weitläufigen Gelände spielen. Unter dem Motto „Wie ein Fisch im Wasser – abtauchen und wohlfühlen“ können sie basteln, toben, Schiffe bauen und an zahlreichen Aktionen...

  • Kalkar
  • 16.05.12
LK-Gemeinschaft
Lagerrunde im Camp
2 Bilder

Sommer-Ferienzeltlager am Holländer See in Geldern hat noch Plätze frei

Schlafen in Zelten, abendliche Lagerfeuer, abenteuerliche Schlauchboottouren, neue Freunde, Spiel und Spaß, all das bietet auch das dritte Lager der Deutschen Pfadfinderschaft e.V. am Holländer See in Geldern. Vom 9. Juli bis zum 14. August 2012 – den Sommerferien in Nordrhein Westfalen – werden gleichzeitig bis zu 50 Kinder und Jugendliche im Alter von 8 bis 16 Jahren aus ganz Deutschland das Camp „Castra Nova“ (neues Lager) mit Leben füllen. Der WDR fand die Ferienmaßnahme so interessant,...

  • Kleve
  • 16.04.12
Überregionales
Entdeckertour durch die Schwanenburg mit Wiltrud Schnütgen
2 Bilder

Kleve Marketing bietet spannendes Osterferienprogramm für Kinder

In den Osterferien bietet die Kleve Marketing wieder ein spannendes Programm für Kinder an. Los geht’s am Dienstag, den 03. April mit der Entdeckertour durch die Schwanenburg. Kinder im Grundschulalter können dann mit Stadtführerin Wiltrud Schnütgen die Burg vom Keller bis zur Spitze des Schwanenturms erkunden und hören spannende Geschichten über Ritter, Herzöge und Prinzessinnen. Wer gut aufgepasst hat, kann anschließend die „Ritterprüfung für Schwanenburgexperten“ ablegen. Die Tour beginnt um...

  • Kleve
  • 20.03.12
Sport
21 Bilder

Judokas überzeugten beim Anfänger-Randori in Haldern

Am 25.Februar fand das erste Anfänger-Randori für unsere Judokas statt. Mit 13 Jungen und Mädchen fuhr Uwe Laakmann, unterstützt von vielen Eltern, von der Jugendwartin Reinhild Koppenburg nach Haldern. Am Motenhof führte der JC Haldern das beliebte Turnier durch. Uwe Laakmann hatte seine Kämpfer gut eingestellt und konnte am Ende auf eine tolle Bilanz schauen. Unser jüngster Judoka, Sofie Cebula, konnte ebenfalls den 1.Platz erkämpfen. Die Besucher sahen gute und faire Kämpfe. Besonders die...

  • Bedburg-Hau
  • 27.02.12
Sport
16 Bilder

Lena I. überraschte die Kinder von Senshu-Hau

Einen Tag nach Altweiber kam Prinzessin Lena I. zum Judotraining, in die Sporthalle und überraschte unsere Kinder. Mit Adjutant Heino Bernd Röhrhoff, Garde, Tanzgarde und Tambourcorps marschierte sie ein. “Mit Lena ausser Rand und Band - Karneval im Wunderland” wurde kurzfristig auf die Matten verlegt. Die Kinder bekamen Orden und Geschenke überreicht. Senshu-Hau ist der einzige Sportverein, den Lena I. mit ihrem Gefolge besuchte. Trainer Uwe Laakmann freute sich und sang mit den Kindern und...

  • Bedburg-Hau
  • 18.02.12
Sport
2 Bilder

Malermeisterbetrieb Hardt spendet T-Shirts - Große Freude bei Senshu-Hau

Malermeisterbetrieb Hardt spendet T-Shirts - Große Freude bei Senshu-Hau BEDBURG-HAU-HAU. Malermeister Jens Hardt kam am Freitag, den10.02.2012 zum Kindertraining und überbrachte den Kindern ein Geschenk. Jens Hardt, selbstständiger Malermeister aus Goch, war früher ein Schüler von Trainer Uwe Laakmann und besitzt selber den 1. Kyu. Er wollte dem Verein und den Kindern eine Freude machen und spendete T-Shirts mit dem Senshu-Hau Logo und Schriftzug. Die U11-Mannschaft von 2011, die den...

  • Bedburg-Hau
  • 11.02.12
Überregionales

Förderverein schenkt Kindern Ruhe

Der Kindergarten Dünennest in Wissel konnte sein pädagogisches Angebot um zwei kuschelige Ruhe- und Entspannungsmöglichkeiten erweitern. Pünktlich zur besinnlichen Weihnachtszeit überreichte der Förderverein des Kindergartens jeder der beiden Gruppen eine „Ruheinsel“ zum Vorlesen, Kuscheln, Verschnaufen... oder auch mal Raufen?

  • Kalkar
  • 06.01.12
Sport

Erfolgreiches Jahr für Raya Borrmann

Kleve/Bedburg-Hau. Raya Borrmann kämpft für Senshu-Hau e.V.. Die junge Kleverin, mit dem gelben Gürtel, betreibt erst seit Mitte 2010 Judo. Sie geht regelmäßig, zweimal in der Woche, zum Training, in der Dietmar-Müller-Sporthalle. Trainer Uwe Laakmann, seines Zeichens auch 1. Vorsitzender von Senshu-Hau, hat allen Grund zur Freude. Raya wurde nicht nur Kreismeisterin in Ihrer Gewichtsklasse, sondern konnte in Grevenbroich Vize-Bezirkmeisterin werden. Zudem hat sie den 1.Platz in der Rangliste...

  • Bedburg-Hau
  • 04.01.12
Sport
2 Bilder

Senshu-Hau: 8 Judokas unter den ersten 10 in den Ranglisten vom Kreis Kleve - Raya belegt sogar den 1. Platz

Senshu-Hau: 8 Judokas unter den ersten 10 in den Ranglisten vom Kreis Kleve - Raya belegt sogar den 1. Platz BEDBURG-HAU-HAU. Jetzt ist es amtlich! Vom Judo Kreis Kleve haben wir die endgültigen Ranglisten bekommen: Raya Borrmann hat in der Rangliste den 1. Platz bei den U11w erreicht. Mit 170 Punkte konnte sie an der lange führenden Yasminn Bauduin vorbeiziehen und die Rangliste behaupten. Stolz ist Trainer Uwe Laakmann aber auch über das komplette Abschneiden seiner Kämpfer. Insgesamt 8...

  • Bedburg-Hau
  • 04.01.12
Natur + Garten
Iris Klasen, Englischlehrerin,  und die Klasse 6a setzen sich für den Tierschutz ein. Beim Tag der offenen Tür im Jan-Joest-Gymnasium baten sie die Besucher um Spenden für die Tiere in der Ukraine. Foto: Heinz Holzbach

Kalkarer Kinder helfen Tieren in der Ukraine

kalkar. Tag der offenen Tür im Gymnasium Kalkar: das Interesse von Eltern und Kindern war groß, trotz der großzügigen Parkflächen schon bald kein Parkplatz mehr zu haben. Wie und ob sich die Anmeldezahlen aufgrund der in Kleve geplanten Gesamt- und Sekundarschulgründungen ändern werden, dazu gab es aus Reihen des Kollegiums noch keine klare Antwort. Man müsse abwarten... Während sich die angehenden Fünftklässler und ihre Eltern in der Schule umsahen und sich pädagogische Konzepte und...

  • Kalkar
  • 17.12.11
Sport
17 Bilder

Nikolausturnier 2011 bei Senshu-Hau war ein voller Erfolg.

BEDBURG-HAU-HAU. Am 04. Dezember 2011 veranstaltete Senshu-Hau und der GSV Geldern 09/34 e.V. ein gemeinsames Nikolausturnier. 40 Jungen und Mädchen kämpften in der Dietmar-Müller-Sporthalle um Medaillen und Urkunden. Doch bevor es losging, begrüßte Bürgermeister Peter Driessen die Judokas und alle Besucher des Turniers. Er wünschte faire Kämpfe und übergab Uwe Laakmann ein finanzielles Mitbringsel. Andrè Otte stellte die Mattenschiedsrichter vor und wünschte, dass alle Judokas wieder gesund...

  • Bedburg-Hau
  • 06.12.11
Überregionales
Gemeinsam mit den "Großen" vom heimatverein materborn schmückten jetzt Kinder ihren Tannenbaum.

Materborn hat einen Kinder-Weihnachtsbaum

Der Heimatverein Materborn hat wie in den vergangenen Jahren zwei Tage vor dem ersten Advent den Weihnachtsbaum durch die Kinder der drei Materborner Kindergärten mit bunten Sternen und Päckchen schmücken lassen. Natürlich war der Baumschmuck von den Kindern in fleißiger Bastelarbeit hergestellt. Es bereitete allen Kindern große Freude den zuvor von den Mitgliedern des Heimatvereins aufgestellten Baum selbst auszuschmücken. Zur Freude der Kinder gab es anschließend heißen Kakao und...

  • Kleve
  • 02.12.11
Vereine + Ehrenamt

Spende an das Ferienwerk Ameland

250 € spendete der CDU Ortsverband Hau dem Ameland Ferienwerk. Der Vorsitzende Karsten Müller nahm den symbolischen Scheck aus den Händen der drei Vorsitzenden des CDU Ortsverbandes sowie des Kreistagsmitgliedes Manfred van Halteren entgegen. Das Geld war beim traditionellen Bürgertreff der CDU Hau zusammengekommen, welches in diesem Jahr auf einer Wiese im Baugebiet Reindershof/Hebbenshof stattfand. Bei der Überlegung, wer den Erlös in diesem Jahr erhalten soll, fiel die Entscheidung des...

  • Bedburg-Hau
  • 01.12.11
Überregionales

Kinder zündelten am Hertenberg

Am Sonntag (20. November 2011) zwischen 14.30 und 14.40 Uhr zündeten einige Kinder mehrere Kleidungsstücke im rückwärtigen Gartenbereich eines leerstehenden, kurz vor dem Abriss befindlichen Haus an der Straße Hertenberg an. Anschließend flüchteten sie in Richtung Schlosstorstraße. Das Feuer wurde durch die eingesetzten Polizeibeamten mit einem Feuerlöscher gelöscht. Hinweise bitte an die Kripo Kleve unter Telefon 02821/5040.

  • Kleve
  • 21.11.11
Politik

" Unser Kinder sind keine Versuchskaninchen "

„ Unsere Kinder sind keine Versuchskaninchen „ Es herrscht große Verunsicherung bei den Eltern der heutigen Viertklässler. Wo soll nun letztendlich eine Sekundarschule entstehen? Welcher der drei Sekundarschultypen soll eingerichtet werden? Wie werden die Lehrkörper auf die neue Aufgabe vorbereitet? Wann wird die Diskussion zur Zusammenarbeit mit den Gymnasien aufgenommen? Das sind nur vier Fragen von den sehr vielen, die noch offen geblieben sind. Auch nach dem Besuch der angebotenen...

  • Kranenburg
  • 20.11.11
  •  1
Vereine + Ehrenamt
2. Ferienlager 2011
2 Bilder

Nach dem Lager heißt vor dem Lager

Goch, Kleve KLEVE. Die beiden Freizeiten des Ameland-Verein Kleve e.V., „Poort van Kleef“, sind beendet. Die Kinder, welche aus dem gesamten Kreisgebiet Kleve und dem angrenzenden Kreis Wesel kamen, verbrachten jeweils 3 unvergessliche Wochen auf der niederländischen Watteninsel. Ihnen wurde trotz des teilweise mäßigen Wetters einiges geboten, wie z.B. Strandbesuche, Frei- und Hallenbadbesuche, Geländespiele, Leuchtturmbesichtigung, Treckerfahrt am Strand, Gesellschaftsspiele, Discos und...

  • Goch
  • 15.09.11
Überregionales

Sommerferienprogramm der Kleve Marketing geht weiter: auf zu den Fledermäusen!

Das Sommerferienprogramm der Kleve Marketing setzt sich mit einer ganz besonderen Entdeckertour fort: am Samstag, den 27. August können Kinder zwischen 8 und 12 Jahren Fledermäuse kennen lernen. Vor diesen Tieren, die uns nachts oft am Kopf vorbei rauschen, brauchen wir keine Angst zu haben, sie haben nichts mit Vampiren und Blutsaugern zu tun. Es gibt Interessantes über ihre Lebensgewohnheiten und Jagdtechniken zu lernen, zum Beispiel dass sie nachts zwar nichts sehen, aber indem sie bis zu...

  • Kleve
  • 15.08.11