Kinder

Beiträge zum Thema Kinder

Kultur
 Maria Heitkamp rührt bei Klara und Merle die Werbetrommel für den SommerLeseClub. Bis zum 14. August läuft die Aktion in diesem Jahr.

Mit Freunden oder Opa und Oma im Team antreten
In den Bibliotheken startet der SommerLeseClub - diesmal in "veronline-ter" Form

Ohne Einkaufskorb kein Eintritt: Diese Devise gilt nicht nur in vielen Supermärkten, sondern jetzt auch in der Stadtteibibliothek in Borbeck. "Wir dürfen aktuell nicht mehr als zehn Besucher gleichzeitig eingelassen", erklärt Maria Heitkamp die Hintergründe. von Christa Herlinger Direkt im Eingangsbereich steht der kleine Tisch mit der ausliegenden Liste. "Darin müssen sich die Besucher samt ihrer Lesernummer eintragen", so die Leiterin der Bibliotheksfiliale. Corona hat einiges in den...

  • Essen-Borbeck
  • 03.07.20
Vereine + Ehrenamt

Stadtwerke Essen unterstützen das Spielmobil des Essener Kinderschutzbundes:
Ein farbenfroher Spielmobilanhänger startet zu neuen Spielplatzaktionen!

Mit einem farbenfrohen Spielmobilanhänger startet das Spielmobil zu neuen Spielplatzaktionen in eine besondere Saison. Den neuen Spielmobilanhänger übergaben Oberbürgermeister Thomas Kufen und Lars Martin Klieve, Vorstand Stadtwerke Essen AG, an den Kinderschutzvorsitzenden Prof. Dr. Ulrich Spie und das Projekt-Team „Spielen verbindet!“. „Die Stadtwerke unterstützen damit ganz konkret das Engagement der ehrenamtlichen Paten und den Einsatz des Kinderschutzbundes für die Essener...

  • Essen-Nord
  • 02.07.20
LK-Gemeinschaft
 Seit 60 Jahren sind Elisabeth und Erich Keusch verheiratet. Zum diamantenen Ehejubiläum hatten ihre Kinder eine Überraschung organisiert, denn feiern durften die beiden in Corona-Zeiten nicht.

Gerade die ältere Generation leidet unter den Kontaktbeschränkungen durch Corona
Überraschung geglückt: Geschwister organisieren persönliches Treffen zur Diamanthochzeit der Eltern

Die Überraschung ist Iris und Martin Keusch gelungen. Trotz aller Widrigkeiten haben es die Geschwister möglich gemacht, dass ihre Eltern den Tag ihrer Diamant-Hochzeit gemeinsam begehen konnten. In einem provisorisch aufgebauten Zelt mit Kaffee und Zitronenkuchen. Den isst Erich Keusch nämlich am liebsten. von Christa Herlinger Ihre Mutter Elisabeth hatten die Geschwister vorab in ihre Pläne eingeweiht. Nur das fast 90-jährige Familienoberhaupt war total überrascht, als ihn die Kinder am...

  • Essen-Borbeck
  • 20.06.20
Kultur

Die Welt der Musik erkunden
Ferienorchester des FMK Essen-Kray in den Sommerferien

Die Corona-Krise hat einiges durcheinander gebracht in unserem Alltag. Da kommt es vielleicht passend, sich einfach mal aus dem Alltag zu verabschieden und im Rahmen des Ferienspatzes der Stadt Essen die Welt der Musik zu erkunden. Wie bereits 2019 lädt das Show- und Blasorchester FMK Essen-Kray 1982 e.V. hierzu Kinder und Jugendliche im Alter von 6-16 Jahren in den Sommerferien zu seinem Ferienorchester ins Julius-Leber-Haus in Kray ein. Sowohl in der 1. Ferienwoche (29.06. – 03.07.2020), als...

  • Essen-Steele
  • 04.06.20
Ratgeber
Das Holzpferd ist neu im Don Bosco Club und wartet darauf, von den Kids in Besitz genommen zu werden. Noch hat das hölzerne Reittier keinen Namen. Den möchte das Team an der Wolfsbankstraße gemeinsam mit den Kindern festlegen.

Viele neue Regeln zum Neustart - Kids müssen sich vorab anmelden
Ab Montag darf im Don Bosco Club in Borbeck wieder gespielt werden

Susanne Bier und das Team des Don Bosco Clubs in Borbeck sind happy. Am Montag, 25. Mai, kann es endlich wieder losgehen in den Räumen Wolfsbankstraße. Der Club öffnet wieder für Kids ab sieben Jahre. von Christa Herlinger "Allerdings sind wir auf Grund der Corona Krise gezwungen, viele neue Regeln einzuführen", berichtet die Leiterin. Eine davon ist die Maskenpflicht für Besucherkinder und Mitarbeiter. Zudem müssen sich die Kinder und Jugendlichen im Vorfeld per E-Mail oder telefonisch...

  • Essen-Borbeck
  • 23.05.20
Politik
Luca Ducree, bringt Ihnen die Straßenmalkreide kontaktlos und kostenlos sowie persönlich an die Haustür. 
Foto: Archiv

CDU Horst-Eiberg
„Macht Essen bunter!“

Unter dem Motto „Macht Essen bunter!“ beteiligt sich nun auch die CDU Horst-Eiberg an der vom CDU-Kreisverband Essen eingeleiteten Initiative zur Verschönerung unserer Gehwege durch unsere Kinder. Straßenmalkreide kostenlos von der CDUSchreiben Sie einfach eine Mail an ducree@ju-essen.de oder wenden Sie sich telefonisch an: 0157-88177032 und der Ratskandidat der CDU Horst-Eiberg, Luca Ducree, bringt Ihnen die Straßenmalkreide kontaktlos und kostenlos sowie persönlich an die...

  • Essen-Steele
  • 11.05.20
  •  2
  •  1
Ratgeber

Kawasaki-Vaskulitis
Neue Komplikation bei Corona-Kindern

Wie gestern BBC meldete, berichten britische Ärzte über neue Komplikation bei Kindern, die mit Corona erkrankt sind. Symptome, die am ehesten mit einer Kawasaki- Vaskulitis vergleichbar sind, treten im Zuge einer Corona-Infektion der Kleinen auf. Pro Vaskulitis erklärt in ihrem neuesten Beitrag auf www.federfluesterin.wordpress.com, was die Kawasaki-Krankheit ist, wie sie normalerweise behandelt wird und mit welchen Symptomen sich die neue Kawasaki-Form von Corona bei Kindern bemerkbar machen...

  • Essen-Süd
  • 29.04.20
LK-Gemeinschaft

Hoffnung für Eltern
Kitas sollen bald wieder öffnen

Hoffnung für Eltern Kitas sollen bald wieder öffnen Die Jugend- und Familienministerkonferenz der Länder und das Bundesfamilienministerium empfehlen einen behutsamen Wiedereinstieg in die Kindertagesbetreuung Es gäbe entwicklungspsychologischen Gründen, heißt es in der Erklärung. Ein konkretes Zieldatum für die Wiederaufnahme des Kita-Betriebs wurde allerdings  leider noch nicht genannt. Öffnung in vier Schritten In vier Stufen gibt es die aktuelle Notbetreuung, eine erweitere...

  • Essen-Süd
  • 29.04.20
LK-Gemeinschaft
Simone Findt von der Werdener Kita Pusteblume hat das Lächeln nicht verlernt.
Foto: Henschke

In der Werdener Kita Pusteblume macht Simone Findt gute Miene zum bösen Virus
Kinder dürfen nicht die Verlierer werden

Der kleine Knirps klebt am Zaun und winkt ein wenig traurig seinen Freunden. Die sind zurzeit in der Notbetreuung der Werdener Kita Pusteblume und für ihn unerreichbar. Einrichtungsleiterin Simone Findt sieht die Szene, ist berührt und lächelt. Glücklicherweise hat sie das noch nicht verlernt. Denn auch wenn sich am 2. Mai der Einzug ihrer Kita „Pusteblume“ in ihrem Neubau zum dritten Mal jährt, zu feiern gibt es gerade wenig an der Heckstraße. Findt muss gute Miene zum bösen Virus machen:...

  • Essen-Werden
  • 28.04.20
Ratgeber

Wenn die Corona-Krise zur Familienkrise wird
Hotline für seelische Krisen

Die Klinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie des Kindes- und Jugendalters des LVR-Klinikum Essen hat eine Hotline für seelische Krisen bei Kindern und Jugendlichen und/oder ihren Eltern in Essen, Mülheim und Oberhausen eingerichtet. Die Corona-Krise hält uns alle fest im Griff. Es fällt uns allen schwer, mit dieser Bedrohung umzugehen. Während Abstandhalten der Verbreitung der Virusinfektion entgegenwirkt, kann die starke Einschränkung von Außenkontakten Konflikte, seelische...

  • Essen-Süd
  • 14.04.20
Natur + Garten
Gartenfreunden juckt es schon seit den ersten warmen Tagen in den grünen Daumen.
  4 Bilder

Coronakrise wirkt sich auf das Gartenjahr aus - Auch Tomaten & Co lassen sich super auf dem Balkon ziehen
Frühlingsblüher sorgen für gute Laune in Beet, Balkonkasten und auf dem Ostertisch

Eine erste Tasse Tee oder Kaffee in der warmen Mittagssonne auf dem Balkon, ein Spaziergang an der frischen Luft ganz ohne Wintermantel, blühende Obstbäume und allerorts bunte Farbkleckse in den Beeten in Form von Krokussen, Narzissen oder Hyazinthen. Keine Frage, der Frühling ist da. Gartenfreunden und Balkonbesitzern juckt es bereits seit den ersten warmen Tagen in den grünen Daumen. Kübel, Rabatten und Balkonkästen warten nur darauf, mit bunten Frühlingsblumen bestückt zu werden. von...

  • Essen-Borbeck
  • 11.04.20
  •  2
Ratgeber

Kinder-Kliniken des Elisabeth-Krankenhauses haben Grund zur Freude
„Ausgezeichnet.Für Kinder“ – Qualitätssiegel für weitere zwei Jahre

Dass Kinder sind keine kleinen Erwachsenen sind, darauf weist Dr. Claudio Finetti, Chefarzt der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin im Elisabeth-Krankenhaus Essen regelmäßig hin! Die Kliniken für Kinder- und Jugendmedizin, für Kinderchirurgie sowie für Früh- und Neugeborene versorgen in diesem Haus kranke Kinder und Jugendliche nicht nur medizinisch kompetent, sondern gleichzeitig kind- und familiengerecht. Erkennbar ist dies auch am erneut verliehenen Qualitätssiegel „Augezeichnet.Für...

  • Essen-Süd
  • 08.04.20
Ratgeber

Kinder-Kliniken des Elisabeth-Krankenhauses haben Grund zur Freude
„Ausgezeichnet.Für Kinder“ – Qualitätssiegel für weitere zwei Jahre

Dass Kinder sind keine kleinen Erwachsenen sind, darauf weist Dr. Claudio Finetti, Chefarzt der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin im Elisabeth-Krankenhaus Essen regelmäßig hin! Die Kliniken für Kinder- und Jugendmedizin, für Kinderchirurgie sowie für Früh- und Neugeborene versorgen in diesem Haus kranke Kinder und Jugendliche nicht nur medizinisch kompetent, sondern gleichzeitig kind- und familiengerecht. Erkennbar ist dies auch am erneut verliehenen Qualitätssiegel „Augezeichnet.Für...

  • Essen-Süd
  • 08.04.20
Blaulicht
Ein 50-Jähriger war auf dem Weidkamp mit seinem Fahrrad in die Straßenbahnschienen geraten und verletzte sich bei dem Sturz schwer.

Frau und Kind des 50-Jährigen waren besser geschützt
Verunfallter Radfahrer auf dem Weidkamp trug keinen Helm

Straßenbahnschienen sind für Radfahrer nicht ungefährlich. Ein 50-jähriger Mann, der mit Frau und Kind unterwegs war, geriet mit seinem Rad jetzt auf der Straße Weidkamp, kurz hinter der Kreuzung Hülsmannstraße/Am Ellenbogen in die Schienen und stürzte. Der Mann verletzte sich dabei schwer und wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Einen Helm durch der Verunfallte nicht.  Das Ehepaar war am Sonntag  gegen 14.20 Uhr mit seinem vierjährigen Sohn auf dem Weidkamp in Richtung...

  • Essen-Borbeck
  • 06.04.20
Vereine + Ehrenamt
  2 Bilder

Rettet die Katernberger Grünflächen
Osterbaum

Wir haben uns Gedanken gemacht und Inspiration gesammelt, um den Kindern in der momentanen  Situation eine Freude zu machen. Jeder der Lust hat, etwas zu basteln oder zu malen, kann unseren Grünzug bei einem Spaziergang verschönern.  Wir freuen uns täglich über schöne Dinge die dazu kommen https://www.openpetition.de/petition/online/bauvorhaben-katernberg-feldwiese

  • Essen-Nord
  • 05.04.20
  •  1
  •  2
Vereine + Ehrenamt

Wie malen Zuhause
Wir starten einen Malwettbewerb: „Wir spielen daheim“!

Auch unser Spielmobil hat eine Zwangspause und darf keine Einsätze fahren. Wir fragen uns: Was machen denn gerade die Kinder, die sonst zu den Spielplatzfesten kommen, sich schminken lassen und auf der Hüpfburg toben? Das wollen wir wissen! Deswegen laden wir euch zu einem Malwettbewerb unter dem Motto „Wir spielen daheim!“ ein. Malt uns Euer Lieblingsspielzeug! Ob Puppe oder Playmobil, Bauteppich oder Brettspiele – womit spielt ihr derzeit am liebsten? Oder habt ihr ein anderes...

  • Essen-Nord
  • 27.03.20
  •  1
Ratgeber
Am Thema «Coronavirus» kommt derzeit kaum jemand vorbei – auch die Kinder in der Kita und Grundschule nicht.   Was können Eltern tun, um ihnen die Ängste zu nehmen? Antworten gibt Angelika Stabenow, Pädagogin des Sicher- Stark-Teams.

Wie ich mein Kind vor dem Coronavirus schützen kann!
Gespräch mit den Sicher-Stark-Experten

Am Thema «Coronavirus» kommt derzeit kaum jemand vorbei – auch die Kinder in der Kita und Grundschule nicht. Sie hören beunruhigende Meldungen und werden mit neuen Hygieneregeln konfrontiert.  Was können Eltern tun, um ihnen die Ängste zu nehmen? Antworten gibt Angelika Stabenow, Pädagogin des Sicher- Stark-Teams. Wie erleben die Kinder die momentane Situation? Das Coronavirus ist klar ein Thema in Kita und Grundschule. Wie die Kinder die Situation aufnehmen, hängt vor allem auch davon...

  • Essen
  • 12.03.20
  •  2
  •  2
LK-Gemeinschaft
Die Kinder der Kantschule sammeln fleißig Ideen.

Allbau Zukunftsmaler machen an der Kantschule Station
Stoppenberger Kids wünschen sich weniger Grau, mehr öffentliche Klos

Bereits zum 13. Mal macht die Aktion AllbauZukunftsmaler an einer Essener Grundschule Halt. Dieses Mal dürfen die Kinder der Kantschule ihre Vorstellungen für einen schöneren Stadtteil zum Ausdruck bringen – im Rahmen eines kreativen Malwettbewerbs. Um herauszufinden, was den Kindern in Stoppenberg wirklich wichtig ist, gab es drei Themenschwerpunkte: der Schulhof, das Wohnviertel und der tägliche Schulweg. Bei einem Unterrichtsbesuch durfte eine Auswahl von Schülern der Klassen 1 bis 4...

  • Essen-Nord
  • 25.02.20
LK-Gemeinschaft
Vorhang auf für die Zirkuskinder aus der Kita Seumannstraße.

Kita-Kids studierten Kunststück ein
Vorhang auf für den "Seumann-Zirkus"

Ganz im Zeichen des Zirkus stand in diesen Tagen die städtische Kindertagesstätte an der Seumannstraße. Über mehrere Wochen dreht sich dort alles um das Thema Zirkus. Die Kita-Kinder hatten während dieser Zeitdie unterschiedlichsten Kunststücke eingeübt. Natürlich, um diese auch einem großen Publikum präsentieren zu können. Das Zirkuszelt stand auf der Freifläche hinter dem Nord-Ost-Gymnasium an der Katzenbruchstraße.

  • Essen-Nord
  • 21.02.20
Vereine + Ehrenamt

Bildungsprojekt des Essener Kinderschutzbundes feiert sein 20-jähriges Bestehen
„Happy Birthday“- die Essener lernHÄUSER feiern Geburtstag!

Mit 20 Aktionen in 2020 feiern die lernHÄUSER des Essener Kinderschutzbundes ihr 20-jähriges Bestehen. Zum Auftakt gab es in allen vier lernHÄUSERN an den Standorten Stadtmitte, Altenessen, Katernberg und Borbeck selbstgebackene und phantasievoll gestaltete Geburtstagskuchen. Gemeinsam mit den ehrenamtlich Engagierten und hauptamtlichen Fachkräften schnitten die lernHAUS-Kinder die Kuchen an und auch entsprechende Geburtstagsständchen fehlten nicht. Das Jubiläumsprogramm umfasst viele Aktionen...

  • Essen-Nord
  • 20.02.20
Vereine + Ehrenamt

Bildungsprojekt des Essener Kinderschutzbundes feiert sein 20-jähriges Bestehen
„Happy Birthday“- die Essener lernHÄUSER feiern Geburtstag!

Mit 20 Aktionen in 2020 feiern die lernHÄUSER des Essener Kinderschutzbundes ihr 20-jähriges Bestehen. Zum Auftakt gab es in allen vier lernHÄUSERN an den Standorten Stadtmitte, Altenessen, Katernberg und Borbeck selbstgebackene und phantasievoll gestaltete Geburtstagskuchen. Gemeinsam mit den ehrenamtlich Engagierten und hauptamtlichen Fachkräften schnitten die lernHAUS-Kinder die Kuchen an und auch entsprechende Geburtstagsständchen fehlten nicht. Das Jubiläumsprogramm umfasst viele Aktionen...

  • Essen-Nord
  • 20.02.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.