Alles zum Thema Kinder

Beiträge zum Thema Kinder

Vereine + Ehrenamt
22 Bilder

Wir helfen Ben!
Das große Sommerfest von Herzenswunsch Niederrhein am 29. Juni 2019

Eine Stadt kämpft für Ben  Und nicht nur eine Stadt. Seitdem das Schicksal des 3-jährigen Ben in Kleve und Umgebung bekannt geworden ist, ist eine erstaunliche und großartige Welle der Hilfsbereitschaft der Einwohner übergeschwappt. Wildfremde Menschen schreiben Ben und seiner Familie Briefe und schicken Glücksbringer. Supermärkte und Schulen organisieren Typisierungsaktionen und holen Publikumsmagneten wie die Sänger Willi Girmes und Lukas Kepser (DSDS) sowie GZSZ-Star Verena Pahde nach...

  • Kleve
  • 10.06.19
  •  10
  •  5
Vereine + Ehrenamt
5 Bilder

Jede Menge Abwechslung beim Tag der offenen Tür

Endlich war es wieder so weit: Das Familienzentrum Sterntaler lud alle kleinen und großen Besucher zum gut besuchten Tag der offenen Tür ein. An unterschiedlichen Spielstationen drehte sich alles um das Thema „Räuber Hotzenplotz“. Hier vergnügten sich die Kinder, konnten ihre Kreativität unter Beweis stellen und ihre Geschicklichkeit prüfen. Am Nachmittag sorgten die Kinder mit einer Theateraufführung „Räuber Hotzenplotz und die Mondrakete“ sowie einem Räubertanz für viel Freude vor einem...

  • Kleve
  • 03.06.19
Politik

Umfrage
Rauchverbot im Auto mit Kindern?

Das Land Nordrhein-Westfalen fordert ein bundesweites Rauchverbot in Autos, wenn Kinder und Schwangere mitfahren. Rauchen ist in vielen geschlossenen Räumen Deutschland längst verboten. Immer noch erlaubt ist es hingegen bei privaten Autofahrten. Wie haltet Ihr es mit dem mit dem Rauchverbot im Auto?Wie wird es mit der Durchsetzung des Gesetzes aussehen? Haben wir genug Polizeibeamte, die das Rauchverbot im Auto kontrollieren ? Und was ist mit den Eltern, die in ihren eigenen vier Wänden...

  • Kleve
  • 28.03.19
Vereine + Ehrenamt

Sprach-Kita fördert die Lesemotivation bei Kindern

Am Tag des Vorlesens bot das Familienzentrum Sterntaler, welches auch Sprach-Kita ist, für jedes Entwicklungsalter der Kinder verschiedene Vorlesesituationen an. Diese beinhalteten sowohl die Methode des klassischen Vorlesens, als auch die des dialogischen Lesens. Jedes Kind sollte im Sinne der Inklusion gezielt zum individuellen Entwicklungsstand und Interesse angesprochen werden. Ziele dieser Angebote waren u. a. die Sprachbildung, die Erweiterung der sozial- und emotionalen Kompetenz und die...

  • Kleve
  • 19.12.18
Kultur
34 Bilder

Brauchtum
Sinterklaas zieht mit dem Schiff in Millingen aan de Rijn ein

Ganz unpolitisch ein paar Bilder vom Sinterklaas Intocht in Millingen, der immer schon im November stattfindet. Dabeigewesen bin ich bislang noch nie, denn immer wenn ich davon gehört und gelesen oder aber erst am 6. Dezember daran gedacht habe, war es bereits viel zu spät.  Fast alle Kinder, die wir auf dem Hinweg auf dem Deich sahen, waren verkleidet. Entweder mit Nikolausmütze, viel öfter aber im Kostüm des Zwarten Piet. Ja, ich weiß ob der Diskussionen. Da ich aber bei der ganzen...

  • Kleve
  • 18.11.18
  •  4
Überregionales
Vegane Ernährung ist ein umstrittenes Thema. Foto: pixabay.com

Frage der Woche: Ist es okay, wenn Eltern ihre Kinder vegan ernähren?

Immer mehr Menschen in Deutschland entscheiden sich dazu, auf tierische Produkte komplett zu verzichten. Veganismus ist hierzulande keine Seltenheit mehr. Viele Eltern, die sich vegan ernähren, ernähren auch die eigenen Kinder vegan. Umstritten ist die Frage, ob die notwendigen Nährstoffe mit veganer Ernährung überhaupt zu sich genommen werden können. Ist vegane Ernährung schädlich für Kinder? Dazu gibt es keine eindeutige Antwort. Das Zentrum der Gesundheit, eine eher...

  • Essen-Nord
  • 14.09.18
  •  22
  •  5
Überregionales

Frage der Woche: Jugendlicher Leichtsinn – Was sind eure Jugendsünden?

Die Eltern sind ein ganzes Wochenende weg, das bedeutet sturmfrei. Yeah! Und schon lädt Tim über Facebook etliche Leute zu sich nach hause ein um dort eine House-Party zu feiern. Im Wohnzimmer wurde eine professionelles DJ-Pult aufgestellt. Der 16-jährige heuerte sogar einen Türsteher an. Die Party kann beginnen, dachte er sich. Die Rechnung hatte der junge Mann leider ohne seine Nachbarn gemacht. Um 22 Uhr war die Polizei wegen Ruhestörung vor Ort, die Feier ist gescheitert.  Der jugendliche...

  • Duisburg
  • 17.08.18
  •  35
  •  6
Ratgeber
Das viele Kinder Smarphones haben, ist schon längst kein seltener Anblick mehr.

Frage der Woche: Ab wann sollten Kinder ein eigenes Smartphone haben?

Das tragbare, internetfähige Telefon ist bei einer Großzahl der Deutschen zu einem wichtigem Begleiter geworden. Aber wann sollten Kinder ihr eigenes Smartphone haben? Mit sieben, mit zehn oder doch besser erst mit 13 Jahren? 2009 besaßen nur ca. 6,31 Millionen Deutsche ein Smartphone, heute (2018) sind es schon rund 57 Millionen.  Natürlich kommen so auch Kinder immer früher mit Smartphones und digitalen Medien in Kontakt. Das Internationale Zentralinstitut für Jugend- und Bildungsfernsehen...

  • Essen-Nord
  • 10.08.18
  •  15
  •  8
LK-Gemeinschaft
"Als ich noch gefahren wurde... und ein klitzekleiner Mensch war... da war die Welt noch in Ordnung! - Meine Eltern, meine Schwester und ich... 1956/1957" beschreibt BürgerReporterin Bruni Rentzing dieses Familienfoto. Foto: Rentzing /www.lokalkompass.de
32 Bilder

Foto der Woche: Welt-Elterntag

Viele Jahre sind sie die Helden ihrer Sprösslinge, manche gar ein Leben lang: Die Rede ist von Eltern. Ihnen zu Ehren hat die UN den 1. Juni zum Welt-Elterntag ausgerufen.  Die Beziehung zwischen Kindern und ihren Eltern ist eine ganz besondere: Wenn die Kleinen hilflos das Licht der Welt erblicken, sind sie vollkommen abhängig von der Fürsorge der Eltern. Sie vertrauen den Eltern blind, und diese wiederum schenken Wärme und Liebe, ohne jemals eine Gegenleistung einzufordern.  Dies liegt in...

  • Velbert
  • 26.05.18
  •  17
  •  14
Überregionales
Labrador "Mala" wurde auf Herz und Nieren geprüft.

Mala zaubert ein Lächeln auf Kindergesichter

Das Familienzentrum Morgenstern geht in der pädagogischen Arbeit neue Wege: Die etwa zwei Jahre alte Labradorhündin Mala kommt seit der elften Woche täglich gemeinsam mit ihrem Frauchen Sabrina Tripp in das Familienzentrum Morgenstern auf der Rolandstraße 33, 47533 Kleve. Mala hat ihre Ausbildung als Therapiehündin, die einen theoretischen, praktischen Teil und einen Wesenstest beinhaltet, erfolgreich abgeschlossen. Inzwischen ist sie zu einem festen Bestandteil für das Team der Einrichtung...

  • Kleve
  • 30.04.18
  •  1
LK-Gemeinschaft
8 Bilder

Tolle Aktion: "Schaatsen" auf der Schlittschuhbahn in Millingen aan de Rijn

Über einen Facebook-Freund (Toon Janssen) verfolge ich schon seit ein paar Tagen auf Facebook, was da Tolles in Millingen (hinter Bimmen kurz hinter der Grenze) organisiert wird. Auf einem kleinen Platz (Oranjeplein) wird seit Beginn der Kälteperiode Wasser ausgebracht, um der Jugend eine schöne Schlittschuhbahn zu ermöglichen. Trotz der Tücken der späten Kälteperiode (Sonne und leichte Plusgrade am Tage) geben die Verantwortlichen nicht auf.  Heute haben wir uns die Bahn einmal angesehen und...

  • Kleve
  • 01.03.18
  •  14
  •  17
Vereine + Ehrenamt
Lagerrunde im Camp
16 Bilder

Das Zelt am See für die Ferien der Kinder!

Seit 50 Jahren Jugendarbeit für Geldern und Umgebung Zum neunten Mal startet das Sommercamp CASTRA NOVA in den Sommerferien am Holländer See in Geldern an dem wir das See-Gelände für den ganzen Sommer wieder zum Leben erwecken. Vom 16.Juli bis zum 18. August 2018 werden gleichzeitig bis zu sechzig Kinder und Jugendliche im Alter von 8 bis 16 Jahren das Camp mit Leben und Spaß füllen. Zwischen einem und 34 Tagen können die Teilnehmer im Lager bleiben. Die Kernzeiten befinden sich bei 12...

  • Kleve
  • 22.02.18
Überregionales
Das Vergleichen von Fingerabdrücken hat die Kinder in ihren Bann gezogen.

Kinder zu Gast bei der Polizei

Die Vorschulkinder „Große Spürnasen“ des Familienzentrums Sterntaler hatten viel Spaß beim Besuch der ortsansässigen Polizei in Goch. Interessiert schauten sie sich an, was ein Polizeiauto alles Besonderes zu bieten hat, neben Mikrofon und Blaulicht. Außerdem lernten die Kinder die Messgeräte zur Geschwindigkeits- und Alkoholkontrolle kennen und erhielten Informationen, welche Methoden die Spurensicherung nutzt. Jedes Kind durfte z. B. seinen eigenen Fingerabdruck an einer Türe oder einem...

  • Kleve
  • 20.02.18
Überregionales
Was für ein Spaß: Die Sterntaler-Kinder erkundeten die Zahnarztpraxis Dr. Schwiebe und Partner und lernten die entsprechenden Zahnarztutensilien kennen.

Sterntaler-Kinder besuchen Zahnarzt

Die großen Spürnasen des Familienzentrums Sterntaler hatten bei ihrem Besuch der Zahnarztpraxis Dr. Schwiebe und Partner viel Spaß. Die Kinder durften das Behandlungszimmer erkunden und auch selber „Zahnarzt spielen“. So lernten sie die Zahnarztutensilien wie Bohrer, Sauger, Kratzer und Co. kennen und guckten sich mit einem kleinen Spiegel wechselseitig in den Mund. Besonders begeistert waren die Kinder von dem Sauger, den sie ausprobieren durften. „Zahnarzt sein macht richtig Spaß“, waren...

  • Goch
  • 29.11.17
Überregionales

Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau lädt Kinder zur Brandschutzerziehung ein und gibt Einblicke in die Feuerwehr-Arbeit

Wie kann ein Brand vermieden werden, oder wie setzt man einen Notruf ab? Auf diese Fragen bekamen Kindergartenkinder bei der Freiwilligen Feuerwehr Bedburg-Hau Antworten. Im Feuerwehrgerätehaus in Hasselt wurden 24 Kinder des St. Stephanus Kindergartens von den Feuerwehrleuten in Empfang genommen. Seit Jahren hat es sich die Feuerwehr zur Aufgabe gemacht, Kinder altersgerecht im Hinblick auf die Gefahren durch Feuer und deren Vermeidung und richtiges Verhalten im Brandfall zu...

  • Bedburg-Hau
  • 17.11.17
Ratgeber
Schreiende Kinder stellen ihre Eltern oftmals auf eine harte Geduldsprobe.

Trotzanfälle: Eine Geduldsprobe für Eltern

Immer wenn Nicole vom Spielen draußen zurück in die Wohnung soll, wird sie zornig. Auf dem Arm der Mutter macht sie sich steif wie ein Brett, brüllt und versucht sich schleunigst aus der Umar-mung zu lösen. Im Haus wirft sie sich wütend hin und schlägt mit dem Kopf auf den Boden. Nicole ist eineinhalb Jahre alt und im besten Trotzalter. Eltern werden von ihren ein- bis dreijährigem Nachwuchs oft auf eine harte Geduldsprobe gestellt. Mit den Worten „Nein!“ oder „Ich selber!“ signalisieren die...

  • Kleve
  • 14.11.17
Kultur
Mit Sicherheit wird es in Kalkar am kommenden Sonntag richtig voll! 
Foto: Archiv

Zum Stöbern nach Kalkar

Feinstes zum Stöbern gibt es wieder am morgigen Sonntag, 8. Oktober. Denn von 10 bis 18 Uhr kann man wieder zum verkaufsoffenen Sonntag in die Nicolaistadt kommen. Kalkar. Besonders schön: Dabei kann man auch wieder über den beliebten Bücher- und Trödelmarkt bummeln. Auch wenn den ganzen Tag rund um den Marktplatz Programm ist, sollte man nicht zu spät vorbeikommen. Denn erfahrungsgemäß wird es in Kalkar dann wieder gerammelt voll werden. Auf dem Markt zwischen Sparkasse und...

  • Kalkar
  • 06.10.17
Ratgeber

Trauernde sind Lebenskünstler - und manchmal Pfützenspringer: Mechthild Schroeter-Rupiepers Geschichten, die das Leben erzählt, weil der Tod sie geschrieben hat

Schon im April diesen Jahres habe ich hier im Lokalkompass die Trauerbegleiterin Mechthild Schroeter-Rupieper in einem Interview vorgestellt. Den Kontakt hatte ich über Herzenswunsch Niederrhein bekommen, dieser Verein baut unter anderem gerade die Trauerbegleitung von Kindern und Jugendlichen hier am Niederrhein auf. Vor kurzem hatte ich mir dann ihr Buch geholt, schon der Titel führt den Leser gleich in medias res. Das grüne Cover fällt direkt ins Auge, ich finde es sehr passend, vermittelt...

  • Kleve
  • 10.08.17
  •  8
  •  9
Überregionales
Väter und Mütter des Familienzentrums Sterntaler haben ein Hochbeet auf dem Außengelände gebaut und liebevoll bepflanzt. Die Kinder sammeln hier ganz neue Erfahrungen und lernen Verantwortung zu übernehmen.

Auf die Beete, fertig – los!

Wie sehen Salat, Kürbis, Tomaten und Kohlrabi aus wenn man sie pflanzt und wie, wenn man sie selber erntet? Diese und weitere spannende Fragen können nun die Kinder und Eltern im Familienzentrum Sterntaler praxisnah beantworten und hautnah erleben. Möglich macht es das neue Hochbeet, das an einem Freitag Nachmittag von Vätern und Müttern aus dem Familienzentrum Sterntaler aufgebaut, befüllt und liebevoll bepflanzt wurde. Das Hochbeet auf dem Außengelände des Familienzentrums bietet den Kindern...

  • Kleve
  • 06.07.17
Politik

Bergmann und Northing: Kinderwohl hat Vorrang

Das Thema Inklusion stand im Mittelpunkt eines Treffens des Landtagsabgeordneten Günther J. Bergmann mit Bürgermeisterin Sonja Northing. Der Abgeordnete und die Bürgermeisterin waren sich einig, dass das Wohl aller Kinder bei allen Aktivitäten an erster Stelle stehen müsse und dass nach dem Prinzip „Gründlichkeit geht vor Schnelligkeit“ zu handeln sei. Hier müsse dringend auf Landesebene nachjustiert werden. Weitere Themen waren die Schulpolitik sowie die Ärzte- und Lehrerversorgung im...

  • Kleve
  • 29.03.17
LK-Gemeinschaft
Luftaufnahme vom Sommercamp CASTRA NOVA der Deutschen Pfadfinderschaft e.V. am Holländer See in Geldern.
21 Bilder

Offenes Sommercamp am Holländer See in Geldern.

Geldern. Zum achten Mal startet das Sommercamp „CASTRA NOVA“ in den Ferien am Holländer See in Geldern. Vom 17. Juli bis zum 19. August 2017 werden gleichzeitig bis zu sechzig Kinder und Jugendliche im Alter von 8 bis 16 Jahren das Camp mit Leben und Spaß füllen. Zwischen einem und 34 Tagen können die Teilnehmer im Lager bleiben, wobei die Kernzeiten 12 und 17 Tage betragen. Nur 258€ beziehungsweise 348€ ist der Kostenbeitrag für das Feriencamp pro Kind. Kürzere Zeiträume sind natürlich noch...

  • Kleve
  • 16.03.17
  •  1
Überregionales
Die Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau und der Förderverein der Kita "Lebensbaum" verteilen gemeinsam Kinderfinder. Der Leiter der Feuerwehr, Stefan Veldmeijer, freut sich auf die gemeinsame Aktion.

Kita-Förderverein „Lebensbaum“ und Freiwillige Feuerwehr: In Bedburg-Hau sollen Kinder durch einen besonderen Aufkleber bei einem Feuer schneller gefunden werden

Im Brandfall geraten Kinder oft in Panik und bringen sich dadurch noch zusätzlich in Gefahr. Aus Angst vor dem Feuer verstecken sie sich unter dem Bett, im Schrank oder hinter den Gardinen. Damit die Feuerwehr schnell weiß, in welchem Raum sich möglicherweise noch ein Kind aufhält, empfiehlt sie sogenannte "Kinderfinder-Aufkleber" - das sind leuchtende Wegweiser. Eine Aktion starten jetzt der Förderverein der Kindertagesstätte „Lebensbaum“ und die Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau: Sie...

  • Bedburg-Hau
  • 03.03.17
  •  1
  •  1
Sport
(c) LSB NRW | Foto: Michael Grosler

KreisSportBund Kleve bietet an: Übungsleiter-Fortbildung zum Thema "Leichtathletik mit Kindern"

Der Lehrgang Leichtathletik mit Kindern richtet sich besonders an sportbegeisterte Personen ohne leichtathletische Ausbildung, die Kindern in Sportverein und Schule die Leichtathletik näher bringen möchten. Mit dem Qualifizierungsangebot sollen neue Kräfte für den leichtathletischen Übungsbetrieb mit Kindern in Vereinen und Schulen gewonnen werden. Den Teilnehmern wird am Ende für zwei Jahre ein Zertifikat zur Durchführung von Leichtathletik-Angeboten mit Kindern in Schule und Verein...

  • Kleve
  • 22.02.17
Überregionales
Clever: Im Flur sind Spiele an der Wand angebracht, die die Kleinen ausgiebig nutzen. Fotos: Tim Tripp
2 Bilder

Mehr Platz für die Knirpse

Freuen können sich die Kinder und Erzieherinnen des Kindergartens Deichspatzen, denn vergangenen Samstag konnte man bei einem Tag der Offenen Tür auch den kürzlich fertig gestellten Erweiterungsbau begutachten. Knapp 56 Quadratmeter sind dazu gekommen. Der Erweiterungsbau dient dazu, Platz für weitere U3-Kinder -also weitere 6 Kinder- zu schaffen. Insgesamt sind im Kindergarten derzeit 46 Kinder, betreut von sieben Mitarbeitern. Dabei sind die Räume vollkommen auf die Bedürfnisse der Kinder...

  • Kalkar
  • 21.02.17