Kinder

Beiträge zum Thema Kinder

Überregionales
Chefarzt Eckhard Müller bei der Demonstration lebensrettender Maßnahmen.
3 Bilder

Kinder lernen Leben retten

Kinder sind neugierig, offen, lernbegierig und haben keine Scheu, Neues auszuprobieren. Deshalb sind sie wichtige Ansprechpartner, wenn es darum geht, Einfluss auf gesellschaftliche Entwicklungen zu nehmen. Lebensrettung heißt das Stichwort. Das ist ein Bereich, in dem es großen Nachholbedarf gibt. Denn in Deutschland sind zur Zeit nur 30 Prozent der Bevölkerung in der Lage, Wiederbelebungsmaßnahmen zu ergreifen, während es in Norwegen zum Beispiel 80 Prozent sind. Hier setzt das neue Projekt...

  • Herne
  • 23.09.18
  •  1
Überregionales
Vegane Ernährung ist ein umstrittenes Thema. Foto: pixabay.com

Frage der Woche: Ist es okay, wenn Eltern ihre Kinder vegan ernähren?

Immer mehr Menschen in Deutschland entscheiden sich dazu, auf tierische Produkte komplett zu verzichten. Veganismus ist hierzulande keine Seltenheit mehr. Viele Eltern, die sich vegan ernähren, ernähren auch die eigenen Kinder vegan. Umstritten ist die Frage, ob die notwendigen Nährstoffe mit veganer Ernährung überhaupt zu sich genommen werden können. Ist vegane Ernährung schädlich für Kinder? Dazu gibt es keine eindeutige Antwort. Das Zentrum der Gesundheit, eine eher...

  • Essen-Nord
  • 14.09.18
  •  22
  •  5
Sport
Das Basketball-Camp war wieder gut besucht.

Basketball-Camp war ein voller Erfolg

Über 40 Kinder von 6 bis 16 Jahren nahmen am diesjährigen Sommercamp des Herner TC in der letzten Woche der Sommerferien teil. Unter der Leitung von Jugendkoordinator Michal Chudzicki gab es in der Sporthalle der Mont-Cenis-Gesamtschule ein breites Programm von Basisübungen bis zu den Basketballfeinheiten. Bei allen Übungen waren Spielerinnen des HTC-Bundesligateams dabei und übten mit den Kindern. In den Pausen gab es gesundes Essen sowie T-Shirts und Teilnahmeurkunden am Ende des...

  • Herne
  • 14.09.18
Überregionales

Frau von Kindern beraubt

Zu einem Raub auf eine 29-jährige Frau kam es am Mittwoch, 22. August, gegen 13.30 Uhr. Die Hernerin verließ zum Tatzeitpunkt ein Geldinstitut an der Edmund-Weber-Straße. Plötzlich wurde ihr von einem Jungen gewaltsam die Geldbörse aus der Hand gerissen. Überrascht von der Tat, konnte die Frau den Kinderräuber nicht festhalten. Dieser flüchtete mit einem weiteren Kind auf einem Fahrrad in Richtung Königsgruber Park. Der südländisch aussehende Tatverdächtige ist circa 12 Jahre alt, trug...

  • Herten
  • 23.08.18
Überregionales

Frage der Woche: Jugendlicher Leichtsinn – Was sind eure Jugendsünden?

Die Eltern sind ein ganzes Wochenende weg, das bedeutet sturmfrei. Yeah! Und schon lädt Tim über Facebook etliche Leute zu sich nach hause ein um dort eine House-Party zu feiern. Im Wohnzimmer wurde eine professionelles DJ-Pult aufgestellt. Der 16-jährige heuerte sogar einen Türsteher an. Die Party kann beginnen, dachte er sich. Die Rechnung hatte der junge Mann leider ohne seine Nachbarn gemacht. Um 22 Uhr war die Polizei wegen Ruhestörung vor Ort, die Feier ist gescheitert.  Der jugendliche...

  • Duisburg
  • 17.08.18
  •  35
  •  6
Ratgeber
Das viele Kinder Smarphones haben, ist schon längst kein seltener Anblick mehr.

Frage der Woche: Ab wann sollten Kinder ein eigenes Smartphone haben?

Das tragbare, internetfähige Telefon ist bei einer Großzahl der Deutschen zu einem wichtigem Begleiter geworden. Aber wann sollten Kinder ihr eigenes Smartphone haben? Mit sieben, mit zehn oder doch besser erst mit 13 Jahren? 2009 besaßen nur ca. 6,31 Millionen Deutsche ein Smartphone, heute (2018) sind es schon rund 57 Millionen.  Natürlich kommen so auch Kinder immer früher mit Smartphones und digitalen Medien in Kontakt. Das Internationale Zentralinstitut für Jugend- und Bildungsfernsehen...

  • Essen-Nord
  • 10.08.18
  •  15
  •  8
Überregionales
Die Klinik für Kinderchirurgie des Marienhospitals behandelt Kinder aller Altersstufen, vom Neugeborenen bis zum Jugendlichen.
2 Bilder

Qualität mit Gütesiegel

Die Klinik für Kinderchirurgie des Marienhospitals hat erneut das Zertifikat „Ausgezeichnet. Für Kinder“ erhalten. Das Gütesiegel wurde der Klinik erstmals im Jahr 2009 verliehen. Vergeben wird die Zertifizierung von der Gesellschaft der Kinderkrankenhäuser und Kinderabteilungen in Deutschland (GKinD). Das Siegel unterstützt Eltern bei der Wahl des richtigen Krankenhauses für ihr Kind. Das Zertifikat stellt hohe Ansprüche an die Qualität der Behandlung und der stationären Versorgung, aber...

  • Herne
  • 27.07.18
Sport
Das Schwimmen lernen die Kinder zunächst mit Hilfsmitteln.

Schwimmkurs für Kinder nach den Sommerferien

Die Intensivschwimmkurse für Kinder von vier bis sechs Jahren beginnen nach den Sommerferien im Lehrschwimmbecken der Schule an der Börsinghauser Straße 64. Geübt wird dienstags und donnerstags. Die Kinder erlernen die Grundzüge des Schwimmens und werden auf den Erwerb des Seepferdchen-Abzeichens vorbereitet. Die Kurse gehen über 13 Termine vom 11. September bis 8. November. Angeboten werden drei Kurse zwischen 14.15 und 16.15 Uhr. Die Einstufung erfolgt durch die Trainer in einem gesonderten...

  • Herne
  • 24.07.18
  •  1
  •  2
LK-Gemeinschaft
"Als ich noch gefahren wurde... und ein klitzekleiner Mensch war... da war die Welt noch in Ordnung! - Meine Eltern, meine Schwester und ich... 1956/1957" beschreibt BürgerReporterin Bruni Rentzing dieses Familienfoto. Foto: Rentzing /www.lokalkompass.de
32 Bilder

Foto der Woche: Welt-Elterntag

Viele Jahre sind sie die Helden ihrer Sprösslinge, manche gar ein Leben lang: Die Rede ist von Eltern. Ihnen zu Ehren hat die UN den 1. Juni zum Welt-Elterntag ausgerufen.  Die Beziehung zwischen Kindern und ihren Eltern ist eine ganz besondere: Wenn die Kleinen hilflos das Licht der Welt erblicken, sind sie vollkommen abhängig von der Fürsorge der Eltern. Sie vertrauen den Eltern blind, und diese wiederum schenken Wärme und Liebe, ohne jemals eine Gegenleistung einzufordern.  Dies liegt in...

  • Velbert
  • 26.05.18
  •  17
  •  14
LK-Gemeinschaft

Nur so eine Phase

Mein Kollege, Vater von zwei Söhnen, nennt es die Selbstmord-Phase: Kinder gehen über Grenzen hinaus und machen genau das Gegenteil von dem, was die Erwachsenen ihnen sagen. Mein Sohn ist kurz vor seinem vierten Geburtstag in dieser Phase angekommen. Folgerichtig gewann er am Wochenende mehrfach schmerzhafte Erkenntnisse. 1.: Schließt die Tür eines Fahrstuhles, sollte kein Finger in der Nähe sein. 2.: Ziegen mögen es überhaupt nicht, wenn man ihnen nicht ihr Fressen gibt. 3. Auch ein Esel im...

  • Herne
  • 19.04.18
  •  1
  •  1
Überregionales
Die Kinder lernten unter anderem ein Bestattungsinstitut kennen.

Abschied und Trauer

Vorschulkinder der Kindertagesstätte Fabio beschäftigten sich mit Verlust, Abschied und Trauer. Sie lernten unter anderem, was bei traurigen Gefühlen hilft. Vor Ostern setzten sich die Vorschulkinder der Arbeiterwohlfahrt-Kita Fabio an der Düngelstraße mit Verlust, Abschied und Trauer auseinander. Anhand von Bilderbüchern, Gesprächsrunden und kreativen Angeboten lernten die Kinder, was helfen kann, traurige Gefühle zu bewältigen. Zudem sammelten sie praktisches Wissen darüber, was alles...

  • Herne
  • 11.04.18
Kultur
Der Banner zeigt, wie sich die Kinder und Jugendlichen ihre Stadt wünschen.

Stadt der Zukunft auf Stoffbanner gemalt

Neun Kinder und Jugendliche zwischen 10 und 14 Jahren haben im Gemeindehaus der evangelischen Kirchengemeinde Eickel anlässlich des Programms "Kulturrucksack" mit Acrylfarben ein riesiges Stoffbanner erstellt. Sie setzten sich mit der Frage auseinander, was die Stadt noch braucht. Die Mitarbeiter der Kinder- und Jugendarbeit in Eickel und die Kinderbuch-Illustratorin Annika Nimz unterstützten sie dabei. So fehle es der Stadt an mehr Freizeitangeboten, gerade für die Jüngeren. Vor allem...

  • Herne
  • 10.10.17
Vereine + Ehrenamt
2 Bilder

Kinderabteilung - Altersgerechte Selbstbehauptung & Selbstverteidigung

Der Herner Kampfsportverein Fighters World Gym e.V. öffnet wieder seine Tore für den Wiederaufbau einer Kinderabteilung. Ehemals waren in dem Verein etwas mehr als neunzig Kinder angemeldet und haben dort das kleine 1 x 1 der Selbstbehauptung und der Selbstverteidigung erlernt. Und auch diejenigen Kinder, die Wettkampfambitionen hatten, waren im Fighters World Gym e.V. bestens aufgehoben. Durch diverse unverschuldete Umzüge des Vereins seit 2010 und den Zusammenbruch adäquater...

  • Wanne-Eickel
  • 28.09.17
Ratgeber
Kinder sollten beim Aussuchen des ersten Schulranzens ruhig dabei sein. Das steigert die Vorfreude auf den ersten Schultag und garantiert obendrein noch die richtige Auswahl bei Form und Farbe.

Haltung bewahren

Ganz sicher gibt es ihn zum Schulanfang, manchmal auch zu Beginn eines neuen Schuljahres oder beim Schulwechsel: Einen neuen Schulranzen. Bei der Riesenauswahl ist es gar nicht so einfach, den richtigen auszuwählen. Dass dies nicht allein eine Frage von Form und Farben sein kann, leuchtet ein. In den ersten Schuljahren tragen die Schulkinder meistens einen Schulranzen. Dieser sollte bis zu einem Alter von 13 Jahren auch auf dem Rücken getragen werden. Denn gerade einseitiges Tragen belastet...

  • Herne
  • 24.08.17
Überregionales
Ungewohnter Besuch in der Klinik für Kinderchirurgie des Marien Hospitals: Karnevalsprinzessin Marie (m.) und ihre Adjutantin Lena (l.) waren zu Gast und verteilten kleine Geschenke.

Karneval im Krankenhaus

Die kleinen Patienten der Kinderchirurgie im Marien Hospital freuten sich über ganz speziellen Besuch: Karnevalsprinzessin Marie stattete ihnen einen Besuch ab. Eine willkommene Ablenkung vom Stationsalltag für die Kinder. Marie ist bereits das zweite Jahr in Folge im Amt und freute sich sehr über die Gelegenheit, die Kinder zu bespaßen: „Die Kinder, die während der fünften Jahreszeit hier sind, haben ja kaum etwas vom Karneval. Daher hatten wir die Idee, dass wir den Karneval dieses Jahr ins...

  • Herne
  • 15.02.17
Überregionales
Ulrike Jäger, Alexandra Schröder, Esther Mattern (Herner Tageseltern) und Britta Hennig (von links) freuen sich darüber, dass sich die Kinder in der „Süder Rasselbande“ wohlfühlen. Foto: Lina Hoffmann

Familien entlasten

Seit Anfang Januar hat die Tagespflegestelle „Süder Rasselbande“ an der Jahnstraße 3 geöffnet. Die Tagesmütter Britta Hennig und Alexandra Schröder haben eine mehr als 100 Quadratmeter große Wohnung angemietet und mit viel Engagement eingerichtet. In den neuen Räumen stehen den Kindern abwechslungsreiche und die Fantasie anregende Spielbereiche zur Verfügung. Momentan kommen fünf Kinder. Im April werden es voraussichtlich schon neun sein. „Die Eingewöhnungsphase soll in Ruhe stattfinden“,...

  • Herne
  • 01.02.17
Sport

Eishockeytag für Kinder beim Herner EV

Der Herner EV veranstaltet am Samstag, 17. September von 16:30 bis 18 Uhr einen Schnuppertag in der Gysenberghalle. Kinder von vier bis zehn Jahren können alles über Eishockey lernen und sich auf dem Eis probieren. Auch Spieler der ersten Mannschaft sind dabei. Die Kinder können so erste Erfahrungen im Umgang mit Schläger und Puck machen. Einige Spieler der ersten Mannschaft werden die Teilnehmer auf dem Eis unterstützen und Übungen zeigen. Natürlich sind auch Autogramme und Fotos mit ihnen...

  • Herne
  • 12.09.16
Überregionales
Eltern und Kinder packten gemeinsam an, um das Kindergartengelände wieder auf Vordermann zu bringen.

Eltern-Kind-Gartenaktion der Kita an der Johanniskirche

Eine Gartenaktion veranstaltete die Kita an der Johanniskirche im August. Eltern und Kinder kamen um das Außengelände zu verschönern und kleinere Reparaturen durchzuführen. Gemeinsam wurden Beete gereinigt, Sträucher gepflanzt, Bodenkuhlen aufgefüllt und eine Sitzecke aus Baumstämmen angelegt. Die Sandkastenumrandung wurde erneuert und defekte Latten am Holzpferd ausgetauscht. Der Tag endete mit einem gemeinsamen Grillen. Quelle: Ev. Kita an der Johanniskirche

  • Herne
  • 05.09.16
Überregionales
Auf ganz viele Einsendungen hoffen (v.l.): Stefan Welzel (Biologische Station), Autor Volker W. Degener, Armin Kurwanik (KiJuPa), Norbert Kilimann und Sabrina Padberg (NABU). Foto: Stefan Kuhn
2 Bilder

Nun dichtet mal schön!

Einen Doppel-Geburtstag gilt es zu feiern: Die Biologische Station Östliches Ruhrgebiet wird 25 Jahre alt und der Naturschutzbund, eine Etage höher im Haus der Natur, wird sogar 30. Aus diesem Anlass haben sich beide einen Wettbewerb der etwas anderen Art einfallen lassen. Es darf gedichtet werden. Angesprochen sind Kinder; und die wissen im Gegensatz zu älteren Menschen auch worum es geht, wenn sie das Wort "Elfchen" hören. Diese Gedichtform hat immer fünf Zeilen und elf Wörter. Die erste...

  • Herne
  • 22.07.16
Überregionales
Die Teilnehmer der Schnuppertour konnten gemeinsam mit ihren Kindern den Kanusport kennenlernen.
2 Bilder

"Rucksäcke" auf dem Kanal

Der Verein Canu-Touring-Wanne organisierte für die Gruppenleiter der "Rucksackgruppen" vom Kommunalen Integrationszentrum eine Schnuppertour im Drachenboot. Zusammen mit Ihren Kindern verbrachten sie einen Tag auf dem Rhein-Herne-Kanal. Die Teilnehmer konnten so mal eine etwas andere Sportart kennenlernen. In Zukunft sind weitere Erlebnissportangebote geplant. Das "Rucksackprogramm" ist ein Konzept zur Sprachförderung und Elternbildung im Elementarbereich. Es richtet sich an Eltern mit...

  • Herne
  • 19.07.16
Ratgeber

Nicht immer nur Pommes

Verbraucherzentrale NRW gibt praktische Tipps um Kindern gesundes und frisch zubereitetes Essen schmackhaft zu machen. Der Ratgeber ist in der Beratungsstelle Herne erhältlich. Alle Eltern wünschen sich für ihre Kinder nur das Beste und wollen ihre Familien gesund ernähren. Der Nachwuchs aber mag oft nur "Nudeln mit ohne Soße" oder Pommes. Für gesunde, frisch zubereitete Familienmenüs und Spaß beim gemeinsamen Essen bleibt im Alltag meist nur wenig Zeit. Wie schaffen es Familienköche, alle...

  • Herne
  • 12.07.16
Überregionales
Ein Familientreffen der exotischen Art, erzählt von einem Mann, der seine Wurzeln suchte.
3 Bilder

Bücherkompass: Von Eltern, Kindern und Kindeskindern

Das Thema "Generationen" beschäftigt uns in dieser Woche besonders. Durch unterschiedliche Wahlergebnisse aus der jüngeren Vergangenheit wissen wir, dass zwischen den Interessen junger und älterer Menschen oftmals Welten liegen. Trotzdem sind Kinder und Kindeskinder eng mit ihren älteren Verwandten verbunden, das Band zwischen den Generationen ist stark wie eh und je. Das zeigen uns auch die Bücher, die wir heute für fleißige Rezensentinnen und Rezensenten vorstellen. Boris Fishman: Der...

  • 12.07.16
  •  11
  •  6
Kultur
Das lange Training hat sich ausgezahlt. Mit viel Liebe und Engagement agierten nicht nur die jungen Tänzer und Artisten sondern auch die Mitarbeiter hinter den Kulissen. Ein besonderes Lob geht an die Lichttechnik, die der Manege ein zauberhaftes Flair verlieh. 
Foto: Stefan Kuhn
2 Bilder

Weltentaucher begeistern

Die 19. Zeltwoche des Circus Schnick-Schnack, die von 85 Kindern und rund 150 Ehrenamtlichen in neun Monaten vorbereitet wurde, war wieder ein voller Erfolg. „Die Zuschauer haben besonders gelobt, dass die Show der Kinder voller Freude und sehr kurzweilig war“, so Zirkusdirektor Rainer Deutsch. „Welches Kompliment wäre schöner, als dass sich unsere Gäste gut unterhalten fühlten", ergänzt Deutsch. Dass der Circus integrativ arbeite und somit auch Kinder mit den unterschiedlichsten Handicaps...

  • Herne
  • 01.06.16
  •  2
Ratgeber

Muttermilch, die schmeckt

Das Marienhospital informiert am Dienstag, 7. Juni, im Rahmen der Elternschule über Muttermilch. Eine Kinderkrankenpflegerin klärt über das Trinkverhalten von Säuglingen auf. Die Teilnehmer erfahren Wissenswertes zum Milcheinschuss und der richtigen Stillposition. Das Angebot richtet sich in erster Linie an werdende Eltern. Beginn im Seminarraum am Hölkeskampring 40 ist um 19 Uhr. Anmeldungen sind auf der Homepage des Bildungswerkes möglich. Quelle: Dr. Daniela Lobin/St. Elisabeth...

  • Herne
  • 01.06.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.