Kinderbüro

Beiträge zum Thema Kinderbüro

Vereine + Ehrenamt

Spielplatzfest in der Suarezstraße

Ein Spielplatzfest als eine Art Neubeginn in der Suarezstraße. Nach drei langen Jahren ohne Spielplatzpaten gibt es neue Impulse, um den sehr beliebten Spielplatz für Kleinkinder wieder auf Vordermann zu bringen. Frau Benitez-Dreifert hat die traditionelle SPD-Radtour über die Holsterhauser Spielplätze genutzt, um die SPD-Vertreter auf die Mängel des Spielplatzes hinzuweisen. Mittlerweile laufen viele Gespräche mit Grün & Gruga, Kinderbüro und der EBE zur Behebung der Mängel. Zur Hebung der...

  • Essen-Süd
  • 23.09.19
Überregionales
Spielplatzpatin Steffi Fuhrmann mit ihrem Sohn Max im Gespräch mit Kinderbüro-Mitarbeiter Tom Damen beim Beteiligungsprojekt Blücherplatz. Archivfoto Spielplatzpatin Steffi Fuhrmann mit ihrem Sohn Max im Gespräch mit Kinderbüro-Mitarbeiter Tom Damen beim Beteiligungsprojekt Blücherplatz. Archivfoto

Attraktivierung der Spielplätze läuft weiter

Die Betreuung, Pflege, Neu- und Umgestaltung von Spielplätzen in Oberhausen ist dem städtischen Kinderbüro ein großes Anliegen. Dazu sind zum einen Spielplatzpatenschaften und die Beteiligung von Kindern und Eltern bei Spielplatzprojekten angesagt. Die Entwicklung dazu verläuft positiv. Aktuell gibt es in Oberhausen 449 aktive Paten auf 73 der insgesamt 107 Kinderspielplätze im Oberhausener Stadtgebiet. Damit hat sich die Anzahl der ehrenamtlich engagierten Paten im Vergleich zum Mai dieses...

  • Oberhausen
  • 18.09.18
LK-Gemeinschaft
Schülerinnen mit den vorbereiteten Fragebögen und den selbst kreierten Buttons
4 Bilder

Beteiligungsprojekt zum Weltspieltag auf dem Blücherplatz

Oberhausen. Den Weltspieltag am vergangenen Montag, der in diesem Jahr unter dem Motto „Lasst uns draußen spielen“ stand, hat das städtische Kinderbüro zusammen mit Schülern der Arbeitsgemeinschaft Sozial-genial des Elsa-Brändström-Gymnasium zum Anlass genommen, ein zweitägiges Beteiligungsprojekt auf dem Kinderspielplatz Blücherplatz durchzuführen. Dabei ging es darum, von Kindern, Eltern und Anwohnern Wünsche und Ideen zur Umgestaltung des Spielplatzes zu bekommen. Die Fragen an die Kinder...

  • Oberhausen
  • 30.05.18
  • 1
Überregionales
Schüler der Arbeitsgemeinschaft „Sozial-genial“ des Elsa-Brändström-Gymnasiums und Verteter des Kinderbüros beim gemeinsamen Treffen zum Beteiligungsprojekt.
3 Bilder

„Für Kinder von Kindern – Recht auf Spiel“ Kinderbüro plant mit Schülern gemeinsames Spielplatz-Beteiligungsprojekt

Das Kinderbüro der Stadt Oberhausen organisiert in Zusammenarbeit mit der Schüler-Arbeitsgemeinschaft „Sozial-genial“ des Elsa-Brändström-Gymnsiums ein Beteiligungsprojekt zur Neugestaltung des Kinderspielplatzes am Blücherplatz in Alt-Oberhausen. Anlass ist der Weltspieltag am 28. Mai, der in diesem Jahr passenderweise unter dem Motto „Lasst uns draußen spielen“ steht. 15 Schüler im Alter von 10 bis 15 Jahren der Klassen 5 bis 8 sind an dem Kooperationsprojekt beteiligt. Die Idee entstand auf...

  • Oberhausen
  • 20.04.18
Überregionales
Spielplatz am Höhenweg / Foto: privat
8 Bilder

Essen braucht noch mehr Spielplatzpaten

„Ganz früher, da habe ich sogar selbst an diesem Ort gespielt“, erinnert sich Brigitta Oberlohmann zurück. Seitdem der Spielplatz am Höhenweg in Essen-Frintrop 2011/2012 neu aufgebaut wurde, hat die 66-Jährige ihn als Patin betreut. Und zwar mit vollem Einsatz und ganz viel Herz. „Das ist ein toller Spielplatz!“, klingt Stolz aus der Essenerin, die nur eine Straße weiter wohnt und bei der Gestaltung der kleinen Freizeitoase sogar Mitspracherecht hatte. Was ihn so besonders macht? Er sei ruhig...

  • Essen-Borbeck
  • 28.07.15
  • 2
LK-Gemeinschaft
Das Spielmobil des Stadtsportbundes Bochum ist beim Auftakt am Donnerstag in Günnigfeld mit von der Partie.

"Bochumer Familientage" starten am Günnigfelder Wichernhaus

Das Wichernhaus an der Parkallee 20 ist Donnerstag (8. Mai) Schauplatz für den Auftakt der „Bochumer Familientage“. Bis Mitte September folgen in dieser Veranstaltungsreihe sechs Aktionstage im Stadtgebiet mit Spiel, Spaß und Informationen. Veranstalter ist das städtische Kinderbüro in Kooperation mit dem Stadtsportbund und den jeweiligen Sozialraumkonferenzen. Dort treffen sich der Soziale Dienst, Kindetageseinrichtungen, Schulen, Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtungen sowie weitere für die...

  • Wattenscheid
  • 06.05.14
Überregionales
Sabine Wanger (m.) übergibt die Preise.

Kinderbüro verleiht Preise

In diesem Jahr hat das städtische Kinderbüro bereits zum vierten Mal während der Bochumer Ferienpassaktion ein Preisausschreiben durchgeführt. Kinder und Jugendliche konnten in einem Fragebogen im Ferienpassprogrammheft anzukreuzen, was ihre Favoriten im aktuellen Programm sind und welche Ideen und Vorschläge sie für zukünftige Ferienpassaktivitäten haben. Die Auswertung ergab, dass das größte Interesse beim kostenlosen Schwimmen und den Sportangeboten lag, dicht gefolgt von Ausflugsfahrten,...

  • Bochum
  • 24.09.13
Überregionales

Spielplatz-Paten fürs Löwental

Der Spielplatz am alten Strandbad im Löwental hat jetzt auch seine Paten. Die auf der nahegelegenen Skate-Anlage aktiven Sportler Falko Seiffert (l.) und Ralf Krauthäuser (2.v.l.) übernahmen die Aufgabe, ein Auge auf den beliebten Spielplatz zu haben. Es sind auch schon Aktionen im Rahmen des Ferienspatz-Programmes angedacht. Für die Skate-Fläche wünschen sich die Beiden anspruchsvollere Elemente, doch Grün und Gruga - Vertreter Dirk Heimeshoff wies darauf hin, dass diese eine Höhe von ein...

  • Essen-Werden
  • 28.05.13
Überregionales
Die Gewinner des Ferienpass-Preisausschreibens Lara Krüger (2. Preis), Michelle Arndt (1. Preis) und Volker Oehmig vom Kinderbüro.
2 Bilder

Kinderbüro verleiht Preise

Zum dritten Mal hat das Kinderbüro der Stadt Bochum ein Ferienpass-Preisausschreiben veranstaltet. Die Kinder konnten ankreuzen, auf welche Freizeitangebote des Ferienpasses sie sich am meisten freuen und ihre Wünsche für den nächsten Ferienpass aufschreiben. Jetzt verlieh Volker Oehmig vom Kinderbüro die Preise. Die glücklichen Gewinner freuten sich über zwei Phantasialand-Eintrittskarten für den ersten Platz, UCI-Kinogutscheine im Wert von 36 Euro für den zweiten und einen Saturn-Gutschein im...

  • Bochum
  • 22.08.12
Ratgeber

Babysitterbörse des Kinderbüros

Auch in den Ferien können Eltern auf die Babysitterbörse des Kinderbüros zurückgreifen. Wer etwas Zeit ohne den Nachwuchs verbringen möchte, kann sich unter der Rufnummer 02 34 / 910 - 29 96 an das Kinderbüro wenden. Dort erhalten die Eltern nach Angabe einiger Informationen die Telefonnummern von Babysitterinnen oder Babysittern, die möglichst gut “zu ihnen passen”. Angebot und Nachfrage werden dabei miteinander abgeglichen. Die meisten der Babysitterinnen und Babysitter belegen einen Kurs bei...

  • Bochum
  • 27.08.11
Vereine + Ehrenamt

Kinderbüro verleiht kostenlos Kinderspielekisten

Auch in diesem Sommer können sich Bochumer Familien wieder kostenlos die Kinderspielekisten im Kinderbüro am Willy-Brandt-Platz 8 oder am Abenteuerspielplatz an der Hüllerstraße 43 a von Dienstag bis Donnerstag und von Freitag bis Sonntag ausleihen. Reserviert werden können sie im Kinderbüro unter der Rufnummer 02 34 / 910 - 29 30 oder am Abenteuerspielplatz unter 023 27 / 81 657. Die Kisten enthalten zahlreich Spielutensilien, die viele Spielaktionen im Freien ermöglichen. Enthalten sind ein...

  • Bochum
  • 26.07.11
Politik
7 Bilder

"Risikobehaftete" I-Dötze - Diskussionen auf der Katernberg-Konferenz

Über ihr Schlussplädoyer musste sich Angelika Sass-Leich wenig Gedanken machen. Schon vor zehn Jahren hatte sie auf der Katernberg-Konferenz zur Bildungssituation im Bezirk VI referiert. „Es muss sich dringend etwas tun“, forderte sie damals. Eine Forderung, die sich auch heute unverändert vortragen lässt. „Wir machen uns ernsthafte Sorgen. Viele Dinge, die wir hatten, fallen einfach weg“, hält die Schulleiterin der Herbartschule stellvertretend für viele Schulen im Bezirk VI fest. Dabei wähnte...

  • Essen-Nord
  • 21.06.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.