Kindergarten

Beiträge zum Thema Kindergarten

Blaulicht
2 Bilder

Keine Verletzten
Kindergarten durch Brand unbenutzbar

Am vergangenen Samstag, 21. November, gegen 11.50 Uhr wurde der Leitstelle der Feuerwehr Mülheim Rauch im Erdgeschoss eines Mehrfamilienhauses an der Kämpchenstraße gemeldet. Da nicht ausgeschlossen werden konnte, ob sich noch Personen in den Räumlichkeiten befinden, wurden die Löschzüge der Feuerwachen Broich und Heißen, der Rettungsdienst mit einem Notarzt, sowie der Führungsdienst unter dem Stichwort "Zimmerbrand mit Person" zur Einsatzstelle alarmiert. Alle Bewohner des Hauses hatten sich...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 23.11.20
Vereine + Ehrenamt
Hatten Spaß im VKJ-Kinderhaus "Kleine Stifte" (v.l.): Thomas Meier (Assistenz VKJ-Geschäftsführung), Sven Deege (SPD-Ratskandidat), Dr. Monika Griefahn (SPD-Oberbürgermeister-Kandidatin), Niklas Kullmann (stellv. Kinderhaus-Leiter), Silvia Richter (VKJ-Vorstand) und Andreas Spielkamp (Kinderhaus-Leiter).
2 Bilder

SPD-OB-Kandidatin im VKJ-Kinderhaus in Mülheim
Monika Griefahn bei den "Kleinen Stiften"

Fröhliche 115 Kinder werden derzeit im Kinderhaus des VKJ, Verein für Kinder- und Jugendarbeit in sozialen Brennpunkten Ruhrgebiet e.V., betreut. Wie läuft das (nicht nur in Corona-Zeiten)? Das wollte SPD-Oberbürgermeister-Kandidatin Dr. Monika Griefahn wissen und besuchte das VKJ-Team an der Bruchstraße 83a um Kinderhaus-Leiter Andreas Spielkamp und seinen Stellvertreter Niklas Kullmann. Bewegungs-, Sprach- und musikalische Förderung sowie Sinneserfahrungen und Mitmachprojekte wie...

  • Essen-Steele
  • 05.08.20
  • 1
  • 1
Natur + Garten
Pädagogin Corinna Heitmann, Joachim vom Berg (FDP, Förderverein), WDL-Geschäftsführerin Barbara Majerus, Bildungsdezernent Marc Buchholz, WDL-Geschäftsführer Frank Peylo und Pädagogin Petra Schmidt trafen sich zur Scheckübergabe in der Lernwerkstatt Natur am Witthausbusch in Mülheim an der Ruhr.

Stadt Mülheim beendet Gerüchte um ein mögliches Aus
50.000 Euro zur Rettung der Lernwerkstatt Natur

Wie geht es mit der Lernwerkstatt Natur am Witthausbusch in Mülheim an der Ruhr weiter? Zuletzt befeuerte Thomas Schipper mit der Auflösung des erst 2016 gegründeten Fördervereins die Gerüchte um ein endgültiges Aus. Doch das stand für die Stadt zu keinem Zeitpunkt zur Debatte, wie Ratsherr Joachim vom Berg betont. Jetzt wurden neue Sponsoren präsentiert. "Wir befanden uns schon seit geraumer Zeit mit der Geschäftsführung der WDL in Gesprächen über ein mögliches Sponsoring", so vom Berg....

  • Mülheim an der Ruhr
  • 03.02.20
Vereine + Ehrenamt

Kindergarten in Speldorf verabschiedet Vorschulkinder
Die „Wilden Hummeln“ feiern ein lebendiges Fest

Mit einem weinenden und einem lachenden Auge haben sich die Erzieherinnen des Evangelischen Familienzentrums Speldorf-West von ihren Vorschulkindern verabschiedet. Gemeinsam mit den „Wilden Hummeln“ feierten sie ein lebendiges Fest. Zuerst wurde für das gemeinsame Mittagessen eingekauft, dann ging es zur Naturwerkstatt im Auberg. Mit Lupendosen konnten die Kinder Insekten beobachten und wer sich traute, durfte Sauerampfer probieren. Zurück im Kindergarten gab es kühle Getränke und frisch...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 13.07.19
Überregionales
Dimitri Wisotschin muss jetzt die Kita doppelt bezahlen.

KiTa-Verträge sollten genau geprüft werden

Zum Ende des Jahres ist es wieder soweit: Kinder die nach den Sommerferien 2019 in den Kindergarten oder in die KiTa gehen, deren Eltern sollten sich heute schon informieren. Ausschlaggebend für die Wahl sollte die Nähe zum Kindergarten sein, damit sich Kinder auch nach den KiTa-Öffnungszeiten ohne lange Wege verabreden können. Das war auch die Idee von Dimitri Wisotschin, als er seine zweijährige Tochter in der KiTa seiner Wahl für das Kindergartenjahr 2018/19 anmeldete. Im Januar oder...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 30.09.18
LK-Gemeinschaft
Die Leiterin der Kindertagesstätte "Rettungszwerge", Iris Richau, und DRK-Vorstand Natalia Thoma freuen sich auf viele Gäste beim Sommerfest beim DRK-Sommerfest. (Foto Emons)

Die "Rettungszwerge" des Deutschen Roten Kreuzes laden zu ihrem Sommerfest ein

Ein Spaß für die ganze Familie. Das soll das Sommerfest werden, zu dem das Kindertagesstätten-Team des Deutschen Roten Kreuzes am kommenden Samstag, 7. Juli, einlädt. Unterstützt wird das Kita-Team dabei von Eltern sowie von haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitern des Roten Kreuzes. Zwischen 15 und 18 Uhr warten eine Cafeteria, ein Fotoshooting für die ganze Familie, eine Tombola ohne Nieten und Bewegungsspiele für Groß und Klein auf die Gäste, die den Weg zur Kita "Rettungszwerge" an der Ecke...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 29.06.18
Überregionales
Die Grundsteinlegung am Muhrenkamp war zukunftsweisend. Auf unserem Foto in der hinteren Reihe v.l.n.r. Bruno Wüsthoff (Architekt), Justus Cohen (Pfarrer der VEK), Petra Skodzig (Finanzvorstand der Graf Recke Stiftung), Pfarrer Markus Eisele (Theologischer Vorstand der Graf Recke Stiftung), Monika Brencher (Einrichtungsleitung) und Katrin Best (Stellv. Einrichtungsleitung). In der vorderen Reihe die Vorschulkinder „Schlaue Füchse“.
Fotos: PR-Foto Köhring/PK
2 Bilder

Draußen toben, spielen und entdecken - Grundsteinlegung in der Kita am Muhrenkamp

„Komm, bau ein Haus, das uns beschützt, pfanz einen Baum, der Schatten wirft und beschreibe den Himmel, der uns blüht.“ Kinder und Eltern der Kita am Muhrenkamp sangen bei der Grundsteinlegung für den neuen Erweiterungsbau diesen Text aus voller Kehle und haben damit singend in die Zukunft geblickt. Über 1,6 Millionen Euro hat die Vereinte Evangelischen Kirchengemeinde (VEK) in den Neubau investiert, der schon im August offiziell in Betrieb genommen wird. Architekt Bruno Wüsthoff: „Wir liegen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 16.04.18
Politik
Nicht für alle Wohnungseigentümer ist Kinderlärm Zukunftsmusik. (Foto Emons)

Kein Platz in der Herberge? - Kindernest sucht kurzfristig neue Räume

Die Diplom-Pädagogin Margarete Protze arbeitet seit 16 Jahren in der Beteuung von Unter-Drei-Jährigen. Neben dem bereits bestehenden Tagespflegenest für Kleinkinder an der Hügelstraße wollte sie jetzt ein zweites Tagespflegenest für Kleinkinder eröffnen. Doch eine Hausgemeinschaft an der Zeppelinstraße, für die Kinderlärm offensichtlich keine Zukunftsmusik ist, machte ihr kurz vor Weihnachten, dem Fest des Christkindes und der Heiligen Familie einen Strich durch die Rechnung. Jetzt sucht Protze...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 28.12.16
Überregionales
PR-Foto Kšhring/SM
4 Bilder

Neues Bildungshaus an der Auerstraße soll Kinder fördern

Mit so viel Fröhlichkeit und Jubel werden Kommunalpolitiker und Mitarbeiter der Stadtverwaltung selten begrüßt. Doch am Freitag, 11. November, gab es an der Auerstraße ja auch etwas zu feiern, nämlich die Eröffnung des Bildungshauses, in dem Kindergarten- und Grundschulkinder bis zum zehnten Lebensjahr gemeinsam spielen und lernen können. Bildungsdezernent Ulrich Ernst und Bezirksbürgermeister Arnold Fessen waren sich einig: "Das neue Bildungshaus, das eine Brücke zwischen der städtischen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 13.11.16
Überregionales
Hier wird noch gearbeitet. Mittlerweile wurde das neu gestaltete Außengelände den Kindern offiziell übergeben und mit einem kleinen Gottesdienst eingeweiht. ^Foto: privat
2 Bilder

Neues Außengelände für das Familienzentrum Sonnenschein

Tatkräftig angepackt haben die Eltern des Familienzentrums Sonnenschein, Kleiststraße 58, um das Außengelände ihres Kindergartens neu zu gestalten. Vier volle Samstage und etliche Nachmittagsstunden nahmen die Arbeiten in Anspruch, sowohl der prallen Sonne als auch dem Dauerregen wurde getrotzt. Dabei gab es auch fachmännische Unterstützung von Experten. Zu Beginn der Umbauaktion wurden zunächst die sicherungsrelevanten Maßnahmen in den Vordergrund gestellt. Besonders wichtig war es, den...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 19.10.16
  • 1
Überregionales
Dirk Jungbluth mit Lazar (6 J.) und Luka Panmovic (8 J.)  in seiner Werkstatt.
3 Bilder

Kambium - Neues Bildungskonzept zur Ausbildung

"Kambium" nennt man die dünne Wachstumszone unter der Rinde eines Baumes. Dieser kleine Bereich ist für das Wachstum des Baumes verantwortlich“,weiß Dirk Jungbluth, bekannt als Mülheimer Gitarrenbauer und Tischlermeister. Er gründete im vergangenen Herbst die Кambium gUG(haftungsbeschränkt) und ist auf der Suche nach wissbegierigen und engagierten Jugendlichen. „Aus diesen „Rohdiamanten“ werden einige der händeringend gesuchten Fachkräfte hervorgehen und so zum gesellschaftlichen Wachstum...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 01.05.16
Ratgeber
DRK-Geschäftsführer Klaus-Jürgen Wolf und Einrichtungsleiterin Iris Richau auf der Kita-Baustelle an der Löhstraße. (Foto Emons)

Das Rote Kreuz geht mit einer neuen Kindertagesstätte an den Start

"Für uns ist das Neuland. Aber unsere Kollegen im Bezirk Nordrhein betreiben 132 Kindertagesstätten", sagt der Geschäftsführer des örtlichen Roten Kreuzes (DRK), Klaus Jürgen Wolf. Am 1. August wird die neue Kita an der Ecke Löhstraße/Kohlenstraße eröffnet. Dort werden sich zehn Erzieherinnen in vier Gruppen um 71 Kinder zwischen 0 und 6 Jahren kümmern. Die designierte Einrichtungsleiterin, Iris Richau, führt bereits Einstellungsgespräche. Die Mülheimer Unternehmer Jochen Hoffmeister und...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 19.04.16
Politik
Jörg Thurau von AL Komplett Bau sprach bei Richtfest die Segenswünsche für das Gebäude und die Nutzer.
3 Bilder

Das Dach ist stabil - KiTa Auerstraße feiert Richtfest

Mit einem vollen, wenn auch noch nicht ganz fertigen Haus, konnte das Amt für Kinder, Jugend und Schule, beim Richtfest für das neue Gebäude an der Auerstraße 44-46 glänzen. Bauherr, Handwerker, künftige Nutzer und Unterstützer waren gekommen, um den Fortschritt der Kindertagesstätte zu feiern. Von Andrea Rosenthal Nicht ganz vier Monate hatte es gedauert von der Grundsteinlegung bis zum Abschluss des Rohbaus. Am Dienstagmittag, 5. April, konnte der Bauleiter Jörg Thurau auf dem fertigen Dach...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 05.04.16
Überregionales
Machten die Redaktionsräume der MW unsicher: Die Kids der KiTa Mandala, Schmale Straße 31.
2 Bilder

Kleiner Besuch in der Redaktion

Lautes Getrappe ist im Treppenhaus zu vernehmen als sich die 16 Kinder der KiTa Mandala den Weg in die Redaktionsräume der MW bahnen. Endlich angekommen in der zweiten Etage ist die Aufregung groß. „Am besten gehen wir direkt in die Redaktion, hinten links“, rufe ich den Kindern zu. Dort angekommen ist die Neugierde der Kids kaum zu bremsen. Überall stehen Computer, liegen Unterlagen und Ausgaben herum, stehen Telefone und Akten. Der Besuch in einer Zeitungsredaktion ist völliges Neuland für...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 22.01.14
Überregionales
Eintritt in die bunte Welt der Zahlen und Buchstaben
50 Bilder

Foto der Woche 33: Tag der Jugend

Bei unserem spielerischen Wettbewerb zum "Foto der Woche" darf jeder mitmachen. Eine Übersicht der bisherigen Themen und entsprechender Fotos gibt es HIER. Diese Woche lautet das Thema Tag der Jugend Der Tag der Jugend, seit 1957 Feiertag in Jugoslawien, seit 1999 weltweit, soll an die Bedeutung der Jugend als Lebensphase erinnern. Kindergarten oder Schulzeit, Spielplatz oder Bolzplatz, Autos oder Puppen - jeder erinnert sich intuitiv an etwas anderes unter dem Stichwort Jugend. Wir vom...

  • Essen-Süd
  • 12.08.13
  • 20
Überregionales
Ab dem 1. August besteht ein Recht auf Kinderbetreuung.

Kraftakt bewältigt: Betreuungsplätze für Kinder von 3 bis 6 Jahren

Ab dem 1. August gab es auch in Mülheim weitreichende, gesetzliche Neuerungen. Unter anderem haben Familien jetzt ein Recht auf Kinderbetreuung für Kinder unter drei Jahren bis sechs Jahren. „Der immense Kraftakt ist uns in Mülheim gut gelungen“, resümiert Oberbürgermeisterin (OB) Dagmar Mühlenfeld. „Nach derzeitigem Anmeldestand haben wir genügend Plätze und werden kein Kind abweisen müssen“, so die OB weiter. Auch die stellvertretende Leiterin des Jugendamtes, Lydia Schwallwig erklärt auf...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 08.08.13
Kultur
Das 'unheimliche' Plumpsklo

Holland in Not...

Holland in Not… Eine Kindergartengruppe aus der Großstadt besucht einen alten Bauerhof. Die Kinder sind hellauf begeistert von allen Tieren die sie schon kennen und dem ganzen bis dato unbekannten Viehzeugs das überall frei herumläuft. "Ach wie süß, ohja, schau wie niedlich, das möchte ich streicheln," entzückte Ausrufe der Kinder schallen weit über die Wiese. Sie können sich gar nicht mehr von allem neu Entdeckten lösen, sind besonders von den Streichentieren kaum mehr zu trennen. Linda...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 16.04.13
  • 7
Ratgeber
3 Bilder

Papilio – unabhängige Kinder brauchen Flügel

Mit dem wissenschaftlich überprüften Programm „Papilio“ wird das Präventionsangebot gegen Sucht in Mülheim an der Ruhr weiter ausgebaut. Zehn Mitarbeiterinnen aus vier Kindertagesstätten wurden nun mit Zertifikaten für die erfolgreiche Teilnahme an der Fortbildung und vor allem für die Umsetzung des Programms in ihren Einrichtungen ausgezeichnet. Die Zertifikate belegen, dass es den Mitarbeiterinnen gelingt die Kinder bei der Entwicklung hin zu unabhängigen Persönlichkeiten zu unterstützen....

  • Mülheim an der Ruhr
  • 11.04.13
Überregionales
Stolz präsentieren die Kinder der KiTa Menschenskinder ihre Schatztruhe. Mit deren Inhalt können die Kleinen forschen wie die Großen.

Bildung für alle

Die drei Mülheimer Rotary Clubs starteten in diesem Jahr das Projekt „ROBIN- Rotary Bildungsinitiative“. Dies ist ein mehrjähriges, auf Nachhaltigkeit angelegtes Projekt. Ziel ist es, Kinder aus sozial benachteiligten Familien oder mit Migrationshintergrund bereits im KITA-Alter gezielt zu fördern, um ihnen den Übergang in höher qualifizierte Bildungslaufbahnen zu erleichtern. Oberbürgermeisterin Dagmar Mühlenfeld ist von diesem Förderungsprojekt begeistert: „Ich freue mich, dass wir in Mülheim...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 22.11.12
Überregionales
Der Elternrat der KiTa Regenbogenland fordert Taten vom zuständigen Amt der Stadt.

"Zustände in KiTa sind unhaltbar"

„Die Zustände sind katastrophal“, berichtet Nadine Hagenbuchner, Vorsitzende des Elternrates der KiTa Regenbogenland in Styrum und Mutter eines dreieinhalb Jahre alten Sohnes. „Unsere Kinder müssen mit 20 anderen Kids in einem Raum essen, schlafen und spielen. Auch die Toiletten sind nicht kindgerecht ausgestattet.“ Grund des Ärgers von über zehn Elternteilen ist die Schließung der KiTa Regenbogenland und die Umverteilung der Kinder auf die Einrichtungen „Die Wilde 13“ an der Howadtstraße und...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 26.09.12
Politik

Neue Infos zum Streik am Mittwoch

Genau zwei Wochen nach dem ersten Warnstreik legt Verdi an diesem Mittwoch, 21. März, erneut die Städte lahm. Die von den Arbeitgebern am Montag angebotenen Lohnerhöhungen von 3,3 Prozent über 24 Monate plus einer Einmalzahlung von 200 Euro für die öffentlich Bediensteten sind der Gewerkschaft zu wenig. Wie auch vor zwei Wochen werden wir an dieser Stelle bis zum Streiktag immer aktualisierte Infos einstellen. Es ist damit zu rechnen, dass die Müllabfuhr wieder nachfährt, der ÖPNV nicht fährt...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 16.03.12
Überregionales
23 Bilder

Alles steht still

Auf den Streiktag an diesem Mittwoch hatten sich die Bürger Mülheims offenbar recht gut eingerichtet. Zum Berufsverkehr gab es zwar einige Staus, aber am Vormittag lief der Verkehr schon wieder entspannt. Allerdings mussten doch mehr Einrichtungen als von der Stadt erwartet schließen. Neben zwölf Kindertagesstätten machte auch das Bürgeramt morgens dicht, ebenso wie das Kunstmuseum. Busse und Bahnen fuhren den ganzen Tag nicht, die streikenden Mitarbeiter hatten die Ausfahrt des Betriebshofes...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 07.03.12
Ratgeber

Diese Kindergärten sind morgen geschlossen

Vom morgigen Streik der öffentlich Beschäftigten, zu dem Verdi aufgerufen hat, sind auch die städtischen Kindergärten in Mülheim betroffen. Wie die Stadt heute mitteilte, sind ein Teil der städtischen Kindertagesstätten am morgigen Mittwoch, 7. März, morgen geschlossen. Betroffen sind folgende Kindertageseinrichtungen: TE Rappelkiste, Werdener Weg (die Notfallbetreuung übernimmt die TE Wirbelwind, Kämpchenstraße 75 - Frau Biesen) TE Drachenhöhle, Erlenweg (die KiTa hat keine Kinder für die...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 06.03.12
Vereine + Ehrenamt
Busse und Bahnen bleiben Mittwoch im Depot.

In Mülheim wird Mittwoch gestreikt

Am Mittwoch, 7. März, müssen sich die Mülheimer Bürger darauf einstellen, dass ganztägig weder Busse noch Bahnen fahren. Auch städtische Kindergärten werden dicht machen. Nach einer ersten ergebnislosen Verhandlungsrunde mit den Arbeitgebern des öffentlichen Dienstes ruft Verdi zum ganztägigen Streik auf. In Mülheim legen Beschäftigte aus folgenden Bereichen die Arbeit nieder: Stadtverwaltung Mülheim (einschließlich unter anderem Immobilienservice, Sportservice und der...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 05.03.12
  • 6
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.