Kindergarten

Beiträge zum Thema Kindergarten

Ratgeber
Eine Sprachtherapeutin informiert im Familienzentrum "Die Sonnenburg" in Wesel-Lackhausen über Sprachentwicklung, Sprachförderung und Stolpersteine in der Entwicklung.

Infonachmittag zu Sprachentwicklung, -förderung und Stolpersteine in der Entwicklung diesen Freitag um 14.30 Uhr
"Sprache ist das Tor zur Welt" in der Sonnenburg Wesel

"Sprache ist das Tor zur Welt", daher informiert eine Sprachtherapeutin am Freitag, 2. Oktober, im Familienzentrum "Die Sonnenburg" (Julius-Leber-Straße 57) in Wesel-Lackhausen von 14.30 bis 16 Uhr über Sprachentwicklung, Sprachförderung und Stolpersteine in der Entwicklung. Die Veranstaltung ist kostenfrei; Anmeldung nötig unter 0281/66678.

  • Wesel
  • 28.09.20
Kultur
4 Bilder

Die Versteigerung erfolgt am 7. November
Soziale Kunstaktion im Sauerlandpark war ein voller Erfolg!

Am Samstag ereignete sich eine ganz besondere Aktion im Sauerlandpark Hemer. Die Künstler Robin Armbrecht, Robert Bluhm von der PeRo Kunstkapelle in Hemer, Moritz Kroll, Diana Lammert von der Kunstklitsche DiLa in Hemer und Krystian Styrnol malten fünf Bilder (je 60x80cm) im dreiviertelstündigen Wechsel und das über einen Zeitraum von ca. sechs Stunden. Trotz des anfänglichen Regens hatten die Künstler viel Spaß und sogar einige Besucher, die ihnen über die Schulter schauten. Kurz vor Ende des...

  • Hemer
  • 08.09.20
Ratgeber
Symbolfoto: pixabay.com

DRK Gladbeck _ Gewinnung von Kita-Helferinnen und -Helfern gestartet
Kampagne #Ichhelfemit

Die Corona-Pandemie hat den Betrieb in den Kitas verändert. Mehr Hygieneregeln bedeuten mehr Handgriffe für die Erzieherinnen und Erzieher. Deshalb hat das Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes NRW eine Kampagne zur Gewinnung von Kita-Helferinnen und -Helfern gestartet. Die Landesregierung startet mit der Kampagne „#ichhelfemit“ eine Initiative zur Unterstützung der pädagogischen Kräfte in den Kindertageseinrichtungen während der Corona-Pandemie. Um den...

  • Gladbeck
  • 29.08.20
  • 1
Politik

Ferienbetreuungssituation in Kitas

Schon vor den Sommerferien hat die GRÜNE Kreistagsfraktion sich mit der Notbetreuungssituation in den vom Kreisjugendamt betreuten Kindertagesstätten befasst und Gespräche mit der Verwaltung geführt. In einem Antrag fragt die GRÜNE Fraktion nun nach, welche Notbetreuungsangebote die Kindertagesstätten in den Sommerferien angeboten haben und welche alternativen Betreuungsangebote den Eltern zur Verfügung gestellt wurden. Der Antrag: Vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie ist die...

  • Wesel
  • 25.08.20
Politik

FDP Essen-Ost
KiTa Update für Essen

Die FDP Essen-Ost sieht in einer breiter aufgestellten KiTa-Landschaft enorme Chancen für frühkindliche Bildung und Entlastung für Familien. Daher fordern die Freien Demokraten eine Ausweitung von KiTa-Plätzen im Essener Osten. „In einer modernen und attraktiven Stadt dürfen Familien nicht monatelang um einen KiTa-Platz bangen müssen“, erläutert David Herberg (43), Kandidat zur Kommunalwahl und Mitglied im Vorstand der FDP Essen-Ost. Innovative Konzepte sollen den KiTa-Ausbau zur...

  • Essen-Steele
  • 18.08.20
Kultur
„Unsere Kindergärten sind nach den Ferien und Schließzeiten für die Rückkehr zum Regelbetrieb gut aufgestellt“, betont der zuständige Dezernent Rainer Weichelt.

Kindergärten gehen in Regelbetrieb
Dezernent sieht Gladbecker Kindergärten "gut gerüstet"

Ab Montag, 17. August, gehen auch die städtischen Kindergärten wieder in den Regelbetrieb über. „Unsere Kindergärten sind nach den Ferien und Schließzeiten für die Rückkehr zum Regelbetrieb gut aufgestellt“, betont der zuständige Dezernent Rainer Weichelt. „Die Kolleginnen und Kollegen freuen sich auf die Kinder. Sie werden alles tun, um ihnen und ihren Eltern eine Rückkehr in den Kita-Alltag zu ermöglichen und zu erleichtern.“ Die Rückkehr zum Regelbetrieb bedeutet aber noch nicht die...

  • Gladbeck
  • 14.08.20
Kultur

"Kinder macht euch dreckig", sagt Christian Fuchs (Erzieher)
Weil das Spielen mit Wasser für (KiTa-) Kinder wichtig ist !

„Kinder, macht euch dreckig“, sagt Christian Fuchs (Erzieher), er findet es völlig unsinnig den Kindern diese Sinneserfahrung zu nehmen. Dieser Sommer ist von seiner Wetterlage wirklich wechselhaft. An manchen Tagen haben wir angenehme Temperaturen und würden gerne ein Planschbecken aufstellen, an anderen Tagen regnet es so sehr, dass wir die Füße in die Pfützen halten könnten. Gerade das Element „Wasser“ weckt bei Kindern immer wieder Spaß und auch Freude zu experimentieren. „Doch das sehen...

  • Witten
  • 29.07.20
  • 2
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Bilder Schepers
10 Bilder

Erst Baumängel, dann Recyclingmaterial im Boden
Kindergarten Ringenberg – Sanierung hat begonnen

Ringenberg:  Es wird schon Gras über die Sache wachsen, dachte sich auch wohl der Bauträger am Ringenberger Schlosskindergarten. Die Eröffnung musste einige Male verschoben werden, da immer wieder neue Baumängel festgestellt worden sind. Auch im Aussenbereich gingen diese Mängel weiter. In dem Anfüllboden fand man Glasscherben, Steine und Kunststoffteile. Auf einer Wiese wo ca. 60 Kinder spielen, ist eine Recyclingboden nicht wirklich angebracht. Schon sehr früh reklamierte man diesen...

  • Hamminkeln
  • 28.07.20
Kultur
7 Bilder

Rabe Socke kommt nach Hagen
Kinderherzen schlagen höher bei Rabe Socke

Familie Barber hat eine lange Tradition in NRW und kommt in der schwierigen Zeit mit 1 Theaterstück in die Stadt. Rabe Socke lässt die Kinderherzen höher schlagen. "Die Gäste bekommen eine kindgerechte Theater-Inszinierung, die sich deutlich von anderen Theater abhebt. Familie Barber ist gerade die Nähe zu den Kindern sehr wichtig, gerade der pädagogische Wert eines Figurentheaters ist nicht zu unterschätzen. Rabe Socke sind Figuren die bei Kindern gut ankommen", berichtet Timo Köppel...

  • Hagen
  • 22.07.20
Vereine + Ehrenamt
Bewegungstanz in der AWO-Kita Villa Lach und Krach mit kleinen Pirat*innen um Christina Omansick, stellvertretende Einrichtungsleitung.
4 Bilder

Bewegung ist der Schlüssel
KreisSportBund Unna und AWO Ruhr-Lippe-Ems vertiefen langjährige Kooperation

Kreis Unna.  Die Kleinen zeigen den Großen, wie’s geht: Kindergartenkinder haben Vorständen und Geschäftsführern gestern (Mittwoch, 8. Juli) mit einem Bewegungstanz in Kamen vorgemacht, wie Bewegung das Leben bereichern kann. Anlass war die Unterzeichnung einer Kooperationsvereinbarung zwischen KreisSportBund Unna (KSB) und Arbeiterwohlfahrt Ruhr-Lippe-Ems (AWO RLE). Die neue, auf mindestens fünf Jahre ausgelegte Zusammenarbeit soll im wahrsten Sinne des Wortes viel bewegen: „Der KSB wird...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 13.07.20
LK-Gemeinschaft
Mit dem Bollerwagen ging es für den überraschten und gerührten Martin Fey in den Meidericher Stadtpark. An verschiedenen Stationen warteten Schüler, Kindergartenkinder und Weggefährten auf ihn. Schnell füllte sich der Bollerwagen mit Dankeschön- und Abschiedsgeschenken.
Fotos: Evangelischer Kirchenkreis
3 Bilder

Der Abschiedstag wurde für den scheidenden Obermeidericher Rektor zum Überraschungstag
Martin Fey hat große Spuren hinterlassen

„Abschied ist ein scharfes Schwert“, heißt es in einem bekannten Lied, ein anderer Titel lautet „Niemals geht man so ganz.“ Beides trifft auf Martin Fey, den jetzt in den Ruhestand getretenen langjährigen Rektor der Gemeinschaftsgrundschule an der Zoppenbrückstraße in Obermeiderich gleichermaßen zu. Er hat nicht nur an „seiner“ Schule nachhaltige Spuren hinterlassen. Von 1985 bis 1989 war er dort als Lehrer tätig, ehe er im Februar 1999 als Schulleiter zurückkam. Und seitdem hat er dafür...

  • Duisburg
  • 10.07.20
Natur + Garten
Mia, Ben und Mira der AWO-KiTa Am Schamberge sind angetan von den Schafen aus der Zucht von Anja und Martin Maszull.
2 Bilder

Auf das Schaf gekommen
Bochumer AWO-KiTa hält bis zu den Ferien Schafe

Schafe sind toll und die Kinder der Bochumer AWO-KiTa lernen auch noch etwas dabei. Das wird auch von den Besitzern unterstützt. So sind nun bis zu den KiTa-Ferien Schafe auf dem Gelände Am Schamberge in Linden. Die Kinder in der AWO KiTa in Linden sind es gewohnt gewesen, dass es Tiere bei ihnen gibt. Zuerst waren Hühner dort, die jedoch aufgrund von einem Nagetierbefall wieder abgegeben werden mussten. „Für unsere Kinder ist es schön, wenn sie mit Tieren aufwachsen“, sagt KiTa-Leiterin...

  • Bochum
  • 09.07.20
Kultur
9 Bilder

Barbers Puppentheater in Bochum
Kindertheater der Sonderklasse "Yakari & Rabe Socke" im Wechsel

Barbers Puppentheater in Bochum. Aus diesem Anlass werden im diesem Jahr gleich Zwei tolle Geschichten gezeigt "Die Familie Barber hat eine lange Tradition in NRW und kommt in der schwierigen Zeit gleich mit 2 Theaterstücken in die Stadt. Rabe Socke und Yakari werden abwechselnd die Kinderherzen höher schlagen lassen", ist sich Pressesprecher Timo Köppel sicher. "Die Gäste bekommen eine kindgerechte Theater-Inszinierung, die sich deutlich von anderen Theater abhebt. Familie Barber ist...

  • Bochum
  • 02.07.20
Politik

Elternbeiträge für Kitas und Kindertagespflege hälftig erlassen
GRÜNE Kreistagsfraktion: Eltern finanziell entlasten

Seit März konnten nur Eltern, die in unentbehrlichen Berufen arbeiten, ihre Kinder in Kitas und Kindertagespflege betreuen lassen. Der Großteil der Eltern musste die Betreuung ihrer Kinder anders organisieren. Viele Mütter und Väter haben dafür auch ihren Jahresurlaub genutzt. Seit dem 8. Juni gibt es wieder ein Angebot für die Kindertagesbetreuung. Dieses Angebot ist jedoch qualitativ und quantitativ eingeschränkt. Die GRÜNE Kreistagsfraktion begrüßt und unterstützt den Beschluss, den...

  • Wesel
  • 16.06.20
Vereine + Ehrenamt
Wie bringt man kleinen Kindern die Coronaregeln in der Kita bei? Mit einem kindgerechten Video. Diese coole Idee wurde von zwei AWO-Kitas aus dem EN-Kreis umgesetzt.
2 Bilder

„Emil und die doofen Viren“
Coronaregeln als Kindervideo

Ein leckeres Eis für das Filmteam und alle kleinen Freunde gab es am Dienstag in den AWO-Kitas Silschede in Gevelsberg und Neddenbur in Witten. „Emil und die doofen Viren“ heißt der Film, der in unterhaltsamer Weise die neuen Spielregeln für das Verhalten in Kitas zu Zeiten, in denen das doofe Coronavirus unterwegs ist, vermittelt. Jakob und Pauline aus Witten sind die Hauptdarsteller, Emil aus Gevelsberg ist der Sprecher im Hintergrund und Mitarbeiterin Roxanne Kleist hat bunte...

  • wap
  • 13.06.20
Ratgeber
Individuelle Förderung in der Notbetreuung: Ein Mädchen kümmert sich im Montessori Kinderhaus um die „Hygiene“ der Zimmerpflanzen.

Kitas und Tagespflegen öffnen am 8. Juni wieder: 7 Caritas-Einrichtungen gut vorbereitet
Kreativ durch die Krise

Die insgesamt sieben Kindertagesstätten der Caritas Dortmund nehmen am kommenden Montag, 8. Juni, den sogenannten eingeschränkten Regelbetrieb auf. Alle Kinder können dann grundsätzlich wieder in die Betreuung. Sie werden allerdings jeweils zehn Stunden weniger als bisher gebucht betreut, beispielsweise statt 45 nur 35 Stunden. Um Infektionsketten mit Covid-19 zu unterbinden, gelten zudem ein Rahmen-Hygieneplan sowie eine Staffelung der Bring- und Abholzeiten. Flächen müssen regelmäßig...

  • Dortmund-City
  • 05.06.20
Politik

Medienerziehung
Computersicherheit für Kinder - Was können Eltern tun?

Immer dann, wenn es um die Internetnutzung durch Vorschul-/und Grundschulkinder geht, werden Sie einen Begriff immer wieder hören oder lesen: "Medienkompetenz in Grundschule und Kita!" Dieses neumodisch klingende Wort bedeutet ganz einfach, dass man mit einem Medium nicht nur technisch, sondern auch vor allem kritisch umgehen muss. Dazu gehört auch ein selbstbestimmter und reflektierender Umgang damit, in diesem Falle mit dem Medium "Internet", womit unsere Kinder aufwachsen....

  • Menden (Sauerland)
  • 03.06.20
Politik

Fachkräfte
Fort- und Weiterbildung für Fachkräfte in der Kinderbetreuung

Bundesgeschäftsstelle bildet Kita-Fachkräfte in Deutschland aus! Die Bundesgeschäftsstelle Sicher-Stark ist deutschlandweit gefragt – seit der Gründung im Jahr 1994 hat die Sicher-Stark-Organisation über 500 000 pädagogische Fachkräfte, Eltern und Kinder weitergebildet. Die Qualität der Seminare und Vorträge spricht sich herum. Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen für Fachkräfte in der Kinderbetreuung sind zentral geworden, denn jeden Tag wird ein Kind missbraucht, erfährt Mobbing, Gewalt oder...

  • Menden (Sauerland)
  • 02.06.20
LK-Gemeinschaft
Auf der Willkommensparty wurden die Kinder mit Kindercocktails, Musik und kleinen Leckereien empfangen. Foto: DRK

Bevor es in die Schule geht
Maxikinder erobern „ihre“ DRK-Kitas zurück

Endlich wieder nach Herzenslust spielen, basteln und toben: Mehr als zwei Monate mussten viele Kinder aufgrund des Coronavirus auf ihre Spielkameraden, liebgewonnen Erzieher*Innen und ihr gewohntes Umfeld in der Kita verzichten. Umso größer war deshalb heute die Freude bei allen Vorschul- bzw. Maxikindern, als sie in den Morgenstunden „ihre“ DRK-Kitas zurückerobern konnten. Kreis Unna. Und auch die Erzieher*Innen des DRK-Kreisverbandes Unna konnten die Rückkehr ihrer Rasselbande kaum...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 30.05.20
Vereine + Ehrenamt
2 Bilder

Schichtwechsel bei Jugendamtselternbeirat der Hansestadt Wesel am Rhein (JAEB-Wesel.de)
Markus Heß, Neues Mitglied im Judendhilfeausschuss (JHA) des Stadtrates unserer wunderschönen Hansestadt Wesel am Rhein.

Schichtwechsel bei Jugendamtselternbeirat der Hansestadt Wesel am Rhein (JAEB-Wesel.de) Markus Heß, Neus Mitglied im Judendhilfeausschuss (JHA) des Stadtrates unserer wunderschönen Hansestadt Wesel am Rhein. Am 19.05.2020 ist Markus Heß aus Wesel Flüren – Bachelor in Angewandter Elektrotechnik bei Westnetz GmbH, 35 Jahre alt, Vater zweier Söhne (4 Jahre und 6 Jahre alt), verheiratet mit Katharina Heß, die seit Jahren erfolgreich die Pferdepension Heß in Flüren betreibt, als neues,...

  • Wesel
  • 23.05.20
Kultur
Regenbogenbilder gesucht: Kinderkunstausstellung lädt junge Künstler zum Mitmachen ein
2 Bilder

AUFRUF ZU EINER KINDERKUNST-AUSSTELLUNG
„Ich schenke dir (m)einen Regenbogen“ sucht junge Künstler

Einen Regenbogen, als Zeichen der Hoffnung, haben aus aktuellem Anlass der Corona-Pandemie überwiegend Familien in ihren Fenstern. Ob als Bild oder mit Fingerfarbe direkt an der Fensterscheibe, der Regenbogen symbolisiert Hoffnung auf bessere Zeiten. Christian Fuchs, Erzieher und Kinderkunst-Künstler, erklärt die Regenbogenbilder so: „Für Kinder, die mit ihren Familien um den Häuserblock gehen, ist so gut zu erkennen, dass hier ebenso Kinder wohnen, die zur Zeit zuhause sind und Ähnliches...

  • Wetter (Ruhr)
  • 18.05.20
Kultur
"Ich schenke dir (m)einen Regenbogen" - Erzieher und Kinderkunstkünstler Christian Fuchs lädt kleine Künstler zum Mitmachen ein.

Kinderkunst-Ausstellung soll auch nach BOCHUM kommen
Regenbogenbilder gesucht

Der Erzieher und Kinderkunst-Künstler Christian Fuchs ruft zu einer Kinderkunstausstellung auf. Einen Regenbogen, als Zeichen der Hoffnung, entdeckt man zurzeit vermehrt an den Fenstern und Türen von Familien. „’Alles wird gut’ soll uns dieses Regenbogensymbol übermitteln“, so Christian Fuchs. Dabei erhält er nicht nur Unterstützung von der befreundeten Kinderbuchautorin Ulrike Frickhard aus Mülheim, sondern auch von der Bürgermeisterin der Stadt Witten, Sonja Leidemann: „Ich möchte als...

  • Bochum
  • 14.05.20
  • 1
Sport

#WirbleibenzuHause – in Bewegung!
Post vom FS 98 für Bewegungszwerge

Die Bewegungszwerge des Freien Sportvereins von 1898 Dortmund e.V. können sich auf Post von ihren Übungsleitern freuen. In dem Brief ist eine Laufkarte für ein spiel- und spaßorientiertes Bewegungsabzeichen, das die Kids zu Hause machen können. Das Jolinchen Abzeichen Mini der AOK und des Kreissportbundes richtet sich an Kinder ab 3 Jahren. Für gewöhnlich findet die Abnahme des Bewegungsabzeichens im Sportverein. Aufgrund der aktuellen Situation, in der die Bewegung still zu stehen scheint,...

  • Dortmund-City
  • 07.05.20
Vereine + Ehrenamt

Wichtige Informationen zu Corona, Hygieneregeln und Malbücher
Wichtige Informationen zu Corona, Hygieneregeln und Malbücher

Wichtige Informationen zu Corona, Hygieneregeln und Malbücher, Liebe Eltern und KiTa-Kinder unserer wunderschönen Hansestadt Wesel. Auf unseere Homepage JAEB-Wesel.de findet Ihr aktualisierte Informationen und Malbücher. Solltet Ihr Unterstützung brauchen sprecht uns an. Wir sind auch in Zeiten von Corona für Euch da ! Ihr findet uns auch auf Facebook... JAEB Wesel - Jugendamtselternbeirat der Hansestadt Wesel Herzlichst. Euer Martin Cisch

  • Wesel
  • 01.05.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.