Kinderhospiz

Beiträge zum Thema Kinderhospiz

Überregionales

Hilfe für kranke Kinder durch Martinszug

Fröndenberg. Die Katholische Kirchengemeinde St. Marien lädt unter dem Motto „Fröndenberger Kinder helfen kranken Kindern beim Martinszug“ zum Umzug am Sonntag, 13. November, ein. In der Kirche St. Josef können die Teilnehmer erleben, wie Sankt Martin seinen Mantel mit dem armen, frierenden Bettler teilt. In Anlehnung an Sankt Martin besteht dort die Möglichkeit, Geld zu verschenken. Auch in diesem Jahr kommen das Martinsopfer und der Erlös des Umzuges den Kindern im Kinderhospiz Haus...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 10.11.16
Überregionales
2 Bilder

Stephan Bauer im Friseursalon: Spende für Kinderhospiz

TV-Comedian Stephan Bauer (rechts) stand beim 35. Betriebsjubiläum von HWM-Hairstyling Kaiserswerth mit seinem Programm „Warum heiraten? Leasing tut's auch" erstmals in einem Friseursalon "auf der Bühne". Friseurmeister und Geschäftsinhaber Wilfried Kalinowski entschied sich gemeinsam Stephan Bauer dazu, den gesamten Erlös des Getränkeverkaufs dem ambulanten Kinderhospiz Düsseldorf zu spenden (www.duesseldorf.deutscher-kinderhospizverein.de). Insgesamt kamen an diesem Abend 320 Euro...

  • Düsseldorf
  • 30.10.16
  •  2
  •  3
Vereine + Ehrenamt

Benefizkonzert mit Kinderstar Volker Rosin

Am Freitag, 28. Oktober, wird Volker Rosin ein Benefizkonzert zu Gunsten des Kinder- und Jugendhospizes Regenbogenland in der Aula des Gymnasiums Gerresheimm am Poth 60, um 16 Uhr geben. Die Karten können gegen eine Spende beim Förderverein Kinder- und Jugendhospiz Düsseldorf, Torfbruchstraße 25, erworben werden. Es wird keine Abendkasse geben.

  • Düsseldorf
  • 25.10.16
  •  1
Überregionales
Christiane Walner-Rohn, Nicole Friedrich, Antje Sendzik, Gitarrist Frank Meuer und Bandleader Andreas Preuß
2 Bilder

Hagener Rockband spendet E-Piano an Sternentreppe

Als Andreas Preuß, Bandleader der Hagener Rockband TNC (Tomorrow never comes), bei Facebook fragte, ob jemand Bedarf nach einem gebrauchten E-Piano hätte, war schnell eine Einrichtung gefunden. Nicole Friedrich, ehrenamtliche Mitarbeiterin des Kinderhospiz Sternentreppe, nahm sofort Kontakt zur Band auf und schilderte die Arbeit des Kinderhospiz. Musik spielt dabei eine große Rolle. Sterben, Tod und Trauer sind sicher die wichtigsten Punkte, die in der Sternentreppe jeden Tag ein Thema sind....

  • Hagen
  • 12.10.16
Sport
Die Steigers aus Ellinghorst sind eine sehr sportliche Familie. Das stellten die beiden Töchter Jessica (Mitte) und Nina (2. von rechts) gemeinsam mit Mutter Sandra (3. von rechts) und Vater Ralf (rechts) beim "Run for Rescue" unter Beweis. Über das soziale Engagement freuten sich auch Organisator Jürgen Veelemann (3. von links) und Gisela Ewert-Kolodziej (links), die für den "Kinder- und Jugendhospizdienst Emscher-Lippe" den Erlös des Spendenlaufes in Empfang nehmen durfte. 
Foto: Kariger

Spendenlauf für Kinderhospizdienst: Familie Steiger für den guten Zweck unterwegs

Ellinghorst. Die Steigers aus Ellinghorst sind eine sehr sportliche Familie. Dabei fühlen sie sich in erster Linie im Wasser wohl, doch nun schnürten Mutter Sandra, Vater Ralf und die beiden Töchter Jessica und Nina ihre Laufschuhe. Zuvor war bei Familie Steiger eine Einladung von Jürgen Veelemann eingegangen. Veelemann ist schon seit Jahren Initiator des Spendenlaufes "Run for Rescue" und opfert pro Jahr 20 Tage seines Urlaubs, um dann an der Seite von "Prominenten" aus Politik, Sport und...

  • Gladbeck
  • 27.07.16
Vereine + Ehrenamt
Scheckübergabe der Tanzsportfreunde Essen an das Kinderhospiz Regenbogenland

Tanzsportfreunde Essen spenden für das Kinderhospiz Regenbogenland

Scheckübergabe an das Kinderhospiz „Regenbogenland“ Gerne denken wir an unseren Jubiläumsball zum 35jährigen Bestehen der Tanzsportfreunde Essen e.V zurück. Auf dem Ball hatten wir unsere neue Vereins-Chronik an unsere Gäste verkauft. Der Erlös dieser Verkaufsaktion sollte aber nicht dem Verein, sondern einem guten Zweck zu Gute kommen. Wir hatten uns dazu entschieden, dem Kinder- und Jugendhospiz „Regenbogenland“ in Düsseldorf, zu dem wir über ein betroffenes Vereinsmitglied eine...

  • Essen-West
  • 24.07.16
  •  1
LK-Gemeinschaft
Noch ist hier alles ruhig, doch am Samstag geht es am Barbarossaplatz in Oberkassel heiß her!

Viva Italia! - Auf dem Barbarossaplatz wird gefeiert

Bereits zum 21. Mal findet am Samstag, 25. Juni, das Saitta-Sommerfest statt. Für einen Tag verwandelt sich der Barbarossaplatz in eine italienische Piazza. Von 12 bis 22 Uhr wird dann in Oberkassel mit Champagner und Hummerkrabben, Pizza und Pasta, Austern und Antipasti, Vino und Birra gefeiert. Auch die kleinen Gäste kommen nicht zu kurz: Neben Kasperletheater, Kinderschminken, Zauberer, Kinderkarrusell und Hüpfburg ist sicherlich für jedes Kind etwas dabei. Bei der Tombola winken...

  • Düsseldorf
  • 20.06.16
Kultur
Von links sehen wir Walter Tewes (Kinder-und Jugendhospizdienst), Prinz Michael I. (Reinbold) und
Hofmarschall Stefan Baltes bei der Scheckübergabe
3 Bilder

900 Euro Erlös wurde aus dem Verkauf des "Prinzen Brotes" übergeben

Über eine großzügige Spende von stolzen 900 Euro durfte sich nun das Malteser Hospizzentrum St. Raphael in Huckingen freuen. Der Duisburger Prinz Karneval der vergangenen Session, Michael Reinbold, übergab nun gemeinsam mit seinem Hofmarschall Stefan Baltes einen Scheck an die Leitung des Hauses. Auch in diesem Jahr gingen Handwerk und Brauchtum in Duisburg wieder Hand in Hand. Wie auch sein Vorgänger hatte sich Michael Reinbold entschlossen, Gutes zu tun. In der Karnevalszeit hatte...

  • Duisburg
  • 07.04.16
  •  1
Überregionales
Die Schüler bei der Übergabe.

Leoschüler spenden für Hospizverein

Einen Spendenscheck in Höhe von 460 Euro erhielt Roswitha Limbrock vom deutschen Kinderhospizverein von den Schülern der Klasse 2b der Leoschule. Die Klasse überreichte ihn stellvertretend für die ganze Schule. Der Betrag wurde in der Schule rund um den Tag der Kinderhospizarbeit gesammelt.

  • Lünen
  • 21.03.16
  •  1
Vereine + Ehrenamt

Nächster Herzlauf ist in Planung

Der gemeinnützige Verein Herzlauf-Hilden hat es sich zur Aufgabe gemacht, durch verschiedene Aktionen Gelder für Menschen zu sammeln, die auf Hilfe von außen angewiesen sind. Der Verein besteht zu 100 Prozent aus ehrenamtlichen Mitgliedern. Bei der Jahreshauptversammlung haben die Vereinsmitglieder einen neuen Vorstand gewählt: Carsten Naujokat wird wiederholt den ersten Vorsitz bekleiden, seine Stellvertreterin ist Iris Schröder, Schatzmeisterin Gudrun Helmer. Sie lösen Oliver Hertrampf und...

  • Hilden
  • 01.03.16
Vereine + Ehrenamt
Eva Chiwaeze, Hannelore Schmidt, Claudia Böckmann, Urszula Raudonat (hintere Reihe) Birgit Terhorst, Winfried Gielen (vorne)
2 Bilder

Hospiz-Initiative Wesel sucht Ehrenamtliche Mitarbeiter - mit intensivem Vorbereitungskurs

Die Hospiz-Initiative Wesel e.V. hat zurzeit fünf hauptamtliche und 60 ehrenamtliche Mitarbeiter (57 Frauen, 3 Männer). Das Spektrum ihrer Arbeit habe sich erweitert und sei vielfältiger geworden berichtet Vorsitzende Claudia Böckmann. Die Mitarbeiter/innen begleiten Schwerstkranke, Sterbende und ihre Angehörigen. Ein Kinder- und Jugendhospizdienst befindet sich im Aufbau, genau wie die palliative Versorgung in Senioreneinrichtungen, die die ganzheitliche Betreuung sterbender älterer...

  • Wesel
  • 25.02.16
  •  1
Überregionales
Schülerinnen und Schüler des Berufskolleg Kleve bastelten und nähten für einen guten Zweck: Sie verkauften die selbst hergestellten Dinge zu Weihnachten. Der Erlös wurde jetzt an ein Kinderhospiz gespendet.

Schüler bastelten für einen guten Zweck

Kleve. Viele fleißige Hände und viele Stunden Arbeit: Die Berufsfachschulen Sozialhelfer und Kinderpflege der Abteilung Sozialwesen des Berufskolleg Kleve des Kreises Kleve haben im Unterricht ihr ganzes Können in puncto Handarbeit unter Beweis gestellt. Die Schüler habengenäht, gebastelt und gehäkelt. Ihre hergestellten Waren haben sie zu Weihnachten erfolgreich verkaufen können - und das für einen guten Zweck. Immerhin: Stattliche 170 Euro sind so zusammen gekommen. Der Erlös ist jetzt...

  • Kleve
  • 22.02.16
Überregionales
Der Kommentar im Lüner Anzeiger und im Lokalkompass Lünen.

Kommentar: Lichtblick in schweren Zeiten

Kinder und der Tod - gibt es auf dieser Welt ein schwierigeres Thema? Menschen, die sich in der Kinderhospizarbeit engagieren, leben mit diesem Thema Tag für Tag. Ein Kommentar von Daniel Magalski: Kinderhospizarbeit – was ist das für ein Wort? Kinder und Hospizarbeit, das klingt fürchterlich falsch und doch ist es Realität, denn leider erkranken auch Kinder an letztlich tödlichen Krankheiten. Die Gala zum Tag der Kinderhospizarbeit am Mittwoch in Lünen wirkt in Gedanken nach, bleibt im...

  • Lünen
  • 12.02.16
  •  2
Überregionales
Sänger Gregor Meyle ist einer der Botschafter für den Kinderhospiz
28 Bilder

Ehrenamt zwischen Weinen und Lachen

Freud und Leid - im Sprichwort stehen sie Seite an Seite und auch im echten Leben sind sie oft Nachbarn. Wie Mittwoch bei der großen Gala zum Tag der Kinderhospizarbeit in Lünen. Das Ehrenamt für sehr kranke Kinder und ihre Familien - das war eine der Botschaften des Abends - ist mehr als tiefe Traurigkeit. Roswitha Limbrock ist seit vielen Jahren engagierte Unterstützerin der Kinderhospizarbeit und passend zum Stadtjubiläum holte die Lünerin die zentrale Veranstaltung zum Tag der...

  • Lünen
  • 11.02.16
  •  3
Überregionales

Aktionen zum Tag der Kinderhospizarbeit

Am 10.02.2016 findet wieder der Tag der Kinderhospizarbeit statt, zu dem im Kreis Unna verschiedene Aktionen geplant sind. Als Datum für den deutschlandweiten Tag der Kinderhospizarbeit wurde der 10. Februar gewählt, da sich im Februar 1990 sechs betroffene Familien zum Deutschen Kinderhospizverein e.V. (DKHV) zusammenschlossen. Was ist der Kinder- und Jugendhospizdienst? Der ambulante Kinder- und Jugendhospizdienst (AKHD) Unna hat die Aufgabe, lebensverkürzend erkrankte Kinder, deren...

  • Kamen
  • 09.02.16
Überregionales

Massage für den guten Zweck

Am 13.2.16 findet in der Praxis für Osteopathie und Akupunktur Amoussou, Hippolytusstr.7, 45899 Gelsenkirchen eine Aktion zugunsten der Kurzzeiteinrichtung und Kinderhospiz „Arche Noah“ in Gelsenkirchen statt. Im Zeitraum von 10-18 Uhr werden 30-minütige Massagen angeboten, deren gesamter Erlös an die Arche Noah gespendet wird. Die Aktion läuft unter dem Motto „Tu dir Gutes und unterstütze so andere“. Neben den Massagen gibt es natürlich auch ein leckeres Stück selbstgemachten Kuchen, eine...

  • Gelsenkirchen
  • 15.01.16
Vereine + Ehrenamt
Ein Teil des Landjugend-Vorstandes überreicht die Spenden an das Kinder- und Jugendhospiz (v.l.: Jan Köhli, Nicole Binnewitt vom Kinderhospiz, Lena Goeken und Maik Schimmel ). Foto: privat

3000 Euro für Kinderhospiz Balthasar

Die Landjugend Hennen hat im neuen Jahr 3000 Euro und einen selbstgebauten Strandkorb an das Kinder- und Jugendhospiz Balthasar in Olpe gespendet. Somit haben die Jugendlichen alle Spenden aus der „Jugend.macht.Land“ Wette überreicht. Insgesamt konnten sie eine Summe von 5000 Euro durch den Verkauf und Verlosungen der Strandkörbe einsammeln. Da es den jungen Leuten ganz besonders am Herzen lag, Kindern und Jugendlichen in ihrem Alter zu helfen, berücksichtigten sie das Kinderhospiz...

  • Iserlohn
  • 14.01.16
Sport
131 Schüler der Schillerschule freuten sich bei der Weihnachtsfeier über ihre erfolgreich abgelegten Sportabzeichen
8 Bilder

"Hier läuft´s rund"

Eine Spende in Höhe von 250 Euro überreichte die 1. Vorsitzende des Fördervereins der Schillerschule, Renate Hückelheim(l.), an Stephanie Brückner und Werner Warnken (beide Ehrenamtliche im Kinderhospizverein). "Hier läuft´s rund" lautete das Jahresmotto 2015 der Schillerschule in Massen. Das stellten 131 Schüler der Offenen Ganztagsschule unter Beweis, sie errangen das Sportabzeichen und nahmen passend zur Weihnachtsfeier die Urkunden in Empfang. Der Jeki-Instrumentalkreis und der...

  • Holzwickede
  • 28.12.15
  •  1
Kultur
32 Bilder

Das Kinderhospiz Witten freut sich!

Die Weihnachtsveranstaltung in der Modeboutique Modela, Hattingen zugunsten des Kinderhospizes Witten war ein voller Erfolg. 353,- € wurden gespendet, die Heidi Pamp natürlich gerne überbracht hat. Einen herzlichen Dank an Ela Mikfeld für die Modenschau und die tolle Bewirtung, an Bernd Czaja für die stimmungsvollen Weihnachtslieder auf der E-Gitarre und an die Autoren Gisela Schäfer (Lese-Buffet) und Sylvia Hörst (Leuchtende Weihnachten 3) für die spannenden Literaturbeiträge.

  • Hattingen
  • 11.12.15
  •  3
  •  2
Vereine + Ehrenamt

Aktion der Gladbecker Malteser auf dem Nikolausmarkt.

Eine besondere Aktion zugunsten ihrer kleinen Patienten führt das Team der Gladbecker Malteser auch in diesem Jahr wieder durch. Die ehrenamtlichen Mitarbeiter sind von Freitag bis Sonntag als Teilnehmer des Nikolausmarktes auf dem Willy-Brandt-Platz präsent und verkaufen Teddybären. Zum Preis von 5,- Euro können hier zwei Teddys erstanden werden, der Käufer nimmt aber nur einen mit nach Haus. Der zweite wird in eine Box eingeworfen, die im mitgebrachten Krankentransportwagen aufgestellt ist....

  • Gladbeck
  • 30.11.15
Vereine + Ehrenamt

„Kinder malen für Kinder“ – Kalender ist ab sofort erhältlich

Einen Kalender für die gute Sache hat die Interessengemeinschaft „vielFACH“, bestehend aus Inhabern von Hattinger Fachgeschäften, nun in Zusammenarbeit mit Schülern der städtisch-katholischen Weiltor-Grundschule Sankt Franziskus erstellt. Unter dem Motto „Kinder malen für Kinder“ sind so 500 farbenfrohen Kalender entstanden, die nun zum Verkauf angeboten werden. Die Jungen und Mädchen der Hattinger Grundschule beteiligten sich im Rahmen eines Malwettbewerbs an der Aktion, zum Thema „In einer...

  • Hattingen
  • 26.11.15
  •  1
Sport
Die Mitglieder des Anglervereins „AV Pinn -Wipp Scholven 1972“ mit dem Schalke-Trikot, das zur Versteigerung auf einen neuen Besitzer wartet: Von links – Achim Wroben, Jürgen Fürstenau, Vorsitzender Jürgen Moskon, Gewässerwart Thomas Wollbrink, Vereinswirtin Martina Siegert und Siegfried Luck.

Angler versteigern ein Schalke-Trikot mit Spielerunterschriften zugunsten des Kinderhospiz

Wer möchte ein Gazprom-Trikot des Bundesligavereins Schalke 04 tragen? Aber zum Anziehen ist es eigentlich zu schade, denn auf dem blau-weißen Textil hier haben sich die aktuellen Schalke-Spieler komplett mit ihrem Autogramm verewigt. Das Sammelstück soll bei der Weihnachtsfeier des Anglervereins „AV Pinn -Wipp Scholven 1972“ am 28. November in die Versteigerung gehen. Der Verein – 1972 in Scholven gegründet – ist mittlerweile in Gladbeck beheimatet. Vorreiterrolle In der...

  • Gladbeck
  • 06.10.15
  •  1
Ratgeber
Auf dem Foto sind die Kinderhospizler der Malteser zu sehen (v.li.): Auf dem Foto sind zu sehen: untere Reihe von links:Anne Goertz, Bianca van Hardeveld, Birgit Frentrup,oben von links: Birgit Roumen, Claudia Eckhardt,Martina Zimmer,Marianne Winkler, Regine Rennings, (es fehlt Birgit Rejek).

Malteser Hospizdienst möchte Familien entlasten

Schon seit einigen Jahren begleitet der ambulante Hospizdienst der Malteser im Bereich Xanten-Sonsbeck und Goch-Uedem Erwachsene am Lebensende und Trauernde mit verschiedenen Angeboten. Xanten. Neun Ehrenamtliche haben sich speziell fortgebildet, um Familien zu unterstützen, die ein lebensverkürzt erkranktes Kind oder Jugendlichen haben. Im Gegensatz zum Dienst für Erwachsene, vollzieht sich eine Begleitung im Kinder-Jugendhospizdienst über mehrere Jahre. Das Sterben ist nicht im...

  • Xanten
  • 24.09.15
Überregionales
Die Hattingerin Anette Metzler engagiert sich sehr für die Kinderhospiz-Stiftung Burgholz in Wuppertal. Hier können auch Kinder aus Hattingen aufgenommen werden, deren Leben durch eine Krankheit verkürzt ist. Foto: Pielorz

Tanztheater tanzt für Kinderhospiz

Für jedes Elternteil ist es wohl das Schlimmste, was man sich vorstellen kann: Das eigene Kind erkrankt schwer und es ist klar, dass diese Krankheit sein Leben verkürzen wird. Neben ambulanten Hilfen, zum Beispiel dem Kinderhospizdienst Ruhrgebiet, gibt es seit März 2015 das „Bergische Kinder- und Jugendhospiz Burgholz“. Auch für Hattinger Familien sind die Türen dieses Hauses offen. Das Haus bietet ein Zuhause auf Zeit für schwerkranke Kinder mit ihren Familien. Dabei kann es um eine...

  • Hattingen
  • 18.09.15
  •  2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.