Kinderklinik

Beiträge zum Thema Kinderklinik

Ratgeber

Kinderärzte und Praxen springen für Kliniken während der Bombenentschärfung ein
Besonderer Notfalldienst am Wochenende

Von der Evakuierung des Dortmunder Klinikviertels betroffen sind am Samstag, 11. Januar. und Sonntag, 12. Januar, auch die allgemeine und die kinderärztliche Notfalldienstpraxis am Klinikum Dortmund. Nicht einfach sei es gewesen, Dortmunder Kinderartzpraxen zu finden, die den Notdienst am Wochenende übernehmen. Ersatzweise werden am 11. und 12. Januar folgende Praxen einspringen: Allgemeinmedizinische Praxen Samstag, 11. Januar: - Gemeinschaftspraxis Dres. Med. Rodewyk und Thau: Alte...

  • Dortmund-City
  • 09.01.20
Blaulicht
Ab 8 Uhr am Sonntagmorgen kommt niemand mehr in Klinikviertel, das Gebiet vom Rathaus bis zum Neuen Graben, vom Hauptbahnhof bis zum Südwall wird evakuiert, damit fünf Expertentrupps verdächtige Blindgängerfundstellen entschärfen können.
6 Bilder

Am Samstag werden schon Patienten und Senioren verlegt: Sonntag müssen 14.000 ihre Häuser verlassen
Dortmund evakuiert das Klinikviertel

Wie im Katastrophenfall werden sich Rettungs- und Krankenwagen Samstag an den City-Krankenhäusern aufreihen, um Patienten wegzubringen, während sich fünf Kampfmittelbeseitigungsteams an mögliche Bomben heran graben. Feuerwehrleute, Retter und Hilfskräfte aus ganz NRW werden am Sonntag, 12. Januar,  in Dortmund bei der Evakuierung von rund 14.000 Menschen in der City helfen. 1.500 Mitarbeiter der Stadtverwaltung und viele Einsatzkräfte der Polizei wollen dafür sorgen, dass mittlerweile vier...

  • Dortmund-City
  • 08.01.20
Vereine + Ehrenamt
Dr. med. Peter Seiffert (links) freut sich mit den Patienten der Kinderklinik über die Geschenke von Krebshilfe für Kinder e.V., überreicht von Karoline Grundmann (2. v.l.) und Michael Prösch (Mitte).

Krebshilfe für Kinder e.V. besucht die Kinderklinik
Frühe Bescherung für schwerkranke Kinder

Als sie die prall mit Spielzeug und Leckereien gefüllten „Schatzkisten“ öffneten, strahlten die Augen der kleinen Patienten. Bereits im vierten Jahr in Folge besuchten Karoline Grundmann und Michael Prösch vom Verein „Krebshilfe für Kinder e.V.“ die Kinderklinik des Helios Klinikums Duisburg. Sie hatten rund 80 Boxen im Gepäck, um den Kindern, welche die Weihnachtstage im Krankenhaus verbringen müssen, eine Freude zu bereiten. Gestiftet wird der Inhalt vom Verein und lokalen Unternehmen. In...

  • Duisburg
  • 20.12.19
Vereine + Ehrenamt
Die Spende wurde von Roswitha Romé (l.) und Andrea Respondek (r.)  und dem Erzieher Nico Pietrzynskian (2.v.r.) mit Kita-Kindern an den Direktor der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin im Klinikum, Prof. Dr. Dominik Schneider (3.v.l.), sowie der Leiterin des Fundraisings Barbara Drewes (3.v.r.) übergeben.

FABIDO-Kitas spielen und sammeln so für die Kinderkrebsstation
Tolle Tradition: „Kinder kicken für Kinder“

FABIDO-Kita-Kinder haben wieder an die Kinderkrebsstation des Klinikums gespendet. Beim Fußballturnier "Kinder kicken für Kinder" der Kindergartenkinder kam die stolze Summe von 825 Euro zusammen, die nun der Station Löwenherz des Klinikums Dortmund zu Gute kommt, auf der junge Patienten mit Leukämie und bösartigen Tumoren behandelt werden.  Das Geld soll für Projekte wie die Kunst- und Musiktherapie sowie die auf der Station auftretenden Clowns genutzt werden. Seit 14 Jahren  Es geht um...

  • Dortmund-City
  • 14.12.19
LK-Gemeinschaft
Jedes Frühchen in der Helios St. Johannes Klinik bekommt einen von Jolanta Könighaus und Larisa Cordier persönlich gehäkelten Oktopus, der ihnen das Gefühl von Geborgenheit gibt.
Foto: Helios

Ein besserer Start dank Oktopus für die Frühchen in der Helios St. Johannes Klinik
Häkeltierchen sind treue Begleiter

Die kleinsten Patienten der Helios St. Johannes Klinik in Hamborn brauchen besonders viel Ruhe und Aufmerksamkeit. Um einen stabilen Start ins Leben zu haben, verbringen die Frühchen die ersten Wochen ihres Lebens im Brutkasten. Darin wird für gleichbleibende Temperatur und ausreichend Luftfeuchtigkeit gesorgt. Gleichzeitig sind die Frühgeborenen vor Infektionen, hellem Licht und Lärm geschützt. Medizinisch und pflegerisch gesehen werden die Babys also bestens im „Perinatalzentrum Level 1“...

  • Duisburg
  • 12.12.19
  •  1
LK-Gemeinschaft
Der Nikolaus Klaus-Dieter Wiederhold verteilt kleine Präsente an Kinder auf dem Meerbecker Markt. Foto: KBM/Ruder

Am 7. Dezember werden um 12 Uhr kleine Präsente verteilt
Nikolaus besucht Kinder auf dem Meerbecker Markt

Der Nikolaus kommt am Samstag, 7. Dezember, um 12 Uhr zum Meerbecker Markt und verteilt kleine Präsente an alle Kinder, die ihn besuchen. Klaus-Dieter Wiederhold engagiert sich seit Jahren ehrenamtlich in verschiedenen Einrichtungen als Nikolaus und hofft, auch in diesem Jahr vielen Kindern am Kaffeestand der Floristin Carola Wolter eine Freude bereiten zu können. NikolausbesuchDie Aktion wird von der Marktfrau Carola Wolter und ihrer Kollegin Mary Hagedorn organisiert. Unterstützt werden sie...

  • Moers
  • 03.12.19
Kultur

Elterntreff leukämie- und tumorerkrankter Kinder lädt am Freitag ein
Adventsbasar im Klinikum

Der Verein Elterntreff lädt Sie am Freitag, 22. November, von 10 bis 17 Uhr ins Foyer des Klinikums Dortmund-Mitte an der Beurhausstr. 40 zum Adventsbasar ein. Es werden kunstvoll gefertigte Weihnachtskrippen mit Zubehör, kreative Dekorationsideen und liebevoll gefertigte kunstgewerbliche Handarbeitsartikel angeboten.Selbstgemachte Weihnachtsplätzchen, Fruchtaufstrich und weitere kulinarische Leckereien runden das reichhaltige Basarangebot ab. Zum großen Teil haben selbst betroffene Eltern...

  • Dortmund-City
  • 19.11.19
Ratgeber

Wertvolle Fracht für die kleinen Patientinnen und Patienten

Sparkasse Gelsenkirchen spendet 70 Adventkalender Die Freude war groß bei Dr. Marcus Lutz, Chefarzt der Klinik für Neonatologie und Kinder- und Jugendmedizin im Marienhospital Gelsenkirchen. Am Mittwoch überbrachte Julia Wiemann, Mitarbeiterin im Vorstandssekretariat und in der Abteilung Öffentlichkeitsarbeit der Sparkasse Gelsenkirchen, im Auftrag des Sparkassen-Vorstandes 70 Adventkalender an die MHG-Kinderklinik. Die wertvolle Schokoladen-Fracht wird zum 1. Dezember an die kleinen...

  • Gelsenkirchen
  • 13.11.19
Politik
Eingang des Gebäudes der Klinik für Kinderchirurgie in Dortmund.

Jeder vierte Kinderartz steht kurz vorm Ruhestand
Bessere Finanzierung von Kinderkliniken gefordert

Der Kostendruck an deutschen Krankenhäusern trifft vor allem die Kinderkliniken am Härtesten. Laut einer Studie des Ceres-Instituts an der Kölner Universität hat die Ökonomisierung im Gesundheitssystem dazu geführt, dass die medizinische Versorgung von Kindern und Jugendlichen gefährdet ist. „Neben einem Abbau pädiatrischer Versorgungseinrichtungen und -kapazitäten mangle es an personellen und sachlichen Ressourcen“, heißt es in einer Publikation zu der empirischen Studie. DIE LINKE. NRW...

  • Dortmund
  • 15.10.19
Vereine + Ehrenamt
Das Foto zeigt Mitglieder des Vereins um den Vorsitzenden Harald Harmeling (Mitte, ans Auto gelehnt) sowie das Diabetes-Team um Oberarzt Dr. Dirk Bierkamp-Christophersen (mit Scheck) und Dr. Cordula Koerner-Rettberg, Chefärztin der Kinderklinik (weißer Kittel).

Für das Diabetes-Team der Kinderklinik am Marien-Hospital
Verein "Diabolinos" (Rhede) spendet 10.000 Euro und stellt geleastes Auto für drei Jahre zur Verfügung

Gleich doppelten Grund zur Freude hatte jetzt das Diabetesteam der Kinderklinik am Marien-Hospital in Wesel: Der Förderverein Diabolinos e.V. mit Sitz in Rhede gab für ein Projekt der Abteilung einen Zuschuss über 10.000 Euro und stellte zudem ein geleastes Auto für drei Jahre zur Verfügung. In der Kinderklinik werden aktuell etwa 200 Kinder und Jugendliche mit Typ 1 Diabetes behandelt. Die chronische Stoffwechsel-Krankheit ist unheilbar. Mit einem Citroen C 1 aus dem Autohaus Bleker...

  • Wesel
  • 15.10.19
Wirtschaft
Dr. Cordula Koerner-Rettberg.

Krankenhaus stellt Nachfolgerin von Dr. Monika Gappa vor
Dr. Cordula Koerner-Rettberg ist neue Chefärztin der Kinderklinik am Marien-Hospital

Dr. Cordula Koerner-Rettberg (49) ist neue Chefärztin der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin am Marien-Hospital. Sie trat zum 1. Oktober 2019 die Nachfolge von Prof. Dr. Monika Gappa an, die das Haus nach zehneinhalb Jahren verlassen hat. Dr. Cordula Koerner-Rettberg war zuletzt Abteilungsleiterin der Kinderpneumologie im Universitätsklinikum St. Josef-Hospital Bochum, das zum Katholischen Klinikum Bochum gehört. Die Chefärztin ist Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin mit den...

  • Wesel
  • 08.10.19
  •  1
Kultur
Ab Punkt 18.30 Uhr rockten Rumpelstil die Bühne für den guten Zweck.
5 Bilder

Ein perfektes Wochenende: Lichtkunst, Musik und lautes Kinderlachen
Taschenlampenkonzert der Band Rumpelstil für den guten Zweck

“Geht es euch allen gut?”, so fragte die Band Rumpelstil zu Konzertbeginn und aus vielen kleinen Kehlen schallt ihr ein begeistertes: “Jaaaaaaaahaaaaa!” entgegen. Nachdem geklärt war, ob auch jeder schön warm eingepackt und mit seinem Sitznachbarn zu zufrieden sein - beide Fragen wurden ebenfalls fröhlich bejaht - startete pünktlich um 18.30 Uhr das Taschenlampen-Konzert im Musikpavillion im Grugapark. “Daran erkennt man Profis, sie sind pünktlich auf der Bühne”, freuten sich die Eltern, die...

  • Essen-Süd
  • 29.09.19
Vereine + Ehrenamt
Bereits 12.115 Klicks: Das Karl-Schiller-Berufskolleg hat mit der Kinderkrebsstation ein Musikvideo zu Mark Forsters „Chöre“ gedreht, in dem die kleinen Patienten singen, tanzen und Spaß haben:  Das Ergebnis ist ein "Mutmacher"-Film, bei dem viel Konfetti fliegt, der die kleinen Sorgen des Alltags vergessen lässt und zeigt, was wirklich wichtig ist im Leben: Dankbarkeit und Nächstenliebe.

Mit Kindern auf der Krebsstation drehten Karl-Schiller-Kollegschüler ein Musikvideo, welches Alltagssorgen vergessen lässt
Lernen, worauf es wirklich ankommt

 „Warum machst Du Dir nen Kopf? Wovor hast Du Schiss?“. Diese Liedzeilen des auserwählten Songs „Chöre“ von Mark Forster dürften gleichzeitig als Motto für dieses recht außergewöhnliche Service-Learning Projekt des Karl-Schiller-Berufskollegs gesehen werden. Schule mal (wo)anders, lernen worauf es wirklich im Leben ankommt: Das ist das Projekt Löwenherz. Ein Team aus sieben Schülern, einer Lehrerin und einem Lehrer arbeitete ehrenamtlich ein Jahr lang daran, ein Musikvideo auf der...

  • Dortmund-City
  • 12.07.19
  •  1
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Barbara Drewes und Prof. Dr. Dominik Schneider vom Klinikum Dortmund sowie Annegret Hübner und Bernd Weiss vom Gartenverein Wilhelm Hansmann e.V.

Langjähriges Engagement für kleine Patienten des Klinikums
Gartenverein Wilhelm Hansmann überreicht Jahresspende an Kinderklinik

Mit einem Scheck über 650 € sind Vorstandsmitglieder des Gartenvereins Wilhelm Hansmann am Donnerstag (27.06.) zu einem Treffen mit Prof. Dr. Dominik Schneider, dem Direktor der Kinderklinik an der Beurhausstraße gekommen. Mit den Spenden, die auf Veranstaltungen der Gartenfreunde gesammelt wurden, soll vor allem die Aktion "Rhino Alex" unterstützt werden. "Wir sammeln auf unseren Veranstaltungen schon seit Jahrzehnten für Aktionen der Kinderklinik und werden dies auch weiter tun", verspricht...

  • Dortmund-Ost
  • 28.06.19
  •  1
Kultur
Beim Spatenstich wurde eine Kinderwunsch-Kapsel - mit den Wünschen der Kinder für den Neubau  - vergraben.

Bauarbeiten am Universitätsklinikum Essen wurden offiziell eröffnet
Eine neue Kinderklinik soll bis 2023 entstehen

Am Universitätsklinikum Essen wird bis 2023 gebaut. Dann soll die neue Kinderklinik der Universitätsmedizin Essen fertiggestellt sein. Kürzlich wurden die Bauarbeiten mit dem Spatenstich offiziell eröffnet. In den nächsten Jahren wird ein mehrstöckiger Neubau mit knapp 10.000 Quadratmetern Nutzfläche sowie 112 Betten als eine der modernsten Kinderkliniken Deutschlands errichtet. Bis zum Jahr 2023 wird ein hoher zweistelliger Millionenbetrag aus dem Medizinischen Modernisierungsprogramm...

  • Essen-Süd
  • 28.05.19
  •  1
Kultur
3 Bilder

Mit dem Teddy ins Krankenhaus

Die Kuscheltier-Klinik der Malteser Jugend Essen hat am Sonntag Station in der Klinik für Neonatologie, Kinder- und Jugendmedizin des Marienhospitals Gelsenkirchen gemacht. Die Kinder waren ganz herzlich eingeladen, mit ihren Plüschtieren zu der Kuscheltier-Klinik zu kommen. Es waren drei Bereiche aufgebaut, die die Mädchen und Jungen mit ihren „kranken“ Spielgefährten durchlaufen konnten. Ganz so wie es geschieht, wenn Eltern mit ihren erkrankten Kindern das Krankenhaus aufsuchen, wurden in...

  • Gelsenkirchen
  • 27.05.19
Vereine + Ehrenamt
Vorsitzender Guido Weber hat die Spende gemeinsam mit den Fanclub-Mitgliedern Oliver Acker, Susanne Balzer, Philip Dargatz, Doris Schulz und Martin Mühlbrandt an Prof. Dr. Dominik Schneider sowie Barbara Drewes, Leiterin Fundraising, überreicht.

BVB-Fanclub Stadioncrew sammelte fürs Kinderzentrum
Kuschel-Rhinos für kleine Patienten

Der BVB-Fanclub Stadioncrew hat das Maskottchen des Westfälischen Kinderzentrums im Klinikum Dortmund mit selbstgestrickter BVB-Mütze und -Schal verkleidet und bei verschiedenen Anlässen verkauft. Für 10 Euro konnten Käufer gleich zwei Stofftiere erwerben: eins für sich und eins als Geschenk für einen kleinen Patienten. 3.000 Euro als Erlös haben die BVB-Fans an Prof. Dr. Dominik Schneider, Direktor der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin übergeben. „Rhino Alex ist zu unserem Maskottchen...

  • Dortmund-City
  • 06.05.19
LK-Gemeinschaft
 Moritz ist begeistert: Die neue Kinderspeisekarte des Katholischen Karl-Leisner-Klinikums macht Appetit und Freude.

Lecker und gesund
Katholisches-Karl-Leisner-Klinikum: Neue Speisekarte für kleine Patienten

Kleve. Ab sofort können sich auch kleine Patientinnen und Patienten täglich über ihr Wunschessen freuen. Die neue Kinderspeisekarte des Katholischen Karl-Leisner-Klinikums bietet Snacks, Mahlzeiten und Desserts. Die Auswahl ist kindgerecht, lecker und gesund. „Niemand ist gerne im Krankenhaus“, weiß Bernd Knipper, der das Verpflegungsmanagement der Katholischen Karl-Leisner-Trägergesellschaft leitet. „Umso wichtiger finden wir, dass das Essen Freude macht.“ Die neuen Kindermenüs für die...

  • Kleve
  • 29.04.19
Ratgeber
Dr. Peter Seiffert (r.), hier mit Klinik-Geschäftsführer Birger Meßthaler, setzt sich stets mit Worten und Taten für seine kleinen Patienten ein und ist für ehrenamtliche Unterstützung immer dankbar.
Foto: Reiner Terhorst
2 Bilder

Ehrenamtler für die Kinderklinik gesucht – Dauerpatient wurde Praktikant
Menschlichkeit und Fürsorge

Auch im Krankenhaus haben neben der medizinischen Versorgung die Betreuung und das unterstützende Miteinander einen hohen Stellenwert. Das machen jetzt zwei Beispiele in der Hamborner Helios St. Johannes Klinik deutlich. Eines davon betrifft die Ehrenamtler in der Kinder- und Jugendklinik. Gerade kleine Patienten befürfen einer besonderen Fürsorge. „Wir suchen daher stets Menschen, die uns bei der Betreuung der Kinder unterstützen und auf der Station oder im Spielzimmer als Gesprächspartner...

  • Duisburg
  • 27.04.19
Politik
Anita Gluszak-Haefs, Geschäftsführerin Competence Center Telekommunikation, Versicherungen, Travel, Jorit Ness, Geschäftsführer der Stiftung Universitätsmedizin (beide Mitte) und die beiden Teams der Clownsvisiten lachen nicht nur im Angesicht dieser Spende.

Guter Zweck
Für eine große Portion Lachen: Lowell spendet an die Clownsvisite

Lowell hat einige seiner gebrauchten Möbel verkauft und spendet den Gesamterlös von 1.500 Euro an die Klinik-Clowns am Universitätsklinikum Essen. In der Kinderklinik des Universitätsklinikums werden jährlich circa 30.000 Kinder behandelt. Viele von Ihnen bleiben mehrere Tage oder sogar Wochen. Die sogenannten Clowsvisiten sind da eine willkommene und vor allem erheiternde Abwechslung, denn die Clowns zaubern den Kindern ein Lächeln ins Gesicht und lassen sie sogar für einen Moment ihre Sorgen...

  • Essen-Süd
  • 06.04.19
Ratgeber
Diagnose: Alles in Ordnung. Mit dem Teddy freuen sich Volker Sander, Leitender Oberarzt Klinik für Kinderchirurgie; Professor Dr. Sven Schiermeier, Chefarzt Frauenklinik und Geburtshilfe und Dr. Bahman Gharavi, Chefarzt Kinder- und Jugendklinik (v.l.).

Kinderklinik: Alles unter einem Dach

„Wir sind voll in die Vollen gegangen“, so Volker Sander, leitender Oberarzt der Klinik für Kinderchirurgie im Marien-Hospital. Mit dem neuen Kindermedizinischen Zentrum der St.-Elisabeth-Gruppe im Krankenhaus am Marienplatz ist den Verantwortlichen ein großer Wurf gelungen. Nach dem Umzug der Klinik für Kinderchirurgie vom Marien-Hospital Herne ins Marien-Hospital Witten im Dezember ist dort nun eine umfassende medizinische Versorgung heranwachsender Patienten von der Geburt bis zum...

  • Witten
  • 07.02.19
Fotografie
 Das Projektteam des Karl-Schiller-Berufskollegs will mit Kindern in der Kinderklinik ein Musikvideo drehen.

Sie wollen mit dem Musikvideo mit kleinen Patienten 50.000 Klicks schaffen
Schüler drehen in der Kinderklinik

Manchmal kann Schule ganz anders sein: Sieben Schüler des Karl-Schiller-Berufskollegs drehen im Frühjahr 2019 ein Musikvideo gemeinsam mit einigen jungen Patienten der Kinderklinik. Das Projekt initiiert haben die beiden Lehrer Maria Hicking und Alexander Böhle, die sich damit fest vorgenommen haben, gemeinsam abseits des Lehrplans etwas Gutes tun zu wollen. So trägt das Projekt den Namen: Empathie und Hilfsbereitschaft im Realprojekt vermitteln – Musikvideodreh in der Kinderklinik....

  • Dortmund-City
  • 08.01.19
Vereine + Ehrenamt
Der Verein Kinderlachen e.V. überraschte Kinder in der Kinderklinik mit Weihnachtsgeschenken.

Kinderlachen-Botschafter lenken kleine Patienten vom Krankenhausalltag ab
Bescherung in der Kinderklinik

Heiligabend im Krankenhaus: Traditionell überrascht der Verein Kinderlachen dann kranke Kinder mit Geschenken. Schirmherr Matze Knop und die Kinderlachen-Botschafter Kristof Wilke, Marina Kielmann und Nika Krosny übergaben die Präsente an rund 150 kleinen Patienten, die die Feiertage in der Kinderklinik verbringen mussten. „Soziales Engagement heißt, Verantwortung für die Schwächsten zu übernehmen. Beim Kinderlachen-Besuch wird dies greifbar. Ich freue mich jedes Jahr, dass sich Schirmherr,...

  • Dortmund-City
  • 07.01.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.