Kinderklinik

Beiträge zum Thema Kinderklinik

Vereine + Ehrenamt
Säuglinge und Babys werden 210 Schlafsäcke nach ihrem Aufenthalt in der Kinderklinik Zuhause wärmen. Bernd Krispin (M.), Gründer der Stiftung Kinderglück, übergab die Spende an Klinikdirektor Prof. Dr. Dominik Schneider sowie Barbara Drewes vom Fundraising.

Dortmunder Stiftung Kinderglück: Jeder kann etwas tun
Schlafsäcke für 210 Babys gespendet

Die Stiftung Kinderglück hat 210 Schlafsäcke im Wert von 8.400 Euro an das Klinikum Dortmund gespendet. Die flauschigen Geschenke sollen größtenteils Neugeborenen, aber auch den jungen Patienten der Säuglings- und Kleinkindstation K46 nach dem Klinikaufenthalt Wärme spenden. „In Zeiten wie diesen muss man zusammenhalten. Jeder kann etwas tun, um anderen zu helfen“, sagt Bernd Krispin, Gründer der Stiftung Kinderglück. „Trotz Pandemie suchen wir nach Wegen, um die Kinderklinik zu unterstützen“,...

  • Dortmund-City
  • 08.01.21
Vereine + Ehrenamt
Freuede auf allen Seiten.

Abiturienten spendeten für junge Patienten im Marien-Hospital
KDG-Schüler spenden den "Rest vom (Abi)-Fest" für die Kinderklinik

Eine schöne Geste zum Fest: Vier ehemalige Schülerinnen des Konrad-Duden-Gymnasiums in Wesel spendeten jetzt im Namen der diesjährigen Abiturienten 155 Euro für junge Patienten der Kinderklinik im Marien-Hospital. Von dem Geld wurden Kuscheltiere und Spiele gekauft und an die Mädchen und Jungen übergeben, die während der Weihnachtstage in der Klinik bleiben müssen. Die Abiturienten hatten für einen Abiball im Sommer gesammelt, doch wegen der Corona-Pandemie war nur eine Feier im kleineren...

  • Wesel
  • 04.01.21
LK-Gemeinschaft
Corona Pflegeprämie

Bergmannsheil und Kinderklinik zahlen als einziges Krankenhaus in Gelsenkirchener eine Corona-Pflegeprämie aus.
Corona-Pflegeprämie ist „Anerkennung für außerordentliche Leistung“

Gelsenkirchen/ Buer. Als einziges Krankenhaus in Gelsenkirchen wird die Bergmannsheil und Kinderklinik Buer (BKB) GmbH eine Corona-Pflegeprämie auszahlen. Damit gehört die Klinik zu den knapp 100 der über 340 Kliniken in Nordrhein-Westfalen, die eine solche Prämie erhalten. „Sie ist eine Anerkennung für die außerordentlichen Leistungen der Pflegenden seit Ausbruch der Corona-Pandemie. Wir zahlen insgesamt 152.000 Euro aus“, freut sich BKB-Geschäftsführer Dr. André Schumann. Gemeinsam mit...

  • Gelsenkirchen
  • 15.12.20
Kultur
Andreas Mölders, Leiter der Mitarbeitervertretung, überraschte als Nikolaus gemeinsam mit Engel Ilka Prangen aus der Pflegedienstleitung die Kinder auf der Kinderstation im Krankenhaus Bethanien.
2 Bilder

Große Freude am Nikolaustag in der Kinderklinik Bethanien
Nikolaus und Engel überraschten kranke Kinder mit kleinen Geschenken

Für große Freude in der Moerser Kinderklinik Bethanien sorgte am 6. Dezember der Besuch des Nikolauses und seines Engels. Beide überraschten die Kinder und Jugendlichen, die den Nikolaustag im Krankenhaus verbringen mussten, und verteilten unter Einhaltung der Hygieneauflagen kleine Präsente. Im Gegensatz zu den vergangenen Jahren musste der traditionelle Nikolausbesuch in der Kinderklinik diesmal in Rücksichtnahme auf die gebotenen Corona-Maßnahmen stattfinden. Trotz der Einschränkungen in...

  • Moers
  • 09.12.20
Vereine + Ehrenamt
Andreas Mölders, Leiter der Mitarbeitervertretung, überraschte als Nikolaus gemeinsam mit Engel Ilka Prangen aus der Pflegedienstleitung die Kinder auf der Kinderstation im Krankenhaus Bethanien.

Nikolaus und Engel überraschten kranke Kinder mit kleinen Geschenken
Große Freude am Nikolaustag

Für große Freude in der Kinderklinik Bethanien sorgte der Besuch des Nikolauses und seines Engels. Beide überraschten die Kinder und Jugendlichen, die den Nikolaustag im Krankenhaus verbringen mussten, und verteilten kleine Präsente – selbstverständlich unter strenger Einhaltung von Hygieneauflagen. Denn im Gegensatz zu den vergangenen Jahren musste der traditionelle Nikolausbesuch in der Kinderklinik diesmal in Rücksichtnahme auf die gebotenen Corona-Maßnahmen stattfinden. Trotz der...

  • Moers
  • 08.12.20
LK-Gemeinschaft
Dr. Peter Seiffert, Monika Scharmach und "Ideengeber" Birger Meßthaler (v.l.) freuen sich über das neue Wimmelbuch.
2 Bilder

Förderverein Kind im Krankenhaus (KiK) feiert 25-jähriges Bestehen mit besonderem Geschenk
Wimmelbuch zum Jubiläum

Zum 25-jährigen Bestehen hat Kind im Krankenhaus (KiK), der Förderverein der Kinder- und Jugendklinik an der Helios St. Johannes Klinik in Duisburg-Hamborn, den Kindern und auch sich selbst ein ganz besonderes Geschenk gemacht: ein Wimmelbuch. KiK-Vorsitzende Monika Scharmach ist begeistert. Illustrator Heiko Wrusch hat liebevoll und beeindruckend detailreich verschiedenste Klinikszenen zu Papier gebracht. Wer die Klinik ein wenig kennt, findet darin viele real existierende Personen wieder....

  • Duisburg
  • 06.12.20
Ratgeber
Das Diabetes-Team der Kinderklinik um Oberarzt Dr. Dirk Bierkamp-Christophersen.
Foto: privat

Das Gütesiegel der Diabetes Gesellschaft würdigt die Arbeit
Kinderklinik des Marien-Hospitals wurde erneut zertifiziert

WESEL. In der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin am Marien-Hospital werden Kinder und Jugendliche mit Typ 1 Diabetes optimal betreut. Das wurde dem Team um Oberarzt Dr. Dirk Bierkamp-Christophersen nun erneut bescheinigt: Die Deutsche Diabetes Gesellschaft (DDG) verlieh der Klinik zum dritten Mal seit 2018 die Anerkennung als Zertifiziertes Diabeteszentrum. „Dies zeigt, dass unsere Behandlung in Therapie, Beratung und Schulung den aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen und Leitlinien...

  • Der Weseler / Der Xantener
  • 02.11.20
LK-Gemeinschaft
Dr. André Schumann GF Bergmannsheil Kinderklinik Buer GmbH

Neuer Geschäftsführer der Bergmannsheil Kinderklinik Buer GmbH
Neuer Geschäftsführer der Bergmannsheil Kinderklinik Buer GmbH ist der 42-jährige Krankenhausmanager Dr. André Schumann

Gelsenkirchen. Die Bergmannsheil und Kinderklinik Buer (BKB) GmbH hat einen neuen Geschäftsführer: Dr. André Schumann leitet seit dem 1. November 2020 den Medizinstandort in Gelsenkirchen-Buer zu dem das Bergmannsheil Buer, die Kinder- und Jugendklinik Gelsenkirchen sowie die orthopädische Rehaklinik am Berger See gehören. In gleicher Position ist der 42-jährige Krankenhausmanager weiterhin für das Knappschaftskrankenhaus Bottrop tätig. Dr. Schumann hat jahrelange Erfahrung in der operativen...

  • Gelsenkirchen
  • 02.11.20
LK-Gemeinschaft
Das Corona-Lächeln beweist: Schülerstationsleiterin Kim Szafranek (r.) und die anderen TeilnehmerInnen zogen am Ende eine positive Bilanz mit Sandra Weidlich (l.), stellvertretende Leitung Bildungszentrum des Helios Klinikums Duisburg, und Peter Frankenstein (vorne links), Leiter Personalentwicklung und Fortbildung.
Foto: Helios

Letzte Durchführung des Projektes „Schüler leiten eine Station“ am Helios Klinikum Duisburg
Aller guten Dinge sind drei

„Zutrauen veredelt den Menschen“, war das Motto, unter dem das Projekt „Schüler leiten eine Station“ am Helios Klinikum Duisburg 2018 ins Leben gerufen wurde. Wie gut dieses Konzept aufgeht, bewies auch die dritte „Schülerstation“, die sowohl auf einer Station der Kinderklinik am St. Johannes in Hamborn, als auch auf einer geriatrischen Station an der Marien Klinik stattfand.  Dabei übernahmen die Auszubildenden zum Gesundheits- und (Kinder-) Krankenpfleger aus dem Mittel- und Oberkurs des in...

  • Duisburg
  • 25.10.20
Vereine + Ehrenamt

Mutmacher und Zeitvertreiber – wünschdirwas e.V. beschenkt junge Patient*innen im MHG

Zum wiederholten Mal erhält die Klinik für Neonatologie, Kinder- und Jugendmedizin am Marienhospital Gelsenkirchen viele Geschenke von wünschdirwas e.V. Delia ist zurzeit Patientin in der Klinik für Neonatologie, Kinder- und Jugendmedizin am Marienhospital Gelsenkirchen. Stellvertretend für alle Kinder und Jugendlichen in der Klinik durfte sie einen kleinen Teil der Geschenke aus einer großen Lieferung von wünschdirwas e.V. annehmen. Der gemeinnützige Verein versüßt den kleinen Patientinnen und...

  • Gelsenkirchen
  • 20.10.20
Ratgeber
Die glücklichen Eltern Ebru und Suat Asani werden mit ihrem Sohn Emir vom Team der Geburtshilfe beglückwünscht: Chefazrt Dr. Peter Tönnies, Hebamme Magdalene Tönnies und Facharzt Amjad Shihabi (v. l. n. r.).

Im Bethanien kommen so viele Kinder wie nie zuvor zur Welt
1.000 Geburt bereits im September

Es war die eintausendste Geburt im Krankenhaus Bethanien in diesem Jahr – und das bereits im September. Die Eltern Ebru und Suat Asani freuen sich, dass ihr Sohn Emir am 24. September mit einer Größe von 4145 g und 54 cm gesund zur Welt kam. „Die Geburt war anstrengend, aber ich habe hier wieder sehr gute Unterstützung erfahren durch meine Hebamme, die Schwestern und den Arzt“, so die junge Mutter. Ihr erstes Kind brachte Ebru Asani ebenfalls im Bethanien zur Welt. „Ich war nicht nur fachlich...

  • Moers
  • 29.09.20
Vereine + Ehrenamt
Ingrid Schubert und Susanne Ruiz Moreno vom TV Utfort-Eick überreichten einen Lego-Zoo sowie einen symbolischen Spendenscheck an die Kinderdiabetologin am Krankenhaus Bethanien Andrea Finke.

Sportverein spendete 150 Euro für Kinder und Jugendlichen mit Diabetes mellitus
TV Utfort-Eick spendete für Kinderdiabetologie

Trotz des ausgefallenen Bürgerfestes, von dem ein Teil des Erlöses in den letzten Jahren immer gespendet worden ist, hat es sich der TV Utfort-Eick auch in diesem Jahr nicht nehmen lassen, für die Kinderdiabetologie am Krankenhaus Bethanien zu spenden. Ganz zur Freude von Kinderdiabetologin Andrea Finke, die den symbolischen Scheck in Höhe von 150 Euro von Kassenwartin Ingrid Schubert und Wartin für Soziales Susanne Ruiz Moreno entgegennehmen durfte. So werden Ausflüge möglich Mit Hilfe der...

  • Moers
  • 29.09.20
LK-Gemeinschaft
Die Zwillings Ella und Jannis, die viel zu früh geboren wurden, besuchten gemeinsam mit ihren Eltern das Team der Frühchenstation.

Dank an das Team der Frühchenstation
Ein schöner Besuch

Ella und Jannis sind zwei lebhafte kleine Persönlichkeiten, die gemeinsam mit ihren Eltern das Team der Station für Frühgeborene in den Sana Kliniken Duisburg besuchten. Bei ihrer Geburt vor 15 Monaten waren ihre Eltern Catrin und Markus Aengeneyndt in großer Sorge, denn mit nur 490 und 485 Gramm Geburtsgewicht waren die Zwillinge in der 23. Schwangerschaftswoche viel zu früh zur Welt gekommen. Ein Aufenthalt über Monate schloss sich an, die frisch gebackenen Eltern verbrachten viel Zeit in der...

  • Duisburg
  • 16.09.20
Ratgeber
 Dr. Michael Wallot, Chefarzt der Kinderklinik am Krankenhaus Bethanien.

Kinderklinik zum sechsten Mal in Folge ausgezeichnet
Eine klare Empfehlung

Die Kinderklinik Bethanien ist wortwörtlich „Ausgezeichnet. FÜR KINDER.“ So lautet der Name des Zertifikats, das durch die Gesellschaft der Kinderkrankenhäuser und Kinderabteilungen in Deutschland e.V. (GKinD e.V.) vergeben wird und eine „hohe Qualität in der stationären medizinischen Versorgung von kleinen Patienten bescheinigt. Mit der Zertifizierung spricht der Verein zum sechsten Mal in Folge seine klare Empfehlung aus, die Moerser Kinderklinik als Behandlungsstätte für Kinder und...

  • Moers
  • 15.09.20
Ratgeber
Einen Leitfaden für Eltern und Erzieher zum Schutz vor dem Corona-Virus, um Kita Schließungen zu vermeiden erstellte Prof. Dominik Schneider von der Kinderklinik im Klinikum Dortmund mit Experten: Zusätzlich zu allen Vorsichtsmaßnahmen rät er Kita-Mitarbeitern den Sommer nutzen und so viele Angebote wie möglich nach draußen zu verlagern.

Experten-Team erstellt Leitfaden für Dortmund: Kita-Schließungen vermeiden
Kinderklinik macht Konzept für Eltern und Erzieher

Sollte jedes leicht erkältete Kind zuhause bleiben? Was, wenn es Fieber bekommt? Und wie sollten Eltern vorgehen, wenn ein Corona-Abstrich positiv ausfällt? Ein Team aus Kinder- und Jugendärzten, Gesundheitsamt und FaBiDo hat zum Start der Kita-Öffnungen ein Konzept erarbeitet, um Eltern und Erzieher Orientierung zu bieten. Ziel ist, komplette Schließungen von Kindergärten, Kitas und Tagesgruppen zu vermeiden. Prof. Dr. Dominik Schneider. Direktor der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin im...

  • Dortmund-City
  • 19.08.20
Kultur
Die Kunsttherapeuten Jonas Heimannsberg (li.) und Nina Kaletta (m.) mit Patient Arthur (r.).

In Krisenzeiten Sicherheit schenken
Kunsttherapie für schwerstkranke Kinder der Universitätsmedizin Essen

Schwerstkranke Kinder mussten während der Corona-Pandemie zusätzlich zu ihrer Krankheit auch noch mit den Einschränkungen durch die Pandemie, wie das Besuchsverbot kämpfen. Um mit dieser Situation besser klar zu kommen, gibt es an der Kinderklinik der Universitätsmedizin Essen die Möglichkeit der Kunsttherapie, doch solche die Förderprojekte sind auf Unterstützung angewiesen. Arthur (Name aus Datenschutzgründen geändert) ist 10 Jahre alt. Er ist am Burkitt-Lymphom erkrankt - einer bösartigen...

  • Essen-Süd
  • 11.08.20
Vereine + Ehrenamt
Mit dieser „Benefiz- und Schutzmaske“ kann man in mehrfacher Hinsicht Gutes tun.
Foto: Scharmach

„KiK“ wird 25 und ist stets „am Ball“
Die Maske für den guten Zweck

Ob es nun die fast schon legendären Taschenlampenkonzerte im Landschaftspark, Mozart-Requien oder weitere Benefizaktionen sind, Monika Scharmach, Vorsitzende der Organisation „Kik – Kind im Krankenhaus e.V.“ lässt sich immer etwas einfallen, um an Gelder zu kommen. Und diese kommen ausschließlich kranken Kindern zugute, insbesondere denen, die stationär in der Kinder- und Jugendklinik der Hamborner Helios St. Johannes Klinnik behandelt werden. Jetzt, genau am 14. Juni, kann der Verein auf 25...

  • Duisburg
  • 16.05.20
Ratgeber

Kinder-Kliniken des Elisabeth-Krankenhauses haben Grund zur Freude
„Ausgezeichnet.Für Kinder“ – Qualitätssiegel für weitere zwei Jahre

Dass Kinder sind keine kleinen Erwachsenen sind, darauf weist Dr. Claudio Finetti, Chefarzt der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin im Elisabeth-Krankenhaus Essen regelmäßig hin! Die Kliniken für Kinder- und Jugendmedizin, für Kinderchirurgie sowie für Früh- und Neugeborene versorgen in diesem Haus kranke Kinder und Jugendliche nicht nur medizinisch kompetent, sondern gleichzeitig kind- und familiengerecht. Erkennbar ist dies auch am erneut verliehenen Qualitätssiegel „Augezeichnet.Für...

  • Essen-Süd
  • 08.04.20
Ratgeber

Kinder-Kliniken des Elisabeth-Krankenhauses haben Grund zur Freude
„Ausgezeichnet.Für Kinder“ – Qualitätssiegel für weitere zwei Jahre

Dass Kinder sind keine kleinen Erwachsenen sind, darauf weist Dr. Claudio Finetti, Chefarzt der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin im Elisabeth-Krankenhaus Essen regelmäßig hin! Die Kliniken für Kinder- und Jugendmedizin, für Kinderchirurgie sowie für Früh- und Neugeborene versorgen in diesem Haus kranke Kinder und Jugendliche nicht nur medizinisch kompetent, sondern gleichzeitig kind- und familiengerecht. Erkennbar ist dies auch am erneut verliehenen Qualitätssiegel „Augezeichnet.Für...

  • Essen-Süd
  • 08.04.20
Ratgeber
Angesichts vieler kursierender Tipps rund um Covid-19, berichtet Prof. Dr. Dominik Schneider, Direktor der Klinik für Kinder- und Jugendchirurgie, was im Fall von erkrankten Kindern zu tun ist.

Coronavirus
"So schützen Sie ihr Kind" - Direktor der Kinderklinik rät Eltern, was im Krankheitsfall wichtig

Zum Thema Covid-19 bei Kindern und Jugendlichen informiert der Experte des Westfälischen Kinderzentrums Eltern, wie sie zu Corona-Virus-Zeiten ihren Nachwuchs scchützen können. Kinder kommen nach bisherigem Kenntnisstand besser mit dem neuen Coronavirus klar als Erwachsene. Das sind für Prof. Dr. Dominik Schneider, Direktor der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin im Klinikum Dortmund, ermutigende Nachrichten. „Kinder sind ja sonst für Virusinfekte empfänglicher als Erwachsene. Infektionen mit...

  • Dortmund
  • 29.03.20
Ratgeber
Das Allgemeine Krankenhaus Hagen aus der Vogelperspektive.

Corona-Quarantäne ist beendet
Kinderklinik im AKH ab morgen wieder geöffnet

Die Klinik für Kinder- und Jugendmedizin im Agaplesion Allgemeines Krankenhaus (AKH) ist ab dem morgigen Freitag, 27. März, wieder für Patienten geöffnet. Auch der kinder- und jugendärztliche Notdienst findet, wie gewohnt, in der Kinderklinik statt. Da eine an Corona erkrankte Person aus einer anderen Stadt in Kontakt zum AKH stand, wurde die Klinik für Kinder- und Jugendmedizin für 14 Tage unter Quarantäne gestellt. Die Inkubationszeit läuft heute ab. Für den Notdienst gelten die gewohnten...

  • Hagen
  • 26.03.20
Blaulicht

Zum Schutz von Patienten und Mitarbeitern vor Ansteckung
Neu: Eingeschränkte Besuchszeiten in Kliniken der Bergmannsheil und Kinderklinik Buer GmbH

In den Kliniken der Bergmannsheil und Kinderklinik Buer GmbH gelten ab sofort (11.03.2020) neue Besuchszeiten: Patienten können täglich von 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr von einem Angehörigen besucht werden. „Wir alle müssen unseren Beitrag dazu leisten, die Ausbreitung des Coronavirus zu stoppen. Das ist das Gebot der Stunde. Die neue Besucherregelung dient dem Schutz unserer Patienten und unserer Mitarbeiter. So minimieren wir das Risiko der Ansteckung“, betont Klinikgeschäftsführer Werner...

  • Gelsenkirchen
  • 11.03.20
Vereine + Ehrenamt
Strahlende Clowns danken für die Spende an die Bethanien Kinderklinik.

Tecklenburg spendet an Bethanien
720 Euro für Kinder

Eine Spende in Höhe von 720 Euro übergab jetzt Vertriebsleiterin Sandra von Lobenstein vom Bauunternehmen Tecklenburg an die Kinderklinik Bethanien. Die Straelener Firma Tecklenburg realisiert derzeit in Moers-Vinn das Bauprojekt Live Green Houses an der Kaiserstraße, fünfzig moderne Häuser, insbesondere für Familien mit Kindern. Tecklenburg hat auf dem Moerser Weihnachtsmarkt eine Spendenaktion zugunsten der in Bethanien tätigen Klinikclowns durchgeführt: Es wurden Getränke zu je einem Euro...

  • Moers
  • 28.01.20
Ratgeber

Kinderärzte und Praxen springen für Kliniken während der Bombenentschärfung ein
Besonderer Notfalldienst am Wochenende

Von der Evakuierung des Dortmunder Klinikviertels betroffen sind am Samstag, 11. Januar. und Sonntag, 12. Januar, auch die allgemeine und die kinderärztliche Notfalldienstpraxis am Klinikum Dortmund. Nicht einfach sei es gewesen, Dortmunder Kinderartzpraxen zu finden, die den Notdienst am Wochenende übernehmen. Ersatzweise werden am 11. und 12. Januar folgende Praxen einspringen: Allgemeinmedizinische Praxen Samstag, 11. Januar: - Gemeinschaftspraxis Dres. Med. Rodewyk und Thau: Alte...

  • Dortmund-City
  • 09.01.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.