Kinderklinik Gelsenkirchen

Beiträge zum Thema Kinderklinik Gelsenkirchen

LK-Gemeinschaft
 „Wir lieben Pflege“ ist das Statement auf den Shirts der Pflegenden. Das Team Bergmannsheil Buer sucht Verstärkung.

Komm ins Team!
Bergmannsheil Buer – Bewerbertag für Pflegende: Komm ins Team!

Gelsenkirchen/ Buer: Im Bergmannsheil Buer und in der Kinder- und Jugendklinik Gelsenkirchen ist man kreativ, um Fachkräfte in der Pflege zu gewinnen. „Wir haben offenen Stellen in der Pflege und als Arbeitgeber viel zu bieten“, sagt Pflegedirektor Joachim Weigand. Am Freitag, 07. Mai, 2021 lädt die Klinik zu einem Bewerbertag ein. Dann stehen Pflegende und Mitarbeiter der Personalabteilung von 16:00 Uhr bis 19:00 Uhr bereit, um die Fragen von Pflegekräften zu beantworten, die sich vorstellen...

  • Gelsenkirchen
  • 05.05.21
LK-Gemeinschaft
Privat-Dozent Dr. Friedrich Kutscha-Lissberg, Chefarzt der Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie am Bergmannsheil Buer.

Chefarztvisite Online – Seminar im Bergmannsheil
„Chefarztvisite“ nennt das Bergmannsheil Buer in 2021 die Patientenseminare, die vorerst als Online-Seminare stattfinden. Anmeldungen sind unter chefarztvisite@bergmannsheil-buer.de notwendig.

Gelsenkirchen/ Buer. „Wer keinen Schlaf mehr findet, wer nicht mehr ohne Schmerzen stehen, sitzen, gehen kann und sich im Beruf und Alltag massiv eingeschränkt fühlt, für den ist das neue Gelenk ein Segen. Eine fortgeschrittene Arthrose oder eine Fraktur sind gute Gründe, über ein neues Gelenk nachzudenken – vorausgesetzt, konservative Behandlungen wie Krankengymnastik und Schmerzmedikamente bringen keinen Erfolg“, betont Privat-Dozent Dr. Friedrich Kutscha - Lissberg und ergänzt: „Die...

  • Gelsenkirchen
  • 07.04.21
LK-Gemeinschaft
Dr. Patrick Ingelfinger (re) mit Mittelfeldspieler Omar Mascarell und Physiotherapeut Tim Roussis.
2 Bilder

Dr. Ingelfinger: neu im Team der Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie am Bergmannsheil Buer
Der "Neue" ist seit 2016 Mannschaftsarzt des FC Schalke 04

Knieschmerzen haben die unterschiedlichsten Ursachen und belasten das Leben massiv. „Das schmerzende Knie quält alle Generationen. Man muss sich Zeit nehmen und genau analysieren, was die Gründe sind und vor allem wie man dem Einzelnen ganz individuell am besten helfen kann“, sagt Dr. Patrick Ingelfinger. Im Bergmannsheil Buer behandelt der Mannschaftsarzt des FC Schalke 04 und zertifizierte Kniechirurg der Deutschen Kniegesellschaft seit März Patienten mit akuten und chronischen Knieschmerzen...

  • Gelsenkirchen
  • 19.03.21
LK-Gemeinschaft
Klinikmitarbeiter der Pflege und Medizin werden auf den Stationen wöchentlich abgestrichen, um eine unbemerkte Ausbreitung des Virus zu verhindern.

Im Labor des Bergmannsheil Buer werden künftig PCR-Tests ausgewertet.
Bergmannsheil Buer: PCR-Testauswertung im klinikeigenen Labor spart Zeit

BUER. Im Labor des Bergmannsheil Buer werden künftig PCR-Tests ausgewertet. „Das neue Testsystem bringt uns schnelle Ergebnisse und macht uns von externen Laboren unabhängig. Es sind automatisierte Serientestungen, die den Zeitaufwand pro Probe drastisch reduzieren. Bislang lag ein Testergebnis erst nach sechs bis acht Stunden vor. Jetzt wissen wir bereits nach rund drei Stunden, ob der Abstrich positiv oder negativ ist“, erklärt Geschäftsführer Dr. André Schumann. Bis zu 600 Analysen sind...

  • Gelsenkirchen
  • 19.02.21
LK-Gemeinschaft
 Die beiden Ärztlichen Direktoren Dr. Christoph Haurand (Bergmannsheil Buer) und Dr. Gerrit Lautner (Kinder- und Jugendklinik Gelsenkirchen

Kliniken der Bergmannsheil und Kinderklinik Buer GmbH erhielten erneut das renommiert KTQ- Zertifikat
Seit 15 Jahren tragen die Kliniken der Bergmannsheil und Kinderklinik Buer GmbH das renommierte KTQ-Zertifikat, ein Gütesiegel im Gesundheitswesen.

Buer. Seit 15 Jahren tragen die Kliniken der Bergmannsheil und Kinderklinik Buer GmbH das renommierte KTQ-Zertifikat, ein Gütesiegel im Gesundheitswesen. Jetzt wurde es ihnen von externen Gutachtern ein weiteres Mal zuerkannt. Die beiden Ärztlichen Direktoren Dr. Christoph Haurand (Bergmannsheil Buer) und Dr. Gerrit Lautner (Kinder- und Jugendklinik Gelsenkirchen) sind sich einig: „Bei jeder Prüfung liegt die Messlatte ein Stück höher. Wir haben unter Beweis gestellt, dass wir auch den...

  • Gelsenkirchen
  • 21.10.20
Ratgeber

"Humane Foltermethoden" in Deutschland? Staatsanwaltschaft stellt Ermittlungen ein
Unfassbare Erziehungsmethoden Ein Kommentar zum Film "Elternschule"

Der Film ELTERNSCHULE, zeigt radikale Maßnahmen aus einem selbst entwickeltem Therapieprogramm von Herrn Dietmar Langer,  Psychologe. Presse lobt den Film. Diese Kinder werden in ihrer schwersten Not gefilmt und der Öffentlichkeit präsentiert und vorgeführt. Alles ist in Aufruhr wegen, der strengen neuen Datenschutzverordnung und hier werden Videoaufnahmen die eigentlich zu medizinischen Zwecken, zur Unterstützung der Verhaltensanalysen dienen sollten missbraucht. Die in diesem Film,...

  • Velbert
  • 21.11.18
  • 5
Kultur

Sparkasse spendet Adventskalender

Kinderklinik im Marienhospital Gelsenkirchen freut sich über tolle Geste „Das ist eine tolle Geste. Unsere Kinder werden sich freuen!“, Dr. Markus Lutz, Chefarzt der Klinik für Neonatologie und Kinder- und Jugendmedizin im Marienhospital Gelsenkirchen war sichtlich erfreut über die Spende von 55 Gelsenkirchen-Adventkalendern, die Julia Wiemann, Mitarbeiterin im Vorstandssekretariat und in der Abteilung Öffentlichkeitsarbeit der Sparkasse Gelsenkirchen, im Auftrag des Vorstandes der Sparkasse...

  • Gelsenkirchen
  • 21.11.18
Überregionales
24 Bilder

Blaulichtlauf 2013

546 Läufer gingen beim Blautlichtlauf an den Start. Darunter waren fast 400 Polizisten, die sich zusammen setzten aus Beamten der Gelsenkirchener Polizei, den 18 Einsatz-Hundertschaften, die auf ganz Nordrhein-Westfalen verteilt sind, und der Bundespolizeii. Fast 300 Startet traten an in der 10-Kilometer-Distanz, 80 ansolvierten sogar die Halbmarathonstrecke. Katrin Wand gewinnt den Halbmarathon der Frauen Siegerin bei den Frauen im Halbmarathon wurde die Gelsenkirchener Ärztin Katrin Wand vom...

  • Gelsenkirchen
  • 15.08.13
  • 1
Ratgeber
Die Klinik-Clowns Wolke und Mozarella sind echte Spaßvögel und sorgen nicht nur bei den Kindern, wie der fünfjährigen Catherine für viel Freude. An den beiden lustigen Vögeln erfreuten sich auch Gabriele Kern und Peter Pfützenreuter vom Deutschen Kinderförderwerk sowie Dr. Gerrit Lautner.

Klinik-Clowns erfreuen die Kinder

„Wir haben eine eigene Schule für unsere Klinik und ebenso eine Kinder- und Jugendbücherei, aber das alles tritt in den Hintergrund, wenn die Klinik-Clowns auftauchen“, lachte Dr. Gerrit Lautner, ärztlicher Direktor der Kinder- und Jugendklinik. Anlass für diese Feststellung von Dr. Lautner war eine Spendenübergabe des Deutschen Kinderförderwerkes e.V. in Höhe von 3.500 Euro für das Projekt Klinik-Clowns an der Kinder- und Jugendklinik in Buer. Kindgerechte Ausstattung in Kinderkliniken und...

  • Gelsenkirchen
  • 02.11.12
Ratgeber
Für Melanie Meyrat-Stegner geht die Sicherheit vor, auch wenn die Frisur eventuell darunter leiden muss. Sie trägt als gutes Vorbild für ihren kleinen Sohn einen Helm beim Fahrradfahren und rät allen Radlern dazu. Foto: Gerd Kaemper

„Eitelkeit geht oft vor Sicherheit“ - Ein Helm verhindert keinen Unfall, aber er kann Leben retten

GE. Die Idee zur Einführung des Stadthelms Gelsenkirchen entstand beim Präventionsrat der Stadt Gelsenkirchen, der von der Kinderneurologie-Hilfe Gelsenkirchen über die Folgen von Unfällen aufgeklärt wurde. Zahlen, die der Automobilclub Europa in seinem Kreisverband Gelsenkirchen ermittelte, beweisen, dass Melanie Meyrat-Stegner, die Geschäftsführerin von Seiten der Stadt im Präventionsrat (daneben gibt es einen Geschäftsführer von der Polizei, Anm.d.Red.) recht hat, wenn sie sagt: „Eitelkeit...

  • Gelsenkirchen
  • 03.08.11
  • 2
Ratgeber
Dr. Markus Klotz (links), Leiter der Kinder- und Jugendklinik Gelsenkirchen mit seinem Team. Foto: Kinderklinik

Drei Fragen an …Dr. med. Markus Klotz zum Thema: Unfälle mit Kopfverletzungen bei Kindern

1. Bei welchen Unfällen von Kindern kann es zu Verletzungen wie dem Schädel-Hirn-Trauma kommen? Das kann im Säuglingsalter ein Sturz vom Wickeltisch sein, in der Lauflernphase ein Umfallen, ein Sturz beim Fahrradfahren oder gar der Sturz aus dem Fenster. Die Möglichkeiten sind vielfältig. Bei Kindern gilt, je kleiner sie sind, ist der Kopf das Schwerste und darum fallen sie auf den Kopf. Das Schädel-Hirn-Trauma reicht von der Beule am Kopf, die schon eine Schädelprellung ist, bis zu schweren...

  • Gelsenkirchen
  • 03.08.11
Ratgeber
Ein unbewachter Moment reicht - ...und der Alptraum aller Eltern wird wahr: Das Kind verletzt sich mit bleibenden Schäden. Jeder, der Kinder hat, weiß, dass man sie nicht vor allem schützen kann. Trotzdem möchten Eltern ihre Kinder nach bestem Wissen und Gewissen vor allen Gefahren schützen. Wenn es doch einmal zu spät ist, kann jetzt die neu ins Leben gerufen Kinderneurologie-Hilfe Gelsenkirchen mit Rat und Tat zur Seite stehen. Foto: Gerd Kaemper
2 Bilder

Verunfallt der Kopf, verunfallt der ganze Mensch - Die neue Kinderneurologie-Hilfe Gelsenkirchen hilft

Immer wieder trifft man derzeit in der Stadt auf Plakate, die die Ex-Schalke-Profis Erwin und Helmut Kremers, Klaus Fischer und andere Prominente mit einem Fahrradhelm auf dem Kopf zieren. Der Helm ist ebenso besonders wie seine Träger, denn es ist der „Stadthelm Gelsenkirchen“ und er dient nicht nur als Marke, sondern er soll aufmerksam machen auf ein großes Problem, dem mit diesem Leichtgewicht entgegen gewirkt werden kann. Von Silke Sobotta GE. Der Stadthelm wurde ins Leben gerufen vom...

  • Gelsenkirchen
  • 03.08.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.