Kinderoase

Beiträge zum Thema Kinderoase

Vereine + Ehrenamt
3 Bilder

Schneeflockentag
Schneeflockentag im Kastell

Es geht schon wieder los... Peter-Pan-Feen stehen in den Startlöchern... Die Vorbereitungen für den Schneeflockentag laufen auf Hochtouren. Wir rollen den roten Teppich aus und das Kastell Sonsbeck (Herrenstrasse) wird zur Schnäppchen-Fundgrube. Über 5000 Teile ab 1 Euro, - Kleidung und Schuhe für Jung und Alt - Spiele und Bücher - Kuscheliges - Trödel und kl. Elektroteile - Überraschungen sowie das Schneeflocken-Cafe warten auf viele Besucher ob Groß oder Klein. Von 9 - 16 Uhr haben wir unsere...

  • Sonsbeck
  • 21.10.19
Überregionales
Fleißige Xantener Pfadfinder überreichten dem Kinderschutzbund eine großzügige Spende.

Pfadfinder zeigen ihr Herz für Kinder

Xanten/Sonsbeck. Petra Olfen vom Kinderschutzbund Xanten-Sonsbeck freut sich gleich doppelt. Nicht nur die Freude, dass sich auch heute noch junge Menschen für Bedürftige engagieren, sondern auch die Freude, dass diese jungen Menschen, in dem Fall die Pfadfinder aus Xanten, den Kinderschutzbund bedacht haben. Durch eine Aktion, bei der man Pfadfinder für Arbeiten um Unterstützung bitten und mit einer Spende bezahlten konnte, kam der stolze Betrag von 1.000 Euro zusammen. Diese Summe überreichte...

  • Xanten
  • 07.07.16
Ratgeber

Trödelalarm bei Peter Pan

Für den nächsten Aktionstag in der Kinderoase sucht das Peter-Pan-Team des Kinderschutzbundes Sonsbeck / Xanten wieder Trödel, Kinderspielzeug und Bücher sowie Sommerbekleidung... Gesammelt wird zu den Öffnungszeiten in der Kinderoase Mo. 10 - 12 Uhr Di. 9 - 12 Uhr Do. 15 - 18 Uhr Der Erlös des Aktionstages fließt in das „Projekt: Ohne Moos nix los“... und ermöglicht Kindern eine Ferienreise. Das Peter-Pan-Team sucht vorrangig Trödel also von Vase über Deko... Pöttchen... Pänneken... Väsken so...

  • Sonsbeck
  • 22.04.13
Überregionales
3 Bilder

Neue Heimat in der Oase

Um den Kindern der indonesischen Insel Lombok die Möglichkeit für eine sinnvolle Beschäftigung und Weiterbildung zu geben, entwickelten die Langenbergerin Inge Hecht und ihr Mann Ade Kusuma im Jahr 2007 ein Projekt in dem Dorf Jagaranga, welches sie „Kinderoase“ tauften. Hierbei handelt es sich um ein Gebäude mit angrenzendem Grundstück, das täglich ca. 100 lernbegierige Jungen und Mädchen des Dorfes anzieht. „Die Kinder fühlen sich hier wie zu Hause“, so der Projektleiter Ade Kusuma. Doch so...

  • Velbert
  • 14.09.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.