Alles zum Thema kinderschutzbund

Beiträge zum Thema kinderschutzbund

Vereine + Ehrenamt
Dank der Hilfe von Multiplikatoren von den Kita-Trägern und Grundschulen soll das neue sozialpädagogische Konzept in die Einrichtungen der Stadt hineingetragen werden.
2 Bilder

Sexualpädagogisches Konzept
Starke Fachkräfte für starke Kinder!

Der Präventionsrat Gelsenkirchen hat im Fachkreis 3 - Kinder, Jugend, Schule in enger Kooperation mit der Berufsgruppe Blickwinkel, Maßnahmen und Instrumente zur Prävention und Früherkennung von sexuellem Missbrauch entwickelt. Unter anderem wurde ein sexualpädagogisches Konzept entwickelt, das seit 2017 bereits trägerübergreifend in den Kindertageseinrichtungen eingesetzt wird. Beteiligte Träger waren hierbei neben dem Präventionsrat Gekita, der ev. Kirchenkreis, der Kita-Zweckverband,...

  • Gelsenkirchen
  • 16.11.18
  • 11× gelesen
Politik
An der Wittener Straße hat der Gevelsberger Kinderschutzbund ein großes Plakat angebracht, das darauf aufmerksam macht, dass die bundesdeutsche Politik mehr Geld in ihr Bildungssystem investieren muss.

Gevelsberger Kinderschutzbund fordert "Mehr Geld für Bildung!"

Seit Jahren nimmt die Zahl armer oder von Armut bedrohter Kinder und Jugendlicher hierzulande zu. Aktuell spricht man momentan von mehr als 2,8 Millionen. Es sind vielfältige Ursachen, die zu zahlreichen Benachteiligungen in vielen Lebenslagen führen. Was letztlich zur Folge hat, das Kinder keinen gleichberechtigten Zugang zu Bildung und Freizeitaktivitäten haben. Und gerade die KiTa sowie die Schule sind für Kinder die wichtigsten Lernorte und zugleich Orte der Begegnung mit...

  • Schwelm
  • 19.09.18
  • 25× gelesen
Ratgeber
Die Einrichtung an der Borbecker Zweigstraße freut sich über das Gütesiegel "Blauer Elefant". Großer Bahnhof beim offiziellen Festakt in der vergangenen Woche.
2 Bilder

Blauer Elefant vor der Kita an der Zweigstraße gesichtet

Elefanten sind in unseren Breiten eher seltene Tiere. Und auf blaue Elefanten trifft man höchstens in der Sendung mit der Maus. Nicht so in Essen. Da wurde jetzt die fünfte Einrichtung des Essener Kinderschutzbundes mit dem Qualitätssiegel des Bundesverbandes Deutscher Kinderschutzbund ausgezeichnet. Die Borbecker Kindertagesstätte Einfallsreich, die vor drei Jahren an der Zweigstraße eröffnet wurde, gehört dazu. Sie erhielt am vergangenen Freitag das Gütesiegel „Kinderhaus Blauer Elefant“....

  • Essen-Borbeck
  • 04.09.18
  • 104× gelesen
Sport
Morgen geht`s los - das "Bärenprojekt" von Marius Wetzig, Florian Krempel und Patrik Jan Gallinis zugunsten des Kinderschutzbundes. Beim Spax-Cup wurden sie dazu von Moderator Marc Schulte (re.) interviewt.
2 Bilder

"Bärenprojekt": Drei Ennepetaler fahren mit dem Rad nach Barcelona

Haben Sie in den vergangenen Wochen schon von Patrik, Marius und Florian gehört? Die drei haben ein großes Projekt vor sich - und am Samstag, 25. August, ab 10 Uhr geht es los. Sie starten ihre Radtour nach Barcelona. Mit jedem Kilometer sammeln Sie Geld für den Kinderschutzbund Ennepetal. Patrik, Marius und Florian starten vom Marktplatz in Ennepetal aus zu ihrer großen Fahrradtour. 2.018 Kilometer liegen vor ihnen und jeden einzelnen strampeln die drei für den guten Zweck runter. Denn...

  • Ennepetal
  • 24.08.18
  • 85× gelesen
Überregionales

Polizeibeamten widersetzt - 900 Euro für den Kinderschutzbund

Ein Wittener hatte gegen einen Strafbefehl des hiesigen Amtsgerichtes über 50 Tagessätze á 10 Euro Einspruch eingelegt. Er soll Widerstand gegen Polizeibeamte und Rettungssanitäter geleistet haben. Nach zwei Hauptverhandlungstagen wurde das Verfahren heute gegen Zahlung von 900 Euro an den Kinderschutzbund Hattingen/Sprockhövel eingestellt. Bis zum Ende der Verhandlung konnte nicht eindeutig festgestellt werden, wie betrunken der 46 Jahre alte Wittener war, als er im September 2017 auf dem...

  • Hattingen
  • 10.08.18
  • 104× gelesen
Ratgeber
Die Oberstufenschüler wurden von dem Kinderschutzbund-Vorsitzenden Dr. Peter Fischer und Dr. Hans Jacke als Vertreter und Initiator des Projektes vom Rotary-Club Gladbeck-Kirchhellen begrüßt.

Neue Scouts für das Projekt "Sprache verbindet" des Gladbecker Kinderschutzbundes

Gladbeck. Der Deutsche Kinderschutzbund hat 13 neue Sprachscouts auf ihre Arbeit vorbereitet. Eine im Brückenprojekt tätige Mitarbeiterin des DKSB mit arabischen Wurzeln gab den Jugendlichen einen Einblick in die Arbeit vor Ort. Schließlich ist nicht immer vorherzusehen, wie es ist, wenn mehrere Kulturen mit ihren Werten und Normen aufeinander stoßen. Das Projekt "Sprache verbindet" soll Kindern mit Migrationshintergrund und mit Fluchterfahrung helfen, im täglichen Umfeld oder in der...

  • Gladbeck
  • 22.07.18
  • 56× gelesen
Überregionales

Blick hinter die Kulissen des Kinderschutzbundes

Sie wollten schon immer mehr wissen über den Kinderschutzbund? Sie wollen  sich vielleicht sogar selbst dort engagieren? Am Mittwoch, 25. Juli 2018, von 10 - 12.00 Uhr gäb's Gelegenheit, mehr darüber zu erfahren. Die Freiwilligenzentrale lädt ein zum Blick hinter die Kulissen des Kinderschutzbundes. Ort/Treffpunkt: Kinderschutzbund Hagen, Potthofstraße 20 Anmeldung: Freiwilligenzentrale Hagen, Rathausstraße 13, Tel.: 02331 184170 oder info@fzhagen.de Die Veranstaltung ist...

  • Hagen
  • 20.07.18
  • 20× gelesen
Überregionales
Ein Kirmesbesuch macht Spaß. Wer mit Kindern kommt, sollte einige Tipps beachten. Foto: Rhein-Bote/Archiv

Mit Kindern auf die Kirmes: Tipps vom Kinderschutzbund

Es ist wieder soweit: In Düsseldorf ist die Größte Kirmes am Rhein. Jede Menge Spaß für Jung und Alt. Doch für Kleinkinder auch purer Stress. Bereits in den vergangenen Jahren haben der Kinderschutzbund und der Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte immer wieder auf die gesundheitlichen Risiken für Kleinkinder auf der großen Kirmes hingewiesen. Inzwischen geben Kinderschutzbund, Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte und die St. Sebastianus-Schützen gemeinsam Ratschläge für Eltern...

  • Düsseldorf
  • 13.07.18
  • 104× gelesen
Ratgeber
Das Angebot "Offener Kleiderschrank" des Hildener Kinderschutzbunds gibt es auch in den Sommerferien.

Kinderschutzbund: Shoppen in den Sommerferien

Der „Offene Kleiderschrank“ des Hildener Kinderschutzbundes, Schulstraße 44, ist während der Sommerferien an jedem Dienstag von 9.30 bis 11 Uhr und von 15.30 bis 17 Uhr geöffnet. Sommerbekleidung für Mädchen und Jungen Den Besuchern steht eine große Auswahl an gut erhaltener Frühjahr-/ Sommerkinderbekleidung zur Verfügung. In mehreren Räumen ist über T-Shirts, Hosen, Kleider, Jacken, Schuhe und vielem mehr alles für das Kind zu finden. Aber auch Klassiker für das ganze Jahr wie...

  • Hilden
  • 10.07.18
  • 39× gelesen
Ratgeber

Sommerkleidung zum halben Preis

Von Montag, 2. Juli, bis Freitag, 13. Juli, gibt der Kinderschutzbund Herdecke in seinem Kleiderladen in der Wetterstraße 8 von montags bis freitags 9 bis 11 Uhr und 15 bis 17 Uhr gut erhaltene, gebrauchte Sommerkleidung für Kinder und Jugendliche zum halben Preis weiter. Der Verkaufserlös fließt in die Familienhilfe des Kinderschutzbundes.

  • Herdecke
  • 29.06.18
  • 38× gelesen
Ratgeber

Neues Info-Telefon "Kinder im Blick" der Caritas-Erziehungsberatungsstelle in Wesel

Kreis Wesel. Getrennte Eltern, die sich über das Eltern-Gruppen-Programm „Kinder im Blick“ informieren wollen, können sich jeden Mittwoch in der Zeit von 14 bis 15 Uhr unter 0281/338340 an die Caritas-Erziehungsberatungsstelle wenden. Das bewährte Eltern-Programm „Kinder im Blick“ ist von der Universität München und der Beratungsstelle "Familiennotruf“ entwickelt worden. Eine der zertifizierten Kursleiterinnen der Caritas-Beratungsstelle gibt gerne weitere Auskunft über Inhalte der...

  • Wesel
  • 04.06.18
  • 23× gelesen
Überregionales
Erstmals erzählten die drei Ennepetaler beim SpaxCup im Gespräch mit Marc Schulte (re.) über ihr großartiges Vorhaben. Foto: Kinderschutzbund

Mit dem Rad von Ennepetal nach Barcelona

Florian, Patrik und Marius haben Großes vor - das haben Sie bereits im Kurz-Interview mit Marc Schulte beim SpaxCup erzählt: Die drei werden ca. 2.000 Kilometer zurücklegen - mit dem Rad. Ihr Ziel: Barcelona. Mit jedem erstrampelten Kilometer wollen die drei Spenden sammeln für den Kinderschutzbund Ennepetal. "Jedes Kind soll dieselben Chancen haben im Leben! Wir möchten den Kinderschutzbund bei dieser wichtigen Aufgabe unterstützen!", begründet Marius die ambitionierte Idee! Am 25. August...

  • Ennepetal
  • 29.05.18
  • 101× gelesen
Überregionales
Mit einem Frühstück bedankte sich Christa Cholewinski (r.) bei den Ehrenamtlichen.

Ein Frühstück als Dankeschön: Viele Ehrenamtliche unterstützen den Hildener Kinderschutzbund

Viele fleißige Hände sorgen dafür, dass Familien günstig gut erhaltene Kinderbekleidung beim Hildener Kinderschutzbund kaufen können. Der Erlös des "Offenen Kleiderschranks" fließt in die Arbeit des Kinderschutzbundes. Mit einem gemütlichen Frühstück bedankte sich Geschäftsführerin Christa Cholewinski bei den ehrenamtlichen Helfern. Die belegten Brötchen spendete zum zweiten Mal Frank Rösner, Präsident des Lions-Clubs. "Das ist eine tolle Unterstützung", freut sich Christa Cholewinski - zuvor...

  • Hilden
  • 25.05.18
  • 113× gelesen
Überregionales
Im Hauses der Kinder "Blauer Elefant" (v.l.): Dr. Hauke Duckwitz, stellvertretender Vorstandsvorsitzender Kinderschutzbund Düsseldorf, Jessica Szopinski, Leiterin Begleiteter Umgang Kinderschutzbund Düsseldorf und Dr. Eberhard Motzkau, Kinder- und Jugendpsychiater.

Hilfe für Trennungs- und Scheidungskinder

Eine Trennung der Eltern ist für Kinder schwierig. Vor allem dann, wenn eine gemeinsame Zeit mit dem getrennt lebenden Elternteil verweigert wird. Was also tun, wenn das Kind nicht mehr die eigene Mutter oder den eigenen Vater sehen darf? Sei es emotionale Verletztheit, häusliche Gewalt oder Suchtprobleme: Oft sind getrennt lebenden Eltern nach einer Trennung oder Scheidung nicht in der Lage, einen unbelasteten Kontakt zu ermöglichen. Doch jedes Kind hat das Recht, mit beiden Elternteilen...

  • Düsseldorf
  • 24.05.18
  • 57× gelesen
Überregionales
Dirk Henning (Vorsitzender Förderverein) und Susanne Fischer (Vorstandsteam Kinderschutzbund) freuen sich, den Kindern und Eltern eine Freude machen zu können.
Foto: privat

Strahlende Augen vor dem Schulstart

Bereits zum 11. Mal hat der Kinderschutzbund Schwelm seine Ranzenaktion durchgeführt: In bewährter Zusammenarbeit mit den Kindertageseinrichtungen erhalten Familien für ihr Schulanfängerkind bei Bedarf einen Ranzen. Dabei wird nicht nach Hartz IV oder anderen Bescheinigungen gefragt, denn die Kitaleitungen wissen am besten, welche Familie einen Unterstützungsbedarf hat. „Seit Jahren arbeiten wir sehr vertrauensvoll mit den Leiterinnen und Leitern der Kindertageseinrichtungen zusammen,“...

  • Schwelm
  • 17.05.18
  • 62× gelesen
Vereine + Ehrenamt
Marcus Klein, Vorstand Herzensangelegenheiten, (r.) Christa Cholewinski, Geschäftsführerin vom Deutschen Kinderschutzbund Hilden, und Mark Peters, Vorstand Herzensangelegenheiten, bei der Spendenübergabe.

Auf einen weiteren Erfolg: "Herzensangelegenheiten" lädt zu Benefizkonzert ein

Nachdem beim letzten Benefizkonzert des Vereins "Herzensangelegenheiten" eine Summe von 7800 Euro für den Deutschen Kinderschutzbund gesammelt werden konnten, hoffen die Verantwortlichen nun am Samstag, 22. September, mit der nächsten Veranstaltung genauso viel Erfolg zu haben. Einlass im Area 51, Furtwänglerstraße 2b, ist um 18 Uhr. Tickets gibt es für 17 Euro im Vorverkauf und 19 Euro an der Abendkasse. Im Internet gibt es Karten auf www.neanderticket.de/?245532. Die Bands des Abends sind...

  • Hilden
  • 16.05.18
  • 19× gelesen
Überregionales
Ein Ergebnis, von dem nicht einmal die kühnsten Optimisten zu träumen wagen: Exakt 1.840 Euro brachte die Aktion "Blind Date mit Büchern" der "Humboldt-Buchhandlung" ein. Ein Teil des Geldes will der "Kinderschutzbund Gladbeck" nun in die Fortsetzung und Ausweitung des Aufklärungsprojektes "Mein Körper gehört mir" investieren. Unser Foto zeigt Humboldt-Buchhandlung-Mitarbeiterin Tanja Tenberg bei der Überreichung des symbolischen Spendenschecks an den Kinderschutzbund-Vorsitzenden Peter Fischer.

"Blind Date"-Aktion bringt Spende über 1.840 Euro für den Kinderschutzbund Gladbeck

Gladbeck. Eine ganz besondere Aktion ließ sich Bernhard Söthe, Besitzer der "Humboldt-Buchhandlung" zum "Welttag des Buches 2018" einfallen: Vom 23. April bis 7. Mai lud Söthe in seinen Buchhandlungen an der Humboldtstraße in Gladbeck sowie in Kirchhellen und Bottrop alle Kunden zum "Blind Date mit Büchern" ein. Für den Preis von gerade einmal 2,50 Euro pro Stück konnten Kunden Bücher kaufen. Allerdings wussten sie zuvor nicht, welches Buch sie denn am Ende in ihren Händen halten würden....

  • Gladbeck
  • 12.05.18
  • 42× gelesen
Ratgeber
Tag der gewaltfreien Erziehung 2018: Gewaltfreie Erziehung wirkt - muss aber überall Wirklichkeit werden.

Tag der gewaltfreien Erziehung 2018: Gewaltfreie Erziehung wirkt - muss aber überall Wirklichkeit werden

Zum heutigen Tag der gewaltfreien Erziehung fordert der Deutsche Kinderschutzbund, dass Kinder in Deutschland gewaltfrei aufwachsen. Hoffnung machen Zahlen, die belegen, dass die Gewalt unter Jugendlichen auch dank des Gesetzes zur Ächtung von Gewalt in der Erziehung deutlich zurückgegangen ist. Inzwischen haben 53 Länder Körperstrafen in der Erziehung untersagt. „Kinder haben ein Recht auf gewaltfreie Erziehung. Körperliche Bestrafungen, seelische Verletzungen und andere entwürdigende...

  • Hagen
  • 30.04.18
  • 192× gelesen
LK-Gemeinschaft
Gute Stimmung ist bei den Maibaumfesten auf der Dorfwiese vorprogrammiert. Das zeigt das Foto aus dem Vorjahr. Am Dienstag lädt der BVV Schönebeck zum nunmehr 25. Mal zum Mitfeiern ein.
6 Bilder

Am Dienstag feiert Schönebeck das 25. Maibaumfest auf der Dorfwiese

Der Mai ist gekommen. Wenn die Natur erwacht, dann steht auch der Bürger- und Verkehrsverein Schönebeck in den Startlöchern. Schließlich gilt es, den Wonnemonat willkommen zu heißen. Traditionell zum 1. Mai laden die Schönebecker zur Mitfeier ihres Maibaumfestes ein. Am kommenden Dienstag ist es wieder soweit. Dann wird auf der Dorfwiese gefeiert. Mit Kinderspielen, Musik und jeder Menge "lecker Essen". Das Fest auf der Dorfwiese hat Tradition. Und feiert in diesem Jahr ein echtes...

  • Essen-Borbeck
  • 28.04.18
  • 261× gelesen
LK-Gemeinschaft

Spiele für Jung und Alt im Mehrgenerationenhaus

Mit dem bekannten Spieleklassiker "Ich packe meinen Koffer" können Jung und Alt am Dienstag, 10. April, im Mehrgenerationenhaus „Ein Haus für Kinder“ des Kinderschutzbundes, Potthofstraße 20, ihre Merkfähigkeit auf den Prüfstand stellen und das Konzentrationsvermögen trainieren. Interessierte eines jeden Alters sind herzlich willkommen. Start ist um 15 Uhr. Der Eintritt ist frei. Betreut werden die Gäste von jugendlichen Seniorenhelfern. Information unter Tel. 02331-3860890.

  • Hagen
  • 06.04.18
  • 23× gelesen
Ratgeber
Kinder und Jugendliche, die sich verzweifelt oder überfordert fühlen, können mit ihren Sorgen zur Sprechstunde des Kinderschutzbundes kommen. (Symbolfoto)

Gladbeck: Psychosoziale Betreuung für junge Menschen

Der Kinderschutzbund Gladbeck bietet Hilfe und anonyme Gespräche auch für junge Menschen an. Der Grund: Etwa 20% der Kinder und Jugendlichen zeigen laut Bella Studie aus 2012 zumindest Hinweise auf psychologische Auffälligkeiten. Die Ursachen dabei sind vielfältig. Sie gehen von Mobbing in der Schule, über familiäre Probleme wie Scheidung über Strukturen durch neue Medien bis hin zu gestiegenen Anforderungen. Dies zu erkennen, Hinweise zu Gründen anzusprechen und Hilfestellung zu geben waren...

  • Gladbeck
  • 28.03.18
  • 104× gelesen
  • 5
Kultur
Am Sonntag, 25. März, 17 Uhr, findet in der Ev. Ref. Kirche, Bergischer Ring 37 in Hagen ein Benefiz-Konzert für den Hagener Kinderschutzbund statt. Der Eintritt ist frei.

Benefiz-Konzert für den Hagener Kinderschutzbund

Am Sonntag, 25. März, 17 Uhr, findet in der Ev. Ref. Kirche, Bergischer Ring 37 in Hagen ein Benefiz-Konzert für den Hagener Kinderschutzbund statt. Veranstaltet wird es von der Mandolinen-Konzert-Gesellschaft Hagen. Das Programm umfasst Werke von Barock über Klassik, Folklore sowie zeitgenössische Musik. Der Eintritt ist frei. Spenden am Ausgang werden erbeten zugunsten des Hagener Kinderschutzbundes, damit Behandlungsmaßnahmen für lebensbedrohlich erkrankte Kinder weiter fortgeführt werden...

  • Hagen
  • 22.03.18
  • 21× gelesen
Überregionales
Schauen sich beim Kinderschutzbund in Hattingen um: Schüler und Schülerinnen des Babyprojektes an der Kämpenschule. Foto: Pielorz
2 Bilder

Verantwortung für die Baby-Puppe

Ann-Kathrin ist fertig mit den Nerven. Fast die ganze Nacht hat sie nicht geschlafen, weil das Baby schrie. Veronika fand es irgendwann einfach nur noch nervig. Babys sind süß, klar. Aber trotzdem auch echt anstrengend und es ist nicht immer einfach, der Verantwortung gerecht zu werden. Genau das sollen die Schüler und Schülerinnen der Kämpenschule mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung lernen. Jetzt waren sie zu Gast beim Kinderschutzbund Hattingen/Sprockhövel, denn der hat eine der...

  • Hattingen
  • 14.03.18
  • 158× gelesen
Ratgeber
Nicht immer liegen Babys so friedlich im Bettchen wie die Puppe auf unserem Foto. Viele Eltern kennen auch die Situation, dass Babys scheinbar grundlos und anhaltend weinen. Familienkinderkrankenschwester Petra Quellhorst (l.) hält ein ein Foto eines weinenden Säuglings in der Hand. Zusammen mit Petra Cholewinski, Geschäftsführerin des Hildener Kinderschutzbunds, lädt sie zum Schreibaby-Treff und zur Schlafsackstunde ein.

Wenn Babys viel weinen: Kinderschutzbund bietet Treff für Schreibabys und ihre Eltern an

Schlafmangel, angespannte Nerven - und dazu ein Baby, das sich partout nicht beruhigen lassen will: Eine Situation, die viele Eltern kennen. Weint das Baby mehr als andere, trauen sich viele Eltern nicht mehr mit ihrem Kind in die Öffentlichkeit. Beim Kinderschutzbund an der Schulstraße dagegen sind auch Schreibabys ausdrücklich willkommen: Eltern können sich hier freitags zum lockeren Austausch treffen. "'Ich bin mit den Nerven am Ende.'- Das darf man auch hier bei uns im Kinderschutzbund...

  • Hilden
  • 28.02.18
  • 89× gelesen
  • 3