kindertageseinrichtung

Beiträge zum Thema kindertageseinrichtung

Politik
2 Bilder

„itslearning“ wird ein Jahr weiter genutzt – kein besserer Corona-Deltavarianten-Schutz für Kinder und Jugendliche

Die Landeshauptstadt Düsseldorf hat in ihrer Pressemitteilung „Digitale Lernplattform schon bei über 100 Düsseldorfer Schulen im Einsatz –Die Landeshauptstadt macht Tempo und aktiviert vorzeitig das Lernmanagementsystem "itslearning"“ am 3. April 2020 mitgeteilt, dass sie aufgrund der „Schulschließungen im Zuge der Corona-Krise reagiert und entschieden [hat], kurzfristig wichtige Kernelemente des Medienentwicklungsplans vorzeitig zu aktivieren, damit Düsseldorfer Schulen digital die Möglichkeit...

  • Düsseldorf
  • 18.07.21
Ratgeber
Träger des Familienzentrums ist der Caritasverband Dortmund.

Am 10. Juli im Familienzentrum an der Severingstraße in Scharnhorst
Info-Tag im Montessori-Kinderhaus der Caritas

Das Familienzentrum Montessori-Kinderhaus der Caritas, Severingstr. 27, stellt sich bei einem Info-Tag vor. Eltern, die einen Betreuungsplatz für ihr Kind suchen, dürfen am 10. Juli von 10 bis 14 Uhr nun auch wieder persönlich in die Kindertageseinrichtung in Scharnhorst kommen und sich über die verschiedenen Angebote des Familienzentrums, das pädagogische Konzept, Tagesabläufe und vieles mehr informieren. Um allen notwendigen Hygienevorschriften zu entsprechen, ist für diesen Info-Tag eine...

  • Dortmund-Nord
  • 24.06.21
LK-Gemeinschaft
Die Kinder der Villa Kunterbunt in Bergkamen sind traurig. Am vergangenen Wochenende (12./13. Juni) haben Unbekannte auf dem Außengelände gewütet.

Pflanzenklau im Familienzentrum

Die Kinder der Villa Kunterbunt in Bergkamen sind traurig. Wie die Einrichtungsleitung der AWO Kindertageseinrichtung und Familienzentrum mitteilte, haben am vergangenen Wochenende Unbekannte auf dem Außengelände gewütet. Die vorhandenen Natur und Gartenecken werden zurzeit erweitert und neu gestaltet. Allerdings ist der Frust bei allen Beteiligten gerade hoch, da viel geklaut und zerstört wurde. Zwei Blumenkasteneinsätze für Paletten wurden entwendet, außerdem fünf Blumentöpfe aus Terrakotta,...

  • Kamen
  • 17.06.21
Vereine + Ehrenamt
Beim Papa-Kind-Samstag im Familienzentrum bastelten 26 Väter und ihre Kinder zeitgleich unter fachlicher Anleitung per Video-Konferenz das Logo-Tier der Kita Friede nach. Wunderschön!

EVANGELISCHE KIRCHE IN ESSEN
Familienzentrum Friede trotzt der Pandemie

Die Kindertagesstätte Friede der Evangelischen Kirchengemeinde Essen-Altstadt bildet gemeinsam mit der Kita Mathilde-Kaiser-Straße ein Familienzentrum. Was bedeutet das – und vor allem – was heißt das in Zeiten von Corona? Leiterin Sonja Uehlin über die Herausforderung, eine Pandemie zu meistern. „Wir pflegen ein vertrauensvolles Miteinander, das uns ermöglicht, die Befindlichkeiten und Bedürfnisse von Eltern und Kindern wahrzunehmen und entsprechende Angebote zur Alltagsunterstützung und...

  • Essen-Süd
  • 26.04.21
Vereine + Ehrenamt
Die Themenfelder „Bewegung“, „Entspannung“ und „Ernährung“ spielen in zunehmend mehr Mülheimer Kindertageseinrichtungen (Kitas) eine bedeutende Rolle: Inzwischen erwarben bereits 20 Kitas das „Prima Leben Zertifikat“, das einen Qualitätsnachweis für die Umsetzung eines langfristigen Konzeptes zur Gesundheitsförderung in Kindertageseinrichtungen darstellt.

Mülheimer Gemeinschaftsprojekt soll langfristig Gesundheit in Kindertageseinrichtungen fördern
"Prima Leben Zertifikat" für sieben weitere Mülheimer Kitas

Die Themenfelder „Bewegung“, „Entspannung“ und „Ernährung“ spielen in zunehmend mehr Mülheimer Kindertageseinrichtungen (Kitas) eine bedeutende Rolle: Inzwischen erwarben bereits 20 Kitas das „Prima Leben Zertifikat“, das einen Qualitätsnachweis für die Umsetzung eines langfristigen Konzeptes zur Gesundheitsförderung in Kindertageseinrichtungen darstellt. Das „Prima Leben Zertifikat" können Kitas erhalten, die in ihrem Alltag Bewegung, Entspannung und Ernährung leben und Kinder darüber zu einer...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 26.02.21
Ratgeber
Seit diesem September können Eltern schnell und bequem von zu Hause ihre Kinder in einer Kindertageseinrichtung in der Stadt Wesel anmelden. (Symbolfoto)

„KITA-ONLINE“ und „TPF-ONLINE“
Betreuungsplätze für Kinder in Wesel anmelden

Vorbei sind die Zeiten als Eltern handschriftlich ihre Kinder in einer Kindertageseinrichtung angemeldet haben. Seit gut fünf Jahren melden bereits die Leitungen der Einrichtungen die Kinder mit Hilfe des digitalen Systems „KITA-ONLINE“ bei der Stadt Wesel an. Seit diesem September können auch Eltern selbst schnell und bequem von zu Hause ihre Kinder anmelden. Zudem bietet das System viele nützliche Infos zu den einzelnen Einrichtungen an: Wo liegen die Schwerpunkte der Einrichtung? Welches...

  • Wesel
  • 29.09.20
Ratgeber

Start der Anmeldungen für einen Kindergartenplatz

Für alle Eltern, die im nächsten Jahr ab dem 1. August 2021 eine Betreuung in einer Kindertageseinrichtung für ihr Kind in Anspruch nehmen möchten, wird eine Anmeldung bis zum 31. Oktober 2020 empfohlen. In der Kreisstadt Unna finden Familien eine Vielfalt an Kindertageseinrichtungen mit unterschiedlichen pädagogischen Konzepten und verschiedenen Trägern. Insgesamt stehen Eltern für ihre Kinder wohnortnahe Angebote in 28 Kindertageseinrichtungen mit Plätzen für unter Dreijährige sowie über...

  • Unna
  • 05.09.20
Vereine + Ehrenamt
von links: Axel Reber, Vorstandsmitglied der Rotkreuz-Stiftung Dortmund, Cornelia Wiedemann, Leiterin der Kindertageseinrichtung St. Meinolfus, Bernd Andernach, Vorstandsvorsitzen der Rotkreuz-Stiftung Dortmund
2 Bilder

Rotkreuz-Stiftung Dortmund, Kindertageseinrichtungen
Förderung von Kindertageseinrichtungen in Dortmund wieder aufgenommen

Durch den Corona-Lockdown kam das Leben in Dortmund zum Erliegen. Auch die Kindertageseinrichtungen mussten schließen. Das bedeutete für die Rotkreuz-Stiftung Dortmund, dass sie ihr aktuelles Projekt, Förderung von Kindertageseinrichtungen in Dortmund, aussetzen musste. Seit einigen Wochen beginnen die Kitas so nach und nach ihren Betrieb wieder aufzunehmen. Auch die Stiftung hat ihr Förderprojekt wieder begonnen.  Drei Kitas wurden mit einem Förderbetrag von jeweils bis zu 250 € unterstützt....

  • Dortmund-City
  • 17.08.20
Vereine + Ehrenamt

Wir wünschen ein frohes neues und gesundes Jahr 2020
Wir wünschen ein frohes neues und gesundes Jahr 2020.

Der Jugendamtselternbeirat der Hansestadt Wesel (JAEB-Wesel.de) Liebe Eltern, Kita-Kinder, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kitas, des Jugendamtes und des Jugendhilfeausschuss der Hansestadt Wesel, der Vorstand und die Mitglieder des JAEB der Hansestadt Wesel wünschen allen ein frohes, gesundes und erfolgreiches neues Jahr 2020. Wir freuen uns auf ein spannendes und interessantes Jahr mit und für Euch! Im Internet finden Sie uns unter www.jaeb-wesel.de, auf Facebook unter...

  • Wesel
  • 01.01.20
Politik

CDU fordert Bau einer Kindertageseinrichtung im Neubaugebiet Almastraße

Ein gültiger sowie rechtskräftiger Bebauungsplan liegt schon vor und es gibt auch ein freies Grundstück Im Neubaugebiet Almastraße, An der Luthenburg und Möckernstraße haben sich sehr viele junge Familien mit kleinen Kindern niedergelassen. Um dem berechtigten und nachvollziehbaren Wunsch der Eltern zu entsprechen, die Kinder ortsnah in einer Kindertageseinrichtung unterbringen zu können, fordern die CDU-Bezirksfraktion-Süd und die örtliche CDU-Stadtverordnete Annelie Hensel den Neubau einer...

  • Gelsenkirchen
  • 10.09.19
Natur + Garten
Mit dem Durchtrennen des Bandes durch Helmut Schiffer, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Essen und Vorstand der Stiftung Alten-, Behinderten- und Jugendförderung der Sparkasse wurde auf dem Außengelände des Familienzentrums Abenteuerland ein inklusiver Holzsteg eröffnet; auch Einrichtungsleiterin Anja Vinohr (li.) freute sich.
4 Bilder

EVANGELISCHE KIRCHE IN ESSEN
Altenessen: Familienzentrum Abenteuerland weiht inklusiven Holzsteg ein

Das Evangelische Familienzentrum Abenteuerland am Mallinckrodtplatz 2a in Altenessen will sein Außengelände barrierefrei gestalten, damit auch Kinder mit Handicaps vielfältige und eigenständige Bewegungserfahrungen sammeln können – ein wichtiger erster Baustein dafür ist ein langer inklusiver Steg aus Holz, der mithilfe von Stiftungsgeldern errichtet werden konnte und am Mittwoch (24. April) bei einem kleinen Fest mit allen Kindern feierlich eingeweiht wurde. Als prominenter Gast nahm auch...

  • Essen-Nord
  • 26.04.19
  • 1
  • 1
Kultur
Gute Laune war wieder angesagt beim "Vätertag" der AWO-Kindertageseinrichtung Rentfort-Nord.

"Vätertag" des AWO-Kindergartens Rentfort-Nord
Gemeinsam auf Schatzsuche im Gladbecker Norden

Rentfort-Nord. Bei der diesjährigen "Väteraktion" der AWO-Kindertageseinrichtung Rentfort-Nord stand eine "Schnitzeljagd" an. Bei schönstem Frühlingswetter machten sich die Papis mit ihrem Nachwuchs auf den Weg, um im Umfeld der Enfieldstraße nach Hinweisen zu suchen, um die Aufgaben als auch Rätsel zu lösen. Und am Ende war die Freude riesig, als man gemeinsam den gesuchten Schatz heben konnte.

  • Gladbeck
  • 08.04.19
Kultur
In der Kindertageseinrichtung BeSiLa ist jetzt schon das zehnte Projekt „Kinder stark machen – Eigensinn fördern“ zu Ende gegangen.

Ein Erfolgsprojekt:
„Kinder stark machen – Eigensinn fördern“

"Man kann nicht früh genug damit anfangen", sagt Svenja Schulze-Borgmuehl. Sie leitet die evangelische Kindertageseinrichtung "BeSiLa" und spricht voller Anerkennung über ein Projekt, das Kinder stark machen und den Eigensinn fördern soll. Seit zehn Jahren gibt es dieses Sozialraumprojekt, in dem Maxi-Kinder auf das nahende Schulleben vorbereitet werden sollen. "Das Projekt ist kindgerecht und genau das richtige für das Alter", unterstreicht Svenja Schulze-Borgmuehl. So sehen das auch Eltern....

  • Schwerte
  • 15.03.19
Vereine + Ehrenamt

Spendenübergabe in Trompet
Akku-Werkzeugkoffer für die Kita Rubensstraße

Bohren, schrauben, tackern, sägen und kleben – darauf freuen sich die Kinder und das pädagogische Team der städtischen Kindertagesstätte Rubensstraße in Trompet. Der Förderverein Kita Rubensstraße e.V. übergab am 05.02.2019 insgesamt fünf Akku-Werkzeugkoffer – jeweils bestehend aus einer Heißklebepistole, einem Bohrschrauber, einer Stichsäge und einem Tacker – an die Leiterin der Einrichtung, Petra Parakenings. „Wir freuen uns, dass wir der Kita mit diesem Werkzeug zusätzliche kreative Bastel-...

  • Duisburg
  • 07.02.19
Politik
Richtfest für die neue Kindertageseinrichtung am Geranienweg. Vorne (2.v.l.) ist die künftige Leiterin Denise Schönwälder zu sehen.

12. städtische Kindereinrichtung in Sicht
Langenfeld: Richtfest in der Kita Geranienweg - 120 weitere Betreuungsplätze für Kinder

Etwas weniger als ein Jahr vor dem angepeilten Start der neuen Kindertageseinrichtung am Geranienweg konnte nun mit dem feierlichen Richtspruch ein wichtiges Etappenziel auf dem Weg zum Ausbau der Betreuungssituation in Langenfeld erreicht werden. 12. städtische Kindertageseinrichtung in Langenfeld Die Einrichtung, die in dem Neubaugebiet „Berghausener Blumentopf“ neben den Seniorenzentrum ProTalis entsteht, wird voraussichtlich Anfang Oktober 2019 bis zu neue 120 Betreuungsplätze für Kinder...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 13.11.18
Politik
Besuch der Übergangsgruppe der neuen, noch zu bauenden Kindertageseinrichtung der Diakonie im evangelischen Gemeindehaus Villigst.

Schwerte: Neue KiTa-Plätze werden geschaffen

Bürgermeister Dimitrios Axourgos besuchte kürzlich, in Begleitung der beiden städtischen Architektinnen Lisa Marie Lemp und Bettina Austmeyer vom Zentralen Immobilienmanagement sowie Klaus-Peter Langner vom Jugendamt, die vor einigen Tagen eingerichtete Übergangsgruppe der neuen, noch zu bauenden Kindertageseinrichtung der Diakonie im evangelischen Gemeindehaus Villigst. Im Augenblick werden dort 14 Kinder im Alter von 3-5 Jahren betreut. Wie die kommissarische Leiterin der Gruppe, Andrea...

  • Schwerte
  • 18.10.18
Vereine + Ehrenamt
Feierstunde in der neuen Kindertagesstätte "Oase": An der Breslauer Straße in Butendorf wurde der Betrieb zwar schon Anfang Juni aufgenommen, die offizielle Einweihung der Einrichtung, die vom "Sozialdienst katholischer Frauen" betrieben wird, erfolgte aber erst vor wenigen Tagen.

Neubau in Butendorf kostete rund 3,2 Millionen Euro: Gladbecker Kinder freuen sich über ihre neue "Oase"

Butendorf. Mit der offiziellen Einweihung hat es zwar etwas gedauert, doch nun konnte in der neu gebauten "Kindertagesstätte Oase" an der Breslauer Straße in Butendorf endlich gefeiert werden. Der Weg der neue Kindertagesstätte war schon beschwerlich. Denn im Zuge des U 3-Ausbaus war zunächst eine Erweiterung der alten "Oase" an der Waldenburger Straße geplant. Von diesem Vorhaben ließ die Stadt Gladbeck als Bauherr dann aber aufgrund der zu erwartenden Kosten ab. Im Juni 2015 beschloss dann...

  • Gladbeck
  • 04.09.18
Politik
Die Krise meistern: Die GFL-Ratsmitglieder Wolfgang Manns, Hans-Peter Bludau, Kunibert Kampmann und Johannes Hofnagel tauschten sich mit dem Vorstand der Kita Florian um Vorsitzende Michaela Eßeling (4.v.li.) aus.
3 Bilder

GFL will Zukunft der Kita Florian sichern

Die Kita Florian muss an ihrem Standort an der Florianstraße 11 erhalten bleiben und sollte ihre Arbeit mittel- und langfristig fortsetzen können. Diesen Wunsch der Elterninitiative will die GFL-Fraktion nach Kräften unterstützen – möglichst gemeinsam mit den anderen Fraktionen im Rat der Stadt und der zuständigen Fachverwaltung. Zu diesem Ergebnis kamen die GFL-Ratsvertreter nach einem rund zweistündigen Gespräch mit dem Florian-Vorstand. Anlass ist die Krise, in der die Einrichtung aktuell...

  • Lünen
  • 22.08.18
Überregionales
Ihren kuscheligen Gast hatten die Kinder sofort lieb.

Lernen mit Manni

Das war eine spannende Begegnung für die Kinder der städtische Kindertageseinrichtung Bärenland: Spielerisch und mit viel Freude erlebten sie den Umgang mit dem Therapiehund Manni. Denn der war mit seiner Besitzerin Yvonne Guth zu Gast in der Einrichtung. Manni war für die Kinder, die Eltern und das Team kein Unbekannter. Schon vor einem Jahr machte er mit seiner Besitzerin die Prüfung zum Therapiehund in der Kindertagesstätte. Yvonne Guth ist selbst Mutter zweier Kinder und kennt die...

  • Herne
  • 01.08.18
Überregionales
Mit dem offiziellen Spatenstich geht das Projekt Kita in Berghausen an den Start. Auf dem Foto (v.l.n.r.): Felix Freitag (BGL), Dr. Günter Herweg (Fraktionsvorsitzender der Grünen),Ulrich Moehnen (Stadt Langenfeld, Fachbereich Jugend, Schule und Sport),  Andrea Meybohm CDU Ortsvorsitzende Berghausen), Dr. Barbara Aßmann (CDU,Vorsitzende Schulausschuß), Sven Lucht (Stadtjugendring), bürgermeister Frank Schneider.
2 Bilder

Langenfeld: Neue Kita setzt wichtigen Meilenstein zu noch besserer Betreuungssituation

Einen weiteren, wichtigen Schritt und Meilenstein zur Verbesserung des Betreuungsangebotes für die Kleinsten in Langenfeld geht die Stadt Langenfeld mit dem symbolischen ersten Spatenstich zur neuen Kindertageseinrichtung im Ortsteil Berghausen.Städtische Einrichtung Nr. 12 Am Standort Geranienweg, mitten in dem Neubaugebiet am Berghausener Blumentopf, wird eine sechsgruppige, zweigeschossige Kindertageseinrichtung für insgesamt bis zu 120 Kinder gebaut. Das Gebäude beziehungsweise die...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 24.04.18
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Endlich schönes Wetter - und so konnte die Malaktion beginnen! Pressefoto: Evangelische Kindertagesstätte Zugstraße
6 Bilder

Endlich schönes Wetter: Dellwiger Kita-Kinder bemalten Riesen-Buntstifte

Das Malen gehört zu den Lieblingsbeschäftigungen wohl fast aller Kinder – und wenn man das dann auch noch draußen machen kann und so tolle Kunstwerke entstehen wie hier, ist ein schönes Erlebnis für die Sinne garantiert. Riesen-Buntstifte für den Vorgarten und den Hof Schon seit einiger Zeit lagerten Farbeimer und Pinsel im Gartenhaus der Evangelischen Kindertagesstätte an der Zugstraße in Dellwig – allein was lange fehlte, war gutes Wetter. Als die Sonne hervorkam und das Außengelände mit...

  • Essen-Borbeck
  • 06.06.17
Ratgeber

Elterntreffen zum Thema Kita und Inklusion

Das „Hattinger Bündnis für Familie“ wurde 2006 ins Leben gerufen. Mit den Jahren entstand eine aktive "Bündnisfamilie" mit vielen aktiven Bündnispartnerinnen und -partnern aus Vereinen, Verbänden, Unternehmen, Praxen, Initiativen, Parteien sowie mit einzelnen Bürgerinnen und Bürgern. Verschiedene Aktionen und Projekte haben seitdem gezeigt, was die Stadt Hattingen den hier lebenden Familien zu bieten hat. Die wichtigsten Bündnisziele sind aber unverändert: die Netzwerkarbeit und die...

  • Hattingen
  • 02.02.17
Überregionales
Ulrike Jäger, Alexandra Schröder, Esther Mattern (Herner Tageseltern) und Britta Hennig (von links) freuen sich darüber, dass sich die Kinder in der „Süder Rasselbande“ wohlfühlen. Foto: Lina Hoffmann

Familien entlasten

Seit Anfang Januar hat die Tagespflegestelle „Süder Rasselbande“ an der Jahnstraße 3 geöffnet. Die Tagesmütter Britta Hennig und Alexandra Schröder haben eine mehr als 100 Quadratmeter große Wohnung angemietet und mit viel Engagement eingerichtet. In den neuen Räumen stehen den Kindern abwechslungsreiche und die Fantasie anregende Spielbereiche zur Verfügung. Momentan kommen fünf Kinder. Im April werden es voraussichtlich schon neun sein. „Die Eingewöhnungsphase soll in Ruhe stattfinden“,...

  • Herne
  • 01.02.17
Überregionales

Anmeldungen für Kindertageseinrichtungen ab 9. Januar möglich

In der kommenden Woche beginnen in den Iserlohner Kindertageseinrichtungen wieder die Anmeldungen für das neue Kindergarten Jahr (2017/2018). Das Jugendamt der Stadt Iserlohn weist darauf hin, dass Eltern ihre Kinder, die ab dem 1. August 2017 eine Kindertageseinrichtung besuchen sollen, in der Zeit vom 9. bis 20. Januar anmelden sollten. Die Anmeldung in diesem Zeitraum ist von entscheidender Wichtigkeit, da spätere Meldungen in den Einrichtungen nur noch eingeschränkt berücksichtigt werden...

  • Iserlohn
  • 03.01.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.