Kindertageseinrichtungen

Beiträge zum Thema Kindertageseinrichtungen

Politik
Die Kita Geranienweg wurde für sechs Gruppen in zweigeschossiger und barrierefreier Bauweise - einschließlich einem Aufzug - errichtet. Jetzt wurde offzielle Einweihung gefeiert.

Einweihungsfeier am Berghausener Geranienweg
Langenfeld öffnet die vierte Kita innerhalb der letzten knapp zwei Jahre

Obwohl bereits im Oktober der Betrieb aufgenommen wurde und dort seit zwei Monaten die Kinder betreut werden, stand eine offizielle Einweihung der Kindertageseinrichtung am Berghausener Geranienweg noch aus. Mit einer adventlichen Feier wurde dies nun nachgeholt und viele der aktuell 90 betreuten Kinder wirkten an der Gestaltung der Einweihung mit. Baubeginn war im März 2018 Im März 2018 hatte der Bau der Kita begonnen, die neben dem Seniorenzentrum Pro-Talis in Berghausen in sechs Gruppen...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 18.12.19
Ratgeber
Das neue Fortbildungsprogramm der Fachberatung für die ev. Kindertageseinrichtungen und offenen Ganztagsschulen in den Kreisen Wesel und Kleve.
5 Bilder

Kinderrechte im Fokus
Neues Fortbildungsprogramm für Kitas und offene Ganztagsschulen im Kreis Wesel und Kleve

Einen Paradigmenwechsel beschreibt das neue Fortbildungsprogramm der Fachberatung für die ev. Kindertageseinrichtungen und offenen Ganztagsschulen in den Kreisen Kleve und Wesel. In den Vordergrund rücken im Jahr 2020 Kinderbeteiligung und Kinderrechte. Kinder lernen vermehrt, ihre Wünsche zu formulieren und umzusetzen. Diese ernst zu nehmen ist für alle Pädagog*innen ein echter Paradigmenwechsel und verändert die Arbeit und die Grundhaltung gegenüber Kindern völlig. Gefördert durch...

  • Wesel
  • 03.12.19
Vereine + Ehrenamt
Viele fröhliche Gesichter bei der Willkommensveranstaltung für die neuen Auszubildenden in den Kindertageseinrichtungen.

AWO bildet neue Erzieher für die Jüngsten in der Gesellschaft aus

Zum neuen Kindergartenjahr begrüßte die AWO 14 Berufspraktikanten sowie sieben angehende Auszubildende, die in den nächsten drei Jahren ihren Weg zum staatlich anerkannten Erzieher gehen. Die AWO Unterbezirk Ruhr-Lippe-Ems ist mit ihren 50 Kindertageseinrichtungen und rund 750 Mitarbeitenden eine der größten Trägerinnen von Kindertageseinrichtungen in den Kreisen Unna und Warendorf sowie der Stadt Hamm. Damit ist die AWO auch eine wichtige Ausbilderin für angehende Erzieherinnen und...

  • Unna
  • 11.10.19
Ratgeber

Anmeldephase für Kindergartenplatz im nächsten Jahr beginnt jetzt

Für alle Eltern, die im nächsten Jahr ab dem 1. August 2020 eine Betreuung in einer Kindertageseinrichtung für ihr Kind in Anspruch nehmen möchten, beginnt jetzt die Anmeldephase. Ein Kind kann in mehreren Kindertageseinrichtungen angemeldet werden, da es in Einzelfällen vorkommt, dass ein Betreuungsplatz in der Wunscheinrichtung nicht angeboten werden kann. Eltern haben die Möglichkeit zwischen 25, 35 und 45 Stunden Betreuungszeit zu wählen.Die Stadt Unna bietet Familien eine Vielfalt an...

  • Unna
  • 07.09.19
Ratgeber

In den Stadtbezirken Eving und Scharnhorst
Informationsveranstaltungen für Eltern Vierjähriger, die 2020 eingeschult werden

Die städtischen Familienbüros in den nördlichen Stadtbezirken Scharnhorst und Eving und die dortigen Kindertageseinrichtungen und Grundschulen laden interessierte Eltern vierjähriger Kinder, die voraussichtlich 2020 eingeschult werden, ab der nächsten Woche zu diversen Informationsveranstaltungen vor Ort ein. Schulen und Kitas berichten dabei über die Arbeit in den Tageseinrichtungen, über Voraussetzungen für erfolgreiches Lernen und geben praktische Tipps zur Förderung des Kindes für die...

  • Dortmund-Nord
  • 30.04.19
Ratgeber

Am 9. April in der Herder-Grundschule
Info-Abend für Eltern vierjähriger Kinder aus Kemminghausen und Eving

Das städtische Familienbüro Eving lädt Eltern aus den Stadtteilen Eving und Kemminghausen mit vierjährigen Kindern, die 2020 in die Schule kommen, für Dienstag, 9. April, um 18 Uhr zur Informationveranstaltung in die Aula der Herder-Grundschule, Gretelweg 15, ein. Schulen und Kindertageseinrichtungen (Kitas) im Einzugsbereich berichten hier über die Arbeit in den Tageseinrichtungen, über Voraussetzungen für ein erfolgreiches Lernen und geben praktische Tipps zur Förderung des Kindes für die...

  • Dortmund-Nord
  • 11.03.19
Politik
Kai Maibaum (2.v.r.) und Jens Kamieth MdL (3.v.r.) stellten sich den Fragen der Gäste. Foto: CDU

Meilenstein der Kinderbetreuung?
Iserlohner CDU konnte 100 Interessierte zum Thema "KiBiz" begrüßen

Als einen „Meilenstein in der Kinderbetreuung“ bezeichnete Jens Kamieth, Sprecher der CDU-Landtagsfraktion für Familie, Kinder und Jugend, am Montagabend die Reform des Kinderbildungsgesetzes (kurz: KiBiz). Er war auf Einladung der CDU nach Iserlohn gekommen, die zu einer öffentlichen Fraktionssitzung eingeladen hatte. Iserlohn. Hintergrund war die Vorstellung der KiBiz-Reform durch Familienminister Dr. Joachim Stamp Mitte Januar in Düsseldorf. Durch die Reform sollen die Kita-Träger...

  • Iserlohn
  • 25.01.19
Politik

Kindertageseinrichtungen sind Bildungseinrichtungen – Gebührenfreiheit von der KiTa bis zur Uni

Kindertageseinrichtungen und Bildungseinrichtungen sind wichtige Orte der Wissens¬vermittlung und des sozialen Lernens. Frühkindliche Bildung legt das Fundament für einen erfolgreichen Einstieg in die Schule und später ins Berufsleben. Sie ist die Basis für mehr Chancengerechtigkeit unserer Kinder – unabhängig vom sozialen Umfeld und Elternhaus und somit ein wichtiger Baustein für erfolgreiche Integration, stellt die SPD-Kreistagsfraktion Wesel fest. „Bildung muss allen Kindern auch bereits...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 03.08.18
Ratgeber

Info-Veranstaltungen für Eltern Vierjähriger im Stadtbezirk Scharnhorst in Sachen Einschulung

Im April starten unter Regie des städtischen Familienbüros die Informationsveranstaltungen im Stadtbezirk Scharnhorst für Eltern, deren Kinder in zwei Jahren in die Schule kommen. Hier die Übersicht der Informationsveranstaltungen der Kindertageseinrichtungen (Kitas) und Grundschulen von Kirchderne bis Kurl für Eltern aller Vierjährigen bzw. aller Kinder, die 2020 eingeschult werden: Kirchderne: Montag, 9. April, um 18 Uhr in der Kirchderner Grundschule, Merckenbuschweg 41, ohne...

  • Dortmund-Nord
  • 27.03.18
Ratgeber
Malen, Basteln, Geschichten hören: Auf den Kindergarten oder die KiTa freuen sich viele Kinder.

Hertener Kindergartenjahr 2017: Ab 2. Januar anmelden

Hinweis für Eltern: Die Hertener Kindertageseinrichtungen nehmen in der Zeit von Montag, 2. Januar, bis Freitag, 13. Januar 2017, Anmeldungen für das neue Kindergartenjahr ab 1. August 2017 entgegen. Eltern, die ihr Kind ab Sommer in einer Tageseinrichtung betreuen lassen wollen, müssen bis spätestens Freitag, 13. Januar 2017, eine Anmeldung abgegeben haben. Ab dem 7. Februar 2017 erteilen die Einrichtungen dann die Platzzusagen. Ein wichtiger Hinweis gilt besonders für die städtischen...

  • Herten
  • 27.12.16
Politik

GRÜNE: „Wir müssen den Bedarf an Randzeitenbetreuung ernst nehmen“

„Wir wollen die Vereinbarkeit von Familie und Beruf weiter verbessern und haben deshalb die Randzeitenbetreuung in Kindertageseinrichtung in den Fokus der Betrachtung gebracht", sagt der familienpolitische Sprecher der Grünen Ratsfraktion Andreas Blanke über das Thema, das die Grünen innerhalb der Koalition forcierten. Die nun vorliegenden Ergebnisse der Befragung von Eltern mit Kindern bis fünf Jahren verdeutlichen, dass es einen spürbaren Bedarf an der Flexibilisierung der Öffnungszeiten...

  • Oberhausen
  • 28.10.16
Überregionales

Anmeldung für eine Schwerter KiTa zum 1. August 2017

Noch bis Ende September können Kinder direkt in den Schwerter Kindertageseinrichtungen (KiTas) für einen Platz ab dem 1. August 2017 angemeldet werden. Darauf hatte das Jugendamt der Stadt Schwerte bereits im August hingewiesen. Durch diese frühe Anmeldung erhält das Jugendamt einen guten Überblick über die Anzahl der zum Stichtag benötigten KiTa-Plätze. „Schließlich geht es um nicht weniger, als die Erfüllung eines Rechtsanspruches“, so Doris Wybierek, verantwortliche Mitarbeiterin im...

  • Schwerte
  • 22.09.16
Überregionales

Schwerte: Kinder schon jetzt zur KiTa für 2017 anmelden

Die Anmeldephase für die Schwerter Kindertageseinrichtungen (KiTas) zum 1. August 2017 läuft bereits. Anmeldungen für das nächste Jahr werden von der jeweiligen KiTa bis Ende September entgegen genommen. Auch Kinder mit Behinderung werden gemeinsam mit Kindern ohne Behinderung in vielen KiTa’s betreut. Die integrativen KiTa’s betreuen bis zu vier Kinder mit Behinderung gemeinsam mit nichtbehinderten Kindern. Die Tageseinrichtungen, die Kinder mit und ohne Behinderung betreuen, arbeiten mit...

  • Schwerte
  • 26.08.16
Ratgeber
Die Bach-Grundschule in Wickede.

Stadtbezirk Brackel: Eltern-Infos zum Schulstart in der Bach- und Fichte-Grundschule

Die Grundschulen und Kindertageseinrichtungen im Stadtbezirk Brackel veranstalten Ende April einen Informationsnachmittag bzw. -abend für Eltern, deren Kinder 2017/ 2018 eingeschult werden. Themen sind dabei u.a. die Fördermöglichkeiten bis zum Schulbeginn sowie die Schulfähigkeit. Am Donnerstag, 28. April, um 16 Uhr wird dazu eingeladen zum einen in die Wickeder Bach-Grundschule, Dollersweg 14, sowie von 19 bis 20.30 Uhr in der Neuasselner Fichte-Grundschule, Haslindestr. 44. Weitere...

  • Dortmund-Ost
  • 28.03.16
Überregionales
14 Bilder

Weihnachtsbaum vor dem Rathaus in Marl

Toll sieht der Weihnachtsbaum aus, den Kinder aus fünf Kindertageseinrichtungen und der Martin Buber-Schule vor dem Rathaus in Marl geschmückt haben. Plätzchen und Kakao als Dankeschön Gemeinsam mit den städtischen Hausmeistern dekorierten die Kinder aus den Kitas „KiKiNon“, St. Bonifatius, AWO „Klabauter“, St. Konrad und St. Marien sowie der Martin-Buber-Schule die acht Meter hohen Nordmanntanne mit ihrem selbstgebastelten Weihnachtsschmuck. Während der Schmück-Aktion sorgten die...

  • Marl
  • 28.11.15
  •  2
Politik
Ab Montag, 11. Mai, beteiligen sich auch die Gladbecker Erzieherinnen an dem zunächst unbefristeten bundesweiten Streik. Vor Ort sind elf städtische Kindertagesstätten sowie vierJugendeinrichtungen von dem Ausstand betroffen, werden dementsprechend wohl geschlossen bleiben.

Erzieherinnen streiken: Ab 11. Mai sind die Kindertagesstätten "dicht"

Die Urabstimmung, zu denen die Gewerkschaften aufgerufen hatten, brachte ein Ergebnis, das sich an Deutlichkeit kaum überbieten lässt: Ab dem kommenden Montag, 11. Mai, wird es bundesweit - somit also auch in Gladbeck - zu unbefristeten Streiks im Sozial- und Erziehungsdienst kommen. Vor Ort in Gladbeck werden von den Streikmaßnahmen die elf städtischen Kindergärten sowie die vier Jugendeinrichtungen betroffen sein. Es wird sicher zu erheblichen Beeinträchtigungen kommen. Aus dem Rathaus...

  • Gladbeck
  • 08.05.15
  •  1
Ratgeber
Kitas bleiben am Mittwoch geschlossen

Kitas in Marl bleiben am Mittwoch geschlossen

Am kommenden Mittwoch (15.04.) werden die Warnstreiks der Beschäftigten des Sozial- und Erziehungsdienstes wegen der aktuellen Tarifverhandlung fortgesetzt. Die zehn städtischen Kindertageseinrichtungen bleiben an diesem Tag geschlossen. In der Kita Münchsweg und in der Kita Marl-Mitte wird jeweils eine Notgruppe für die Kinder eingerichtet, deren Betreuung sonst nicht gewährleistet werden kann. Die Eltern werden in den Einrichtungen informiert.

  • Marl
  • 13.04.15
Politik

Mehr Wertschätzung für Tagesmütter

SPD-Fraktion unterstützt Aufwertung familiärer Betreuung Für die SPD Fraktion nehmen die Tagesmütter als alternative Betreuungsform einen hohen Stellenwert ein. Die Tagesmütter runden mit ihrer individuellen Betreuung das Angebot der Kinderbetreuung in Lünen ab - vorrangig für Kinder bis zum 3. Lebensjahr. Ergänzend kann diese Kindertagespflege eine zusätzliche Betreuungsmöglichkeit für Kindergarten- und Schulkinder sein, wenn z. B. ungünstige Arbeitszeiten (Schichtarbeit, Tätigkeit im...

  • Lünen
  • 03.04.14
  •  2
  •  2
Ratgeber

Viele Infos für Eltern Vierjähriger im Stadtbezirk Innenstadt-Ost

Die Grundschulen und die jeweils im Umfeld liegenden Kindertageseinrichtungen im Stadtbezirk Innenstadt-Ost, unterstützt vom Familienbüro Innenstadt-Ost, laden die Eltern der Schulanfänger 2015/2016 zu Info-Veranstaltungen ein, bei denen die Eltern u.a. über die Bildungsvereinbarung der Kindertageseinrichtungen und die Schulfähigkeit ihrer Kinder informiert werden. Die Eltern erhalten Informationen über frühzeitige Fördermöglichkeiten ihrer Kinder. Des Weiteren werden die Eltern über den...

  • Dortmund-Ost
  • 18.02.13
Überregionales
Foto: Peter Hadasch
2 Bilder

Löwenzahn-Kalender in der Bibliothek

In Kooperation mit der Stadtbücherei haben die Kinder der drei Löwenzahn-Einrichtungen mit verschiedensten Techniken ihren eigenen Adventskalender mit 24 Fenstern gestaltet. An jedem Tag wird in der Stadtbücherei ein neues Bild der kleinen Künstler zu einem weihnachtlichen Kinderbuch geöffnet. So sollen alle Eltern und Kinder sich gerade in der Adventszeit Muße zum Vorlesen und Singen zu nehmen. Unser Foto stammt von der Auftaktaktion auf der Aktionsfläche der Stadtbibliothek.

  • Oberhausen
  • 07.12.12
Ratgeber
Nur noch betreut, nicht mehr gefördert? Der KiTa Zweckverband im Bistum Essen befürchtet, das das Wohl der Kinder auf der Strecke bleibt

KiTAs: "Das Rad der Qualität wird zurückgedreht"

Die Pläne, die beim zweiten Landeskrippengipfel am in Düsseldorf diskutiert und beschlossen wurden, sieht der KiTa Zweckverband im Bistum Essen, zu dem auch Gladbeck gehört mit großer Besorgnis. „Das Rad der Qualität wird zurückgedreht: von der Förderung und Bildung der Kinder hin zur reinen Betreuung“, so Peter Wenzel, Geschäftsführer des Zweckverbands. Die Gruppengröße pauschal von zehn auf bis zu 15 Kinder aufzustocken, sei ein fachlicher Offenbarungseid. Unter Dreijährige benötigen eine...

  • Gladbeck
  • 31.08.12
  •  1
Ratgeber

Wie Kinder fördern bis zum Schulbeginn? // Diverse Info-Abende für Eltern im Osten starten jetzt

Die Grundschulen und Tageseinrichtungen im Stadtbezirk Brackel und im Ortsteil Gartenstadt (Stadtbezirk Innenstadt-Ost) laden ein zu speziellen Informationstagen für Eltern, deren Kinder zum Schuljahr 2013/2014 eingeschult werden. Im Mittelpunkt stehen jeweils die Fördermöglichkeiten bis zum Schulbeginn sowie das Thema „Schulfähigkeit“. Auftakt am Montag in Asseln Auftakt ist am Montag, 27. Februar, um 18 Uhr für den Stadtteil Asseln im Evangelischem Familienzentrum Arche, Asselner...

  • Dortmund-Ost
  • 23.02.12
Vereine + Ehrenamt

Schecks für drei Kitas

Gleich drei Kindertageseinrichtungen erhielten Spenden der Werbegemeinschaft Stoppenberg. Vertreter der Firmen Edeka M&H, Sparkasse, Gebäude­reinigung Laurin, Augenoptik Risch und des Tennisclub TC Helene trafen sich mit Kindern und Erzieherinnen der Einrichtungen von AWO (Tuttmannschule), der katholischen Pfarrgemeinde St. Nikolaus und der städtischen Kita Im Mühlenbruch. Sie nahmen jeweils einen Scheck in Höhe von 500 Euro entgegen.

  • Essen-Nord
  • 05.10.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.