Kinderwünsche

Beiträge zum Thema Kinderwünsche

Vereine + Ehrenamt
Andreas Wieck, Geschäftsführer des Kinderdorf Duisburg e.V., und Gabi Kazur (zweiter von links), Erziehungsleitung, freuen sich über die zahlreichen Geschenke, welche Elke Schlüter (rechts), Sekretärin Geriatrie, und Beate Tscheslog (links), Mitarbeiterin Medizincontrolling und Datenschutzbeauftragte, stellvertretend für die Mitarbeiter:innen der Helios Rhein-Ruhr Kliniken in Duisburg überreichen.

Wunschbaumaktion ein voller Erfolg
Mitarbeiter der Helios Rhein-Ruhr Kliniken erfüllen Kinderwünsche

Innerhalb weniger Tage „pflückten“ Mitarbeiter der Helios Rhein-Ruhr Kliniken sowie der Feuer- und Rettungswache 5 in Homberg alle 183 Wünsche von den Wunschbäumen, die an der Helios Klinik Homberg und der Helios St. Anna Klinik Duisburg aufgestellt waren. 143 Geschenke wurden nun dem Kinderdorf Duisburg e.V. und dem Mädchenwohnheim Austraße überreicht. Streng genommen wäre es ein Geschenk weniger gewesen: Ein neunjähriges Mädchen hatte sich ein paar Schuhe gewünscht, die winzige Größe...

  • Duisburg
  • 24.12.21
LK-Gemeinschaft
Rund 500 Wünsche wurden rechtzeitig verpackt und abgeschickt, sodass sie vor Weihnachten bei den jeweiligen Familien ankommen.

Jedes Kind bekommt ein Geschenk
500 erfüllte Wünsche

Menden. Am Donnerstag, 16. Dezember, wurden die annähernd 500 Geschenke von den Projektpartnern des Mendener Wunschbaums aus dem Zwischenlager des StadtMarketings abgeholt. So erreichen die erfüllten Kinderwünsche die jeweiligen Familien noch rechtzeitig vor Weihnachten. „Die Aktion gibt es jetzt seit 16 Jahren und wir sind total dankbar, dass die Mendener sich auch in diesem Jahr wieder großzügig für benachteiligte Kinder eingesetzt haben“, freut sich Fabian Pröpper als einer der Schirmherren...

  • Menden (Sauerland)
  • 18.12.21
  • 1
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Erstmals hingen an den "Wunschbäume" 250 Wunschzettel, die aber allesamt schnell vergriffen waren. Und so konnten die Initiatoren der Aktion jetzt im Rathaus an Bürgermeisterin Bettina Weist (3. von links) 250 Geschenkpakete überreichen, die von Jugendamts-Mitarbeitern nun an ihre Empfänger weitergeleitet werden.

Aktion "Wunschbaum" war auch in 2021 ein Erfolg
Geschenkpakete für 250 Kinder aus Gladbeck

Auch in 2021 ein absoluter Erfolg war die Aktion "Wunschbaum", zu der die die Gladbecker Geschäftsleute Heike und Klemens Funke (Laudenbach Reisen) Sandra Beckmann (Sandra Beckmann Haarexperten) Annegret Tarrach (Blumengeschäft Art of Flowers) und Peter Weis (Optik Rodewald) ihre Kunden nunmehr schon zum 13. Male in der Vorweihnachtszeit aufriefen. Wie in den vergangenen Jahren konnten sich Kunden einen Wunschzettel von den in den Geschäften aufgestellten Bäumen nehmen und einen der darauf...

  • Gladbeck
  • 14.12.21
Vereine + Ehrenamt
Jochen Drescher, Kanzler der Fachhochschule, überreicht der Beschäftigten Miriam Hobohm seinen Beitrag für den „Geschenkeschlitten“.

FH-Beschäftigte erfüllen 149 Wünsche von Kindern
Mission "Geschenkeschlitten"

Mit der Weihnachtsaktion „Geschenkeschlitten“ erfüllen Beschäftigte der Fachhochschule Dortmund in diesem Jahr wieder die Wünsche von Kindern aus bedürftigen Familien.   Auch FH-Kanzler Jochen Drescher unterstützte die Aktion, indem er sich um einen der 149 Wunschzettel kümmerte. Gesammelt hatte die Wünsche – nach Spielwaren wie Puppe, Ball oder Roboter – der Dortmunder Verein „interAktion“, der nun die Geschenke an die Kinder weiterleitet. Koordiniert wurde die Aktion an der Fachhochschule vom...

  • Dortmund-City
  • 06.12.21
Vereine + Ehrenamt
Wünsche von Kindern- auf Sterne geschrieben.
3 Bilder

Aktion des Frauenzentrums in der TU Dortmund
Ein Baum mit 109 Kinderwünschen

Silas wünscht sich einen Playmobil Ritter, Angelika eine Puppe und Lenox einen Kinogutschein. Dies sind nur drei von insgesamt 109 Weihnachtswünschen von Kindern und Jugendlichen aus benachteiligten Verhältnissen, die zurzeit vom Frauenzentrum in Huckarde begleitet werden.  „Wir freuen uns sehr, dass wir die Wunschstern-Aktion in diesem Jahr in Kooperation mit dem Asta der TU und dem Studierendenwerk Dortmund durchführen können. “ sagt Eva Barrenberg, geschäftsführende Vorständin im...

  • Dortmund-West
  • 06.12.21
LK-Gemeinschaft
Gitta Neisius, Dr. Wolfgang Burgbacher, Dr. Andreas Seelmann, Helge Kipping  und Margit Burgbacher (v.l.) gaben in der Kundenhalle der Sparkasse Duisburg an der Königstraße das Startsignal zur mittlerweile 14. Weihnachts-Wunschbaum-Aktion, die erneut bedürftigen Duisburger Kindern Freude bereiten wird.
4 Bilder

Die 14. Duisburger Weihnachts-Wunschbaum-Aktion steht erneut im Zeichen von Corona
„Damit Kinderträume wahr werden“

„Gutes zu tun darf auch durch einen Virus nicht gestoppt werden. Dieser Wunschbaum ist für viele Kinder zugleich ein Baum der Freude und Hoffnung“, spricht Sparkassenvorstand Helge Kipping zum Startschuss der 14. Duisburger Weihnachts-Wunschbaum vielen Menschen aus der Seele. Auf den Weg gebracht wurde die Aktion vor fast eineinhalb Jahrzehnten von den Rotary Clubs, dem Inner Wheel Club und dem Rotaract Club. Sie kommt mit Unterstützung der Sparkasse erneut denjenigen zugute, die nicht gerade...

  • Duisburg
  • 22.11.21
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Besuch von Bürgermeister Dietmar Heyde (2.v.l.) am Weihnachtswunschbaum in der Sparkasse an der Bahnhofstraße. Ganz links: Ludger Wehren (Sparkasse). Von rechts: Michael Paßon (Verein "Klartext für Kinder e.V.), Azra Zürn (Leiterin des Fachbereiches Jugend und Soziales), Mira Hussmann (Jugendamt) und Andrea Kabs-Schlusen.

Wunschbaumaktion: Zwölf Standorte mit 1.400 Wunschkarten
"Vergriffen!"

Die Weihnachtszeit ist eine der schönsten im Jahr. Für die meisten Menschen bedeutet das, das Haus zu schmücken, schöne Geschenke für die Liebsten zu besorgen und das Weihnachtsmahl zu planen. Doch es gibt auch Haushalte, in denen all das nicht möglich ist - ganz besonders in der Coronazeit. Viele können gerade mal so die Miete und die laufenden Kosten aufbringen, für das Festtagsmenü und Geschenke reicht das Geld nicht. Armut, insbesondere Kinderarmut, sieht man oft von außen nicht. Wie...

  • Rheinberg
  • 04.12.20
LK-Gemeinschaft

Wünsche "pflücken" und Freude schenken

Pünktlich zum 1. Advent wurde am vergangenen Samstag der Wunschbaum in der Bismarckpassage eröffnet. Auch in diesem Jahr schmückte die CDU Hilden wieder in Kooperation mit Oliver Vennedey und der Werbegemeinschaft Bismarckpassage den Tannenbaum mit Wünschen von Hildener Kindern. „Dieser Baum ist mittlerweile eine feste Tradition in Hilden und ich finde es toll, mit welcher Mühe und Leidenschaft die Helfer dafür sorgen, dass jedes Kind ein Geschenk bekommt. Dafür möchte ich ihnen danken. Schon...

  • Hilden
  • 02.12.20
Ratgeber
Strahlende Kinderaugen an Weihnachten - das will "Marten aktiv" mit seiner Wunschbaumaktion erreichen.

Wunschbaum in Marten aufgestellt
Aktion für strahlende Kinderaugen

„Marten aktiv“ startet Wunschbaum-Aktion zu Weihnachten Die Nachbarschaftshilfe "Marten aktiv" möchte, dass alle Kinder in Marten ein glückliches Weihnachtsfest erleben und startet dazu eine Geschenkaktion. Leider ist es in vielen Familien oft nicht so leicht möglich, dass sich jedes Kind auf ein tolles Geschenk freuen kann. Oft reicht das Geld dafür nicht. Deshalb startet die Nachbarschaftshilfe eine Wunschbaum-Aktion. Rund 350 Kinder aus Marten im Kita- und Grundschulalter, deren Eltern auf...

  • Dortmund-West
  • 23.11.20
Vereine + Ehrenamt
Das Kinderprojekt FITKIDS der Drogenberatungsstelle in Wesel hat in diesem Jahr wieder über 60 Kinderwünsche gesammelt und sucht nun Weihnachtsgeschenkepaten.

Weseler Drogenberatungsstelle hat in diesem Jahr wieder über 60 Kinderwünsche gesammelt
Fitkids Wesel sucht Weihnachtsgeschenkepaten

Das Kinderprojekt FITKIDS der Drogenberatungsstelle in Wesel organisiert nun schon im sechsten Jahr eine eigene Weihnachtswunschbaumaktion für die Kinder der süchtigen Mütter und Väter der Beratungsstelle. "Im letzten Jahr wurden 60 Geschenkepaten für 60 Kinderwünsche gesucht und gefunden! Auch in diesem Jahr möchten wir wieder Weihnachtsgeschenke für die Kinder unserer süchtigen Klienten organisieren, denn diese Kinder werden oft unter sehr widrigen Lebensbedingungen groß.", heißt es seitens...

  • Wesel
  • 23.11.20
Politik
In einen Naturspielplatz wurde die Anlage Am Alten Amt in Wanne-Süd umgewandelt.
2 Bilder

Ökologisch wertvoll
Spielplatz Am Alten Amt in Wanne wurde runderneuert

Eine Schaukel und ein Balancierring waren vor einigen Jahren die traurigen Überreste des Spielplatzes Am Alten Amt in Wanne-Süd. Doch jetzt erstrahlt die Anlage in neuem Glanz und mit vielen neuen Spielgeräten, über die die Kinder der Umgebung mitbestimmt haben. Von Vera Demuth Baumhaus, Seilbahn, Kletteranlage, Chillpodest, Kleinkindersandbereich und ein saniertes Kleinspielfeld gehören zu der Ausstattung des rundum erneuerten Spielplatzes. Schaukel und Balancierring sind geblieben – sie...

  • Wanne-Eickel
  • 15.07.20
  • 1
LK-Gemeinschaft
2 Bilder

Ausgefallene Abschiedsfeier
Wunschballon gefunden

Liebe Anna V., wir kennen uns nicht, aber trotzdem schreibe ich Dir heute auf diesem Weg. Denn ich habe an diesem Morgen Deinen Wunsch, den Du per Luftballon auf den Weg geschickt hast, auf der Straße gefunden.  Ich kann gut verstehen, warum Du diesen Wunsch hast. Es ist eine ganz spezielle und nicht immer einfache Zeit, die wir gerade erleben. Auf viele Dinge müssen wir leider verzichten. Manchmal fällt es uns leichter und manchmal nicht. Besonders schade ist es aber, wenn es sich dabei um...

  • Castrop-Rauxel
  • 26.06.20
  • 1
Politik
Anlässlich des Weltkindertages besuchten 35 Kinder das Rathaus und erzählten Oberbürgermeister Ullrich Sierau, was sie tun würden, wenn sie Bürgermeister wären.

35 Dortmunder Kita-Kinder erzählen im Rathaus von ihren Wünschen für die Stadt
Als Bürgermeister würde ich...

Es waren fröhliche und lebhafte junge Besucher, die Oberbürgermeister Ullrich Sierau jetzt im Rathaus begrüßte. 35 Kinder der Kita Yorkstraße sowie der Kitas Leopoldstraße und Bülowstraße hatten zum Weltkindertag auf Initiative des Kinderschutzbundes auf Kärtchen notiert, was sie täten, wenn sie Oberbürgermeister wären: Sie würden mehr Spielplätze bauen und Gemüsegärten anlegen aber auch Möbel, Spielzeug und Bücher an arme Kinder verschenken. Diese Ideen haben die Vier- und Fünfjährigen im...

  • Dortmund-City
  • 06.02.20
Vereine + Ehrenamt
Exakt 200 - zumeist liebevoll verpackte - Geschenkpäckchen konnten die Organisatoren der "Wunschbaumaktion" im Rathaus im Beisein von Bürgermeister Ulrich Roland an das städtische Jugendamt übergeben.

Pakete werden nun von Jugendamts-Mitarbeitern an ausgewählte Familien verteilt
Gladbecker "pflückten" 200 Wunschzettel

Bereits zum elften Male haben die Gladbecker Geschäftsleute Heike Döring (Reisebüro Laudenbach) Sandra Beckmann (Sandra Beckmann Haarexperten) Annegret Tarrach (Blumengeschäft Art of Flowers) und Peter Weis (Optik Rodewald) ihre Kunden in der Vorweihnachtszeit aufgerufen, sich an der alljährlichen "Wunschbaumaktion" (der STADTSPIEGEL berichtete) zu beteiligen. Dabei konnten diese sich einen Wunschzettel von den in den Geschäften aufgestellten Weihnachtsbäumen nehmen und einen der darauf...

  • Gladbeck
  • 19.12.19
Vereine + Ehrenamt
Viele Beteiligte waren zur Jubiläumsausgabe des Kinder Wunschbaumes erschienen, unter ihnen Bürgermeister Dr. Michael Heidinger (2. von rechts)
2 Bilder

Dinslakener Kinderwunschbaum in seiner 20. Auflage
Geschenke für die Kinder bedürftiger Familien

Spenden von Dinslakener Geschäfts- und Privatleuten Zum 20. Mal findet im Dinslakener Stadthaus die Kinder- Wunschbaumaktion von Helga Hendricks in Zusammenarbeit mit dem Jugendamt der Stadt in Person von Gabriele Schneiderhan statt. Das wurde am Dienstag in eben diesem Stadthaus gefeiert. Bürgermeister Dr. Michael Heidinger gratulierte der Initiatorin mit einem Strauß Blumen. „Wir können alle stolz auf diese Aktion sein“, so der erste Bürger der Stadt, „zeigt sie doch, dass Dinslaken eine...

  • Dinslaken
  • 18.12.19
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Groß war der Berg an Geschenkepäckchen, die bei der "Wunschbaumaktion 2018" zusammenkam. Auch in 2019 wollen die Organisatoren der Aktion mit Hilfe ihrer Kunden wieder 200 Wünsche von Gladbecker Kindern erfüllen.

Gladbecker Geschäftsleute laden zur "Wunschbaumaktion 2019" ein
200 Kinderwünsche warten wieder auf ihre Erfüllung

Wie bereits in den vergangenen Jahren hoffen die vier Gladbecker Kaufleute Heike Döring (Reisebüro Laudenbach), Sandra Beckmann (Sandra Beckmann Haarexperten), Annegret Tarrach (Blumenfachgeschäft Art of Flowers) und Peter Weis (Optik Rodewald) bei ihrer "Wunschbaumaktion" wieder auf die Unterstützung durch die Bürger der Stadt. Im Vorfeld wurden wieder Wunschzettel über Mitarbeiter des Jugendamtes an ausgewählte Familien ausgegeben. Ausgefüllt wurden diese Wunschzettel von Jungen und Mädchen,...

  • Gladbeck
  • 08.11.19
Vereine + Ehrenamt
Annika Blum und ihr Mann Benedikt Blum vom Vorstand des Vereins "Wunschbriefe" freuen sich über die Spende der "StadtGalerie" in Höhe von 2.000 Euro.

Eröffnung des Velberter Einkaufszentrums war ein Erfolg
"StadtGalerie" spendet für "Wunschbriefe"

Der Besucherandrang bei der Eröffnung der "StadtGalerie" übertraf alle Erwartungen. Entsprechend stark wurde neben zahlreichen Aktionen der Cocktailstand frequentiert, dessen Verkaufserlös für den Verein "Wunschbriefe" bestimmt war. Jetzt freuten sich Annika Blum (zweite von links) und ihr Mann Benedikt Blum vom Vorstand über die Spende in Höhe von 2.000 Euro. "Damit können wir schwer erkrankten oder behinderten Kindern wieder einen Herzenwunsch erfüllen." Center-Manager Olaf Deistler (zweiter...

  • Velbert
  • 12.07.19
Sport
Mehr als 300 Jungen und Mädchen beteiligten sich an dem Spenden- und Sponsorenlauf im Gladbecker Stadion.

Gladbecker Jungen und Mädchen drehten viele Runden
Spenden- und Sponsorenlauf brachte 3.600 Euro für "Smile"

Wittringen. In den Dienst an einer guten Sache stellten sich jetzt mehr als 300 Jungen und Mädchen aus den Kindertagesstätten der Stadt Gladbeck. Im Rahmen des Jubiläums "100 Jahre Stadt Gladbeck" waren die Kinder sportlich aktiv und drehten beim Spenden- und Sponsorenlauf im Stadion an der B 224 ihre Runden. Da musste so mancher Sponsor am Ende für die gelaufenen Runden sicher kräftig in die Taschen greifen. Der Erlös in Höhe von stolzen 3.600 Euro wird dem Gladbecker Verein "Smile" zugute...

  • Gladbeck
  • 18.06.19
Vereine + Ehrenamt
Unter dem Weihnachtsbaum im Foyer der AVU-Verwaltung legten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die Geschenke ab.

AVU-Mitarbeiter organisieren Wunschbaum-Aktion
Kinderwünsche erfüllt

EN. Zum neunten Mal gab es bei der AVU eine Wunschbaum-Aktion: Auch in diesem Jahr erfüllten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Unternehmens Wünsche von Kindern und Jugendlichen, bei denen der Gabentisch nicht so üppig ausfällt. Insgesamt 180 Wunschzettel kamen von der Stiftung Loher Nocken in Ennepetal, dem Jugendhilfsverein KoProfil in Sprockhövel, dem Jugendamt Wetter, der Kinder- und Jugendhilfe Sirach in Gevelsberg und dem Atelier Sieben in Schwelm. Bei der Aktion handelt es sich um eine...

  • Schwelm
  • 21.12.18
Wirtschaft
Dank der Wunscherfüller konnten 250 Geschenke an bedürftige Kinder verteilt werden.

Warmherzige Weichnachtswichtel erfüllen Kinderwünsche
Wunschzettelaktion bei Honsel - ein voller Erfolg!

Dorsten. Seit vielen Jahren ist es Tradition bei Honsel zu Weihnachten an bedürftige Kinder zu denken. Unter dem Motto „Honsel erfüllt Kinderwünsche“ gab es daher auch im Jahr 2018 zu Weihnachten wieder eine Wunschzettelaktion. Unterstützt wird die Familie Honsel,  wie in den Jahren zuvor, von der Mobilen Jugendhilfe der Stadt Dorsten und dem Holsterhausener Sozialdienst Katholischer Frauen, der sich unter anderen um „Mütter in Not“ kümmert.  Liebevoll und  kreativ füllten alle Kinder ihre...

  • Dorsten
  • 14.12.18
Vereine + Ehrenamt
Marlene Diamant hofft, dass auch in diesem Jahr wieder die Kinderwünsche erfüllt werden können. Am 3. Dezember kann man sich in der Volksbank eine Tannenbaumkarte aussuchen. Foto: CP

Die Xantenerin Marlene Diamant führt wieder eine Wunschbaum-Aktion durch
Kinderaugen leuchten lassen

Die Xantenerin Marlene Diamant ist eine Kämpferin mit großem Herz. Das Leben hat es mit ihr und ihrem Mann Hermann gut gemeint. Das Ehepaar wollte von seinem Glück anderen etwas abgeben. Und so wurde vor elf Jahren die Weihnachtswunschbaum-Aktion ins Leben gerufen. Xanten. Am Anfang noch gemeinsam mit ihrer verstorbenen Schwester, später mit der Caritas und jetzt alleine möchte Marlene Diamant Kinderaugen zum Leuchten bringen. Auf gelben Papp-Tannenbäumchen können Kinder aus sozial schwachen...

  • Xanten
  • 26.11.18
Ratgeber
Auch in diesem Jahr rufen (von links) Sandra Beckmann, Heike Döring, Annegret Tarrach und Peter Weis die Gladbecker Bürger zur Unterstützung der "Wunschbaumaktion" auf. Archiv-Foto: Kariger

Der Baum, der Kinderwünsche in Gladbeck in Erfüllung gehen lässt

Gladbeck. Alle Jahre wieder rückt das "Zimtsternfest" näher. Und damit auch die Zeit, in der die Gladbecker Bürger zur Unterstützung der Aktion "Wunschbaum" augerufen sind. Besagte Aktion findet nunmehr schon zum neunten Male in Folge statt und Intiatoren sind einmal mehr Heike Döring (Reisebüro Laudenbach), Sandra Beckmann (Friseur KOPFarbeit), Annegret Tarrach (Blumengeschäft Art of Flowers) sowie Peter Weis (Optik Rodewald). Mit der "Wunschbaumaktion" sollen auch in 2017 wieder Gladbecker...

  • Gladbeck
  • 28.11.17
  • 1
Kultur
"Vorglühen"  Die fleißigen Helfer haben es sich verdient. Dr. med. Moog: "Ihnen gilt unser besonderer Dank"
4 Bilder

9. Weihnachtlicher Hobby- und Handwerkermarkt Menzelen

Mehr als 20 Stände Zum zweiten Mal auf dem Gelände der Dorfschmiede Insgesamt zum neunten Mal findet am Samstag, 02. Dezember von 13 bis 20 Uhr und am Sonntag von 11 bis 18 Uhr im Alpener Ortsteil Menzelen- Ost ein vorweihnachtlicher Hobby- und Handwerkermarkt statt und zum zweiten Mal ist das Gelände der Dorfschmiede an der Birtener Straße 8 der Veranstaltungsort. Dr. med. Robert Moog, Alpener Arzt und Vorsitzender des „Vereins für Geschichte und Brauchtum Menzelen e. V.“ betont: „Nach dem...

  • Alpen
  • 27.11.17
Überregionales
Katrin Cremer (stellvertr. Leiterin der BVB-FanWelt, r.), Marco Rühmann (Stiftungsmanager) und drei FanWelt-Mitarbeiterinnen helfen mit, Wünsche zu erfüllen.

BVB erfüllt Kinderwünsche

Wenn Weihnachtswünsche nicht erfüllt werden können, weil das Geld fehlt, ist das für Kinder oft bitter. Kinder sind die Zukunft der Gesellschaft, aber die Kinderarmut wächst. Auch in Dortmund sind tausende Kinder betroffen. Besonders in der Weihnachtszeit bekommen sie die Verlockungen toller Geschenke zu spüren. Viele Eltern haben jedoch nicht die finanziellen Mittel, um Weihnachtswünsche zu erfüllen. Deshalb unterstützt die BVB-Stiftung „leuchte auf“ auch in diesem Jahr die Aktion...

  • Dortmund-City
  • 24.11.14
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.