Kino

Beiträge zum Thema Kino

Wirtschaft
Vom Innenhof aus, wo einst die Waren angeliefert wurden, fressen sich die Bagger zunächst durch das Parkhaus.
3 Bilder

Bagger fressen sich durch die Hertie-Immobilie in Velbert
Abriss ist in vollem Gange

Wie bereits im Sommer angekündigt, hat jetzt der Abriss der ehemaligen Hertie-Immobilie in der Velberter Oberstadt begonnen. Vom Innenhof aus, wo einst die Waren angeliefert wurden, fressen sich die Bagger zunächst durch das Parkhaus. Bis zum Frühjahr soll das in 1973 eröffnete Kaufhaus (damals noch Karstadt) ganz verschwunden sein. Investor gesucht Durch einen erneuten Wettbewerb möchte die Stadt Velbert einen geeigneten Investor finden, der mit Freizeitnutzungen, Gastronomie,...

  • Velbert
  • 20.11.20
Kultur
Derzeit verrammelt, aber das dürfte nicht ewig so bleiben: Für das Kino in Trägerschaft der Schauplatz Langenfeld GmbH gibt's jetzt Karten im Vorverkauf. Foto: Katja Früh

Kinogutscheine für das Rex in Langenfeld
Vorfreude auf großes Kino

Auch die Leinwand des Rex-Kinos bleibt dunkel. Wer aber das auf Erstaufführungen spezialisiert Lichtspielhaus unterstützen und sich oder anderen eine kleine Vorfreude auf künftige Filmabende im unlängst liebevoll renovierten Filmtheater schenken möchte, kann ab sofort Gutscheine kaufen. Sie sind ausschließlich im Schauplatz an der Hauptstraße 129 zu haben. Die Ticketstelle ist bis auf weiteres dienstags von 15 bis 18.30 und samstags zwischen 10 und 13 Uhr geöffnet. Aktuelle Informationen zum...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 09.11.20
Wirtschaft
Foto (v.l.): Marianne Menze (Geschäftsführerin Essener Filmkunsttheater GmbH) und Barbara Majerus (Inhaberin und Geschäftsführerin Westdeutsche Luftwerbung Theodor Wüllenkemper GmbH & Co. KG) zeigen feierlich den Scheck über 17.000 Euro.

Kooperation mit der Lichtburg in schwierigen Corona-Zeiten
WDL spendet 17.000 Euro an den Verein für "Filmkunst und Kinokultur Essen"

Knapp sechs Monate ist es her, dass in unmittelbarer Nähe zum Hangar von Luftschiff Theo am Flughafen Essen/Mülheim ein temporäres Autokino aufgebaut wurde und kurz danach der erste Film im „Motor Movie“ über die Leinwand flimmerte. 70 Vorstellungen mit rund 20.000 Besucher später wurde mit Bohemian Rhapsody am 10. Oktober der letzte Film aufgeführt. Als Dankeschön für die erfolgreiche Kooperation mit der Lichtburg Essen, die das Projekt tatkräftig unterstützte, überreichte Barbara Majerus,...

  • Essen
  • 20.10.20
  • 1
  • 1
Kultur
Symbolbild: MasterTux auf Pixabay

Filme zum Thema "Fernweh"
Kino in der Bibliothek Monheim

Unter dem Titel "Fernweh-Kino" bietet die Monheimer Bibliothek zwei Filmerlebnisse an. Am Dienstag, 20. Oktober, dreht sich alles um ein französisches Familiendrama. Am Freitag, 23. Oktober, geht es um einen grantigen skandinavischen Rentner. Beginn an der Tempelhofer Straße 13 ist jeweils um 19 Uhr. "Zu unserem Fernweh-Kino laden wir jeweils 20 Interessierte in unseren Innenhof ein. Bei schönem Ambiente werden zwei Filme aus Urlaubsländern gezeigt. Auf Grund von Corona verbringen viele ihre...

  • Monheim am Rhein
  • 18.10.20
  • 1
Kultur
Monsieur Oscar in "Holy Motors".
Video

VolX-Filmabend#15 in der VolXbühne Mülheim
Komisch, klug und abgedreht "Holy Motors"

Auch im Monat Oktober gibt's für alle Film und Kino Fans im Theaterstudio der VolXbühne, Adolfstraße 89a, wieder einen ungewöhnlichen Film gemeinsam anzusehen: "Holy Motors", Ein Film von Regisseur Leo Carax der in Cannes 2010 alle verzaubert hat . Carax galt mal als Wunderkind des französischen Kinos, nach "Boy Meets Girl" (1984) und "Die Nacht ist jung" (1986), mit "Die Liebenden von Pont-Neuf" gelang ihm 1991 auch international der Durchbruch. Die ZEIT schrieb: "Irre komisch, klug...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 16.10.20
  • 1
  • 1
Kultur
Surrealer Bilderstrom im Film Holy Motors in der VolXbühne Mülheim.
Video

VolXbühne Mülheim zeigt Spielfilm
Bilderrausch mit Holy Motors von Carax

Mit einem spannenden Programm Ende Oktober geht die VolXbühne in die nächste Veranstaltungsrunde! Die Freunde der VolXbühne, Ensemble der Generationen am Theater an der Ruhr, erwartet ein Film, Theater und Musik im Theaterstudio der Adolfstraße 89 A. VolXfilmabend#15: Holy Motors Ein Film, der in Cannes 2010 alle verzaubert hat. Die Zeit schreibt: "Irre komisch, klug und wunderschön". Also dabei sein! Leos Carax hat mit diesem Film ein "irres Meisterwerk geschaffen," wie die...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 16.10.20
Kultur
Auch historische US-amerikanische Dokumente wie die Unabhängigkeitserklärung oder die Verfassung werden im Unterricht am Marie-Curie-Gymnasium Bönen behandelt.

US-Wahlkampf Thema im Englischunterricht am Marie-Curie-Gymnasium Bönen
Kinosessel statt Schulbank

Ein verpflichtendes Thema im Zentralabitur im Fach Englisch lautet „Der amerikanische Traum: Mythos und Realität“. Konsequent daher, dass im Englischunterricht am Marie-Curie-Gymnasium Bönen der US-Wahlkampf natürlich eine Rolle spielt. Neben politischen Reden, Leitartikeln, Umfragen, Wahlwerbespots und TV-Debatten werden natürlich auch fiktionale Formate thematisiert.  Da nicht nur Lektüren, sondern auch Spielfilme obligatorisch für das Zentralabitur sind, verlegte die Jahrgangsstufen 11...

  • Kamen
  • 16.10.20
Reisen + Entdecken
Der Eingangshof der Hackeschen Höfe war der Kultur gewidmet und wurde besonders aufwändig gestaltet.
22 Bilder

Unterwegs in Berlin
Rund um den Hackeschen Markt

In Berlin-Mitte, rund um den Hackeschen Markt mit dem schönen historischen S-Bahnhof von 1882, gibt es zwei Oasen, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten: Die restaurierten und fein herausgeputzten Hackeschen Höfe, ein Paradies zum Shoppen, Essen und Trinken, mit Kino und Theater. Und direkt daneben der Hinterhof auf der Rosenthaler Straße 39, ein Eldorado für Streetart-Liebhaber, in dem auch die Kultur nicht zu kurz kommt. Höfe für Wohnen, Arbeiten und Kultur Wohnen, arbeiten und...

  • Düsseldorf
  • 15.10.20
  • 19
  • 6
Kultur
Günter Wetzel vor dem ausgebreiteten Originalballon.
4 Bilder

Ballonflucht im Jahr 1979
Filmvorführung und Vortrag mit dem Zeitzeugen Günter Wetzel

Keine andere Flucht aus der DDR war so spektakulär wie diese: Am 16. September 1979 flohen die Familien Strelzyk und Wetzel mit einem selbstgebauten Heißluftballon in den Westen. Jetzt holen der Reeser Geschichtsverein und das „Museum rund ums Geld“ in Xanten-Wardt jenen Mann an den Niederrhein, der den Fluchtballon damals maßgeblich entwarf und nähte: Günter Wetzel. Am Freitag, 30. Oktober, ist Wetzel zum zweiten Mal seit 2018 zu Gast im Reeser Bürgerhaus, Markt 1. Diesmal bringt er den...

  • Rees
  • 13.10.20
Kultur
EMO-Gewinner: Ben (Yoran Leicher) und Tariq (Sobhi Awad) im Film „Zu weit weg“.
2 Bilder

Gewinner stehen fest
Preise der Kinderfilmtage im Ruhrgebiet verliehen

13 Filme mit den Themen Freundschaft, Mut und Magie gingen über die Leinwände der Städte Essen, Mülheim und Oberhausen. Trotz Corona durften auch in diesem Jahr im Ruhrgebiet vier Wochen lang die Kinderfilmtage stattfinden. Nun wurden zum Abschluss der Veranstaltung der EMO für die beste schauspielerische Leistung eines Kindes sowie die EMMI für den von Kindern gewählten besten Kinderfilm verliehen. Nach ausgiebiger Sichtung durch die Jurys gibt es ein besonderes Ergebnis: Erstmalig wird der...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 09.10.20
Politik
Banker, Wirtschaftswissenschaftler, Ökonomen: Der Kinofilm OECONOMIA nimmt sie unter die Lupe.
Video 4 Bilder

Kinofilmstart: Oeconomia
Geldsystem: Kollabiert zuerst unser Ökosystem Erde oder der Kapitalismus?

Unser Wirtschaftssystem hat sich unsichtbar gemacht und entzieht sich dem Verstehen. In den letzten Jahren blieb uns oft nicht viel mehr als ein diffuses und unbefriedigendes Gefühl, dass irgendetwas schiefläuft. Aber was? Der Dokumentarfilm OECONOMIA legt die Spielregeln des Kapitalismus offen und macht in episodischer Erzählstruktur sichtbar, dass die Wirtschaft nur dann wächst, wenn wir uns verschulden, dass sie nur dann boomt, wenn sich die Vermögen an bestimmten Orten konzentrieren....

  • Dortmund
  • 07.10.20
Kultur
Am Donnerstag lädt das filmriss kino zu einem besonderen Kinonachmittag.

Kaffee, Kuchen und Kino im filmriss kino
Gevelsberger Kino lädt zum besonderen Kinonachmittag ein

Am Donnerstag, 8. Oktober, lädt das filmriss kino gevelsberg in Kooperation mit der Confiserie und Konditorei Kartenberg zu einem besonderen Kinonachmittag. Um 15 Uhr öffnet das Café im Foyer des Kinos und bietet Kuchen von der Konditorei Kartenberg und Kaffee für drei Euro an. Im Anschluss wird der Film „Love Sarah – Liebe ist die wichtigste Zutat“ gezeigt. Das Kino bittet um Anmeldungen an die E-Mailadresse kontakt@filmriss.de oder als Nachricht auf Band unter Tel.: 02332 - 75 90 700....

  • wap
  • 07.10.20
Kultur
Der Soroptimist Club Wesel (v.l.): Agnes Ridder (Vize Präsidentin ab 1.10.2020), Katharina Klump (Schriftführerin), Sabine van Nahmen (Präsidentin und zukünftig ab 1.10.2020 Programmdirektorin), Bettina van Husen (Schatzmeisterin), Carolin Klump (Presse-/Internetbeauftrage), Verena Michaelis (Präsidentin ab 1.10.2020).
2 Bilder

Kinoprojekt im Scala muss abgesagt werden - Spenden, die Anliegen der "besten Schwestern" unterstützen willkommen!
Ämterübergabe im SI-Club Wesel

Am 1. Oktober 2020 endet die Amtszeit unserer sehr engagierten Präsidentin Sabine van Nahmen. Sie übergibt das Amt an Verena Michaelis, der wir für die kommenden zwei Jahre eine glückliche Hand wünschen.", heißt es seitens des Soroptimist Club Wesel. Die Covid-19 Pandemie stellt uns alle vor neue Herausforderungen im Alltag, die auch vor den Planungen des SI-Clubs nicht Halt machten. Gerne hätten die Präsidentin und der Club die Tradition eines gemütlichen Picknicks in „weißer Atmosphäre“...

  • Wesel
  • 28.09.20
Kultur
Im Olfonium wird der Film "Werk ohne Autor" gezeigt.

Kino im Olfonium
"Werk ohne Autor"

Im "Kino im Olfonium" läuft am Donnerstag, 24. September, um 19 Uhr der Film "Werk ohne Autor". Karten (5 Euro) können ausschließlich per Mail über kino@kuk-olfen.de oder telefonisch unter 02595/386069 reserviert werden. "Werk ohne Autor" ist ein deutscher Spielfilm von Florian Henckel von Donnersmarck aus dem Jahr 2018. Er erzählt die Geschichte eines jungen aufstrebenden Künstlers, angelehnt an die Biografie von Gerhard Richter. Die Erinnerungen an seine Kindheit während der NS-Zeit lassen...

  • Olfen
  • 23.09.20
Kultur

Kirchliches Filmfestival
KwieKIRCHE mit Podcast für Filmfestival

Premiere für das Filmfestival und dem Bürgerfunkformat KwieKIRCHE: Ab sofort produziert das Team von KwieKIRCHE täglich eine Folge des KwieKIRCHE-Podcast mit Inhalten zum Kirchlichen Filmfestival. Das Festival, welches im März wegen der Corona-Pandemie ausfallen musste, zeigt vom 25. bis 27. September im Cineworld Recklinghausen in einer "Sonderedition" 7 Filme in 3 Tagen. KwieKIRCHE ist Mediapartner und produziert exklusiv täglich Podcasts, welche auf zahlreichen Portalen abrufbar sind. Es...

  • Recklinghausen
  • 18.09.20
Kultur
Im Moerser Oldiekino laufen wieder Filme.

OL/DIE-Kino präsentiert: „Das perfekte Geheimnis“
Garantiertes Filmvergnügen

Mit einer Tüte Popcorn in der Hand, in der letzten Reihe, im dunklen Saal, endlich ist die Werbung vorbei und der Film geht los - und zwar am Sonntag, 20. September, um 11.30 Uhr im OL/DIE-Kino, Haagstraße 60. Auf der heimischen Couch kann ein Filmabend zwar auch gemütlich sein, aber den Kinobesuch ersetzen kann er nicht! Gerade jetzt ist es wichtig, Kinos in besonderem Maße zu unterstützen. Im Atlantic-Kinocenter (Eingang über Neustraße) ist die erfolgreiche deutsche Komödie „Das perfekte...

  • Moers
  • 18.09.20
Vereine + Ehrenamt
Im Keuning-Haus und an anderen Treffpunkten in der Nordstadt wollen die Initiatoren des Pop-up-Kinos kostenlos Filme zeigen.

Verein will Filme in die Dortmunder Nordstadt bringen
Idee: Pop-up-Kino

Da gerade in Coronazeiten, das Kulturangebot durch viele Auflagen eingeschränkt ist, wollen kinobegeisterte Nordstädter das Kino zu den Menschen bringen. Pop-up-Kino nennt der neue Verein "Camera Paradiso" die Idee für "Aufgepoppt", ein mobiles Nordstadt-Kino. Am Mittwoch (9. September 2020) beschäftigt sich die Bezirksvertretung um 16 Uhr bei ihrer Sitzung im Keuning-Haus mit dem Vorschlag. Die Cineasten wollen an bekannten Orten in der Nordstadt passgenaue Filme zeigen - als Pilotprojekt...

  • Dortmund-City
  • 07.09.20
Kultur
In dem Kurzdokumentarfilm "In den Raum" des Unnaer Fotografen und Filmemachers Martin Kesper wird präsentiert, wie der Dortmunder Künstler Marc Bühren seine Kunst von der Malerei in die dritte Dimension erweitert.

Kunst und Kino

Der Kunstverein und das Kinorama Unna starten nach der Corona-Pause wieder mit einer Ausgabe der Reihe „Kunst und Kino“. Gezeigt wird Gero Boehms aktueller Dokumentarfilm „Helmut Newton – The bad and the beautiful“. Der Fotograf wäre dieses Jahr 100 Jahre alt geworden.In Berlin als Helmut Neustädter geboren, wurde er von seinen Eltern nach der Reichskristallnacht ins Ausland geschickt. Über Shanghai, Australien und London kam er schließlich nach Paris, um dort bei der Vouge zu arbeiten....

  • Unna
  • 15.08.20
Kultur
Das Team der Regler und Kameramann Jürgen Mäurer haben für die Freilichtbühne ein Open Air-Kinoprogramm aufgelegt.

Open-Air-Kino startet im September
Film ab in der Freilichtbühne

"Film ab!"  in der heißt es ab dem 5. September in der Freilichtbühne. Eine Kooperation der Regler-Produktion und des städtischen Kulturbetriebs machen den Kino-Spaß unter freiem Himmel möglich.Wer dabei sein möchte, sollte sich schnell bei den Reglern anmelden. Denn corona-bedingt sind aufgrund der Abstandsregeln maximal 150 Zuschauer erlaubt, wo in normalen Zeiten bis zu 2000 Zuschauer Platz finden könnten. Bis einschließlich 26. September wird die Freilichtbühne, immer wieder samstags um 20...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 13.08.20
  • 1
  • 1
Kultur
Hitman Jules und sein Partner Vincent Vega erledigen Aufträge auf ihre ganz eigene Art.
2 Bilder

filmriss kino gevelsberg und WAP verlosen Freikarten für Kultfilm
"Pulp Fiction" im Open Air Autokino

"Stehst Du auch darauf, wenn Du vom Klo wieder kommst und das Essen auf dem Tisch steht?" Sätze wie dieser haben den Film "Pulp Fiction" zu einem Kultstreifen gemacht. Am kommenden Freitag, 24. Juli, 22 Uhr, läuft "Pulp Fiction" im filmriss Open Air- und Autokino in Gevelsberg und die WAP verlost spontan zwei Tickets. Der Film von Quentin Tarantino aus dem Jahr 1994 mit vielen bekannten Hollywoodstars wie John Travolta, Samuel L. Jackson oder Uma Thurman wurde für sieben Oscars nominiert und...

  • wap
  • 21.07.20
  • 1
Kultur
Anstelle von 1.200 Plätzen wie hier im vergangen Sommer wird es coronasicher mit viel Abstand nur bis zu 800 Plätze für Filmfans für das Dortmunder Openair-Kino im Westfalenpark ab Ende des Monats vor der großen Leinwand am Buschmühlenteich geben.

PSD-Kino im Westfalenpark: Filme laufen unter freiem Himmel in Dortmund am Buschmühlenteich
800 Kinofans erleben Blockbuster

Gute Nachrichten für Filmfans: Die Vorbereitungen fürs PSD-Bank-Kino im Park unter Einhaltung der Corona-Auflagen sind in vollem Gange. Derzeit prüft das Dortmunder Gesundheitsamt das Schutzkonzept fürs sommerliche Openair-Kino im Westfalenpark. "Es passen 1.200 Besucher auf die Tribüne, aber mit Abstand werden es bis zu 800 sein und auch weniger überdachte Plätze wird es geben", berichtet Simon Schlomberg von Neovaude vorm Start. Ende Juli werden wieder abends am Buschmühlenteich Kinohits...

  • Dortmund-City
  • 17.07.20
Kultur
Das filmriss kino gevelsberg passt nun das Konzept an.

Kino unter freiem Himmel
filmriss AVU Autokino ändert Konzept zum Open Air Kino mit Gastronomie

Das filmriss kino gevelsberg und die AVU zeigen seit 1. Mai auf dem Parkplatz der AVU, An der Drehbank, ein Autokino. Nach einem erfolgreichen Start passt das Veranstalterteam nun das Konzept an, die allgemeinen Corona-Lockerungen machen es möglich. Nun können Besucher alleine, zu zweit und auch in kleinen Gruppen von vier oder acht Personen an Tischen unter freiem Himmel sitzen und den Film genießen. Zudem ist vom Ordnungsamt der Stadt Gevelsberg auch ein kleines gastronomisches Angebot...

  • wap
  • 11.07.20
Kultur

Kamp-Lintfort - Hall of Fames Sommergewinnspiel
So viele tolle Preise!

Sommerverlosung der Hall of Fame Kamp-Lintfort Seit Montag, 6. Juli, läuft bei der Hall of Fame in Kamp-Lintfort eine Verlosung, die den Sommer noch besser macht. Zur Verlosung stehen Gutscheine und Pakete des Kinos und diversen Unternehmen, die sich an der Aktion im Rahmen von #supportyourlocal beteiligen. Die Teilnahme erfolgt über die Nummer der erworbenen Tickets. Mit dieser registriert sich der Kinobesucher auf der Website des Kinos und landet somit sofort im Lostopf. Dabei hat jedes...

  • Kamp-Lintfort
  • 09.07.20

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

  • 29. November 2020 um 20:30
  • filmforum GmbH
  • Duisburg

Film „Port Authority” - ABGESAGT wegen Corona!

Paris brennt immer noch … Daten: USA 2019, 94 Minuten, englische Originalfassung mit deutschen Untertiteln, FSK 12 Regie: Danielle Lessovitz Mit: Fionn Whitehead, Leyna Bloom u. a. Auf den Treppen zum New Yorker Busbahnhof Port Authority tanzen Wye und ihre Geschwister Vogue. Paul ist gerade in New York gestrandet und beobachtet die junge Frau. Magisch angezogen von ihrer Schönheit und Eleganz, wagt er den ersten Schritt. Und Wye nimmt ihn mit: in die Ballroom-Community und zu ihrem...

  • 19. August 2021 um 19:00

Fortschritte im Bereich Home Entertainment (Vortrag)

Im Vortrag werden die technologischen Fortschritte im Bereich des Home Entertainment aufgezeigt. Damit sind sowohl Hifi Geräte wie die klassische Stereoanlage als auch der MP3 Player gemeint. Natürlich gehen wir auch auf Video-Wiedergabemedien wie Beamer, Plasma TV und 4K Fernseher ein. Es geht um die Veränderung im Bereich des Home Entertainment und wohin diese Entwicklung in den kommenden Jahren gehen könnte. Die Technik schreitet immer weiter voran und Fernsehgeräte werden immer Größer...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.