Kino

Beiträge zum Thema Kino

LK-Gemeinschaft

Die Mitarbeiterinnen lesen den Kindern an drei Tagen im Dezember vor
Bilderbuchkino in der BiB

Wickede. Das Team der Bücherei im Bahnhof (BiB) präsentiert für Kinder ab vier Jahren Adventsgeschichten mit Bilderbuchkino. Bei gemütlicher Atmosphäre in der Bücherei lesen die Mitarbeiterinnen der BiB den Kindern Geschichten vor, die mit Bildern auf einer großen Leinwand untermalt werden. Das Bilderbuchkino ist ein Erlebnis, dass Freude an Büchern wecken und die Kreativität und Fantasie der Kinder fördern soll. Die Termine sind Dienstag der 3. Dezember, sowie Donnerstag der 12. und 19....

  • Wickede (Ruhr)
  • 01.12.19
Kultur
Die Hauptdarsteller (Filmschaffenden / Stars) von „Was mich bewegt“:
(v. l. n. r.) Hermann-Gmeiner-Berufskolleg (HGB) Moers, Schulleiterin Marlies Zimmermann-Schubert, Sadam Saad, Fabian Bromberek, Berina Kovacevic, Frederik Göke (Regie), Daniel Sheydali, Eva Marxen (Kulturbüro der Stadt Moers), Andrei Turcan (Kamera), Hanan Abdul Kader, Armita, Amini, Lilly Malkus, Marian Huluba, Aro Sulaiman
2 Bilder

„Was mich bewegt“ Filmpremiere im Moerser Atlantic Kino
Erstvorführung von 5 Kurzfilmen der Film AG, mit zehn Schülerinnen und Schülern des Hermann-Gmeiner-Berufskollegs und des SCI:Moers

Es gab zwar keinen roten Teppich, kein Blitzlichtgewitter, aber diese unerschrockenen, mutigen „LaiendarstellerInnen“, sie hätten das ganz sicher verdient. Entschädigt hat sie der Jubel, der frenetische, immer wieder während und zwischen den 5 Kurzfilmen aufbrandende Applaus des vollbesetzten Atlantic Kinos. „Was mich bewegt“ war eine Film AG, die mit zehn Schülerinnen und Schülern des Hermann-Gmeiner-Berufskollegs und des SCI:Moers durchgeführt wurde Das Absolventen der renommierten...

  • Moers
  • 26.11.19
  •  1
Kultur
Das Mülheimer Bildungsnetzwerk stellt die Aktion „24 kulTürchen“ vor.

"Kunst, Kultur und Schokolade"
Adventskalender "24 kulTÜRchen" geht in die nächste Runde

Nach der positiven Resonanz der vergangenen Jahre gibt es auch in diesem Jahr wieder den interaktiven und kulturellen Adventskalender "24 kulTÜRchen".  Der Adventskalender ist 2016 ins Leben gerufen worden und wird weiter fortgeführt. Jeden Tag im Dezember wird an einem anderen Ort in der Innenstadt und in Eppinghofen ein "kulTÜRchen" geöffnet - manchmal sogar zwei oder drei. Hinter den Türchen verbergen sich kulturelle Aktionen: Geschichten, Gesang, Musik, Gebäck, Theater, Schokolade und...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 24.11.19
Kultur
...sie ging diesen Weg...
3 Bilder

Erzählungen Geschichten Frei erfunden Phantasie einfach soooo
SO GANZ GUT... fühlte sie sich NICHT!

TEIL II zu „So ganz gut"  vom 1. November: Aus ihrer Sicht… ...hier der ERSTE Teil... Erzählung… einfach soooo Verdammt. Ausgerechnet heute hatte sie länger arbeiten müssen. Als sie endlich in ihrem Bad vor dem Spiegel stand, nachdem sie sich kurz abgebraust hatte, atmete sie endlich einmal durch. Die vor ungefähr einer Stunde eingeworfene Kopfschmerztablette schien langsam Wirkung zu zeigen. Nach dem Eyeliner greifend, bemerkte sie dann aber, dass sie zitterte. Ihre Hand zitterte....

  • Essen-Ruhr
  • 21.11.19
  •  30
  •  14
Kultur
Aus der Schatztruhe des unsterblichen Schulfilms sind einige Raritäten am Samstag auf großer Leinwand zu sehen. In analoger Projektion, versteht sich.

Kinonostalgie erleben
"Alt, aber nicht veraltet": Alte Unterrichtsfilme im Herdecker ONIKON

Das Programmkino ONIKON setzt seine im vorletzten Jahr mit Erfolg gestartete Reihe mit alten Schulfilmen fort. In der 6. Folge werden am Samstag, 23. November um 18 Uhr, Originalfilme aus den 50er bis 80er Jahren mit einem analog ratternden 16mm-Projektor im Kinosaal gezeigt. Zunächst nehmen die Veranstalter Christian Bönisch, Lothar Handge und Uli Weishaupt die Zuschauer mit in die Unterwelt der heimischen Steinkohle. Dann kann man drei Filmkomponisten bei der musikalischen Vertonung des...

  • Hagen
  • 21.11.19
  •  2
  •  2
Ratgeber
Ein buntes Spektrum von Ergebnissen aus dem Kunstunterricht präsentiert die Kopernikus-Realschule in ihrer jährlichen Ausstellung „KoperniKunst“ in der Stadtbibilothek Langenfeld, Hauptstraße 131. Die Arbeiten stammen aus den Jahrgangsstufen 5, 8, 9 und 10. Öffnungszeiten: Dienstag und Freitag von 9 bis 19 Uhr, Mittwoch und Donnerstag von	14 bis 19 Uhr und Samstag von	10 bis 14 Uhr.
3 Bilder

Freizeittipps für Hilden, Langenfeld, Monheim
Die Termine am Wochenende

Samstag, 16.11.Hilden. Tag der offenen Tür, 9 bis 13 Uhr, Berufskolleg, Am Holterhöfchen 34. Hilden. der Hildener Sven Lembrecht liest das erste Mal aus seinem Bilderbuch „Bodobert“, 11.30 Uhr, Stadtbücherei, Nove-Mesto-Platz 3. Langenfeld. Vorlesestunden, 11 Uhr für Vorschulkinder von 4 bis 6 Jahren, 12 Uhr für Kinder von 6 bis 10 Jahren, Stadtbibliothek, Hauptstraße 131. Langenfeld. E-Reader-Sprechstunde, Fragen rund um die Ausleihe von E-Books und Hörbüchern, 12 bis 13.30 Uhr,...

  • Hilden
  • 15.11.19
Kultur

Warum wir alle lachen sollen
Joker - Modernes Arthouse Kino mit populärer Gesellschaftskritik, brauchen wir so einen Film?

Er läuft im Kino und ist für mehrere Oscars nominiert.Die rede ist von Joker (Regie Todd Phillips) eine Comicverfilmung, allerdings mit messerscharfer Gesellschaftskritik.  Ich saß vor einigen Wochen mit einem guten Freund erwartungsvoll im Kino, wir sahen den eingangs erwähnten Film "Joker". Nach dem der Abspann durchgelaufen war, war ich immer noch begeistert. Ein Film, welcher auf Arthouse macht und wenn nicht "DC" bzw. "Joker" draufgestanden hätte, bestimmt nicht so viele Besucher...

  • Bedburg-Hau
  • 14.11.19
  •  8
  •  1
Kultur

30 Jahre Kinofest in Lünen
Das 30.Kinofest ist eröffnet

Den Auftakt machte am 12.11 2019 der Film „Theo gegen den Rest der Welt." Zur Eröffnungsfeier am 13.11.2019 gab es lobende Worte von Meisterpräsident Armin Laschet. Gezeigt wurde  der Film " Die Sterne über uns". Diese Prominente Gäste können sie auf dem Kinofest in Lünen treffen, Tatort-Kommissar Axel Prahl, Schauspieler Bastian Pastewka sowie Sängerin Vanessa Mai ,Schauspielerin Elena Uhlig und Christine Urspruch. Diese Preise werden verliehen , "LÜDIA" ,der Kinder- und Jugend-Filmpreis"...

  • Lünen
  • 14.11.19
  •  1
  •  1
Kultur
...unheimlich, ... traurig...
7 Bilder

KINO FILME Nachlese Rezension Gedanken Gefühle Erkrankungen Gesellschaft
gar NICHT so WITZIG, dieser ... J O K E R !

GESELLSCHAFT Eine kurze Beobachtung/Nachlese zu einem Kinofilm „JOKER“ 2019 Die andere Seite der Seele und des Hirns´… wenn Kranke noch kränker gemacht werden… Gesellschaft - WAHNSINN - Erkrankungen.... Es hieß, man solle gewappnet sein, bevor man sich diesen Film anschaut. Es hieß, es sei ein Drama, eine Tragödie und eben kein JOKE, also kein Witz und nicht wirklich zum Lachen! Auch hieß es, depressive Mitmenschen sollten diesen Film lieber nicht ansehen… nun, ein Werbegag?...

  • Essen
  • 13.11.19
  •  46
  •  3
Kultur
Eine Szene aus dem Film "Der Glanz der Unsichtbaren".

Die WAP verlost zwei Kinogutscheine á zehn Euro
"Der Glanz der Unsichtbaren"

„Der Glanz der Unsichtbaren“ ist eine Geschichte aus dem Hier und Jetzt, ein Film über die Abgehängten der Gesellschaft. Lady Di, Edith Piaf, Salma Hayek, Brigitte Macron: Die meisten der Besucherinnen des Tageszentrums für wohnungslose Frauen L’Envol nennen sich nach prominenten Vorbildern. Doch das L’Envol, einziger Ankerpunkt ihres prekären Alltags, steht vor der Schließung – nicht effektiv genug, hat die Stadtverwaltung beschieden. Drei Monate bleiben den Sozialarbeiterinnen Manu,...

  • wap
  • 13.11.19
  •  1
  •  1
Kultur

Midway : Der Meister hat wieder zugeschlagen
Kino: Ein beeindruckender Film von Roland Emmerich

Für mich einer der besten Filme aller Zeiten. Ich gebe zu ich bin bekennender Emmerich Fan. Midway: Schlacht um Midway während des Pazifikkriegs 4.bis 7. Juni 1942. Die Schlacht, die mit der Versenkung von vier japanischen Flugzeugträgern endete, gilt als Wendepunkt des Pazifikkriegs. Amerikanischer Sieg . Der Film : Starregisseuer Roland Emmerich hat es uns Zuschauern wieder einmal gezeigt - was er am besten kann: Zerstören... Roland Emmerich war und ist wieder in seinem...

  • Bochum
  • 10.11.19
  •  11
  •  4
Kultur
Mitarbeiter des Teams Jugendarbeit laden zum 21. KinderFilmFestival ein, das am Samstag beginnt.

Kinder auf der Leinwand
Das 21. KinderFilmFestival startet am Samstag (9. November)

Große Leinwand, Dolby-Surround-Ton und der Duft von frischem selbstgemachtem Popcorn – zum 21. Mal findet das KinderFilmFestival in Castrop-Rauxel statt. Von Samstag (9. November) bis zum 23. November stehen nachmittags mehr als 40 Vorführungen auf dem Programm. Wie in jedem Jahr bieten die beteiligten Kinder- und Jugendzentren – Trafo, BoGi's Café, Marcel-Callo-Haus, Center Pöppinghausen, D-Town, Café Q, NIG (Next Ickerner Generation), Café Frosch und MeetingPoint – vormittags Vorstellungen...

  • Castrop-Rauxel
  • 06.11.19
Ratgeber
Von Montag, den 4. November, bis Donnerstag, 7. November, ist der Parkplatz neben der ehemaligen Feuer- und Rettungswache in Dinslaken abgesperrt.

Im Rahmen der Vorbereitungen für den Kinoneubau in Dinslaken
Parkplatz vorübergehend gesperrt

Von Montag, den 4. November, bis Donnerstag, 7. November, ist der Parkplatz neben der ehemaligen Feuer- und Rettungswache in Dinslaken abgesperrt. Hier finden Bodengrunduntersuchungen statt. Diese dienen der Vorbereitung des Kinoneubaus. Die Kundenparkplätze des Bioladens und der Erziehungshilfe des Kreises Wesel an der Hans-Böckler-Straße bleiben aber ohne Einschränkung nutzbar. In der darauffolgenden Woche werden die notwendigen Bodengrunduntersuchungen dann auf dem Gelände der...

  • Dinslaken
  • 04.11.19
Kultur
Trotz einiger Premieren zuvor hat Henning Baum (l.) den Film zum ersten Mal in Unna zusammen mit dem Publikum gesehen. Danach beantwortete er mit Regisseur Peter Thorwarth (r.) viele Fragen.
8 Bilder

Vorpremiere von "Der letzte Bulle" in Unna
Viele lockere Sprüche: Publikum erlebte Henning Baum und Peter Thorwarth nach dem Film hautnah

Kaum war der Abspann zu sehen, da ging bereits das Licht an. Unnas Kultregisseur Peter Thorwarth trat vor das begeisterte Publikum und holte sich gleich noch Henning Baum nach vorne, der den fertigen Film gestern zum ersten Mal gesehen hatte. Was folgte war ein Feuerwerk an lockeren Sprüchen, Informationen über die schwierige Entstehung des Films "Der letzte Bulle" und einzelne Selfies mit dem gesamten Publikum.  Fünf Jahre nach dem Ende der erfolgreichen Serie "Der letzte Bulle" aus Essen...

  • Unna
  • 03.11.19
  •  1
Kultur
...DIE EINE... so ganz sooo GUT... :-)))
5 Bilder

Befindlichkeiten KURZE KURZGESCHICHTEN Erzählungen
...SO GANZ GUT...

...irgendwann und wie´ in 2019, Essen, um OSTERN herum, glaube ich, war es gewesen, da fiel mir ein SATZ auf... daraus wollte ich noch was´machen... schon wieder lange her... „…dass es DIR mal richtig gut geht, also ganz gut geht,... für immer!“ EINFACH SO, ERZÄHLUNG.... Mitten im Gedränge, im fast schon Herum-Geschuppse´ dieser Schlange vor der Kino-Kasse fiel ihm das Portemonnaie aus der Hand. Solch ein Mist. Sich nun auch noch bücken müssen. Münzen kullerten aus der...

  • Essen-Ruhr
  • 01.11.19
  •  11
  •  8
Kultur
Das Hall of Fame Kino macht seinen Namen alle Ehre. Das Kamp-Lintforter Lichtspielhaus ist unter den Top 100 in Deutschland.

Voting "Deutschlands Lieblingskino"
Die Hall of Fame unter den Top 100

Einen Monat hatten Filmliebhaber Zeit, bei der größten Moviepilot-Aktion "Deutschlands Lieblingskino 2019" für ihr Lieblingskino abzustimmen. 62.519 Kinobegeisterte haben daran teilgenommen und für 1.226 von insgesamt etwa 1.600 Kinos gevotet. Mit ihrem Engagement und ihren Ideen haben die Kinos der Aktion noch mehr Aufschwung gegeben. Nach fünf spannenden Wochen stehen nun die Top 100 von Deutschlands beliebtesten Lichtspielhäusern fest. Die Hall of Fame in Kamp-Lintfort hat großen Grund...

  • Kamp-Lintfort
  • 23.10.19
Kultur
Filmszene.

Kino im Olfonium
Olfen: Großes Kino mit Meryl Streep - Florence Foster Jenkins

"Florence Foster Jenkins", eine britisch-französische Filmbiografie aus dem Jahr 2016 über die gleichnamige Amateur-Sängerin. Unter der Regie von Stephen Frears und basierend auf einem Drehbuch von Nicholas Martin übernahm Meryl Streep die Hauptrolle der Florence Foster Jenkins. "Florence Foster Jenkins" erzählt die wahre Geschichte der gleichnamigen legendären New Yorker Erbin und exzentrischen Persönlichkeit. Geradezu zwanghaft verfolgt sie ihren Traum, eine umjubelte Opernsängerin zu...

  • Olfen
  • 16.10.19
Kultur

Kunst und Kultur in Ginderich
Kinder-Kinonachmittag

Der Verein zur Förderung von Kunst und Kultur St. Mariä Himmelfahrt Wesel-Ginderich e.V. (KuKuG) möchte auf eine der nächsten Veranstaltungen hinweisen. Am Donnerstag, den 17. Oktober, laden wir alle Familien mit Kindern ab 6 Jahren zu einem Kinonachmittag ab 17.00 Uhr in die Museumsklasse der Dorfschule Ginderich, Schulplatz 1 ein. Wir haben uns einen Film ausgesucht, der auf Filmfesten und bei Filmjurys als "Sehr besonders und wertvoll" gilt. Der Tagesspiegel sagt über diesen Film: "Ein Film...

  • Wesel
  • 10.10.19
Wirtschaft
Freuen sich schon auf Kaffee und Kuchen: Jörg Jorgowski (l.) und Georg Huff.

Weltrekordversuch im Schauplatz Langenfeld
Größter Kinobesuch mit Kaffee und Kuchen

Vor dem Langenfelder Rex färben sich die Blätter langsam bunt und was passt da besser, als Kino, Kuchen und Kaffee?  Am Sonntag, 20. Oktober, laden Georg Huff und Jörg Jorgowski - von der Schauplatz Langenfeld GmbH und dem Rex-Kino - um 15 Uhr zum Weltrekordversuch ein: Den größten Kinobesuch mit Kaffee und Kuchen. Zum Weltrekordversuch wird der Film „Ich war noch niemals in New York“ nach dem gleichnamigen Erfolgsmusical mit der Musik von Schlagerlegende Udo Jürgens zu sehen sein: Auf dem...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 09.10.19
Kultur
Eine Szene aus dem Film "Pottkinder - ein Heimatfilm". Foto: Waldhelm

Rotaract Essen lädt zum Kinoabend für den guten Zweck
"Pottkinder" gucken und Gutes tun

Wer vor zwei Jahren die Premiere von “Pottkinder – ein Heimatfilm” verpasst hat, kann dies am Sonntag, 13. Oktober 2019, nachholen und dabei auch noch etwas Gutes tun. Der Rotaract Club Essen lädt um 19 Uhr (Einlass 18 Uhr) zu einem Benefizkino in der Kreuzeskirche, I. Weberstraße 12, in Essen ein. Mit dem Erlös der Kinotickets werden Kinder und Jugendliche im Rahmen von zwei Essener Projekten – Mädchentreff PERLE und Don Bosco Club Essen – unterstützt. Tickets gibt es für 15 Euro an der...

  • Essen
  • 08.10.19
  •  2
  •  3
LK-Gemeinschaft
Sechs Richtige.

Bochum :Der Würfel fiel vor 7 Jahren
Der Lokalkompass : Für mich " 6 Richtige "

Sechs "Richtige" hatte ich am 6.Oktober 2012 und das meine ich ehrlich.  An diesem Tag sind die Würfel gefallen. Ich war und bin infiziert ... Lokalkompass : Ich meldete mich an. Im Oktober 2017: BürgerReporterin des Monats. Welch ein Freude. Unglaublich: Was durfte ich alles erleben es ist unglaublich.  Manches Event, tolle Treffen, Workshop,Steilpass - Finale, Kinopremieren ,ich schrieb an einigen Büchern mit,(Dankeschön Klartext ) und ein ganz besonderes Highlight das ich...

  • Bochum
  • 06.10.19
  •  49
  •  11
LK-Gemeinschaft

Halloween kann kommen! Am 31. Oktober wird`s schaurig zugehen in Wesel
Erst zum Kurzfilm Kinoabend NIGHTMARE ON WILHELMSTREET ins SCALA Kulturspielhaus und danach zur HALLOWEEN HORROR NIGHT in die Niederrheinhalle

In der Nacht vom 31.Oktober auf den 1.November sieht man schaurig gekleidete Gestalten durch die Dunkelheit ziehen. Längst hat sich Halloween auch in Deutschland zu einem festen Termin für Gespenster, Hexen und Vampire entwickelt und deshalb möchte ich hier auf zwei tolle Angebote für Gruselfans in Wesel hinweisen: Wir starten um 20:00 Uhr (bis 22:00 Uhr – Einlass ab 19:00 Uhr) im SCALA Kulturspielhaus, das nun wieder zu dem wird, was es früher einmal war: Ein wunderschönes altes Kino. Zum...

  • Wesel
  • 03.10.19
Kultur
Christoph Gerwers, Sigrid Mölleken, Bernd Hübner und Michael Kemkes freuen sich, dass Rees „FilmSchauPlatz“ wird.

VVV + Stadt Rees
Nach neun Jahren wieder Open Air Kino

Rees wird „FilmSchauPlatz“ NRW Bis 2010 wurde regelmäßig im Reeser Stadtgarten ein Open Air Kino veranstaltet. Mangels Interesse wurde das damals eingestellt. Am 12. August unternimmt die Stadt Rees gemeinsam mit der Verkehrs- und Verschönerungsverein den Versuch, erneut ein Freiluftkino anzubieten und damit den Reeser Marktplatz zu beleben. Die Stadt Rees ist in diesem Jahr einer der „FilmSchauPlätze NRW“ 2019. Die Film- und Medienstiftung NRW veranstaltet zum 22. Mal die...

  • Rees
  • 01.10.19
Kultur
Die Schülerjury im Rampenlicht: Zum Abschluss des Kinofestes überreichen sie mit Landrat Michael Makiolla ihren Preis.

Schülerjury sucht Bewerber
Kinofest: Lust auf besten Job der Welt?

Filme gucken, Popcorn essen, Schauspieler treffen und das auch während der Schulzeit - klingt aus Sicht eines Schülers nach dem besten Job der Welt! Das Kinofest-Team hat den im Angebot, was fehlt, sind die Bewerber. Festivalleiter Mike Wiedemann fühlt sich im Moment wie im falschen Film. Das Kinofest steht in knapp sechs Wochen vor der Tür, alle Vorbereitungen laufen auf Hochtouren, doch in den Reihen der Schülerjury 16+ herrscht Leere. Schulen hat das Kinofest-Team angeschrieben, bei...

  • Lünen
  • 29.09.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.