Kino

Beiträge zum Thema Kino

Kultur
17 Bilder

Da kommt Freude auf!
Ein Abend im Autokino im Tichelpark

Es war wirklich etwas ganz besonderes. Schon die Vorfreude tagsüber, ja, fast sowas wie Kribbeln im Bauch, auf den Abend. Kino, das klingt so... normal. Erfrischend normal in der Zeit von Corona und Kontaktsperre! Zwar nur aus der Ferne, aber GEMEINSAM einen Film schauen. Ich war gespannt! Kurz nach dem Einlass eine Stunde vor Filmbeginn kamen wir zügig voran. Das ausgedruckte Ticket  an die Autoscheibe gehalten wurde es mit dem Scanner geprüft. Einen kleinen Abstecher zum Stand mit dem...

  • Kleve
  • 15.04.20
  • 11
  • 9
Fotografie
7 Bilder

Fotos vom 12. Februar 2019
Ein Stück Klever Geschichte

Stück für Stück wird das alte Scala-Gebäude abgetragen. Bodo (oder seine Kollegen) mit dem Bagger leistet ganze Arbeit. Während sich der Bagger hungrig seinen Weg bahnt, klafft ein großes Loch, wo früher bei Drunkemühle eingekauft wurde. "Der Schrei" kommt es mir in den Sinn. Das Scala war vor meiner Zeit, bestimmt ranken sich viele Erinnerungen um das alte Kino.

  • Kleve
  • 12.02.19
  • 1
Politik
21 Bilder

Kein Vogelschiss! Burg Vogelsang und das Unwerte Leben

Ein Tag Starkregen in der Eifel, durchgehend von der Nacht bis zum Nachmittag. So beschlossen wir, uns die Ausstellung "Bestimmung: Herrenmenschen" auf der ehemaligen NS-Ordensburg Vogelsang anzusehen. Ein Kapitel deutsche Geschichte, die mich heute wirklich sprachlos zurückließ.  Die düsteren Wolken über der Urfttalsperre verkündeten nichts gutes und hätten eigentlich Warnung genug sein müssen. Aber bitte nicht falsch verstehen, die Ausstellung an sich ist wirklich gut gemacht! So wurde...

  • Kleve
  • 10.06.18
  • 15
  • 21
Überregionales
80 Bilder

„Somewhere in Tonga“ gewinnt die LÜDIA

Der Sieger des 28. Lüner Kinofestes steht fest. Den begehrten und mit 10. 000 Euro dotierten 1. Preis, die LÜDIA, gewann Florian Schewe mit dem Film „Somewhere in Tonga“. Nach einer wahren Geschichte wurde dieser Film mit einem geringen Budget gedreht. Darin geht es um einen Sozialarbeiter, der unkonventionelle Methoden bei der Erziehung von Jugendlichen aanwendet. Ein Jahr verbringt er mit dem 16-jährigen aggressiven, frustrierten und gewalterfahrenen Marcel in Tonga, quasi am Ende der Welt....

  • Lünen
  • 26.11.17
  • 1
Überregionales
v.l. Hubert Tenberge,  Denis Moschitto, Dr.Anke Höwing, Martin Schneider , Mike Wiedemann und Sven Ilgner
17 Bilder

Es begann mit einem Gedicht

und das überraschte sogar Mike Wiedemann den Kinofestleiter. Die Eröffnungsgala des Lüner Kinofestes war mal wieder einmal ausverkauft. Dieses aus Lünen nicht mehr wegzudenkende Kinofestival stellt Lünen in den Blickpunk Europas, so sah es jedenfalls Bürgermeister Jürgen Kleine-Frauns bei seiner Eröffnungsrede. Sein besonderer Dank galt insbesondere den vielen Förderern, Sponsoren und dem großartigen Team um Mike Wiedemann und seinen Stellvertreter Sven Ilgner. Hubert Tenberge,...

  • Lünen
  • 24.11.17
LK-Gemeinschaft
Stormtrooper übernehmen das Cinemaxx im RRZ
24 Bilder

Star Wars Helden im Cinemaxx

Möge die Macht mit euch sein! Passend zum aktuellen Kino-Hit „Rogue One: A Star Wars Story“ hat sich das CinemaxX Mülheim im Rhein-Ruhr Zentrum am Sonntag, 8. Janura, in ein Star Wars - Universum verwandelt. Waschechte Stormtrooper, AT-AT Driver, Imperiale Offiziere und viele weitere Star Wars - Charaktere eroberten das Foyer. Die Darsteller der „501st Legion – German Garrison“ begrüßtendie Fans und standen für Selfies zur Verfügung. Foto-Strecke: Joshua Belack

  • Mülheim an der Ruhr
  • 08.01.17
Überregionales
22 Bilder

And the Winner is

Die Sieger des 27. Lüner Kinofest stehen fest. Den begehrten und mit 10 000 Euro dotierten 1.Preis, die LÜDIA, gewann der Film Freddy Eddy. Buch und Regie hatte Tini Tüllmann. Sie beschritt mit diesem Film ihr Langfilmdebüt und begeisterte damit das Publikum. Freddy Eddy ist die Geschichte von Freddy einem erfolgreichen Maler, bis er seine Frau beim Seitensprung erwischte und krankenhausreif prügelte. So sagt es die Kriminalakte. Er selbst leugnet die Tat. Als die alleinerziehende Paula in...

  • Lünen
  • 13.11.16
  • 1
LK-Gemeinschaft
13 Bilder

RADIO HEIMAT - damals war auch Scheiße!

DAS durfte ich mir nicht entgehen lassen: Mich als schunkelnde Jungfer (Perücke incl. in einem trutschigen altrosa Outfit) auf der riesigen Kinoleinwand zu entdecken oder in einer Szene im Schwimmbad in einem wallenden, schwarzen Samtkleid. Also auf zur Premiere von RADIO HEIMAT ins UCI Kinowelt Bochum. Am roten Teppich traf ich fast alle Schauspieler des Films persönlich und durfte ein Foto mit ihnen machen. Am wichtigsten waren mir aber die 4 Jungschauspieler Frank, Spüli, Pommes und Mücke...

  • Wesel
  • 12.11.16
  • 3
  • 6
Kultur
David Hugo Schmitz und Stephan Kampwirth trafen Stadtspiegel-Redakteur Marc Keiterling (von links) vor der Weltpremiere von "Radio Heimat". Alle Fotos: Petra Anacker
55 Bilder

Radio Heimat - Heimatkunde im Kino / Update: die Interviews

Die Weltpremiere am vergangenen Donnerstag in der UCI Kinowelt im Ruhr Park war verheißungsvoll. Ein langer Beifall der geladenen Gäste geleitete am Ende die Filmcrew auf die Bühne. "Radio Heimat" ist gut angekommen. Basierend auf Kurzgeschichten des Bochumer Autos Frank Goosen wird die Geschichte von Frank (David Hugo Schmitz), Spüli (Hauke Petersen), Mücke (Maximilian Mundt) und Pommes (Jan Bülow) erzählt. Sie stecken 1983 mitten in der Pubertät und versuchen, im Ruhrpott dieser Jahre die...

  • Bochum
  • 11.11.16
Kultur
Der Kinofilm "Radio Heimat" basiert auf den teilweise autobiographischen Erzählungen von Frank Goosen. Der wird im Film von David Hugo Schmitz (links) gespielt. Fotos: Marc Keiterling, Westside Film, privat
23 Bilder

Ein "Heimatfilm" reinsten Wassers - "Radio Heimat" feiert am 10. November Weltpremiere

Im letzten Jahr wurde gedreht, am Donnerstag, 10. November, wird in der UCI Kinowelt im Ruhr Park die Weltpremiere eines „Heimatfilms“ reinsten Wassers – betrachtet aus dem Bochumer Blickwinkel – gefeiert. In „Radio Heimat“ machen vier Freunde in den 1980er Jahren – basierend auf den teilweise autobiographischen Erzählungen des Schriftstellers und Kabarettisten Frank Goosen –  den Ruhrpott unsicher, um endlich ihre Männlichkeit zu entdecken. Gedreht wurde 2015 in Köln, an der Ostsee und...

  • Bochum
  • 18.10.16
Kultur
Gefrotzelt und gelacht wurde vor der Tatort Premiere im Openair-Kino, obwohl ein Kommissar seinen Abschied verkündete.
11 Bilder

Viel Applaus für Dortmunder Tatort-Team

"Die Theaterliebe ruft", verkündet Stefan Konarske, den viele als Kommissar Daniel Kossik sonntags aus dem Tatort kennen, warum er bald nicht mehr mit seinen Dortmunder Kollegen auf Mörderjagd geht. Doch noch ermitteln sie in zwei Krimi-Folgen zusammen. Die erste erhielt von Hunderten Tatort-Fans im ausverkauften Kino im Westfalenpark langen Beifall. Und zoffen, streiten und unter den Tisch trinken, das tun sie nur vor der Kamera: Feixend und bester Laune präsentierten die Dortmunder...

  • Dortmund-City
  • 11.08.16
  • 1
LK-Gemeinschaft
Kino mit Herz
7 Bilder

Bofimax Bochumer Kino mit Herz...

Bofimax Kino Bochum / Freizeit im Ruhrgebiet. Das Bofimax Kino in Bochum ist von außen ein eher unscheinbares Filmtheater und reiht sich relativ unauffällig zwischen der Geschäftswelt der Bochumer Kortumstraße ein. Jedoch gehört es zu den ältesten unserer Stadt. Technisch gesehen ist es auf dem neuesten Stand verfügt über THX zertifizierte Kinosäle, sowie auch über Dolby 3 D Digital Chiema für 3 D Kinofilme. Saal 1-6 in neuer bequemer Ausstattung mit genug Beinfreiheit. Das Kino mit dem...

  • Bochum
  • 27.04.16
  • 15
  • 12
Überregionales
Hinter den Kulissen: Theaterleiter Stefan Hennen öffnete die Türen zu einer ganz besonderen Reise durch die UCI Kinowelt.
9 Bilder

Leserführung: Zeitreise durch die UCI Kinowelt

Zehn glückliche Stadtspiegel-Gewinner aus Bochum und Wattenscheid trafen sich in der vergangenen Woche zu einer ganz besonderen Führung durch die UCI-Kinowelt im Ruhr-Park. Bevor unsere Leser das zu Gesicht bekamen, was dem normalen Kinogänger verborgen bleibt, gab Theaterleiter Stefan Hennen eine kurze Einführung und sorgte für einen ersten Überblick: "Wir verfügen über 14 Kinosäle auf einer Ebene, vor unserem Umbau im Jahr 2004 waren es 18, die dann entsprechend zusammengelegt und somit...

  • Wattenscheid
  • 08.03.16
Überregionales
47 Bilder

Sozialpreis der Knappeninitiative

Sie machen sich ehrenamtlich oder hauptamtlich für andere Menschen stark? Die Werbegemeinschaft Knappeninitiative in Oberhausen, kurz K‘In‘O, wird im Jahr 2016 erstmals einen Sozialpreis „Die Bramme“ verleihen. Der Preis soll in Zukunft jährlich verliehen werden und ist mit 1.500 Euro dotiert. Schirmherr der Aktion ist Oberhausens Oberbürgermeister Daniel Schranz. Seit ihren Gründungstagen in den Jahren 1998/99 engagiert sich die Knappeninitive im Stadtteil Oberhausen-Ost auf vielfältige...

  • Oberhausen
  • 29.01.16
Kultur
Der Bildschirm zwischen Kö-Bogen und Dreischeibenhaus
5 Bilder

Die Fotosafari:-D stellt vor: Mondscheinkino am Kö-Bogen

Startschuss für das Open Air Kino Nicht nur am Rheinufer gibt es in Düsseldorf Freilichtkino: Denn heute Abend startet auch das "Mondschein-Kino" am Kö-Bogen. Am Nachmittag wurde die Technik installiert, die Stühle aufgestellt. Es kann losgehen! Tolle Kulisse und freier Eintritt Vor der Kulisse von Libeskind-Bauten und Dreischeibenhaus und mit Blick in den Hofgarten sind ab 19.00 Uhr Filme zu sehen. Und das Beste: Der Eintritt frei! "Der Startschuss für das erste "Kö-Bogen...

  • Düsseldorf
  • 31.07.15
  • 14
  • 9
Kultur

Waldkino am Klever Aussichtsturm

Am kommenden Samstag, 4. Juli, öffnet das erste Waldkino in Nordrhein-Westfalen seine Türen. An zwei Veranstaltungstagen zeigen das Team des Klever Aussichtsturms um Bruno Schmitz in Kooperation mit Reinhard Berens von den Tichelpark Kinos eine lustige Komödie am Turm. KLEVE. Eine Premiere feiert am kommenden Wochenende das erste Waldkino in Nordrhein-Westfalen. „Ich saß in der letzten Woche da vorne auf dem Stuhl und schaute auf die beiden Linden, da kam mir ganz spontan die Idee,“ so Bruno...

  • Kleve
  • 30.06.15
  • 4
Kultur
5 Bilder

Sommerkino im Lapadu

Landschaftspark Nord | Kino wieder anders: ab dem 15. Juli 2015 kann man im Landschaftspark Duisburg-Nord wieder Freiluftkino genießen. Das Programm gibt es detailliert hier.

  • Duisburg
  • 26.06.15
  • 7
  • 6
Kultur
Eine wunderschöne Atmosphäre verspricht an Sommerabenden wieder die Reihe "Kino im Park".
3 Bilder

Das Kino im Park versüßt Sommer in Dortmund

Kino draußen, das ist immer ein Highlight des Sommers: Wenn schnelle Autos, Superhelden, Raumschiffe, Geheimagenten und Kalle Grabowski über die Leinwand jagen, dann ist wieder Kino-Zeit an der Seebühne im Westfalenpark. Sommerzeit ist Open-Air-Zeit: Vom 4. Juli bis zum 2. August kehren die Filme zurück an die Seebühne im Westfalenpark. Die regional agierende beratende Direktbank für Privatkunden PSD begleitete die Veranstaltung bereits im vergangenen Jahr: „Mit dem Open Air Kino im...

  • Dortmund-City
  • 16.06.15
Vereine + Ehrenamt
28 Bilder

Alle fürs Knappenviertel

Oberhausen. Der Vorstand als ein Team - der neue Vorsitzende der Oberhausener Knappeninitiative Jürgen Schnug stellte diese Philosophie beim Neujahrsempfang gestern nochmals heraus. Nachdem er das neue Vorstandsteam noch einmal kurz vorstellte, ging er kurz auf die Arbeit des vergangenen Jahres ein. Dazu gehörte auch eine „Dankeschön“ an seinen Vorgänger Arndt Kasperowski. Anschließend ging Jürgen Schnug auf die Arbeit in diesem Jahr ein. Zum Veranstaltungskalender gehören wieder zentral...

  • Oberhausen
  • 30.01.15
  • 2
Kultur
Die Band „Pele Caster“ bewegt sich zwischen Pop, Rock- und Indie-Musik.
3 Bilder

Dortmunder Band-Contest-Finale im Roxy-Kino

Am Wochenende geht's ums Ganze: Gesucht wird die beste Nachwuchsband Dortmunds - jetzt ist das Finale im Roxy angesagt. Raus aus dem Probenkeller und rauf auf die Bühne! Seit Wochen hält der Kronen Bandwettbewerb die Musikfans auf Trab: Jedes Wochenende Konzerte. Jetzt steht der Höhepunkt bevor: Am Samstag, 8. November, treffen im Kino Roxy die drei Finalisten aufeinander und liefern sich einen musikalischen Wettstreit. Wer gewinnt, entscheidet allein das Publikum. Der Eintritt ist...

  • Dortmund-City
  • 07.11.14
Kultur
Otto Waalkes / Foto: Sara Holz
30 Bilder

Otto kam zur Premiere von "Der 7bte Zwerg" in die Lichtburg Essen

Trotz Regens wartete ganz Essen (nur eine kleine Übertreibung) geduldig am roten Teppich auf einen Zwerg, und zwar auf einen außerordentlich komischen: Blödel-Legende Otto Waalkes stellte am Abend (25. September) in der Lichtburg seinen neuen Kinostreifen vor. Darin geht einmal wieder - zwei Episoden gab es ja bereits auf der großen Leinwand - um die Geschichte der Sieben Zwerge (und auch um die des Dornröschens und irgendwie die der gesamten Märchenwelt), aber diesmal kinderfreundlich (für...

  • Essen-Werden
  • 26.09.14
  • 1
  • 1
Kultur
Thomasbirne im Sonnenglanz (Foto:Lindemann)
2 Bilder

Filmstar Thomasbirne!

Sie ist gewaltig, faszinierend, wunderschön - und spätestens seit dem Phönixsee-Dokufilm "Göttliche Lage" (den Ihr ja alle hoffentlich schon gesehen habt oder Euch in den nächsten Tagen in der Camera ansehen werdet...!) kennen wir alle eben auch ihren Namen. Und wir wissen, dass sie um ein Haar nicht auf der Kulturinsel gelandet wäre, sondern im Wasser des Sees. Zum Glück liegt sie da nicht rum, denn dann hätten wir nicht diesen wunderbaren Treffpunkt (anna Thomasbirne). Für viele Dortmunder...

  • Dortmund-City
  • 25.09.14
  • 1
Politik
12 Bilder

Benefizkino schon Tradition in Arnsberg

Benefizkino für die Hospiz-Stiftung Arnsberg-Sundern - ein Gemeinschaftsprojekt vom Seniorenbeirat Arnsberg, Lions-Club Arnsberg-Sundern und Residenz-Kino-Center Arnsberg - fast schon eine Tradition in der Stadt Arnsberg. Heute Abend brachte diese erneute Aktion wieder einen vollen Kinosaal in Alt-Arnsberg. Die Organisatoren wählten dazu den Spielfilm "Sein letztes Rennen", mit Dieter Hallervorden in der Hauptrolle aus - der emotionalste deutsche Film dieses Jahres - wen wundert es also, daß...

  • Arnsberg
  • 02.07.14
  • 28
  • 9
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.