Kiosk

Beiträge zum Thema Kiosk

Blaulicht
Ein Fahndung mit Hubschrauber, nachdem Jugendliche einen Kiosk überfallen hatten, verlief erfolglos. Die Polizei sucht nun Zeugen.

Jugendliche rauben Kiosk aus
17-Jähriger bedroht Hagener Verkäufer mit Messer: Hubschrauber bei Fahndung im Einsatz

Zwei bislang unbekannte Täter betraten am Montagabend, 17. Januar, einen Kiosk in Haspe und forderten unter Vorhalt eines Messers die Herausgabe der Tageseinnahmen und des Smartphones des Ladeninhabers. Der 45-jährige Dortmunder sagte den Polizeibeamten, dass die Jugendlichen bereits gegen 17.20 Uhr sein Geschäft in der Oedenburgstraße betreten und eine Flasche Wasser gekauft haben. Etwa zwei Stunden später kehrten die weibliche Jugendliche und der männliche Jugendliche zurück und fragten den...

  • Hagen (Region)
  • 18.01.22
Blaulicht
Am Sonntagabend, 14. November, wurde in einem Kiosk in der Gelsenkirchener Altstadt neben Lebensmitteln auch Bargeld entwendet. Symbolfoto: Archiv
2 Bilder

Wer kennt diesen Mann?
Einbruch im Kiosk in der Gelsenkirchener Altstadt

Die Polizei sucht mit Fotos aus einer Überwachungskamera nach drei Tatverdächtigen in einem Fall von Diebstahl aus einer Trinkhalle. Gelsenkirchen. Am Sonntagabend, 14. November, wurde ein 36-jähriger Kiosk-Besitzer auf einen möglichen Diebstahl in seinem ursprünglich verschlossenen Laden in der Altstadt aufmerksam gemacht. Nach Betreten seines Kiosks in der Weberstraße bemerkte der Gelsenkirchener, dass diverse Lebensmittel, Getränke sowie Bargeld entwendet worden waren. Eine im Ladenlokal...

  • Gelsenkirchen (Region)
  • 13.01.22
Kultur
Schülerinnen und Schüler erstellen neue Schilder für die Aula und den Schulkiosk
4 Bilder

Marie-Curie-Gymnasium Bönen
Künstler schaffen neue Foyer-Schilder

Kunst kommt bekanntlich von können. Schülerinnen und Schüler des Kunst-Leistungskurses und des Kunst-Grundkurses der Jahrgangsstufe 12 (Q2) haben nun zusammen mit der Kunst-AG das Foyer des Marie-Curie-Gymnasiums verschönert.  Die Jugendlichen erstellten unter Leitung der Kunstlehrerin Jana Scheffler neue Schilder für die Aula und den Schulkiosk. Aufgehübscht wurden die Motive durch das MCG-Schulmaskottchen Bonny, das vor allem jüngeren Schülerinnen und Schülern zur Seite steht. Die Schule...

  • Kamen
  • 07.01.22
Politik
Kein schöner Anblick: der verwahrloste Kiosk auf dem Rathausmarkt-Platz.
2 Bilder

Rathausmarkt
Zusammenarbeit mit den Fliedner-Werkstätten geplant

Von RuhrText Ein Entrée zur Stadtmitte ist der Rathausmarkt - seit Längerem bietet dieser keinen schönen Anblick. Der alte, nicht mehr benutzbare Kiosk fällt jedem Betrachter unangenehm auf. 50 000 Euro hat Stadtkämmerer Frank Mendack bereits für einen Abriss im kommenden Jahr bereitgestellt. Doch jetzt kommt durch Oberbürgermeister Marc Buchholz wieder Bewegung in die Sache. Er hat gemeinsam mit dem Kuratorium der Theodor Fliedner Stiftung eine Idee entwickelt. Nach einem Termin mit Daniel...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 17.12.21
  • 1
Blaulicht
Die Polizei sucht nach einem Überfall auf einen Kiosk auf der Moerser Straße nach Zeugen.

Polizei sucht Zeugen
Junge Männer überfallen Kiosk in Hochheide und sperren Mitarbeiterin ein

Am Freitagabend, 26. November, gegen 20:55 Uhr, haben Unbekannte einen Kiosk auf der Moerser Straße überfallen. Zwei etwa 17 bis 18 Jahre alte Männer in schwarzen Kapuzenpullis (einer trug außerdem ein rotes, einer schwarzes Bandana um den Kopf) drängten die Mitarbeiterin, die gerade draußen stand, wieder zurück in den Kiosk. Einer der Täter schob die Frau in die Toilette und hielt die Tür zu, während der andere Bargeld aus der Kasse nahm. Das Kriminalkommissariat 13 wertet jetzt die...

  • Duisburg
  • 29.11.21
Blaulicht
Der Kioskbetreiber verteidigte sich reflexartig mit der Fahnenstange und es kam zu einem Kampf mit der Täter. Der 44-Jährige erlitt durch das Messer mehrere Verletzungen.

Geschädigter wurde schwer verletzt
Versuchter Raub auf Kioskbetreiber

Ein 44-jähriger Kioskbetreiber wurde am Samstagmorgen, 16. Oktober, in Methler von einem unbekannten Mann angegriffen. Gegen 7.45 Uhr wollte der Geschädigte vor seinem kleinen Geschäft an der Germaniastraße Reklamefahnen anbringen. Plötzlich wurde er von einer unbekannten Person unter Vorhalt eines Messers aufgefordert, ihm das Bargeld aus seiner Kasse zu geben. Der Kioskbetreiber verteidigte sich reflexartig mit der Fahnenstange und es kam zu einem Kampf mit der Täter. Der 44-Jährige erlitt...

  • Kamen
  • 19.10.21
Blaulicht
Am Wochenende kontrollierten Polizeibeamte im Stadtgebiet verschiedene Gaststätten. Unter anderem wurden drei Spielautomaten beschlagnahmt. Diverse Anzeigen schrieben die Beamten, weil die Coronaschutzverordnung nicht eingehalten wurde.

Gaststättenkontrollen von Polizei und Stadt am Wochenende
Anzeigen und Verstöße

Mitarbeiter von Polizei und Stadt Duisburg haben sich am Wochenende zusammengetan, um gemeinsam Gaststätten zu kontrollieren. Am Freitagabend ab 19 Uhr schlugen Polizeibeamte und Mitarbeiter des Ordnungs- und Gewerbeamtes bei insgesamt neun Duisburger Bars, Trinkhallen oder Cafés auf. Sie kontrollierten die Konzessionen der Betreiber, ahndeten illegales Glücksspiel oder verfolgten Verstöße gegen die Coronaschutzverordnung. Die Kontrollen im Detail: An der Weseler Straße und der Brückenstraße...

  • Duisburg
  • 11.10.21
Blaulicht

Polizei fahndet nach aggressivem Kunden in Dortmund-Mengede
Randale im Kiosk nachHinweis auf Maskenplicht

Durch den Hinweis auf seine fehlende Maske ist die Beherrschung eines Kunden am 29.9. in einem Kiosk in Dortmund-Mengede offenbar außer Kontrolle geraten. Er beleidigte den 62-jährigen Ladenbesitzer aus Dortmund und griff ihn mit Tritten an. Zeugen trauten ihren Augen kaum, als ein Kiosk-Kunde plötzlich aggressiv wurde, nachdem der 62-jährige Besitzer ihn auf die Maskenpflicht im Laden hingewiesen hatte. Der derzeit noch unbekannte Mann warf eine Bierflasche in die gefüllten Kioskregale und...

  • Dortmund-West
  • 04.10.21
Blaulicht
Bei einem Raub auf einen Kiosk in Homberg nahmen die Beamten einen 16-Jährigen fest.

Versuchter Raub auf Kiosk in Homberg
Polizei nimmt 16-Jährigen fest

Ein 16-Jähriger soll am Montagabend, 27. September, 21 Uhr, einen Kioskbesitzer (35) auf der Augustastraße mit Reizgas angesprüht und dabei leicht verletzt haben. Als der 35-Jährige den Alarm auslöste, flüchtete der Maskierte ohne Beute. Im Rahmen der Fahndung konnte der Tatverdächtige im Bereich des Bürgermeister-Wendel-Platzes durch Polizeibeamte gestellt und festgenommen werden. Die Einsatzkräfte beschlagnahmten das Pfefferspray, eine Sturmhaube und einen Rucksack. Auf Antrag der...

  • Duisburg
  • 28.09.21
Politik
Nach der Sommerpause gibt es nun wieder jeden Donnerstag von 11 bis 12.30 Uhr durch ein offenes Fenster am Allee Café warme Suppe von der Tafel. Foto: peb
3 Bilder

Fröndenberger Tafel: Donnerstag ist Eintopftag
Jetzt gibt es wieder Suppe

Eigentlich ist Deutschland ein reiches Land. Doch es gibt Menschen, die durch das soziale Netz fallen oder einfach nur jeden Cent drei Mal umdrehen müssen, damit am Ende des Monats noch ein warmes Essen auf dem Tisch steht. Hier helfend und unterstützend einzugreifen ist in vielen Kommunen die Aufgabe der Tafeln. In Fröndenberg besteht seit der Gründungsversammlung am 13. August 2020 eine eigenständige Einrichtung. Das Angebot wird mehr als gut angenommen, denn die Anzahl der Kunden ist von...

  • Menden (Region)
  • 23.09.21
  • 1
Blaulicht
Die Dortmunder Kripo hofft auf Zeugenhinweise (Symbolbild).

Polizei sucht etwa 20-jährigen Tatverdächtigen
Schwerer Raub auf Kiosk Am Funkturm in Neuasseln

Nach einem versuchten schweren Raub auf einen Kiosk am Samstagabend (14.8.) in Neuasseln sucht die Polizei Zeugen. Unter Vorhalt einer Schusswaffe hatte ein bislang unbekannter Täter die Herausgabe von Bargeld gefordert. Nach bisherigen Erkenntnissen betrat ein Mann gegen 20.25 Uhr einen Kiosk an der Straße Am Funkturm. Unter Vorhalt einer Schusswaffe forderte er die Herausgabe des Kasseninhaltes. Der 59-jährige Betreiber kam der Forderung jedoch nicht nach. Um offenbar seiner Absicht Nachdruck...

  • Dortmund-Ost
  • 15.08.21
Kultur
Bernward Kraft "FROM BEUYS TO MAN" - Ausstellung Ruhr Gallery Mülheim
5 Bilder

RUHRKULTUR JETZT IN DER STADT MÜLHEIM - AUSSTELLUNGEN IM AUGUST - WIESEL/KRAFT
RuhrGallery zeigt spannende Doppelausstellung in der Ruhrkunsthalle - Ruhrstraße 3 in Mülheim

DAS SCHAU ICH MIR AN: „KraftWiesel plus WieselKraft“ Eine außergewöhnliche Doppelausstellung in der RUHR GALLERY MÜLHEIM Die bereits vierte Ausstellung im Beuys-Jubiläumsjahr in der Villa Schmitz-Scholl wird am Sonntag, den 1. August 2021 um 16:00 Uhr eröffnet und läuft bis zum 29.8.2021. Die RUHR GALLERY präsentiert in dieser Ausstellung die beiden Künstler und Grafikdesigner Bernward Kraft (Essen) und Klaus Wiesel (Oberhausen). Kennengelernt haben die beiden sich im Rahmen des Leonardo-Jahres...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 30.07.21
  • 1
  • 1
Ratgeber
Die Deutsche Post DHL Group hat einen neuen Paketshop in Iserlohn-Zentrum eingerichtet.

Freigemachte Pakete direkt den Zustellern mitgeben
Zusätzlicher DHL Paketshop in Iserlohn-Zentrum eröffnet

Die Deutsche Post DHL Group hat einen neuen DHL Paketshop in Iserlohn-Zentrum im Kiosk Isilar, An der Schlacht 2, eingerichtet. Die Öffnungszeiten sind: Montag bis Samstag: 0 bis 1 Uhr und 9 bis 24 Uhr Sonntag: 10 bis 24 Uhr. Damit baut Deutsche Post DHL Group die Zahl ihrer Standorte für die Paketeinlieferung weiter aus. Der neue Paketshop bietet die Annahme von frankierten Päckchen, Paketen und Retouren. Auch werden Brief- und Paket- und Einschreibemarken verkauft. Für die Kunden werden neben...

  • Iserlohn
  • 27.07.21
Blaulicht
Die zwei Männer stritten sich um Pfandflaschen bei dem einer mit einer kleinen Axt leicht verletzt worden ist. Symbolfoto: Archiv

Eskalierter Streit
Männer streiten sich um Pfandflaschen

Ein Leichtverletzter und eine Strafanzeige sind die Bilanz eines eskalierten Streits wegen Leerguts zwischen zwei Männern am Mittwoch, 21. Juli, in Gelsenkirchen-Ückendorf. Gelsenkirchen. Ein 33-jähriger Gelsenkirchener wollte um 11.07 Uhr Pfandflaschen in einem Kiosk auf der Leithestraße abgeben. Der 64-jährige Kioskbesitzer verweigerte die Annahme. Nach einer zunächst verbalen Auseinandersetzung der beiden Männer holte der Kioskbesitzer eine kleine Axt und griff den 33-Jährigen an. Dieser...

  • Gelsenkirchen (Region)
  • 22.07.21
Blaulicht
Die Unbekannte forderte mit einem Revolver nach Bargeld. Symbolfoto: Archiv

Versuchter Raub auf Kiosk
Unbekannte forderte mit Revolver nach Bargeld

Nach einem versuchten Raub am 19. Juni, gegen 23 Uhr, sucht die Polizei Zeugen. Herne. Eine noch unbekannte Frau erschien zum Tatzeitpunkt am Verkaufstresen eines Kioskes an der Wiescherstraße, um Zigaretten zu kaufen. Plötzlich zog sie einen Revolver und forderte den 39-jährigen Angestellten aus Herne auf, die Kasse zu öffnen und Bargeld zu übergeben. Der Angestellte konnte die Täterin kurz ablenken und ihr dann die Waffe aus der Hand reißen. Daraufhin flüchtete die Räuberin ohne Beute zu Fuß...

  • Herne
  • 21.06.21
Blaulicht

Polizei - Polizei - Polizei
Nach Einbruch in Kiosk in Annen - Tatverdächtiger (23) festgenommen

Nach einem Einbruch in einen Kiosk in Annen am Sonntagmorgen, 13. Juni, konnte ein 23-jähriger Tatverdächtiger festgenommen werden. Er befindet sich derzeit in Untersuchungshaft. Nach bisherigem Ermittlungsstand verschaffte sich der tatverdächtige Mann gegen 7.25 Uhr gewaltsam Zugang zu einem Kiosk an der Bebelstraße und erbeutete mehrere Zigarettenschachteln aus dem Verkaufsraum. Anschließend flüchtete er samt Beute in Richtung Stockumer Straße. Im Rahmen der sofort eingeleiteten Fahndung...

  • Witten
  • 14.06.21
Blaulicht

Bargeld von Unbekannten aus Innenstadt Kiosk geraubt
Kiosk wurde überfallen

Ein junger Mitarbeiter eines Kiosks an der Kampstraße in der Mülheimer Innenstadt, erlebte am Sonntagabend, 6. Juni, eine wirklich böse Überraschung: Er wurde Opfer eines Raubes. Der Täter bedrohte gegen 22 Uhr den Mitarbeiter mit einem Messer und bediente sich an der Kasse, in dem er das gesamte Bargeld raubte.  Nachdem der unbekannte Mann die Kasse ausgeraubt hatte, flüchtete er mit seiner Beute über die Trooststraße in Richtung Dohne. Der Flüchtige soll Westeuropäer, zirka 35 bis 40 Jahre...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 08.06.21
Blaulicht
Bei einem Überfall auf einem Kiosk in Obermarxloh wurde der Inhaber mit einem Messer bedroht.

Räuber überfallen Kiosk in Obermarxloh
Inhaber mit Messer bedroht

Zwei Räuber haben am Montag, 31. Mai, gegen 17:30 Uhr einen Kiosk auf der Kampstraße in der Nähe zur Tieckstraße überfallen. Die Männer schubsten den Inhaber und bedrohten ihn mit Messern. Mit Geld aus der Kasse flüchteten die Unbekannten in Richtung Kantstraße. Beide trugen schwarze Mund-Nasen-Schutzmasken und werden auf etwa 25 bis 35 Jahre und 1,80 Meter Größe geschätzt. Der Stabilere der beiden hat braune, kurze Haare und trug ein hellblaues T-Shirt. Der Schmalere hat blonde, kurze Haare...

  • Duisburg
  • 01.06.21
Reisen + Entdecken
Der Wetterbericht für das kommende Wochenende kündigt mit Sonnenschein ohne Regen wunderbares Wanderwetter an. Darum öffnet am Samstag, 30. Mai von 13 bis 17 Uhr auch wieder der Kiosk am Bismarckturm auf dem Drei-Türme-Weg.

Besonderes Angebot
Mit selbstgestrickten Strümpfen auf dem 3-Türme-Weg: Kiosk am Bismarckturm öffnet am 30. Mai

Der Wetterbericht für das kommende Wochenende kündigt mit Sonnenschein ohne Regen wunderbares Wanderwetter an. Darum öffnet am Sonntag, 30. Mai von 13 bis 17 Uhr auch wieder der Kiosk am Bismarckturm auf dem Drei-Türme-Weg. Durch die Verkäufe am Kiosk, der neben Snacks nun Kaffee und Schokolade für das AllerWeltHaus verkauft, werden auch Spendengelder für den Bismarckturmverein generiert. Wer keine Snacks möchte der kann gesponserte, selbstgestrickte Strümpfe, einer 84-jährigen Gönnerin...

  • Hagen
  • 28.05.21
Blaulicht
Vier Räuber waren an einem Überfall auf einem Kiosk in Marxloh beteiligt, die Polizei sucht Zeugen.

Vier Räuber überfallen Kiosk auf der Weseler Straße in Marxloh
Inhaber mit Messer bedroht

Vier Jugendliche haben am Sonntagnachmittag, 9. Mai, 16:45 Uhr, eine Trinkhalle auf der Weseler Straße überfallen. Während zwei in Höhe der Emmastraße Schmiere standen, betraten die anderen beiden das Geschäft und bestellten eine Flasche Energydrink beim 61-jährigen Inhaber. Als dieser sich mit dem Getränk in der Hand wieder umdrehte, bedrohten ihn die beiden mit einem Messer und forderten Geld. Mit ein paar Scheinen in der Hand flüchteten alle vier zu Fuß in Richtung Mittelstraße. Der...

  • Duisburg
  • 10.05.21
  • 1
Blaulicht
In einem Kiosk an der Breddenkampstraße ist eingebrochen worden.

Einbruch in Marler Kiosk
Tabakwaren gestohlen

In der Nacht zu Montag, 26. April, brachen gegen Mitternacht unbekannte Täter in einen Kiosk an der Breddenkampstraße in Marl ein. Sie schlugen eine Scheibe ein um ins Gebäude zu gelangen. Anschließend entwendeten sie Tabakwaren. Eine Zeugin sah zwei Männer flüchten. Personenbeschreibung: Die Täter waren circa 25 bis 30 Jahre alt, sprachen deutsch, einer der Täter war korpulent - dieser sei bekleidet gewesen mit einer roten Sweatshirtjacke mit Kapuze, welche er auf dem Kopf trug. Wer etwas...

  • Marl
  • 26.04.21
Reisen + Entdecken
Der Förderverein Bismarckturm öffnet am Sonntag, 25. April ihren Kiosk. Der Turm selbst bleibt aber geschlossen.

Kiosk offen, Turm bleibt zu
Mit Eis auf dem Drei-Türme-Weg: Kiosk am Bismarckturm öffnet am Sonntag

Weil die Wetteraussichten für den Sonntag, 25. April, gut aussehen, wird der Kiosk am Bismarckturm in Hagen  von 13 bis 17 Uhr geöffnet. Wanderer auf dem Drei-Türme-Weg können Leckereien aus einer vollen Eistruhe wählen, kalten und warmen Kakao genießen oder warme Milchmischgetränke, elf Sorten Tee sowie drei verschiedene Kaffees erwerben. Zur Stärkung gibt es auch Kuchen, Kekse und weitere Snacks sowie die üblichen Kaltgetränke und Bier / Radler ( ohne Alkohol ).  Beim Kauf gelten die üblichen...

  • Hagen
  • 23.04.21
Blaulicht

Polizei Oberhausen sucht Zeugen
Raub auf Kiosk an der Grenzstraße

Zwei unbekannte Täter haben gestern, am 15.04.2021 gegen 01:00 Uhr einen Kiosk an der Grenzstraße überfallen. Das Kommissariat 12 der Polizei Oberhausen sucht Zeugen unter 0208 826-0 oder poststelle.oberhausen@polizei.nrw.de. Die beiden Männer betraten den Kiosk und stießen die dortige Kassiererin zu Boden. Anschließend entnahm eine der beiden Bargeld aus der Kasse. Die Täter flüchteten danach in unbekannte Richtung. Personenbeschreibung: männlich, deutsches Erscheinungsbild, zwischen 18 und 20...

  • Oberhausen
  • 15.04.21
  • 1
Blaulicht
Eine 50-jährige Hagenerin randalierte am frühen Donnerstagmorgen, 1. April, in einem Kiosk in der Bahnhofstraße und wurde in Gewahrsam genommen.

In der Bahnhofstraße
Schrie Beamte an und weigerte sich aus Kiosk zu gehen: Randaliererin mit knapp 1,3 Promille in Gewahrsam genommen

Eine 50-jährige Hagenerin randalierte am frühen Donnerstagmorgen, 1. April, in einem Kiosk in der Bahnhofstraße und wurde in Gewahrsam genommen. Als die eingesetzten Polizeibeamten gegen 0.40 Uhr zu dem Geschäft gerufen wurden, konnten sie die deutlich alkoholisierte Frau darin antreffen. Sie weigerte sich zunächst, aus dem Kiosk zu gehen und schrie die Beamten an. Auch vor der Tür ließ sie sich nicht beruhigen und versuchte immer wieder zurück in den Laden zu gehen. Einem Platzverweis kam die...

  • Hagen
  • 01.04.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.