Kirche St. Martin

Beiträge zum Thema Kirche St. Martin

Vereine + Ehrenamt
Seit mehr als 25 Jahren gibt es in Richrath den Eine-Welt-Kreis St. Martin.

Unterstützung des Fairen Handels in Langenfeld
Eine-Welt-Kreis St. Martin jetzt ein Verein

Der Eine-Welt-Kreis St. Martin ist jetzt offiziell ein Verein. Dies schafft vor allem eine Möglichkeit, mit wenig Aufwand Gutes zu tun. Seit mehr als 25 Jahren gibt es in Richrath den Eine-Welt-Kreis St. Martin. Im kleinen Laden am Hans-Litterscheid-Platz werden neben Kaffee und Tee weitere fair gehandelte Lebensmittel (Schokolade, Honig, Wein) sowie Geschenkartikel angeboten. Ehrenamtliches Engagement Alle Weltladen-Mitarbeiter arbeiten ehrenamtlich. Neben der Unterstützung des fairen Handels...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 18.11.20
  • 1
Kultur
Pauline Stephan (Violoncello) und Julian Richter (Gitarre) spielen am 5. Juli in der Kirche St. Martin.

Duo Giussani spielt in der Kirche St. Martin

Mit Leidenschaft und Freude präsentiert das Duo Giussani Werke aus fünf Jahrhunderten. Am Sonntag, 5. Juli, spielen die beiden Musiker in der St. Martin Kirche in Unna. Beginn ist um 18 Uhr. Pauline Stephan (Violoncello) und Julian Richter (Gitarre), beide gebürtig aus dem Ruhrgebiet, lernten sich 2015 beim Studium an der Musikhochschule Münster kennen. Schon nach wenigen Wochen gründeten sie das Duo Giussani.Neben der Suche nach Originalstücken für diese besondere Besetzung, spielen sie...

  • Unna
  • 26.06.20
Kultur
Gesamtansicht von St. Martini Zyfflich mit Friedhof
14 Bilder

Jubiläum: 1000 Jahre St.-Martin-Stift in Zyfflich

Führung mit Pfarrer Christoph Scholten Im Jahre 1002 wurde auf dem Reichstag in Nimwegen die Gründung eines Klosters mit Kirche in Zyfflich beschlossen. Stifter waren Graf Balderich, der reiche Besitzungen in der Düffel besaß, und seine berüchtigte Ehefrau Adela. Beide waren des mehrfachen Mordes an ihren eigenen Verwandten angeklagt und wurden als Sühne verpflichtet, ein Kloster zu bauen. Die Fertigstellung des Klosters, das auf der höchst gelegene Anhöhe in der Düffel errichtet wurde,...

  • Kleve
  • 16.01.17
  • 4
  • 3
Überregionales
Die „Turmfalken“ von St. Martin. Monika Fontaine (links außen) und Gerd Ziskofen (rechts außen“ werben für den Richrather Weihnachtsmarkt.
8 Bilder

Turmfalken schmückten Weihnachtsbaum.

Langenfeld. Keine Bockleiter war groß genug, um den riesigen Weihnachtsbaum vor der kath. Kirche St. Martin zu schmücken. Für die unteren und mittleren Zweige war dies noch zu bewältigen. Doch für die „obere Etage“ war ein Hubwagen nötig, um auch dort die silbernen und goldenen Pakete aufzuhängen und die Lichterketten anzubringen. „Immer am Samstag vor dem 1. Advent wird der Weihnachtsbaum geschmückt“, berichtet Gerd Ziskofen, der seine „Turmfalken“ dann zusammen ruft. Und die helfen dann...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 28.11.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.