kirche

Beiträge zum Thema kirche

LK-Gemeinschaft
Am 24. und 31. Januar gibt es wieder Zoom-Gottesdienste

Gottesdienste mit Zoom
Evangelische Kirchengemeinde Xanten-Mörmter lädt ein

Die Evangelische Kirchengemeinde Xanten-Mörmter lädt auch an den nächsten beiden Sonntagen zu Gottesdiensten mit Zoom ein. 24. Januar Am 24. Januar, 11 Uhr, wird Pfarrerin Susanne Kock aus Büderich den Gottesdienst leiten. Im Mittelpunkt wird die Geschichte von Rut und ihrer Schwiegermutter Noomi und ihr Weg aus der Aussichtslosigkeit stehen.  Der Link ist auf der Homepage der Kirchengemeinde zu finden. (www.evankirche-xanten.de). Das Einloggen ist ab 10.15 Uhr möglich, bei Problemen kann...

  • Xanten
  • 21.01.21
Kultur
Einen Gottesdienst in der Reithalle feierte Weihbischof Rolf Lohmann in Keppeln.
Foto: Bischöfliche Pressestelle

Friedensaktionen in Zeiten der Coronakrise
Auftakt in der Reithalle

Eigentlich sollte der Gottesdienst zum Auftakt der Friedensaktionen unter freiem Himmel gefeiert werden. Doch nachdem ein Regenschauer nach dem anderen über den Niederrhein zog und dabei auch das Gelände des Reiterhofes der Familie Verhoeven in Keppeln nicht aussparte, mussten sich die Organisatoren der Aktion pro Humanität (APH) kurzfristig umentscheiden. KEPPELN. Und so zog die Gemeinde um in die benachbarte Reithalle, in der Weihbischof Rolf Lohmann die Feier am improvisierten Altar...

  • Gocher Wochenblatt
  • 24.07.20
Kultur
Pfarrer Frank Bublitz hofft darauf, dass das Wetter beim Gottesdienst im Evangelischen Gemeindegarten Sonsbeck mitspielt.

Mit "Sonnengarantie"
Evangelische Kirchengemeinde Sonsbeck lädt zum Gottesdienst

Bei höchster Stelle hat die Evangelische Kirchengemeinde Sonsbeck sonniges Wetter erbeten. Denn am Sonntag, 26. Juli, um 11 Uhr findet der nächste Gottesdienst mit Pfarrer Frank Bublitz unter freiem Himmel im Gemeindegarten statt. Bereits vor einem Monat feierte die Gemeinde auf der Wiese hinter der Kirche an der Hochstraße und es war jeder freie Sitzplatz unter Berücksichtigung der Abstandsregeln besetzt. Der Altartisch wurde mit Blüten vom großen Trompetenbaum festlich geschmückt und passend...

  • Xanten
  • 22.07.20
Ratgeber
40 Meter über dem Erdboden: Weihbischof Rolf Lohmann und Dombaumeister Johannes Schubert genießen den Blick über den Niederrhein.
2 Bilder

Der Weihbischof im Gespräch über den Zustand der Kirche und über den Menschen Rolf Lohmann
Zwischen Himmel und Xanten

Den beiden Kirchen in Deutschland laufen die Gläubigen in Scharen weg. Woran liegt das? Was machen die Kirchen falsch? Finden Sie nicht mehr die richtigen Antworten in der heutigen Zeit? Wie kann man den Trend umkehren? Und welchen Einfluss kann darauf ein Bischof nehmen, der Seelsorger für über 600.000 Katholiken am Niederrhein und in Recklinghausen ist? Ein Gespräch mit Weihbischof Rolf Lohmann. Von Christoph Pries Herr Lohmann was ist für Sie die drängendste Frage, die die Kirche heute...

  • Xanten
  • 04.06.19
Kultur
Oleksandr Babintschuk (Violine), Oksana Popsuy, (Violine), und Prof. Ortwin Benninghoff spielen am 10. Mai in der Evangelischen Kirche.

Frühlingskonzert in der Evangelischen Kirche Xanten
Orgeltrio spielt "Vier Jahreszeiten"

Xanten. Am Freitag, 10. Mai, ist in der Evangelischen Kirche in Xanten am Markt das Kiewer Orgeltrio zu Gast mit seinem Programm „Vier Jahreszeiten“. Das Konzert beginnt um 19 Uhr. Der Eintritt ist frei. Am Ausgang wird um eine Kollekte zur Deckung der Kosten gebeten. Im Zentrum des Programms steht das berühmte Geigenkonzert „Vier Jahreszeiten“ von Vivaldi. Spannend ist aber auch, wie andere Komponisten mit dem Thema umgehen. Das Trio wird gebildet von Oleksandr Babintschuk (Violine),...

  • Xanten
  • 02.05.19
Vereine + Ehrenamt
Am Schreibtisch brütet Heinz Roters über seine Büttenrede. Material bietet das Jahr 2018 genug. Und auch das Jahr 2019 fing mit politischen Irritationen an. Gut für die "Eminenz".
2 Bilder

Heinz Roters freut sich über Steilvorlagen für seine Büttenrede bei "Halt Pölje"
Ein Mann des geschliffenen Narrenwortes

Heinz Roters ist im Xantener Karneval schon so etwas wie eine Legende. Ob als "Kegelbruder", "Miss Germany", "Jogger" oder als "Baby" - es sind schon viele Rollen aus denen heraus Heinz Roters den Oberen aus Politik und Kirche in der Narrenbütt die Leviten gelesen hat. Von Christoph Pries Xanten. In den letzten Jahre hält der ehemalige Leiter der Viktor-Grundschule als "Pfarrer" die "Narrenpredigt". Inzwischen ist er gar zur "Eminenz" befördert worden. Am Freitag, 22. Februar, ist es im...

  • Xanten
  • 29.01.19
LK-Gemeinschaft
Ein Bottroper Wahrzeichen ist das Tetraeder. Foto: lokalkompass.de / Andreas Lemberg
103 Bilder

Foto der Woche: Wahrzeichen - was ist typisch für eure Stadt?

Was für Köln der Dom, ist für Düsseldorf der Fernsehturm: Markante Gebäude oder Wahrzeichen, die typisch sind für eine bestimmte Stadt. Diese Wahrzeichen suchen wir beim "Foto der Woche". Manche dieser Wahrzeichen sind so bekannt, da genügt ein Blick auf das Bild und man weiß, wo es aufgenommen wurde. Zwar haben wir in Nordrhein-Westfalen keinen Eiffelturm, und die Freiheitssstatue ist weit entfernt - aber auch kleinere Städte haben besondere Kennzeichen, die entweder aus der Historie heraus...

  • Velbert
  • 27.10.18
  • 32
  • 29
LK-Gemeinschaft
Dieses hübsche Arrangement zu Erntedank hat Jürgen Hedderich fotografiert. Foto: www.lokalkompass.de / Hedderich
57 Bilder

Foto der Woche: Erntedank(fest)

Dieser Sommer hat es eindrucksvoll bewiesen: Die Menschen sind abhängig von der Natur und ihren Gewalten. Monatelang gab es zu wenig Regen, die Sonne schien häufig und stark. Die Folge: Die Ernte vertrocknete auf den Feldern. Am morgigen Sonntag wird offiziell das Erntedankfest in vielen christlichen Kirchen gefeiert. Dann ist der Altar wieder mit Kürbissen, Getreide und Sonnenblumen geschmückt. Mancherorts - vor allem in Süddeutschland - bringen Menschen in Prozessionen Erzeugnisse in die...

  • Velbert
  • 06.10.18
  • 12
  • 19
Kultur
5 Bilder

Chor "POPCORN" mit etwas anderem Kirchenkonzert in Ginderich

"Wir wollen Sie aufladen mit kraftvoller Energie, guter Laune und neuer Frische für den Alltag!" Das verkündet der Chor aus Rechtenbach im Spessart mit Blick auf sein musikalisches Repertoire, das er beim Konzert am Samstag, 13. Oktober um 19.30 Uhr in der Wallfahrtskirche St. Mariä Himmelfahrt Ginderich zu Gehör bringen will. Und wer möchte nicht mit Energie aufgeladen werden, um wieder gut gerüstet den Alltag zu bestehen? Auf Einladung des Vereins zur Förderung von Kunst und Kultur St. Mariä...

  • Wesel
  • 28.09.18
Kultur
19 Bilder

Der Xantener Dom

Wenn ich in eine mir neue Stadt fahre, versuche ich immer eine Kirche zu besuchen. Nicht, weil ich so außergewöhnlich fromm bin, sondern weil es mich fasziniert, was die Baumeister und Handwerker vor manchmal hunderten von Jahren geschaffen haben. Immerhin hatten sie nicht im Entferntesten die Hilfsmittel zur Verfügung, die heute genutzt werden können. Dieses mal also die Kath, Pfarr- und ehemalige Stiftskirche St.Viktor in Xanten am Niederrhein, die als Dom bezeichnet wird, obwohl sie nie...

  • Xanten
  • 18.05.18
  • 9
  • 12
Kultur
69 Bilder

Das traditionelle Osterfeuer in Xanten-Marienbaum - mit Fotogalerie und Video !

03.04.2018 Von Christel und Hans-Martin Scheibner Am 24. und 31. März sammelten die Jungschützen der Birgitten-Bruderschaft Marienbaum fleißig Baum- und Strauchschnitt sowie unbehandeltes Holz für das bevorstehende Osterfeuer, welches alljährlich auf dem alten Sportplatz an der Kronstaße stattfindet. Das Ergebnis konnte sich sehen lassen. Bereits seit dem zweiten Jahrhundert gedenkt man in der Zeit zwischen dem 22. März und dem 25. April, also dem Sonntag nach dem ersten Frühjahrsvollmond, des...

  • Xanten
  • 03.04.18
  • 2
Kultur
Jesus von Nazaret auf dem Weg zur Kreuzigung (Golgota bzw. Golgatha/ Golgotha). Darstellung an der Marienbaumer Wallfahrtskirche.

Allerlei rund ums Osterfest

Xanten-Marienbaum - 29.03.2018  von Christel und Hans-Martin Scheibner Das Osterfest geht auf das jüdische Passah (Pessach)- Fest zurück, welches im Gedenken der Befreiung von der ägyptischen Knechtschaft gefeiert wurde. Jesus soll am Freitag vor diesem Fest gekreuzigt worden sein. Abgeleitet worden ist das deutsch Wort Ostern von Ostara, der Göttin der Morgenröte (Ostarum). Viele Traditionen wurzeln noch in der "heidnischen" Zeit sowie im Judentum was es vereinfachte, die "Heiden" zum...

  • Xanten
  • 29.03.18
  • 4
  • 3
Kultur
Unter einem Tarnnamen weilte der geächtete Martin Luther auf der Wartburg. Das Portrait zeigt ihn als "Junker Jörg".

Frage der Woche: 500 Jahre Reformation – wie geht es jetzt weiter?

500 Jahre ist es jetzt her, dass der Augustinermönch Martin Luther seine 95 Thesen zur Reform der Kirche an den Mainzer Erzbischof Albrecht von Brandenburg schickte. In der Folge kommt es zum Schisma: Die Protestanten spalten sich von der katholischen Kirche ab, die christliche Gemeinschaft ordnet sich neu. Für Luther war 1517 besonders der geschäftsmäßige Ablasshandel der Kirche Grund für eine Reformation. Mit einem Ablassbrief erwarben Gläubige Anteile am "Schatz der Kirche", der ihrem...

  • Herten
  • 30.10.17
  • 34
  • 5
Kultur
47 Kirchen im Ruhrgebiet werden am Reformationstag im Rahmen des Projektes "Erleuchtet" illuminiert. Foto: Veranstalter

47 Kirchen werden am Reformationstag illuminiert

Mit einer außergewöhnlichen Aktion feiern zahlreiche Kirchen im Ruhrgebiet und darüber hinaus den Höhepunkt des Festjahres zum Reformationsjubiläum. Im Rahmen ihres gemeinsamen Projekts ‚Erleuchtet‘ lassen sie Worte und Gedanken zu Glauben und Reformation an Kirchtürmen und Kirchenschiffen erstrahlen. Am Abend des Reformationstages, 31. Oktober, beginnen 47 Kirchen im Westen auf besondere Weise zu leuchten. Mit moderner Licht-Technik illuminiert, werden sie zu einer einmaligen, flächendeckenden...

  • Velbert
  • 26.10.17
  • 3
  • 7
Überregionales
Ein Niederländer am Niederrhein: Eelco Hekster ist unser BürgerReporter des Monats Januar.
4 Bilder

BürgerReporter des Monats Januar: Eelco Hekster

Manche leben in einer Stadt, Eelco Hekster lebt mit seiner Stadt. Der Niederrheiner aus Kranenburg ist nicht nur in seiner Kirchengemeinde aktiv und berichtet regelmäßig über die Geschichte seiner Heimat, sondern setzt sich auch für den Naturschutz ein. Der gebürtige Niederländer ist unser BürgerReporter des Monats Januar. Wenn Deine Familie und Freunde Dich beschreiben sollten: Was würden sie wahrscheinlich sagen? Familie: „Du machst schöne Fotos und hast den richtigen Blick für Themen und...

  • 01.01.17
  • 34
  • 29
Politik

Frage der Woche: Hat die Kirche noch Zukunft?

"Wie oft ist die Kirche eher Echo als Stimme gewesen!" Hat dieser vielzitierte Satz, der Martin Luther King zugerechnet wird, heute immer noch Bedeutung? Es spricht zumindest einiges dafür, dass die Kirchen in Deutschland in einer Krise stecken. Während die Gesamtbevölkerung stetig wächst, verlieren sowohl evangelische als auch katholische Kirche Mitglieder. Hatten beide Kirchen im Jahr 2005 noch insgesamt gut 50 Millionen Mitglieder, sind es im Jahr 2015 nur noch gut 45 Millionen Menschen –...

  • 22.09.16
  • 41
  • 6
Kultur
Xantener Dom
14 Bilder

Die stille Woche

Die Karwoche war noch bis in die 1950er-Jahre in weiten Teilen Deutschlands eine sogenannte geschlossene Zeit, in der öffentliche Festlichkeiten und Vergnügungen nicht stattfanden. Heute ist nur der Karfreitag nach den Feiertagsgesetzen der einzelnen Bundesländer ein gesetzlich geschützter stiller Tag. Als eine Besonderheit der Gottesdienste am Gründonnerstag gilt, dass nach diesem Gottesdienst bis zum Ostersonntag die Orgel nicht mehr gespielt wird und keine Glocken mehr läuten. Der Karfreitag...

  • Xanten
  • 21.03.16
  • 11
  • 13
Kultur
Wallfahrtskirche St. Mariä Himmelfahrt Xanten-Marienbaum
74 Bilder

Die Marienbaumer Wallfahrtskirche St. Mariä Himmelfahrt - mit ein bißchen Ortsgeschichte und umfangreicher Bildergalerie

Xanten-Marienbaum am 03.01.2016 Von Christel und Hans-Martin Scheibner Wie in jedem Jahr zur Advents- und Weihnachtszeit wurde die Marienbaumer Wallfahrtskirche wunderschön geschmückt. Sakristanin (Küsterin) für St. Mariä Himmelfahrt ist Schwester Ansa, wohnhaft im St. Agnesstift an der Klosterstraße, wo sie dem Jahre 2005 mit zwei indischen Mitschwestern des Ordens der Franciscan Clarist Congregation aus Kerela lebt. Ganzjährig einen Besuch wert, zieht sie während dieser Zeit nicht nur die...

  • Xanten
  • 03.01.16
  • 7
  • 12
Überregionales
Die Pfadfinder gaben das Licht im Dom an andere Gläubige weiter.
2 Bilder

Hunderte Pfadfinder verteilen das Friedenslicht am Niederrhein

Die beiden niederländischen Touristen, die am Dienstag, 15. Dezember, abends den Xantener Dom besichtigen wollen, kommen aus dem Staunen nicht mehr heraus. Immer mehr Kinder und Jugendliche in Pfadfinder-Kluft strömen in die Kirche, viele tragen Laternen mit noch nicht entzündeten Kerzen in den Händen. Was denn los sei, fragen die beiden Niederländer in die Menge – „Wir holen das Friedenslicht ab“, schallt es ihnen entgegen. Insbesondere Pfadfinder vom ganzen Niederrhein, aber auch andere...

  • Xanten
  • 16.12.15
  • 3
Ratgeber
Stiller Feiertag: Allerheiligen.

Frage der Woche: Wofür steht Allerheiligen?

Am 1. November ist Allerheiligen. Das klingt christlich, das klingt heilig. Und wenn der 1. November auf einen Wochentag fällt, fallen sogar Arbeit und Schule aus. Darum lasst uns das mal klären: wofür genau steht der Feiertag Allerheiligen eigentlich? In vielen Staaten und einigen Bundesländern ist Allerheiligen sogar ein gesetzlicher Feiertag. Man kann Allerheiligen auch zu den so genannten stillen Feiertagen zählen. Lasst uns über christliches Brauchtum zu sprechen: Wer hat Allerheiligen...

  • 29.10.15
  • 8
  • 7
Kultur
Eigenes Photo.

Christi Himmelfahrt - nicht nur ein feucht-fröhlicher Feiertag!

13.05.2015 von Christel und Hans-Martin Scheibner Christi Himmelfahrt fällt immer auf den vierzigsten Tag nach Ostern, welcher generell ein Donnerstag ist. Zum Feiertag erklärt wurde dieses kirchliche Fest in Deutschland in den 30er Jahren. Die drei Tage zuvor - Montag, Dienstag und Mittwoch - sind in der katholischen Kirche die sogenannten "Bittage". Sie gehen zurück auf Flurprozessionen, auch Flurumgänge genannt, welche früher stattfanden, um Gottes Segen für die kommende Ernte zu erbitten....

  • Xanten
  • 13.05.15
  • 5
  • 8
Überregionales
Das Kreuz ist das bekannteste Symbol für Religion. Doch es gibt bestimmt noch viele weitere  Motive zum Thema. Foto: Lokalkompass.de/Eberhard Kamm
106 Bilder

Foto der Woche 46: Kirche, Glaube, Religion

Das Thema Glaube und Religion artet ja derzeit etwas aus, vom IS bis zu den Krawallen unter dem Vorwand der Gerechtigkeit. Von Euch wünschen wir uns eher die Motive zum Thema wie Besinnung in einer Kirche, stille Minuten im Gedenken, fröhliche Momente im Familien- oder Kindergottesdienst. Aber insgesamt ist natürlich auch hier die Wahl der Motive völlig frei. Foto der Woche: die Spielregeln Bei unserem spielerischen Wettbewerb zum "Foto der Woche" darf jeder mitmachen. Eine Übersicht aller...

  • Essen-Süd
  • 17.11.14
  • 5
  • 21
Vereine + Ehrenamt
2 Bilder

Die St. Helena Schützenbruderschaft feiert ihr Schützenfest 2014

Am 1. September Wochenende sucht die Helena Bruderschaft einen Nachfolger oder Nachfolgerin für König Franz-Josef Roters und Königin Romy Richter, samt Throngefolge. Der Auftakt in die diesjährige Schützensaison wurde am 24. August 2014 mit dem Patronatsfest zu ehren der heiligen Helena zelebriert. Neben der Helena Kapelle konnte Brudermeisterin Andrea Gellings die von Thomas Ricken gestiftete Sitzbank präsentieren. Das Königpaar weihte die neue Sitzbank postwendend unter den Augen von Propst...

  • Xanten
  • 03.09.14
  • 1
Ratgeber
43 Bilder

Christliche Gedenk- und Gebetsstätten -

- und was es sonst noch alles Schönes, aber leider auch Trauriges während einer nicht ganz so sommerlichen Fahrradtour von Birten nach Hönnepel und zurück zu sehen und jetzt im LK zu zeigen gibt. No 1 Kloster Mörmter no 2 Kriegerdenkmäler in Marienbaum no 3 die Wallfahrtskirche in Marienbaum no 4 eine Infotafel zur Geschichte des Birgittenklosters in Marienbaum no 5 ein Kreuz auf dem Appeldorner Friedhof no 6 die St. Lambertuskirche in Appeldorn no 7 der Infokasten an der St. Lambertuskirche no...

  • Kalkar
  • 31.08.14
  • 2
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.