kirchen

Beiträge zum Thema kirchen

Politik
Aus dem Hünxer Rathaus

Hünxe zum „Sicheren Hafen für Geflüchtete“ erklärt
30. Ratssitzung der Gemeinde Hünxe

Antrag der Kirchen, Arbeiterwohlfahrt und Flüchtlingshilfe mit 15 : 11 Stimmen angenommen Das zentrale Thema der 30. Gemeinderatssitzung war am Donnerstag der Antrag der Kirchen, der Arbeiterwohlfahrt und der Flüchtlingshilfe, die Gemeinde Hünxe zum „Sicheren Hafen“ für Geflüchtete zu erklären. Sinn sollte sein, zusätzlich zur zugewiesenen Zahl von Geflüchteten weiteren zehn aus Seenot geretteten zumindest zeitlich begrenzt eine neue Heimat zu bieten. Der Abstimmung voran ging eine hitzige...

  • Hünxe
  • 07.12.19
Politik
12 Bilder

Streit um den verkaufsoffenen Sonntag / Drei Fragen an Wilhelm Bommann (Handelsverband)

Für den Präsidenten des Handelsverbandes NRW, Michael Radau, ist die Sache klar: "ver.di greift den Handel an!", so konstatierte der Verbands-Chef kürzlich im Interview mit unserer Chefredaktion. Anlass für das Gespräch war der Streit um den Status quo der verkaufsoffenen Sonntage, der zwischen der Gewerkschaft und den Handelsvertretern ausgebrochen ist. Hintergrund: ver.di klagt vor dem Verwaltungsgericht Düsseldorf und will, dass verkaufsoffene Sonntage abgeschafft werden. Zum Schutz der...

  • Wesel
  • 30.03.17
  •  22
  •  3
Kultur
Buntes Programm am kommenden Samstag. Foto: privat

Nacht des Lichts - Zwischen "good vibrations" und Poetry Slam

Zur „Nacht des Lichts“ lädt die Ev. Kirchengemeinde Spellen-Friedrichsfeld am Samstag, 24. September, in beide Kirchen in Spellen und Friedrichsfeld ein. Die Besucher erwartet auch diesmal wieder ein interessantes und abwechslungsreiches Programm. Eingestimmt in die Nacht werden sie um 18 Uhr in Friedrichsfeld mit einem Gottesdienst und in Spellen um 18.30 Uhr mit einer Andacht in plattdeutscher Sprache. Zeitgleich werden um 19 Uhr vor beiden Kirchen Hunderte von blauen Luftballons Grüße in...

  • Dinslaken
  • 20.09.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.