Kirchenforum

Beiträge zum Thema Kirchenforum

Überregionales

Querenburg: Im Kirchenforum brannte ein Wäschetrockner

Am Dienstag, 22. Januar, gegen 18.30 Uhr brannte ein Wäschetrockner im Kellergeschoss des ökumenischen Kirchenforums an der Querenburger Höhe. Die Freiwillige Feuerwehr Querenburg, die als erstes mit ihren Einsatzkräften die Brandstelle erreichte, leitete unverzüglich die Brandbekämpfung ein. Der Brand wurde von einem Trupp unter Atemschutz mit einen Strahlrohr abgelöscht, die angrenzenden Räumlichkeiten zeitgleich von zwei weiteren Trupps unter Atemschutz nach Personen abgesucht. Aufgrund...

  • Bochum
  • 23.01.13
Politik
Die Kirche aus den 79er Jahren im Uni-Center hat "ausgedient". Foto: Hanspeter Zoller

Apostelkirche in Bochum-Querenburg entwidmet NZQ soll verkauft werden – „Strukturen stehen nicht unter Denkmalschutz

Der Entwidmung der Apostelkirche als Gottesdienststätte hat die Evangelische Kirche von Westfalen (EKvW) zugestimmt. Sie entsprach damit einem Antrag der Kirchengemeinde Querenburg, die derzeit von einem Bevollmächtigtenausschuss geleitet wird. Vorausgegangen sind intensive Überlegungen der Bevollmächtigten zur zukünftigen Arbeit in der Kirchengemeinde Querenburg, insbesondere auch zu den zukünftigen Orten in der Gemeinde. Sie haben die Situation aller Gebäude im Blick auf ihren baulichen...

  • Bochum
  • 16.12.11
Kultur

Kirchenforum zum Schnäppchenpreis verschleudert

Am 16.11.2011, dem Buß- und Bettag, leitete der Vorsitzende des Bevollmächtigtenausschusses (BA) für die Kirchengemeinde Querenburg, Pfarrer i. R. Klaus-Peter Röber, die zweite Gemeindeversammlung seit seinem Amtsantritt im Juli 2009. Anstatt eines seinerzeit in Aussicht gestellten „zukunftsfähigen Konzeptes für die Gemeinde“ wurden die Veräußerung des Kirchenforums und eine ab dem 8.1.2012 geltende Gottesdienstordnung mitgeteilt. Eine Gemeindeversammlung ist kirchenrechtlich als Beginn der...

  • Bochum
  • 17.11.11
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.