Kirchengemeinde St. Liborius

Beiträge zum Thema Kirchengemeinde St. Liborius

Vereine + Ehrenamt
Die Damen (und Herren) der Katholischen Frauengemeinschaft (kfd) St. Liborius in Körne bei ihrer Unterstützung der katholischen Frauen-Initiative "Maria 2.0", die auch als Kirchenstreik bekannt geworden ist (Archivfoto).
8 Bilder

110 Jahre aktiv für die Interessen von Frauen in Kirche und Körne
kfd St. Liborius setzt Impulse

Im Jahr 1911, ein Jahr nachdem St. Liborius eigenständige Pfarrei in Dortmund-Körne geworden war, gründeten dort engagierte Frauen den Ortsverein der Katholischen Frauengemeinschaft Deutschlands (kfd). Die geplanten Veranstaltungen im Jubiläumsjahr fallen aufgrund der Pandemie vorerst aus. „Wir hatten die Organisation schon fast komplett stehen“, sagt die Körner kfd-Vorsitzende Christiane Berkenbusch. „Und dann kam Corona.“ Auch die Pläne für Ersatztermine in diesem Jahr haben sie und die...

  • Dortmund-Ost
  • 04.02.21
Kultur
Das einheitliche Logo der bundesweiten Aktion "Sternsinger".

Aktion Dreikönigssingen in Körne
Sternsinger-Materialien liegen in der Libori-Kirche aus

Die diesjährige Aktion Dreikönigssingen steht unter dem Motto „Segen bringen, Segen sein. Kindern Halt geben – in der Ukraine und weltweit.“ Aufgrund der aktuellen Corona-Situation werden die Sternsinger der Kirchengemeinde St. Liborius nicht wie geplant am Sonntag, 10. Januar, in Körne unterwegs sein. "Trotz allem beteiligt sich die Libori-Gemeinde wie jedes Jahr an dieser Aktion", teilt Kerstin Rothaupt von der Kita St. Liborius mit. Alle, die die Aktion mit einer Spende unterstützen möchten,...

  • Dortmund-Ost
  • 05.01.21
Ratgeber
Ein Highlight auch im letzten Jahr beim Libori-Adventstreff: die Plätzchen-Bar.

Zweitägiger Libori-Adventstreff lockt in Körne
Adventsauftakt in Saal und Pfarrgarten

Duftender Glühwein, leckere Grillwürstchen, weihnachtlich geschmückte Stände, eine Filmvorführung für Kinder – das alles erwartet die Besucher*innen beim Libori-Adventstreff der katholischen Körner Kirchengemeinde St. Liborius zum 1. Advent an der Paderborner Straße 136. Am Samstag, 30.November, ab 14 Uhr und am ersten Adventssonntag, 1. Dezember, nach dem Hochamt von 11.15 bis 1300 Uhr, findet das bunte Treiben im Pfarrsaal und im Pfarrgarten (nur samstags) statt. Am Samstag (30.) um 15 Uhr...

  • Dortmund-Ost
  • 26.11.19
Kultur
Norbert Neu, Pfarrer im Ruhestand. Hier ein Bild aus 2009.

Pfarrer i.R. Norbert Neu wurde vor 60 Jahren zum Priester geweiht
Patronatsfest mit Jubiläumsfeier in Körne

Am Dienstag, 23. Juli, dem Hochfest des Heiligen Liborius, feiert die Körner Libori-Gemeinde um 18 Uhr nicht nur ihr Patronatsfest, sondern auch das 60-Jahr-Jubiläum der Priesterweihe von Nobert Neu. Neu war Pfarrer in Körne von 1975 bis 2003, seit 2000 dann auch im neu gegründeten Pastoralverbund Dortmund-Mitte-Ost mit den Pfarreien St. Meinolfus (Wambel) und St. Martin (Gartenstadt). Propst Andreas Coersmeier, der Neu im Amt des Stadt-Dechanten gefolgt ist, und zugleich leitender Pfarrer im...

  • Dortmund-Ost
  • 19.07.19
Vereine + Ehrenamt
"Deutsche Bühne, helau!" So wird's wie im Vorjahr auch am Sonntag (27.) wieder durch das Neuasselner Autohaus Beyer schallen, wenn die Dortmunder Theater- und Karnevalsgesellschaft Deutsche Bühne 1878 dort mit dem Karnevalistischen Frühschoppen ihren Sessionsauftakt feiert.
5 Bilder

Karnevalistischer Durchstart
Dortmunds ältester Karnevalsverein Deutsche Bühne 1878 lädt zu Frühschoppen, Kostümball und Kinderkarneval ein

Die Deutsche Bühne 1878, Dortmunds ältester Karnevalsverein, startet durch und mit Volldampf in die neue Session - und lädt zum närrischen Frühschoppen nach Neuasseln sowie zum Kostümball und zum Kinderkarneval nach Körne ein. Am Sonntag, 27. Januar, ab 11.11 Uhr findet im Autohaus Beyer an der Aplerbecker Straße 274 zum Sessionsauftakt der Theater- und Karnevalsgesellschaft Dortmund der allseits beliebte traditionelle Karnevalistische Frühschoppen der Bühne statt. "Der Eintritt ist frei und...

  • Dortmund-Ost
  • 17.01.19
LK-Gemeinschaft
Offene Münder zuhauf - mächtig viel zu Staunen hatten die kleinen kostümierten Jecken beim Kinderkarneval der Deutschen Bühne im Körner Libori-Pfarrsaal.
2 Bilder

8. Kinderkarneval der Deutschen Bühne 1878 erobert den Körner Libori-Pfarrsaal

Zum achten Mal hat am gestrigen Sonntag (12.2.) die Jugendabteilung des ältesten Karnevalsvereins Dortmund, der Deutschen Bühne 1878, zusammen mit der katholischen Körner Kirchengemeinde St. Liborius einen wirklich gelungenen Kinderkarneval gefeiert. In fantasievollen Kostümen verfolgte das kleine und große Publikum im Libori-Pfarrsaal das abwechslungsreiche Programm. Mit dabei waren Akteure befreundeter Karnevalsvereine aus Dortmund und Castrop-Rauxel sowie die Ballettschule Bargele und...

  • Dortmund-Ost
  • 13.02.17
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Zum Kinderkarneval lädt die Deutsche Bühne - wie im vergangenen Jahr - am Sonntag (1.2.) in den Körner Libori-Pfarrsaal ein.
3 Bilder

Kleine Narren – ganz groß ! - 6. Kinderkarneval im Körner Libori-Saal

Die Jugendabteilung der „Deutschen Bühne 1878e.V.“ lädt zusammen mit der Kirchengemeinde St. Liborius zum 6.Kinderkarneval ein! Am Sonntag, den 01.02.2015 in den Räumen der katholischen Kirchengemeinde St.Liborius Paderbornerstr. 136 in Do- Körne. Beginn ist um 15.11 Uhr, Einlass 14.30Uhr! Der Eintritt beträgt für Kinder 1,50€ und für Erwachsene 3,50€. Eintrittskarten im Vorverkauf sind im Libori- Kindergarten Paderbornerstr.125 und im Salon Lütkefent –Körner Hellweg 41- Do-Körne erhältlich....

  • Dortmund-Ost
  • 25.01.15
LK-Gemeinschaft
Von Pippi Langstrumpf über Wickie bis zu den immer beliebten Piraten, Hippies und Superhelden - allesamt waren die Kinder in Körne einfallsreich kostümiert.
3 Bilder

Kleine Narren ganz groß – auch beim Kinderkarneval in Körne

Über ein ausverkauftes Haus mit 180 kleinen und großen Besuchern, (fast) alle bunt kostümiert, konnten sich die Jugendabteilung der Dortmunder Theater- und Karnevalsgesellschaft Deutsche Bühne 1878 und die katholische Kirchengemeinde St. Liborius beim fünften gemeinsamen Kinderkarneval in Körne freuen. Fast drei Stunden Programm – mit Pause – boten im großen Libori-Pfarrsaal nicht nur die jungen närrischen Akteure der Deutschen Bühne, sondern auch diverse Jung-Jecken befreundeter Vereine wie...

  • Dortmund-Ost
  • 18.02.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.