Kirchengemeinde

Beiträge zum Thema Kirchengemeinde

Ratgeber
Pfarrer Jonas Marquardt (Ev. Kirchengemeinde Kaiserswerth), Pfarrer Oliver Dregger (Katholische Pfarrgemeinde Angerland-Kaiserswerth), Dorothee Marquardt (Ökumische Hospizgruppe Kaiserswerth) und Pfarrer Klaus Riesenbeck (Kaiserswerther Diakonie) zeigen den neuen Vorsorgeordner „Alles geregelt?!“ für den Düsseldorfer Norden.

Vorsorgeordner „Alles geregelt?!“
Praktische Hilfe zur Vorsorge für den Ernstfall

Die ökumenische Hospizgruppe Kaiserswerth, die evangelische Kirchengemeinde, die katholische Pfarrgemeinde Angerland-Kaiserswerth und die Kaiserswerther Diakonie haben kürzlich einen praktischen Ordner herausgegeben, um für den Krankheits- oder Todesfall vorzusorgen. Im Rahmen einer gemeinsamen Veranstaltung im Florence-Nightingale-Krankenhaus wurde der handliche Leitfaden zur persönlichen Entscheidungsfindung vorgestellt und Fragen der Teilnehmer beantwortet. „Oft höre ich: ‚Eigentlich...

  • Düsseldorf
  • 05.04.19
Natur + Garten
Auch in diesem Jahr bieten die sechs Atempause-Radtouren von Kirchen und Stadt viele interessante Entdeckungen abseits vielbefahrener Autostraßen.

Fahrradfahren
Atempause-Radtouren zu Orten des Strukturwandels

Kirchen und Kapellen, die zum Teil bereits umgewidmet wurden und sinnbildlich für den Strukturwandel des Ruhrgebiets stehen können, sind das Ziel von sechs Atempause-Radtouren, die der städtische Beauftragte für den Radverkehr, Christian Wagener, und der Allgemeine Deutsche Fahrradclub (ADFC) gemeinsam mit dem Katholischen Stadtdekanat und der Evangelischen Kirche in Essen bis zum September an jedem ersten Sonntag im Monat veranstalten. Die erste Tour am 7. April führt zur Kirche St. Marien im...

  • Essen
  • 04.04.19
Kultur
Beim 2. Ökumenischen Tag der Ermutigung teilten 230 Christinnen und Christen aus elf Konfessionen Impulse für die Kirche von morgen.
12 Bilder

2. Ökumenischer Tag der Ermutigung
230 Christinnen und Christen aus elf Konfessionen teilten Impulse für die Kirche von morgen

„gemeinsam – geistlich – unterwegs“ lautete die Überschrift für den zweiten ökumenischen Tag der Ermutigung, den die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Essen (ACK Essen) am 23. März veranstaltet hat: 230 Christinnen und Christen aus elf Konfessionen teilten im Steeler Hotel Franz Impulse für die Kirche von morgen. Schon der erste Tag der Ermutigung im Jahr 2017, ein Essener Beitrag zur Feier des Reformationsjubiläums, war ein Erfolg; wer dabei war, erinnert sich gerne an diese...

  • Essen
  • 24.03.19
Kultur
4 Bilder

25 jahre und kein bischen leise
Passionsfilmkonzert am 31.03.2019

Im Rahmen seines Jubiläumsjahres (25 Jahre) lädt der Chor „TonArt“ aus Duisburg – Hüttenheim unter der Leitung von Andreas Rabeneck zu einem musikalischen Erlebnis der besonderen Art ein. Am Sonntag, 31.03.2019 wird um 19.30 Uhr das „Passionsfilmkonzert“ (mittlerweile zum vierten Mal) zur Aufführung gebracht. In der katholischen Kirche St. Josef auf der Königstr. 1 in Kamp-Lintfort findet das Konzert dieses Mal statt. Die Wortkreation "Passionsfilmkonzert" besagt nichts anderes,...

  • Kamp-Lintfort
  • 16.03.19
LK-Gemeinschaft
Kinderprinz Marvin II. fand die richtiugen Worte für die Turmcafé-Besucher. Mit Prinzessin Alina I. und Pagin Annika sorgte er für fröhliche Stimmung.
Fotos: Sabine Krieger
3 Bilder

Kein Turmcafé im März – Im April ist der neue Konfirmanden-Jahrgang Gastgeber
Rekordbesuch in der „jecken und leckeren“ Gnadenkirche

Als die Ev. Kirchengeneinde Neumühl vor vielen Jahren ein Darlehen zur Finanzierung der umfangreichen Sanierung ihres Kirchturms an der Gnadenkirche aufnehmen musste, hatten einige Aktive unter Federführung der damaligen Presbyterin Brigitte Maier die Idee, mit einem monatlichen Turmcafé zusätzliche Gelder zu „erbacken“. Das Darlehen ist längst bezahlt. Aber die Erfolgsgeschichte Neumühler Turmcafé geht weiter. War es früher ein festes Team, das die Verantwortung dafür trug, so haben sich...

  • Duisburg
  • 24.02.19
Kultur
Die Segnung von Paaren zum Valentinstag hat bei den Dominikanern seit 1991 Tradition. In diesem Jahr findet die „Nacht der Liebenden“ erstmalig als ökumenisches Projekt statt. Das Foto zeigt (v.l.n.r.) Pfarrer Stephan Scharf und Pfarrerin Antje Brunotte von der evangelischen Kirche sowie Pastoralreferentin Kristina Ober und Pater Thomas Möller von der katholischen Kirche.

Ein Abend im Zeichen der Liebe
Kirchen laden zum ökumenischen Valentinstag in die Düsseldorfer Altstadt ein

Dem Partner im wahrsten Sinne des Wortes blind vertrauen, mal wieder einen Liebesbrief schreiben oder gemeinsam eine Kerze aufstellen: Der Abend des Valentinstages steht in der Düsseldorfer Altstadt ganz im Zeichen der Liebe. Im Mittelpunkt: ein ökumenischer Gottesdienst mit Paarsegnung. Für alle Verliebten gibt es am morgigen Donnerstag, 14. Februar, in der evangelischen Neanderkirche und in der katholischen St. Andreas-Kirche Segen, Begegnung, Musik und viele Aktionen. Die „Nacht der...

  • Düsseldorf
  • 13.02.19
Kultur
2 Bilder

Winterspielplatz seit 9. November wieder eröffnet
Christuskirche öffnet ihren Kirchenraum für den Winter

Seit Freitag, 9.November, um 15.30 Uhr hat die Ev. Freikirchliche Gemeinde (Baptisten)  der Christuskirche (Manteuffelstraße 13/Ecke Westring) ihre Türen wieder für den Winterspielplatz eröffnet. Viele tolle Spielgeräte Für den Indoorspielplatz-Angebot in den Herbst- und Wintermonaten ( vom 09.11.- 14.12.18 und 11.01.- 23.03.19; dazwischen Weihnachtspause) räumt die Gemeinde ihren großen Gottesdienstraum jede Woche aus und stellt viele tolle Spielgeräte wie z.B. Rutsche, Hüpfburg,...

  • Herne
  • 29.11.18
Vereine + Ehrenamt
Unser Foto zeigt v.li.: Heiner Mausehund (Skriba des Kirchenkreises Essen), Gemeindereferentin Marlies Hennen-Nöhre (stellvertretende Vorsitzende der ACK Essen), Thomas Felbecker (Referent beim Katholischen Stadtdekanat Essen) und Pastor Lars Linder (Vorsitzender der ACK Essen).

Impulse für die Kirche von morgen
Zweiter Ökumenischer Tag der Ermutigung im März 2019

„gemeinsam – geistlich – unterwegs“ lautet die Überschrift für den zweiten Ökumenischen Tag der Ermutigung, den die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK Essen) am 23. März 2019 von 10 bis 17 Uhr im Hotel Franz veranstaltet. Der Erfolg der Premiere im Jahr des Reformationsjubiläums hat das Vorbereitungsteam dazu bewogen, die Veranstaltung im kommenden Jahr erneut durchzuführen. Der erste Ökumenische Tag der Ermutigung hat zahlreiche Teilnehmende aus unterschiedlichsten Kirchen und...

  • Essen-Nord
  • 02.11.18
  •  1
Überregionales
Die Jubiläumsfeier von Martina Sonnenberg (rechts) und Doris Brodoch fand auf Usedom statt. Links: Pfarrer Werner Sonnenberg.
2 Bilder

Zwei mal 40 mitten in Frohnhausen

Gleich zwei Jubiläen werden in diesen Tagen in der Evangelischen Kirchengemeinde Essen-Frohnhausen gefeiert: Seit 40 Jahren ist Martina Sonnenberg hauptamtlich in der Kindertageseinrichtung Postreitweg tätig und - ebenfalls seit vier Jahrzehnten - engagiert sich Doris Brodoch ehrenamtlich in der Gemeinde. Für den West Anzeiger blicken beide auf diese Zeit zurück: Martina Sonnenberg: 40 Jahre hauptamtliche Tätigkeit in der Evangelischen Kirchengemeinde Essen-Frohnhausen. Leben und arbeiten in...

  • Essen-West
  • 18.10.18
Kultur
Im März 2019 sollen die Arbeiten an der Auferstehungskirche in Arnsberg starten. Foto: Diana Ranke

Auferstehungskirche in Arnsberg: Um- und Ausbau startet im März

Die denkmalgeschützte Auferstehungskirche in Arnsberg soll das neue Zentrum der evangelischen Kirchengemeinde werden. Start für den geplanten Um- und Ausbau ist im März 2019. Nach Vermessungen und Gutachten ist klar: Es wird teurer als gedacht. Auf der Grundlage der in mehreren Gemeindeversammlungen und Befragungen ermittelten Raumbedarfe und geforderten Raumqualitäten hatte das Presbyterium einen Wettbewerb ausgeschrieben, den das Architekturbüro Soan für sich entschieden hatte. Ein...

  • Arnsberg
  • 16.10.18
Vereine + Ehrenamt
3 Bilder

Ein Jahr Herzenskinder-Haus in Hagen-Eilpe

Seit gut einem Jahr gibt es in Hagen-Eilpe das Herzenskinder-Haus. In die malerische Villa neben der Herz-Jesu-Kirche sind vier Jungen im Alter zwischen sechs und elf Jahren eingezogen. Sie konnten nicht mehr zu Hause bei ihren Familien leben, weil es dort nur noch Schwierigkeiten und Konflikte gab. "Häufig sind Drogen oder Alkohol mit im Spiel" erklärt der Hausleiter Volker Dornheim, "die Kinder selbst tragen am wenigsten dazu bei. Sie sind einfach nur die Leidtragenden, die am Ende unter die...

  • Hagen
  • 28.08.18
Vereine + Ehrenamt

Biblisch Kochen in der Familienbildungsstätte Herten

Dann sprach Gott: „Siehe, ich gebe euch alles Gewächs, das Samen bildet auf der ganzen Erde, und alle Bäume, die Früchte tragen mit Samen darin. Euch sollen sie zur Nahrung dienen.“ (1. Mose 1,29) Dieses Bibelzitat nimmt die Pfarrei St. Antonius zum Anlass, zu einem gemütlichen Abend mit „Biblischen Kochen“ einzuladen. Am 28.September können interessierte ab 18 Uhr in der Familienbildungsstätte Herten unter Anleitung diverse biblische Gerichte zubereiten. Biblisch Kochen schafft neue...

  • Herten
  • 22.08.18
Überregionales
Stiftungsbotschafter Christian Schiffmann übergab Erzieherin Andrea Diekmann (links), Einrichtungsleiterin Karin Müller (rechts) und den Kindern der KiTa St. Marien den symbolischen Spendenscheck.

Waltrop: "Ran an die Medien!" - Stiftung unterstützt Projekt der KiTa mit 1000 Euro

Die katholische Kirchengemeinde Waltrop unterstützt umfangreich die Medienbildung für Kindergartenkinder. Für das bemerkenswerte Engagement wurde die KiTa St. Marien mit 1000 Euro durch die Town & Country Stiftung gefördert. Die Kindertagesstätte St. Marien der katholischen Kirchengemeinde Waltrop hat sich zum Ziel gesetzt, die Medienkompetenz von Kindergartenkindern zu erweitern. Im Projekt "Ran an die Medien - Medienbildung in der Kita" erhalten die Kleinen die Möglichkeit, Medien kreativ...

  • Datteln
  • 21.08.18
Überregionales

Blick hinter die Kulissen / hier: Evangelische Kirchengemeinde Vorhalle

In der evangelischen Kirchengemeinde Vorhalle gibt's viel zu tun - vielleicht auch für Sie? Gucken Sie doch mal rein! Eine gute Gelegenheit wäre am Donnerstag, 26. Juli 2018, 14.00 - 16.00 Uhr im Gemeindehaus der evangelischen Kirchengemeinde, Vorhaller Straße 27 Die Veranstaltung ist kostenfrei. Interessierte werden gebeten, sich bei der Freiwilligenzentrale Hagen, Rathausstraße 13, Tel.: 02331 184 170 oder per e-mail unter info@fzhagen.de anzumelden.

  • Hagen
  • 23.07.18
Überregionales
Zu den Fronleichnams-Gottesdiensten und -Prozessionen der Kirchengemeinde St. Ulrich sind auch Vereine, Verbände und Bruderschaften zur Teilnahme eingeladen.

Fronleichnams-Prozessionen in der Pfarrgemeinde St. Ulrich

Alpen. Am Fest Fronleichnam, 31. Mai, feiert die Katholische Kirchengemeinde St Ulrich Alpen mit den den Gemeindemitgliedern aus Veen und Bönninghardt gemeinsam den Gottesdienst um 9.30 Uhr am Schützenhaus „Am Wippött“ in Menzelen-West. Von hier aus ziehen die Gläubigen gemeinsam über die Schulstraße, Drosselweg, Bosserhofsweg, Schulstraße, zurück zum Schützenhaus, wo im Anschluss zur Begegnung und zum Imbiss eingeladen wird. Mit der Kirchengemeinde aus den Ortsteilen Büderich, Ginderich und...

  • Xanten
  • 29.05.18
Kultur
Die Sauer-Orgel in der Alten Kirche Altenessen wurde gerade renoviert - hier findet am 26. Mai die erste von drei "Essener Orgelnächten 2018" statt. Pressefoto: Evangelische Kirchengemeinde Altenessen-Karnap
3 Bilder

Musik in Essener Kirchen: Klangvolle Begegnungen mit der Königin der Instrumente

Die neue Ausgabe des Programmhefts „Musik in Essener Kirchen“ ist erschienen: Bis Ende August laden die Kirchenmusiker und Kantoren der Evangelischen Kirchengemeinden zu achtzig Konzerten, Workshops und musikalischen Gottesdiensten ein. Freunde der Orgelmusik können sich in den kommenden Wochen auf eine ganze Reihe herausragender Konzerte freuen – darunter sind das „Internationale Orgelfestival Kray“ mit Solisten aus Deutschland, Österreich, Russland und der Schweiz, Orgelnächte in der Alten...

  • Essen-Nord
  • 30.04.18
  •  1
  •  1
Kultur
Am Gründonnerstag, 29. März, erinnern viele Evangelische Kirchengemeinden an die Bedeutung des Abendmahls. Pressefoto: Kirchenkreis Essen

Evangelische Gemeinden laden am Gründonnerstag zu Gottesdiensten und Agape-Feiern ein

Mit zahlreichen Gottesdiensten und Agape-Feiern erinnern die Gemeinden am Gründonnerstag, 29. März, an die Bedeutung des Abendmahls und den letzten Abend, den Jesus im Kreise seiner Jünger verbracht hat. Die nachfolgende Aufstellung bietet Ihnen einen Überblick über alle Termine, die uns gemeldet worden sind. Stadtmitte. Zum Liebesmahl mit Osterfeuer lädt die Evangelische Jugend Weigle-Haus am Gründonnerstag, 29. März, um 19.30 Uhr in die Räume und auf den Vorplatz des Jugendhauses an der...

  • Essen-Nord
  • 24.03.18
  •  2
Kultur
Das ist die Kulisse des Kaiserpfalz Open Air, bei dem im September das Kindermusical „König David“ aufgeführt werden soll.

Kindermusical "König David": Sänger im Alter von fünf bis zwölf Jahren gesucht

Einmal im Jahr bietet die Evangelische Kirchengemeinde Kaiserswerth unter der gemeinsamen Leitung von Kirchenmusikerin Susanne Hiekel und Jugendleiterin Alexandra Canstein ein Musicalprojekt an, bei dem alle Kinder im Alter von fünf bis zwölf Jahren, die Freude am Singen und Theater spielen haben, herzlich eingeladen sind mitzumachen. In diesem Jahr steht das Musical „König David“ von Lars Hoben auf dem Programm, das zweimal mit der Band Avalon auf großer Bühne aufgeführt werden soll. Die...

  • Düsseldorf
  • 04.03.18
  •  2
Überregionales
Julia Wilhelm ist seit dem 1. Januar 2018 als Engagementförderin für die Katholische Kirchengemeinde St. Michael und Paulus tätig. Ihr Büro hat sie im Pfarrzentrum St. Don Bosco an der von-Humboldt-Straße.

Velberter Gemeinde hat mit Julia Wilhelm nun eine Engagementförderin

Verschiedene Jugendfreizeiten, Treffen für Senioren, Kommunion- sowie Firm-Vorbereitungen und vieles mehr - in der Katholischen Kirchengemeinde St. Michael und Paulus werden zahlreiche Angebote durch Ehrenamtliche organisiert und umgesetzt. "Ohne sie geht es gar nicht, die engagierten Gemeindemitglieder leisten jeden Tag, jede Woche oder jeden Monat einen großen Beitrag", sagt Julia Wilhelm, die nun dafür Sorge tragen möchte, dass diese Tätigkeiten entsprechend gewertschätzt werden. Die...

  • Velbert
  • 28.02.18
  •  1
Überregionales
Sven Bergmann arbeitet jetzt als Kreiskantor im Evangelischen Kirchenkreis Hagen -  Schwerpunkt Popularmusik.

Kirchenmusik lebendig und vielfältig gestalten

Neuer Kreiskantor Sven Bergmann mit Schwerpunkt Popularmusik „Als ich zum ersten Mal Elton Johns Album `Live in Sydney´ gehört habe – da war die Sache klar für mich“, antwortet Sven Bergmann, wenn man ihn fragt, warum er Musiker geworden ist. Inspiriert durch eine der entscheidenden Pop-Größen der letzten Jahrzehnte, hat sich Bergmann nach seiner klassischen Ausbildung dann auch auf Jazz und Pop spezialisiert. Seit dem 1. Februar arbeitet der Iserlohner mit halber Stelle als Kreiskantor im...

  • Hagen
  • 25.02.18
Ratgeber
Die Teilnehmerinnen fanden das Konzept klasse. Nach den Infos im Vormittagsbereich wurde es am Nachmittag kreativ.
3 Bilder

Lecker, informativ und kreativ: Gesundheitstag in Dellwig begeistert Frauen

Aufmerksam schauen Ulrike Bacht, Hildegard Laux und die anderen Frauen Doris Brändlein über die Schulter. Die Borbecker Künstlerin hantiert geschickt mit Farben, Rolle, Papier und Acrylplatten. In den Räumen der Evangelischen Kirchengemeinde Dellwig-Frintrop-Gerschede an der Schilfstraße ging es an diesem Nachmittag um verschiedene Drucktechniken. Was sich mit dem notwendigen Equipment, grundlegenden Infos zum Einsatz desselben und einer gehörigen Portion Kreativität auf die Beine stellen...

  • Essen-Borbeck
  • 20.02.18
  •  1
Überregionales
3 Bilder

Gut vorbereitet

Auf ihre neuen Aufgaben werden die neuen ehrenamtlichen Betreuer für ihre Mitarbeit in den drei evangelischen Kirchengemeinden in Kamen gut vorbereitet. Die neuen Jugendgruppenleiter, selbst im Alter von 15-20 Jahren, werden im Rahmen der jährlichen Schulungen von Jörg Brand, dem Jugendreferenten der Evangelischen Kirchengemeinde Kamen, unterwiesen, wie man sich behauptet und Konfliktsituationen beherrscht. In realistischen Rollenspielen konnten die Jugendlichen praxisnah üben, wie man...

  • Kamen
  • 13.01.18
  •  1
Überregionales
Unterwegs für Kinder in Not: die Sternsinger.

Hilden: Sternsinger im Januar unterwegs

Die Sternsingeraktion 2018 wird vorbereitet: Die Katholische Kirchengemeinde St. Jacobus lädt Kinder und Jugendliche zu Beginn des Jahres wieder zum Sternsingen in den drei Ortsgemeinden ein. "In den vergangenen Jahren konnten wir Dank der Mitwirkung zahlreicher Heiliger Drei Könige jeweils einen großen Betrag an das Kindermissionswerk in Aachen für notleidende Kinder in der Welt überweisen", freuen sich die Organisatoren. Aussendungsfeiern und Dankesmessen Die Aussendungsfeier der...

  • Hilden
  • 29.12.17
  •  1
Kultur

Pfarrgemeinde wählt neuen Rat

Hattingen. Am Samstag, 11. November und Sonntag, 12. November, findet die Neuwahl des Pfarrgemeinderates statt. Wahlberechtigt sind Pfarreimitglieder ab 14 Jahren. Die Gemeinden haben eigene Kandidatenlisten, aus denen die Kandidaten gewählt werden können. Die endgültigen Listen sind per Aushang in den Schaukästen veröffentlicht. Zu folgenden Zeiten kann an den Kirchorten gewählt werden: St. Peter und Paul: Sonntag, 9 bis 13 Uhr, Heilig Geist (Verlegung der heiligen Messe auf Samstag):...

  • Hattingen
  • 06.11.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.