Kirchengemeinde

Beiträge zum Thema Kirchengemeinde

Überregionales

Dinslaken: Elisabethkreuz und goldene Ehrennadel für langjährige Mitarbeiterinnen in der Gemeindecaritas im Dekanat Dinslaken

In einem feierlichen Gottesdienst im St. Benedikt-Haus der Caritas wurden am 11.06.15 die langjährig tätigen Mitarbeiterinnen der Gemeindecaritas im Dekanat Dinslaken geehrt. Präses Pfarrer Werner Laslop sowie die Vorsitzenden der Caritas-Denakatskonferenz, Monika Barking und Regina Klinkner, konnten 31 Ehrenamtliche für ihre langjährige Tätigkeit auszeichnen. Herzliche Gratulation und Anerkennung wurde auch von Frau Fascher vom Diözesanvorstand der CKD übermittelt Caritasdirektor Michael...

  • Dinslaken
  • 25.06.15
LK-Gemeinschaft

Kleve - Emmerich - Goch - Niederrhein: Werbung kann auch Freude machen

,,Die Kirche hat das beste Logo aller Zeiten erfunden'', diesen Satz habe ich mal irgendwann gelesen ,,das Kreuz''. Die Werbung hat die Kraft religiöser Symbole längst erkannt: Neben Heidi und dem Geißenpeter wirbt auch schon mal ein älterer Herr im Priesterrock für ,,die zarteste Versuchung, seit es Schokolade gibt''. Die echten Pfarrer dürfen sich jedoch von der Werbung nicht vereinnahmen lassen und sie dürfen laut Pfarrergesetz keine Werbung im Talar für die lila Pause machen. Was ich am...

  • Kleve
  • 17.06.15
  •  19
  •  21
LK-Gemeinschaft
Gemeinsam ins Gespräch kommen beim Pfarrfest St. Barbara - Oberaden mit Charme und Willkommenskultur.
5 Bilder

Oberaden feiert offen und fröhlich beim Pfarrfest am Sonntag, 21. Juni

Das diesjährige Pfarrfest der Sankt Barbara Gemeinde steigt mit einem Märchenerzähler in seinem sagenumwobenen Zelt und einer Tombola zugunsten des gemeinnützigen Vereins "Kinderlachen" und der Caritas Oberaden als Höhepunkte. Außerdem wartet ein buntes Musik- und Kinderprogramm auf alle interessierten Besucher. Das Fest beginnt Am Römerberg 1 um 11.30 Uhr mit einem spirituellen Höhepunkt, dem Festgottesdienst.

  • Bergkamen
  • 16.06.15
  •  1
Kultur
Die Christuskirche der Evangelischen Kirchengemeinde Essen-Kupferdreh

Essen-Kupferdreh: Evangelische und katholische Kirchenglocken läuten gemeinsam für Neugeborene

In Kupferdreh, Dilldorf und Byfang können Eltern oder Großeltern an jedem Samstag den ganzen Stadtteil mit einem ökumenischen Glockenläuten an der Freude über die Geburt ihres Kindes bzw. Enkelkindes teilhaben lassen. Fünfminütiges Geläut am Samstag Wenn die Glocken der Christuskirche in Kupferdreh, der Kirche St. Mariä Geburt in Dilldorf und der Kirche St. Barbara in Byfang am nächsten Samstag ein fünfminütiges Geläut anstimmen, dann laden sie die Menschen damit ausnahmsweise einmal nicht...

  • Essen-Ruhr
  • 12.06.15
  •  1
Vereine + Ehrenamt

Gemeindefest in Heeren-Werve rund um das Lutherzentrum

Das diesjährige Gemeindefest der Evangelischen Kirchengemeinde zu Heeren- Werve findet am Samstag, 30. Mai, rund um das Lutherzentrum statt. Programmablauf: Samstag, 30. Mai ab 9.00 Uhr Aufbau aller Stände und Zelte 14.00 Uhr Offizieller Beginn mit dem gemeinsamen Familiengottesdienst unter freiem Himmel zum Thema: „Gut, dass wir einander haben“ 15.00- 18.00 Uhr Aktionsprogramm rund um das Lutherzentrum mit vielen Spielen und Aktionen: Tombola, afrikanischen Märchen, Musik des...

  • Kamen
  • 28.05.15
Politik
Anne Bade (l.) übernimmt das Amt von Dorothea Volkmer (m.). Pfarrer Suk (r.) freut sich auf die Zusammenarbeit.

Neue Presbyterin - Wechsel bei der Evangelischen Kirche Kamen

Im Rahmen eines festlichen Gottesdienstes verabschiedete Pfarrer Klaus-Dieter Suk mit Dorothea Volkmer die langjährige Presbysterin der Evangelischen Kirchengemeinde Kamen aus Altersgründen in den Ruhestand. An ihrer Stelle tritt Anne Bade ins Amt als neue Presbyterin. Bade ist der Kirchengemeinde bereits seit längerem über die Kantorei verbunden und übernimmt sofort die neue Aufgabe.

  • Kamen
  • 19.05.15
Überregionales
Die evangelische Kirche an der Kempkenstraße
2 Bilder

Die Kirche im Dorf lassen - Denkmal ohne Schutz?

Schmachtendorfer halten an ihrer Kirche fest Die evangelische Kirche an der Kempkenstraße soll aufgegeben werden und ist vom Abriss bedroht. Finanzielle Interessen vor den Interessen des Denkmalschutzes? Das wollen die Schmachtendorfer nicht hinnehmen – es regt sich Widerstand. Der sich zum Teil auch in abstrakter Form äußert. Es ist der 15. Juni 1905, als der Bürgermeister der zum Kreis Ruhrort gehörenden Landgemeinde Hiesfeld, Emil Hausmann, die Bauerlaubnis zur Errichtung einer...

  • Oberhausen
  • 01.05.15
Kultur
Das Festhochamt feierten die Gladbecker zusammen mit Propst Müller im neu gestalteten Mariendom zu Hildesheim.
2 Bilder

Wallfahrt der Propstei St.Lamberti nach Hildesheim

Die Propsteigemeinde St. Lamberti hatte zur großen Pfarrwallfahrt ins Bistum Hildesheim eingeladen. 230 Gladbecker reisten „auf den Spuren des Hl.Altfrid“ und unter der Leitung von Propst Müller am vergangenen Samstag zum Hildesheimer Dom St. Maria Himmelfahrt. Am frühen Morgen fuhren von allen Gladbecker Gemeindekirchen Reisebusse in Richtung Hildesheim ab. Das festliche Hochamt wurde um 10.30 Uhr im Hildesheimer Dom, der sich letztendlich auf die Grundsteinlegung von Bischof Altfrid...

  • Gladbeck
  • 23.04.15
Kultur
Childerich bedroht Genevier
3 Bilder

RITTER DER TAFELRUNDE im Wichernhaus

Es ist soweit! Das THEATRO LA FUENTE spielt für den barrierefreien Zugang zum Wichernhaus in Günnigfeld. Auf dem Programm steht das spannende historische Stück KÖNIGIN GENEVIER. Die Geschichte setzt nach dem letzten großen Kampf zwischen König Artus und Childerich I. ein. Die Regie liegt in den kompetenten Händen von Karin Müller Fischbach. Das historische Schauspiel GENEVIER setzt nach dem Tode des ARTUS – die verlorene Schlacht bei Berry- gegen Childerich I. ein. Die...

  • Wattenscheid
  • 18.04.15
  •  1
  •  2
Überregionales
Rund um St. Viktor feiern die Schwerter.

"Des Frühlings blaues Band"

Noch rollen die Bagger und arbeiten die Handwerker – aber die Menschen dieser Stadt freuen sich bereits auf das neue Ensemble rund um St. Viktor. Einen Vorgeschmack auf Kirchliches und Kulturelles, Kinderprogramm und Kulinarisches, wie es sich späterhin zwischen den Gebäuden vernetzen soll, wird ein gemeinsames Fest der Projektpartner am Samstag, dem 25. April, von 17 bis 21 Uhr bieten. „Frühling lässt sein blaues Band wieder flattern durch die Lüfte“ ist das Fest überschrieben, welches...

  • Schwerte
  • 09.04.15
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Fastenbesinnung der Kolpingfrauen mit einem Wortgottesdienst
3 Bilder

Fastenbesinnung und Fastenessen der Kolpingfrauen Bochum-Riemke

Fastenbesinnung mit anschließendem Fastenessen gehören bereits traditionell zu den Aktivitäten der Kolpingfrauen in Bochum-Riemke. In diesem Jahr gestaltete die Gemeindereferentin Barbara Steeger den Wortgottesdienst, an dem 40 Frauen teilnahmen. Beim anschließenden Fastenessen im Franziskussaal mit Sahnehering, Pellkartoffeln, Schmalz, Kräuterbutter, Brot und Getränken verbrachten die Frauen noch einen schönen Nachmittag.

  • Bochum
  • 31.03.15
Vereine + Ehrenamt
8 Bilder

Jahreshauptversammlung bei der Kolpingsfamilie Bochum-Riemke

Die Jahreshauptversammlung begann am Samstagabend mit der Hl. Messe. Am Sonntag um 9.30 Uhr trafen sich 79 Kolpingmitglieder im Franziskussaal zum sehr appetitlich hergerichteten gemeinsamen Frühstück. Danach begann die Jahreshauptversammlung, geleitet durch den 1. Vorsitzenden Herbert Koß, der auch den Bericht des Vorstandes gab. Da in diesem Jahr keine Neuwahlen anstanden wurde neben dem Protokoll vom Vorjahr nur der Kassenbericht vom 1. Kassierer Christian Albers vorgetragen. Es folgte noch...

  • Bochum
  • 31.03.15
Überregionales
Carina Neumann aus Letmathe engagiert sich zurzeit in in einem südafrikanischen Township in einem „Kindergarten“.

Südafrikanische Township-Erfahrungen einer Iserlohner Studentin - Teil 1

(Text von Carina Neumann) Die 23-jährige Iserlohnerin Carina Neumann studiert Kindheitspädagogik und Psychologie an der Universität Bielefeld. Ihre Semesterferien verbringt sie zurzeit in Südafrika - nicht jedoch als Touristin, sondern um als „Volunteer“ freiwilligen sozialen Dienst in einem Township nahe Kapstadt zu leisten. Im STADTSPIEGEL berichtet Carina Neumann im Folgenden über diese ganz besondere Erfahrung. „Mein Name ist Carina Neumann und ich studiere Kindheitspädagogik und...

  • Hemer
  • 25.02.15
Überregionales

Hiesfeld: Bethelsammlung in Hiesfeld

Die Evangelische Kirchengemeinde Hiesfeld sammelt auch in diesem Jahr wieder gut erhaltene und noch tragbare Kleidungsstücke für Bethel. Diese jährliche Altkleidersammlung für die Bodelschwinghschen Anstalten in Bethel, bietet eine gute Gelegenheit, alte Kleider, die nicht mehr passen oder gefallen, auszusortieren. Die Kleidung sollte noch tragbar und weiter verwendbar sein. Gesammelt werden neben Kleidung aller Art und Größen auch Unterwäsche, Schuhe, Tischwäsche sowie Federbetten. Die...

  • Hünxe
  • 04.02.15
  •  1
Vereine + Ehrenamt
3 Bilder

Dröscheder Neujahrsempfang mit viel Gesprächsstoff

Gut besucht war der Neujahrsempfang im Gemeindehaus der Adventskirche, zu dem zahlreiche haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kirchengemeinde, Vertreterinnen und Vertreter aus Politik, Schule, Geschäftswelt und den Dröscheder Ortsvereinen gekommen waren. Der Dröscheder Männergesangverein „Liedertafel“ sang zu Beginn einige Lieder aus seinem reichhaltigen Repertoire und erntete dafür viel Applaus. Aufruf zum GastsättenbesuchAls Sprecher der Ortsvereine erinnerte...

  • Iserlohn
  • 30.01.15
  •  1
Überregionales
7 Bilder

Werdener Ökumenischer Neujahrsempfang

Propst Jürgen Schmitz und Pfarrer Oliver Ruoß hatten zum ökumenischen Neujahrsempfang im Haus Fuhr alle die eingeladen, die sich haupt- und ehrenamtlich in Kirchen, Vereinen und Verbänden für ihre Werdener Mitmenschen einsetzen. Informiert wurde über Ereignisse und Veränderungen aus den Kirchengemeinden, Bezirksbürgermeister Dr. Michael Bonmann erklärte den Anwesenden, was sich politisch in werden getan hat und tun wird.

  • Essen-Werden
  • 20.01.15
Politik
In der Evangelischen Kindertagesstätte am Postreitweg gibt es seit den Anschlägen von Paris einen Lichtertisch mit Friedensbuch.

Wie unsere Kinder über Krieg und Terror denken: Ein Besuch in der Evangelischen Kindertagesstätte am Postreitweg

Hassan sagt: Eine liebe Sonne, ein blauer Himmel und ein kleines Kind im Garten – das ist Frieden. Tom meint: Bei uns gab es früher Krieg, aber in anderen Ländern auch heute. Das sieht man im Fernsehen. Eigentlich sind die Männer, die mit ihren Waffen alles kaputt machen, blöd. Lutz sagt einfach: Im Frieden freut man sich. Und Stella weiß: Im Frieden schenkt man sich Kuchen. Wie denken unsere Kinder über Krieg, Gewalt und Terror? Was sie in diesen Tagen im Fernsehen sehen müssen, beschäftigt...

  • Essen-West
  • 15.01.15
  •  1
  •  1
Kultur
Wahrzeichen der Altstadt: Der Turm der Sankt-Lambertus-Kirche.

Abseilakt und Orgelwoche

Still, klangvoll, spektakulär und auf alle Fälle überraschend wird sich das Kirchenjahr 2015 der Sankt Lambertus Gemeinde präsentieren. Es ist ein Jubiläumsjahr: Vor 125 Jahren war die Kirche zu eng geworden und eine größere wurde gebaut. Von Silvia Dammer „Wir möchten im Jubiläumsjahr die Vielfalt des Gemeindelebens deutlich machen und weiterentwickeln, was sich schon entwickelt hat“, erklärt Pastor Winfried Grohsmann das Konzept des Festjahres. Deshalb werde es neben den etablierten...

  • Castrop-Rauxel
  • 06.01.15
Überregionales
Ein Gottesdienstbesuch zu Weihnachten gehört zu den liebgewonnenen Traditionen.

Gottesdienste zu Weihnachten

Eine schöne Weihnachtstradition ist der Gang mit der Familie in die Kirche. Damit Sie wissen, wann die Gottesdienste zu Weihnachten stattfinden, bieten wir Ihnen diese hier auf einen Blick: Kamen Heilige Familie 24. Dezember: 15.30 Uhr Krippenspiel 18.00 Uhr Christmette 22.00 Uhr Christmette 25. Dezember: 11.00 Uhr Heilige Messe 26. Dezember: 11.00 Uhr Heilige Messe Lutherkirche 24. Dezember: 18.00 Uhr Christvesper 25. Dezember: 9.30 Uhr Gottesdienst Pauluskirche 24....

  • Kamen
  • 22.12.14
  •  1
Ratgeber

Stille Nacht, heilige Nacht -

Ein Lied verzaubert die Welt! Hier ein paar Informationen über die Entstehung des schönen Weihnachtsliedes... (aus "welt der wunder") Es ist bald in jener Weihnachtsnacht im Jahr 1818. Schnee fällt unaufhörlich und macht den Weg zur kleinen Kirche St. Nikola in Oberndorf beschwerlich. Die Menschen leiden Hunger. Plünderungen und Zerstörung durch die napoleonischen Kriege und Missernten haben sie gezeichnet. Sie sehnen sich nach besseren Zeiten. Doch auch die Christmesse steht unter...

  • Menden (Sauerland)
  • 22.12.14
  •  5
  •  7
Vereine + Ehrenamt
Eröffnung durch Pastor Thomas Quadt mit dem Kinderchor KUNTERBUNT
27 Bilder

Das war der Weihnachtsmarkt der Kirchengemeinde St. Franziskus Bochum-Riemke

Nach mehreren Tagen Regen hatte der "Wettergott" ein Einsehen mit den Aktiven beim Weihnachtsmarkt. Der Samstag blieb trocken aber immer noch feucht-kalt. Keiner ließ sich deswegen die Laune verderben und alle hatten Spaß. Nach der Eröffnung um 11.00 Uhr durch Pastor Thomas Quadt hatte der Kinderchor "KUNTERBUNT" unter der Leitung der Gemeindereferentin Barbara Steeger seinen Auftritt. Mit Eifer waren die Kinder bei der Sache. Der Verzehr von Waffeln, Tee, Kakao und Kaffee wurde sofort...

  • Bochum
  • 19.12.14
Kultur
109 Bilder

Ankunft des Friedenslichtes aus Bethlehem in Letmathe unter "neuem Stern"

Einen langen Weg hat das Friedenslicht aus Bethlehem bis nach Letmathe hinter sich gebracht, bis es endlich auf der Treppe des Heimatmuseums in Letmathe unter dem neuen Turmstern ankam und zur Aussendung in die Welt bereit war. Viele Besucher kamen an diesem besonderen Abend nicht nur um das Friedenslicht in die Welt zu tragen, sondern genossen auch die stimmungsvolle Atmosphäre des Weihnachtsmarktes rund um das angestrahlte Haus Letmathe. Ins Leben gerufen wurde der Weihnachtsmarkt, wie in...

  • Iserlohn
  • 14.12.14
  •  1
Kultur
5 Bilder

WEIHNACHTSMARKT in St. Franziskus Bochum-Riemke am Samstag, 13.12.2014

Der Gemeindeweihnachtsmarkt der Kirchengemeinde St. Franziskus Bochum-Riemke findet auch in diesem Jahr wieder statt. Anbieter auf diesem Weihnachtsmarkt sind die Gruppierungen und Vereine der Kirchengemeinde mit Speisen und Getränken (Eintopf, Reibeplätzchen, Waffeln, Würstchen und Pommes, Glühwein, Kakao und Kaffee). Viele selbstgebastelte Artikel und Marmeladen werden angeboten. Von der DJK Adler Riemke werden Tannenbäume verkauft. EIN BESONDERES ANGEBOT FÜR DIE KINDER IST DIE...

  • Bochum
  • 08.12.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.