Kirchenkreis Kleve

Beiträge zum Thema Kirchenkreis Kleve

Wirtschaft
Gruppenbild mit Offiziellen bei der Eröffnung.

Tagespflege des Evangelischen Kirchenkreises (Kreis Kleve) eröffnet
Ein wichtiger Anlaufpunkt in Büderich

Große Freude und Dankbarkeit für die Arbeit der noch neuen Tagespflege in Büderich äußerten Rednerin und Redner während der offiziellen Eröffnung. Darunter Wesels Bürgermeisterin Ulrike Westkamp, die auf den allgemein steigenden Altersdurchschnitt der Bevölkerung verwies: „Es werden immer mehr an ihre Türe klopfen“, sagte sie in Richtung der Mitarbeiterinnen rund um Teamleiterin Walburga Schulten. Es handelt sich um das erste Tagespflegeangebot im linksrheinischen Teil der Stadt Wesel. „Die...

  • Wesel
  • 01.10.21
LK-Gemeinschaft
Vorstandsvorsitzender Pfarrer Hartmut Pleines.
3 Bilder

Diakonie-Vorstand ist neu gewählt
Vorstandswahlen im Kirchenkreis Kleve

Da die Vorstandswahlen der Diakonie im Kirchenkreis Kleve nicht während der digitalen Mitgliederversammlung am 19. Mai durchgeführt werden konnten, erfolgte im Nachgang eine Briefwahl. Die Ergebnisse liegen inzwischen vor. Kleve/Geldern/Xanten. Gewählt wurden Bankfachwirtin Birgit Pilgrim aus Goch, Buchhändler Günter Meyer aus Kleve, Rechtsanwalt Klaus Verhoeven aus Geldern und Richterin a.D. Angelika Eichholz aus Geldern. Als berufene Mitglieder wurden vom Kreissynodalvorstand des...

  • Goch
  • 21.06.21
Politik
Eine Online-Lesung und Podiumsdiskussion mit Autorin Anna Mayr und Stimmen aus Kirche, Wissenschaft und Praxis veranstaltet der Evangelische Kirchenkreis Kleve und Diakonie im Kirchenkreis Kleve am Mittwoch, 28. April, um 19 Uhr.

Online Lesung und Podiumsdiskussion mit Autorin Anna Mayr und Stimmen aus Kirche, Wissenschaft und Praxis
Familien in Armut – Eine Kindergrundsicherung als Alternative!?

Eine Online-Lesung und Podiumsdiskussion mit Autorin Anna Mayr und Stimmen aus Kirche, Wissenschaft und Praxis veranstaltet der Evangelische Kirchenkreis Kleve und Diakonie im Kirchenkreis Kleve am Mittwoch, 28. April, um 19 Uhr.   „Ein armes Kind erweckt Mitleid, aber dieses Mitleid ändert die Verhältnisse nicht, es macht die Welt nicht gerechter,“ schreibt die ZEIT-Journalistin Anna Mayr in ihrem 2020 erschienenen autobiographischen Buch „Die Elenden“. Eine kurze Lesung der Autorin aus ihrem...

  • Wesel
  • 22.04.21
Ratgeber
Die 20 Evangelischen Gemeinden im Kirchenkreis Kleve, zu der auch die Gemeinde Xanten-Mörmter gehört, arbeiten an Schutzkonzepten, um am 17. Mai wieder Gottesdienste in den Kirchen feiern zu können. Foto: CP

Himmelfahrt geht onlline
Evangelische Gottesdienste können frühstens wieder am 17. Mai stattfinden

Die Presbyterien der 20 Kirchengemeinden im Evangelischen Kirchenkreis Kleve arbeiten an Schutzkonzepten, um für Gottesdienste die Kirchentüren wieder öffnen zu können. In den Schutzkonzepten wird festgelegt, wie viele Besucherinnen und Besucher zulässig sind, wie Desinfektionsmittel bereitgestellt werden, wie die Gemeindeglieder begrüßt und an markierte Plätze geführt werden können und wie die Kirche wieder verlassen wird. „Das ist Bedingung für die Öffnung“, sagte Superintendent Hans-Joachim...

  • Xanten
  • 12.05.20
Wirtschaft
Gelieferte Schutzmaterialien sind übersichtlich.
Foto:  Diakonie

Diakonie hofft auf weitere Lieferungen in einer Woche
Bereitgestellte Schutzmaterialien reichen bei Weitem nicht

GOCH. „Das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales hat uns versprochen, aus Landesmitteln in großem Umfang Schutzmaterialien zur Verfügung zu stellen“, sagt Joachim Wolff, Geschäftsführer der Diakonie im Kirchenkreis Kleve. „Das Schutzmaterial wird dann von den Bezirksregierungen unverzüglich entsprechend den vor Ort festgestellten Bedarfen in eigener Verantwortung und nach eigenem Ermessen den Kreisen und kreisfreien Städten zur weiteren Verteilung zur Verfügung gestellt,“ ist einer...

  • Goch
  • 09.04.20
Vereine + Ehrenamt
Die Diakonie ehrte Mitglieder des Betreuungsvereins. 

Fotos: Diakonie
2 Bilder

Beim Neujahrsfrühstück des Betreuungsvereins der Diakonie im Kirchenkreis Kleve
Nachbarn bekamen ihr Fett weg

Seine kabarettistische Seite zeigte WDR-Journalist Ludger Kazmierczak beim Neujahrsfrühstück des Betreuungsvereins der Diakonie im Kirchenkreis Kleve. Im Sporthotel de Poort amüsierten sich die 150 ehrenamtlichen Betreuerinnen und Betreuer über die Erzählungen und Reiseberichte des gebürtigen Klevers. Als Korrespondent berichtet er aus den Niederlanden. GOCH. Einmal im Jahr lädt die Diakonie alle im Betreuungsverein organisierten ehrenamtlichen Betreuerinnen und Betreuer zum Frühstück ein....

  • Goch
  • 20.01.20
Kultur
Die Kirche des Landschaftsverbandes Rheinland in Bedburg-Hau ist eine besondere Kirche. Sie ist als Simultankirche von Anfang an evangelisch und katholisch genutzt worden.

Erinnerung an die Reformation durch Martin Luther

Ein ganzes Jahr lang bis zum Reformationstag am 31. Oktober 2017 erinnern Kirchengemeinden und der evangelische Kirchenkreis Kleve mit vielen Veranstaltungen an die Reformation. Vor 500 Jahren hat Martin Luther seine 95 Thesen veröffentlicht. Am Niederrhein. 499 Jahre später eröffnet der Kirchenkreis mit einem Kantatengottesdienst in der LVR-Klinikkirche Bedburg-Hau das Jubiläumsjahr. Der Gottesdienst beginnt am Montag, 31. Oktober 2016, um 19 Uhr. In ihm erinnern Paukenschläge an den...

  • Xanten
  • 25.10.16
  • 1
Ratgeber
76 Bilder

Arnold-Janssen-Reisemobilwallfahrt: "Auch im nächsten Jahr wird es Caravan Country geben"

Die Arnold-Janssen-Reisemobilwallfahrt 2015 ist seit Sonntag wieder Geschichte. Mit dem Wallfahrtsgottesdienst sowie der großen Prozession der Reisemobile ist sie zu Ende gegangen. Die Stadt Goch zieht ein durchweg positives Fazit. „Zum Glück war es nach dem verregneten und stürmischen Samstag dann bis zum Ende des Programms trocken und meist sonnig. Viele der Reisemobile waren auch in diesem Jahr mit Blumen geschmückt, als sie von Pater Hans Peters vor der St Maria Magdalena-Kirche den Segen...

  • Goch
  • 28.07.15
  • 3
Ratgeber
3 Bilder

Diakonie mit neuem Standort an der Stechbahn

Es riecht noch ein wenig nach Farbe und noch ist nicht alles an seinem Platz: Gerade vor ein paar Tagen sind die Diakonie-Mitarbeitenden in Kleve in ihr neues Domizil eingezogen, dem alten Pfarrhaus an der Stechbahn. In Kooperation mit der Kirchengemeinde Kleve wurde das Haus umgebaut, so dass am 8. Dezember die Mitarbeitenden einziehen und die Kartons auspacken konnten. Klienten- und Beratungsgespräche Die Kirchengemeinde hat nun einen Raum mehr, den sie an der Versöhnungskirche für ihre...

  • Kleve
  • 15.12.14
Überregionales
Menschen, die zehn Jahre lang eine Betreuung führen, wurden nochmal besonders geehrt (Foto vlnr): Friedhelm Bucksteeg, Gisela Breitenfeld, Elfriede Koch (alle Kleve), Maria Heynen (Bedburg-Hau) und Petra Rother (Goch). Sie  erhielten den Applaus der Anwesenden und eine kleine Aufmerksamkeit des Betreuungsvereins.

Neujahrsfrühstück des Betreuungsvereins

Ein leckeres Frühstück, da kommt doch jeder gerne. 190 Gäste konnten Helma Bertgen und Theo Peters, Mitarbeitende des Betreuungsvereins der Diakonie im Kirchenkreis Kleve am Wochenende zum Neujahrsfrühstück begrüßen. Das Frühstück ist ein Dankeschön für die gesetzlichen Betreuerinnen und Betreuer im Kreis, die dieses Ehrenamt mit großem Engagement versehen. „Sie brauchen Rückgrat, um Belange der Betreuten gegenüber den Behörden zu vertreten“, würdigte Peters die Anwesenden. „Sie ergreifen aktiv...

  • Kleve
  • 17.01.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.