Kirchenlieder

Beiträge zum Thema Kirchenlieder

Kultur
18 Bilder

Gregorianik meets Pop
Marktkirche Holzwickede - The Gregorian Voices

Der achtköpfige Männerchor aus dem bulgarischen Sofia begeistert und fasziniert die Besucher mit gregorianischen Chorälen, orthodoxen Gesängen und Madrigalen unter der künstlerischen Leitung von Georgi Pandurov. In schlichten Mönchskutten gekleidet, erschaffen "The Gregorian Voices" durch die beeindruckende Präsentation ihrer substanzreichen Stimmen eine großartige, mystische Atmosphäre, die gerade in Kirchen sehr berührend ist. Die erste Hälfte des Programms besteht aus klassisch...

  • Holzwickede
  • 23.01.20
  •  1
Kultur
Gospel-Stars kommen nach Herdecke und Hagen.

Langweilige Kirchenmusik? Von wegen!
Gospel im Doppelpack: Die New York Gospel Stars kommen nach Hagen und Herdecke

Auch in diesem Jahr kommen die New York Gospel Stars wieder auf große Deutschlandtournee. In über 80 Städte werden sie auftreten und erfüllen die Kirchen und Hallen mit ihren wunderschönen Stimmen. Schon seit über 10 Jahren spiegeln die New York Gospel Stars ihre bedingungslose Liebe Gottes in ihren Liedern wieder. Sie geben den Menschen Kraft und verbreiten mit ihrer Musik die gute Nachricht Jesus Christi. Für sie gibt es keinen Unterschied mehr zwischen Feiern und Beten. Warum? Weil sie...

  • Hagen
  • 10.12.19
  •  1
Kultur
Das Geburtshaus von Gerhard Tersteegen am Altmarkt beherbergt heute eine Gastronomie.

Führung am 26. September
Tersteegens Leben

Am 3. April 1769 starb Gerhard Tersteegen in Mülheim. Geboren wurde der Dichter von Kirchenliedern und Laienprediger in Moers. In seinem 250. Todesjahr verfolgt das Grafschafter Museum im Schloss seine Spuren mit einer Führung am Donnerstag, 26. September, ab 17 Uhr. Von seinem Geburtshaus in Moers über seine eindrücklichen, in eigenem Blut geschriebenen Briefe an Gott bis zur "frommen Lotterie", bei der jedem Teilnehmer ein Gewinn in Form geistiger Erbauung versprochen wurde – Tersteegen...

  • Moers
  • 24.09.19
Überregionales
Jessica Burri singt unter anderem Kirchenlieder und begleite sich auf dem Dulcimer, einem altenglischen Saiteninstrument.

Briefe und Lieder von starken Frauen der Reformation

Am Sonntag, 29. Oktober, findet um 17 Uhr die Veranstaltung „Die Apostel Gottes: Frauen der Reformation“ mit Jessica Burri (Sopran und Dulcimer) in der Evangelischen Kirche Alpen an der Burgstraße statt. Alpen. Das Programm beinhaltet die Streitbriefe dreier Frauen, die sich für die Reformation stark machten sowie Kirchenlieder dieser Epoche. Jessica Burri trägt Auszüge dieser Briefe vor, in denen die Frauen zum Ausdruck brachten, wie viel ihnen die Reformation bedeutete. Die Männer waren...

  • Alpen
  • 25.10.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.