Kirchenmusik

Beiträge zum Thema Kirchenmusik

Kultur
Detlef Hilder (63) beendet seine hauptamtliche Tätigkeit in der Evangelischen Kirchengemeinde Broich-Saarn.

Vorruhestand
Kantor Hilder spielt aber links der Ruhr weiterhin an der Orgel

Von RuhrText Songs von Led Zeppelin oder Emerson, Lake & Palmer hört Detlef Hilder besonders gern in den eigenen vier Wänden. Ansonsten hat es ihm seit seiner Jugend die Orgelmusik angetan. Nun geht der Kantor der Evangelischen Kirchengemeinde Broich-Saarn in den Vorruhestand. Der 63-Jährige verschwindet aber nicht ganz aus den Kirchen in Broich, Saarn und Speldorf. Bei Gottesdiensten an Sonntagen wird er noch immer an der Orgel sitzen. Die Stelle wird aus finanziellen Gründen eingespart, die...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 19.01.22
Kultur

Kolumne: Das fehlende Jahrhundert / Kirchenmusik

Das 20. Jahrhundert gibt es nicht: zumindest kirchenmusikalisch nicht. Lieder wie "Von guten Mächten wunderbar geborgen" (Dietrich Bonhöffer), "I still haven`t found what I am looking for" (Bono / U") oder "Knockin´ on heavens door" (Bob Dylan) sind reine Fakes und haben es völlig zu Unrecht in (beispielsweise evangelisch-methodistischen) Kirchengesangbücher geschafft. Diese These stellt Augustinus van Handel auf. Er ist Organist in der Gemeinde vom Fliegenden Pizzateig; sie ist im...

  • 06.01.22
Kultur
Das Foto zeigt die sechs Pfarrerinnen und Pfarrer der drei Gemeinden: (von links oben) Almuth Seeger, Dirk Sawatzki, Jürgen Muthmann, Sara Randow, Ute Sawatzki, Rolf Seeger.
Foto: Evangelische Kirche

Heiligabend-Online-Andacht von drei Gemeinden
"Stille Nacht, Heilige Nacht"

Während sich alle Gemeinden im Evangelischen Kirchenkreis Duisburg auf die Präsenzgottesdienste an Heiligabend vorbereitet haben, stellen einige Gemeinden auch zusätzliche Online-Angebote bereit für die Menschen, die zu Weihnachten nicht in die Kirche gehen können oder möchten. So kommt aus den drei Süd-Gemeinden Wanheimerort, Wanheim und Trinitatis (Buchholz - Wedau - Bissingheim) eine gemeinsame, 45minütige Online-Andacht, die heute an Heiligabend ab 16 Uhr auf dem YouTube-Kanal „Evangelische...

  • Duisburg
  • 24.12.21
  • 1
Kultur
In der in diesem Jahr frisch renovierten Marienkirche findet am morgigen Sonntag ein ganz besonderes Klassik-Konzert statt.
3 Bilder

In der Duisburger Marienkirche
Klassik-Stars von morgen

Zu einem Preisträgerkonzert lädt die Susanne Scholten Stiftung am morgigen Sonntag,12. Dezember, um 17 Uhr in die Marienkirche, Josef-Kiefer-Staße.10, in Duisburg ein. Zu hören sein wird Kammermusik für Oboe, Cello, Klavier und Gesang, präsentiert von exzellenten jungen Musikern, die zu den Hoffnungen der Klassik-Szene von morgen gehören. Inés Bueno Lopéz, Byeongjun Cho, Jeong-Hwan Jeong, Myriam Navarri und Ian Spinetti präsentieren im Rahmen der Preisverleihung Musik von J.S. Bach, Frédéric...

  • Duisburg
  • 11.12.21
Kultur
5 Bilder

Recklinghausen Bibel
„Recklinghausen Bibel“ abgeschlossen.

Der Bürgerfunk Recklinghausen e.V. hat die Produktion der „Recklinghausen-Bibel“ abgeschlossen. Nach mehreren coronabedingten Absagen und neuer Terminfindungen ist am Samstag mit der Aufzeichnung des Evangelium nach Johannes in der St. Franziskus-Kirche in Recklinghausen-Stuckenbusch das Projekt nun abgeschlossen worden. Zuvor wurden schon in der St. Markuskirche, der Christuskirche sowie dem Matthäushaus – allesamt in Recklinghausen - die drei Evangelien nach Markus, Matthäus und Lukas aus der...

  • Recklinghausen
  • 21.11.21
Kultur

Orgelkonzert in Herz-Jesu Sterkrade

Nach langer Pause freut sich die Pfarrei St. Clemens, dass wieder Orgelkonzerte möglich sind. Am 21.11.2021 spielt in der Kirche Herz-Jesu Sterkrade (am Postweg) um 18.00 Uhr Kirchenmusiker Christoph Nierhaus Werke von Bach, Reger und Ritter. Für Interessierte wird eine Einführung um 17.30 Uhr angeboten, bei der Nierhaus etwas zu den Hintergründen der Stücke erzählt. Zu Gehör kommen drei Choralvorspiele von Johann Sebastian Bach (BWV 662-664) aus den „Leipziger Chorälen“, die drei...

  • Oberhausen
  • 16.11.21
Ratgeber
Einen Ausbildungsgang zum nebenberuflichen kirchenmusikalischen Dienst bietet das Erzbistum Köln an. "Qualifizierter Einzelunterricht wird Ihnen bei einem hauptamtlichen Kirchenmusiker am Wohnort angeboten.", so Matthias Röttger, Regionalkantor im Kreis Mettmann. Auf dem Symbolfoto: Kirchenmusiker Christian Hubert (Orgel) und Julia Kolodzy (Sopransaxophon)

Ausbildungsgang zum nebenberuflichen kirchenmusikalischen Dienst / Noch bis Mittwoch, 1. Dezember, anmelden!
Kirchenmusiker im Kreis Mettmann

Einen neuen Ausbildungsgang zum nebenberuflichen kirchenmusikalischen Dienst bietet auch im nächsten Jahr das Erzbistum Köln an. Die Anmeldung kann bis Mittwoch, 1. Dezember, erfolgen. "Qualifizierter Einzelunterricht wird Ihnen bei einem hauptamtlichen Kirchenmusiker am Wohnort angeboten.", so Matthias Röttger, Regionalkantor im Kreis Mettmann. "Sie spielen Klavier? Sie singen gern? Sie wollen Ihr Talent ausbauen und wieder einmal Unterricht nehmen, der Sie auf einer breiten Basis musikalisch...

  • Velbert
  • 15.11.21
Kultur
3 Bilder

Aus der Reihe "Orgeln in Oberhausen"
Die Klais-Orgel der Pfarreikirche St. Marien in Oberhausen

Diese weitere „Königin der Instrumente“  vervollständigt diese Vorstellungsreihe, die durch die Oberhausener Kantoren in diesem Jahr entstanden ist, nachdem die Orgel zum Instrument des Jahres gewählt wurde. Alle Beiträge dazu sind zu finden unter: https://klostermusikschule.de/orgeln-in-oberhausen/ Zu Beginn des Novembers dürfen wir die Klais-Orgel der Pfarrei St. Marien in Oberhausen vorstellen. Der koordinierende Kirchenmusiker Christian Gerharz erklärt in einer Orgelführung per Video die...

  • Oberhausen
  • 09.11.21
Kultur
Der Essener Bachchor bei einem Auftritt vor einigen Jahren.

Evangelische Kirche
Programmheft mit Kirchenmusik ist wieder da!

Nachdem die Proben von Kirchenchören und Instrumentalensembles seit einiger Zeit unter Auflagen wieder möglich sind, plant eine ganze Reihe von Kirchengemeinden rund um die stillen Gedenktage im November, während der Zeit der Erwartung im Advent und zu den Weihnachtstagen stimmungsvolle Konzerte – ein guter Anlass für den Kirchenkreis Essen, nach der rund anderthalbjährigen Corona-Zwangspause eine neue Ausgabe des beliebten Kalenders „Musik in Essener Kirchen“ herauszugeben. Obwohl das Programm...

  • Essen
  • 27.10.21
  • 1
  • 1
Kultur
Das Foto zeigt die Orgel in der Pauluskirche Hochfeld. Am Sonntag gibt es dort Stücke aus dem Buch „Orgelmusik in Zeiten von Corona“ zu hören.
Foto: Volker Nies

Gottesdienst in der Hochfelder Pauluskirche blickt zurück und nach vorne
Corona in Musik und Worte gefasst

Erinnernd, aber nach vorne blickend. So soll es im Gottesdienst am Sonntag, 24. Oktober, um 9.30 Uhr, in der evangelischen Pauluskirche in Hochfeld, Wanheimer Straße 78, sein. Dann geht Pfarrerin Stephanie Krüger den Fragen nach, was die Corona mit den Menschen macht, was diese aus und in der Pandemie gemacht haben und wo Gott in dieser Zeit war und ist. Die passende Musik dazu hat Kirchenmusiker Volker Nies ausgesucht. Er spielt unter anderem neue Orgelstücke von Peter Michael Hamel und Enjott...

  • Duisburg
  • 20.10.21
Kultur
Gut 100 Sangesfreudige trotzdem dem Wetter und zogen kurzentschlossen in die Kulturkirche Liebfrauen.
3 Bilder

Duisburg singt und trotzt dem Wetter
"Dankes-Demo" mit bekannten Songs

Lange hatten die Organisatoren der Duisburger Veranstaltung zu „3. Oktober – Deutschland singt“ geplant, doch nach einem Schreckmoment mit Sturmböen, wurde der große Abend doch sehr musikalisch, denn trotz schlechten Wetters fanden etwa 100 Sangesfreudige den Weg in die Innenstadt und stimmten schließlich gemeinsam in der Kulturkirche Liebfrauen gemeinsam an. Gerade als alles auf den Stufen vor dem CityPalais aufgebaut war, kam ein Regenschauer mit Sturmböen vom Himmel. Dem konnte das...

  • Duisburg
  • 05.10.21
Kultur
2 Bilder

Aus der Reihe "Orgeln in Oberhausen"
Die Orgel der Klosterkirche "Zu unserer lieben Frau"

Im Rahmen des Ökumenischen Projektes "Orgeln in Oberhausen" kann in diesem Monat eine weitere Orgel aus Oberhausen vorgestellt werden. Die Orgel der Klosterkirche "Zu unserer lieben Frau" (kurz "U.L.F.") wurde durch die Orgelbaufirma der Gebrüder Oberlingeram erbaut und am 11. März 1984 in einem festlichen Gottesdienst eingeweiht. Klanglich orientiert sie sich eher an einem barocken Vorbild. Trotzdem besitzt sie auch einige Elemente, die eine Darstellbarkeit romantischer und zeitgenössischer...

  • Oberhausen
  • 27.09.21
Kultur
Michael Schütz ist Beauftragter für Popularmusik der Evangelischen Kirche in Berlin-Brandenburg und freiberuflich Komponist und Organist.

Freier Eintritt
Pop, Rock und Filmmusik auf der Kirchenorgel

Popmusik auf der Kirchenorgel, geht das? Ja! Am Sonntag 22. August, können sich Jung und Alt in der Johanneskirche Iserlohn, Berliner Platz 10 davon überzeugen. Beginn ist um 18 Uhr. Michael Schütz reist aus Berlin an und zeigt, wie das geht. Das Programm ist ein musikalischer Streifzug zu der Pop- und Rockmusik der letzten 50 Jahre: Beatles, Queen, Abba, Sting. Auch Evergreens aus der Filmmusik dürfen nicht fehlen, so die majestätische Hymne aus Star Wars oder das bekannte Motiv aus den...

  • Iserlohn
  • 10.08.21
Kultur
Zu Gast sein wird Dekanatskirchenmusiker Sebastian Freitag aus Paderborn.
2 Bilder

Sommerklänge der Musica Sacra Iserlohn

Am Dienstag, 3. August, beginnen die Sommerklänge der Musica Sacra Iserlohn. Zu Gast sein wird Dekanatskirchenmusiker Sebastian Freitag aus Paderborn. Er wird zusammen mit Dekanatskirchenmusiker Tobias Leschke ein Konzert für Orgel zu vier Händen und vier Füßen gestalten. Beginn ist um 19.30 Uhr in der Kirche St. Aloysius. Gespielt werden Werke von Elgar, Pepping, Ritter und anderen. Sebastian Freitag, in Paderborn geboren, studierte Kirchenmusik und Orgel an der Hochschule für Musik in Detmold...

  • Iserlohn
  • 28.07.21
Kultur
Otto M. Krämer ist ein weit über die Greanzen der Region hinaus geschätzter Spezialist für klangvolle Orgelimprovisationen.
Foto: www.orgelimproviosationen.de

Kantor Otto Krämer ist erneut zu Gast in der Hamborner Friedenskirche
"Aus dem Ärmel geschüttelt!"

Otto Krämer war schon 2017 zu Gast in der Hamborner Friedenskirche und bekam viel Applaus für sein Spiel auf der Eule-Orgel zum Stummfilm „Der Glöckner von Notre Dame“. In diesem Jahr bestreitet der renommierte Organist dort das zweite der diesjährigen sechs sommerlichen Konzerte. Am kommenden Mittwoch, 14. Juli, 20 Uhr, spielt er in der Friedenskirche Hamborn, Duisburger Straße 174, unter dem Titel „Aus dem Ärmel geschüttelt“ Improvisationen, bei denen die musikalischen Themen aber zu Beginn...

  • Duisburg
  • 12.07.21
Kultur
3 Bilder

Aus der Reihe "Orgeln in Oberhausen"
Die Steinmann-Orgel im ev. Gemeindezentrum Bermensfeld

Aus unserer Reihe "Orgeln in Oberhausen" stellen wir heute die Steinmann-Orgel vor, die sich im Gemeindezentrum Bermensfeld der Ev. Kirchengemeinde befindet. Man kennt Orgeln oft nur groß und mächtig imposant, meist gewaltig den Kirchenraum einnehmend. Aber es gibt sie auch weniger groß und trotzdem prächtig. Im Gemeindezentrum Bermensfeld gibt es keine Emporen. Die Orgel steht hinten im Saal und wurde zum Raum passend angefertigt. Eine kleinere Orgel, aber auch eine Königin der Instrumente....

  • Oberhausen
  • 12.07.21
Kultur
Im Amt ist Daniel Drückes schon seit längerem und haut zur Freude vieler Menschen klangvoll-inspirierend in die Tasten. Jetzt wurde der Pop-Kantor nach der Lockerung der Corona-Schutzmaßnahmen von seinen gleich vier Arbeitgebern in einen Open-Air-Gottesdienst offiziell eingeführt.
Foto: Evangelischer Kirchenkreis Duisburg
2 Bilder

Daniel Drückes bringt jetzt vier Arbeitgeber unter einen Hut
„Danke für diesen guten Morgen“

Im Amt ist er schon seit mehr als einem halben Jahr und haut zur Freude vieler Menschen klangvoll-inspirierend in die Tasten. Jetzt wurde Daniel Drückes nach der Lockerung der Corona-Schutzmaßnahmen in einen Open-Air-Gottesdienst offiziell eingeführt. Zudem hat sich für den ersten Pop-Kantor der Evangelischen Kirche im Rheinland etwas nicht gerade Alltägliches ergeben. Daniel Drückes hat nun eine Vollzeitstelle mit gleich vier Arbeitgebern. Manche Menschen hätten damit vielleicht ein Problem,...

  • Duisburg
  • 22.06.21
Kultur
Ulrich Gimpe wirkt auch als Sachverständiger für den Orgelbau im Bistum Münster.

Grimpe spielt Bach, Buxtehude u.a. in St. Ulrich Alpen
Konzert zum Patronatsfest

Die Pfarrgemeinde St. Ulrich begeht ihren Patronatstag am 4. Juli mit einem Orgelkonzert. Ab 17 Uhr spielt Ulrich Grimpe Werke von Buxtehude, Händel, Bach, Franck, Widor u. a. Für das Konzert gelten die üblichen Abstands- und Hygieneregeln. Die Kollekte am Ausgang ist für die Kirchenmusik bestimmt. Grimpe studierte Kirchenmusik und Musikerziehung in Regensburg und Detmold. Nach dem A-Examen und Künstlerischer Reifeprüfung im Fach Orgel war er bis 2002 als Regionalkantor an der Stiftskirche in...

  • Alpen
  • 18.06.21
LK-Gemeinschaft
Bereits im Dezember hat Superintendent Dr. Christoph Urban (l.) seinen Dienst angetreten. Er ist im besten Sinn des Wortes angekommen, und seine Leidenschaft für Duisburg wächst jeden Tag. Auf der Online-Synode des Kirchenkreises wurde er jetzt von „Landes-Präses“ Dr. Thorsten Latzel offiziell in sein Amt eingeführt.
Fotos: Rolf Schotsch
2 Bilder

Der Evangelische Kirchenkreis Duisburg hat die Zukunft im Blick
Mit Leidenschaft ans Werk

Es war anstrengend, zugleich aber wegweisend und bewegend. Die Kreissynode, das „Parlament“ der Evangelischen Kirche in Duisburg, tagte jetzt mehrere Stunden als Videokonferenz. Dabei ist der neue Superintendent des Kirchenkreises, Dr. Christoph Urban, der seinen Dienst bereits im letzten Dezember angetreten hat, vom Präses der Rheinischen Landeskirche, Dr. Thorsten Latzel, offiziell in sein Amt eingeführt worden. Bei Christoph Urban ist längst die Leidenschaft für seine neue Heimat Duisburg...

  • Duisburg
  • 15.06.21
  • 1
LK-Gemeinschaft
Das Foto zeigt Daniel Drückes, der vor einem Jahr als einer der ersten Absolventen sein Bachelorstudium an der Evangelischen Popakademie in Witten abgeschlossen hat. Der Duisburger, der auch schon während des Studiums als nebenamtlicher Kirchenmusiker beschäftigt war, ist der erste Pop-Kantor der Evangelischen Kirche im Rheinland.  
Foto: Rolf Schotsch

Daniel Drückes wird im Open-Air-Gottesdienst offiziell in sein Amt eingeführt
Kirchenmusiker mit gleich vier Arbeitgebern

Kirchenmusiker Daniel Drückes hat gleich vier Arbeitgeber und wird jetzt von ihnen in einem Open-Air-Gottesdienst offiziell in sein Amt eingeführt: Mit ihren gemeinsamen Online-Gottesdiensten haben die drei Südgemeinden Wanheimerort, Wanheim und Trinitatis im letzten halben Jahr gezeigt, dass gemeindeübergreifende Arbeit Früchte tragen kann. Aber auch offline nähern sich die Gemeinden an. Das zeigt auch die Tatsache, dass sie zusammen mit dem Evangelischen Kirchenkreis Duisburg die Stelle von...

  • Duisburg
  • 06.06.21
Vereine + Ehrenamt
Die Fördervereinsvorsitzende Sabine Mika mit dem neuen Flügel der evangelischen Kirche Werden.
Foto: Bangert
2 Bilder

Förderverein Evangelische Kirche Werden ermöglicht Orgelsanierung und Konzertflügel
Exquisite Instrumente

Die wertvolle Orgel der evangelischen Kirche Werden wurde aufwändig restauriert. Beim deutschlandweiten Wettbewerb „Orgel des Jahres“ belegte sie den zweiten Platz. Sabine Mika freut sich sehr und hat noch weitere Neuigkeiten. Die Vorsitzende des Fördervereins lächelt: „Wir hatten uns schon sehr darüber gefreut, als wir Orgel des Monats Januar 2020 wurden. Und jetzt sogar noch Silber. Ich bin glücklich, dass wir durch das Rühren der Werbetrommel so viele Leute mobilisieren konnten. Mein...

  • Essen-Werden
  • 05.06.21
Kultur
Kirchenmusiker Ludger Janning an der Orgel in der Gevelsberger Liebfrauenkirche.
Video 2 Bilder

ORGEL-SERIE TEIL 2
Die meisten Orgelpfeifen sieht man nicht

Die Orgel ist das Instrument des Jahres 2021. Deshalb stellt die WAP in einer kleinen Serie sechs Orgeln aus drei Städten vor. Von Lilo Ingenlath-Gegic Die Orgel in der Gevelsberger Liebfrauenkirche wurde im März 1994 eingeweiht, nachdem die Kirche renoviert und umgebaut worden war. „Nach dem Umbau passten Akustik und alte Orgel einfach nicht mehr zusammen“, sagt Kirchenmusiker Ludger Janning und berichtet, dass in den Orgelneubau acht Register und viele Pfeifen der alten Orgel eingebaut werden...

  • Gevelsberg
  • 30.05.21
Kultur
Gerhardt Marquardt, ehemaliger Kantor, an der Kleuker-Orgel in der Erlöserkirche in Gevelsberg.
Video

Orgel-Serie Teil 1
Die Orgel in der Erlöserkirche in Gevelsberg kann alles

Die Orgel ist das Instrument des Jahres 2021. Bei Pflanzen und Tieren gibt ein solcher Titel Anlass zur Besorgnis, denn sie sind vom Aussterben bedroht. Bei Instrumenten, im vorigen Jahr war es die Geige, davor das Saxophon, ist das zum Glück nicht der Fall. Der Titel soll Aufmerksamkeit für das größte Instrument der Welt erzeugen. Aufmerksamkeit und Wertschätzung kann die Orgel, das beinahe 2.300 Jahre alte, unglaublich vielseitige Instrument, gut gebrauchen. In den evangelischen und...

  • Gevelsberg
  • 29.05.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.