kirchplatz

Beiträge zum Thema kirchplatz

Kultur
Offene Kirche Schalke: Beim letzten Heimspielsamstag in der ersten Bundesliga war in der „Offenen Kirche Schalke“ nicht viel los. Dennoch wird das Engagement der Pfarrei St. Joseph mit der blauweißen Kirchplatz-Dekoration gerade als starkes Zeichen geschätzt – selbst wenn eine der Seelsorgerinnen im Team BVB-Fan ist.
3 Bilder

Besuch in der "Offenen Kirche Schalke" am vorerst letzten Heimspielsamstag in der ersten Bundesliga
Schalke-Kirche öffnet für Spiele in der zweiten Liga

Beim letzten Heimspielsamstag in der ersten Bundesliga war in der „Offenen Kirche Schalke“ nicht viel los. Dennoch wird das Engagement der Pfarrei St. Joseph mit der blauweißen Kirchplatz-Dekoration gerade als starkes Zeichen geschätzt – selbst wenn eine der Seelsorgerinnen im Team BVB-Fan ist. Das Tor zum Himmel ist pitschnass. Alle paar Sekunden fährt ein Auto durch die Pfütze vor der St. Joseph-Kirche und spritzt literweise Regenwasser auf den handgehäkelten blauweißen Überzieher, der einen...

  • Gelsenkirchen
  • 19.05.21
Vereine + Ehrenamt
Im Zuge der Umsetzung des Gestaltungskonzeptes „Der Park kommt in die Stadt“ starten nach der südlichen Ewaldstraße und dem Bramhügel jetzt die Planungen für den dritten Bauabschnitt, den Antoniuskirchplatz sowie die Antoniusstraße.

Bürger können mitreden
Kirchplatz im Blick

Im Zuge der Umsetzung des Gestaltungskonzeptes „Der Park kommt in die Stadt“ starten nach der südlichen Ewaldstraße und dem Bramhügel jetzt die Planungen für den dritten Bauabschnitt, den Antoniuskirchplatz sowie die Antoniusstraße. Durch das Landschaftsarchitekturbüro dtp wurden hierzu erste Ideen für den Platz erstellt. Alle Bürger haben nun die Möglichkeit, sich die erste Entwurfsplanung für diesen Bereich anzuschauen und ihre Meinungen und eigene Ideen zu äußern. Unter...

  • Herten
  • 11.03.21
Fotografie
5 Bilder

Das alte Dorf Brechten
Winterimpressionen - Schneebilder (2)

Sonne und blauer Himmel Die Bilder aus Teil 1 entstanden bei Schneefall oder danach mit grauem Himmel. Der Schnee an sich hatte schon etwas, aber Sonne und blauer Himmel verzaubern die ganze Landschaft noch einmal auf eine wunderbare Weise. Da ist zum einen das Titelbild mit dem Kirchplatz, zum anderen die Häuser östlich vom Kirchplatz, die fast wirken, wie aus einer Modellbahn entsprungen. Aber auch die Straße Rauer Kamp und der Kirchturm mit Ehrenmal könnten von einer Ansichtskarte aus dem...

  • Dortmund-Nord
  • 11.02.21
  • 2
Fotografie
21 Bilder

Hattingen im Schnee
Altstadt und Henrichspark

Das schöne Wetter, was ja in der Form bei uns nicht alltäglich ist (wer weiß, in wieviel Jahren wieder) habe ich gestern genutzt, um bei Schnee und Sonne die Altstadt und den Henrichspark abzulichten. Aber damit nicht genug, ging es abends noch einmal in die Kälte, um auch bei Abendlicht und Blauer Stunde unsere Stadt im Bild festzuhalten.

  • Hattingen
  • 10.02.21
  • 5
  • 4
Fotografie
am Widumer Platz
14 Bilder

Das alte Dorf Brechten
Winterimpressionen - Schneebilder

Wintereinbruch nicht nur Brechten: Los ging es am Samstagabend. Während Kevin Großkreutz in Köln im Regen gegen Pascal Hens um 100 000 € wetteiferte, fielen in seiner Heimatstadt Dortmund und Umgebung schon die ersten Flocken. Gerade im Lichtkegel der Strahler um die alte Kirche in Brechten immer ein Blickfang. Am nächsten Morgen, Großkreutz hatte sich eine Stunde nach Mitternacht in einem bis zuletzt spannenden und für ihn nicht immer günstig verlaufenem Wettkampf geschlagen geben müssen, war...

  • Dortmund-Nord
  • 09.02.21
  • 2
  • 1
Natur + Garten
Rathauspark Osterath
12 Bilder

Frostig kalt und herrlich weiß
Schneespaziergang in Meerbusch

Schneefreuden zu HauseDer erste Blick nach draußen am Morgen zeigte: Es hatte geschneit.  Während der Schnee in vielen Gegenden zu Chaos führte, konnten wir uns am linken Niederrhein über die weiße Pracht freuen. Auto und Fahrrad blieben in der Garage. Für einen ausgedehnten Spaziergang zogen wir die Winterstiefel an und machten eine Runde durch unseren Ortsteil zum Rathauspark. In dieser schönen Anlage und unterwegs entstanden einige Fotos. Es sieht so aus, als würde der Schnee uns diese Woche...

  • Düsseldorf
  • 08.02.21
  • 11
  • 3
Ratgeber
Die historische Kirche in Meiderich, Auf dem Damm, erstrahlt jetzt auch in der Nacht in "gutem Licht". Das gilt auch für den gesamten Kirchplatz, wie weiteren Fotos zeigen.
Fotos: Katja Hüther
4 Bilder

Gutes Licht in Meiderich
Kirchplatz erstrahlt auch nachts

Die auf das Jahr 1502 zurückgehende Kirche an der Straße „Auf dem Damm“ ist jetzt auch nachts noch besser als eines der Wahrzeichen in Meiderich zu erkennen. Grund dafür sind sechs LED-Laternenmasten, die mit beginnender Dunkelheit den Raum zwischen Gotteshaus und Gemeindezentrum in angenehmes Licht tauchen. Die Laternenmasten wurden Ende Januar auf dem neugestalteten Kirchplatz der Evangelischen Kirche Meiderich installiert. Nötig wurde dies, da der Platz in der Vergangenheit durch veraltete...

  • Duisburg
  • 03.02.21
LK-Gemeinschaft
Noch einmal überputzen damit die Grabplatte gut lesbar ist
7 Bilder

Das alte Dorf Brechten
Historische Grabsteine bereichern den Kirchplatz

Grabsteine erinnern an alten Friedhof: Vielleicht ist es Ihnen beim Spaziergang schon aufgefallen, auf dem Kirchplatz in Brechten hat sich etwas verändert. Der Kirchhof am Widumer Platz hat zwei alte Grabplatten bekommen. Diese passen ausgezeichnet an diese Stelle, denn in alter Zeit war - wie früher üblich - auch der Kirchplatz in Brechten ein Friedhof. Das ist allerdings schon ein paar Jahrzehnte her. Magdalena Risse führt in ihrem Buch "Brechten - aus der Geschichte eines alten Kirchspiels"...

  • Dortmund-Nord
  • 23.01.21
  • 3
LK-Gemeinschaft
Weihnachten soll auch in diesem Jahr Licht und Wärme spenden. In Borbeck hat man dazu zahlreiche neue Ideen entwickelt.

Planungen für Weihnachten in St. Dionysius stehen
In die Christmette nur mit Voranmeldung und Maske

Weihnachten rückt mit Riesenschritten näher. In der Pfarrgemeinde St. Dionysius Borbeck ist man gerüstet fürs Fest im Corona-Jahr: mit doppelt so vielen Gottesdiensten in den Gemeindekirchen wie im Vorjahr, mit Krippenfeiern und einem Krippenvideo anstelle des herkömmlichen szenischen Spiels, mit wenigen Liedern, dafür umso mehr Instrumentalmusik und Solisten von Christa Herlinger Seit vier Wochen laufen die Proben für den Krippenfilm. Am kommenden Samstag soll das Ganze nun abgedreht werden....

  • Essen-Borbeck
  • 08.12.20
Natur + Garten
schön bunt bepflanzte Beet... in HATTINGEN
15 Bilder

RUHRGEBIET HEIMAT Innen-und Altstädte SCHÖN hier!
ALTSTADT-Impressionen...

RUHRGEBIET Altstadt H A T T I N G E N an der Ruhr ... immer wieder schön.... bin immer wieder gerne hier, dort... und bringe gerne auch Bilder von HATTINGEN mit... ein kleiner TRIPP dorthin, vor ein paar Wochen lecker italienisch essen... bummeln und SOMMER genießen ( es war noch nicht sooo super heiß...!) staunen und relaxen... einfach ein paar Bilder... ...mehr gibt es gar nicht zu sagen :-))) Liebe Grüße in diese wunderbare (Alt-) Stadt an der RUHR! SCHÖNEN REST-Sonntag...

  • Hattingen
  • 30.08.20
  • 23
  • 7
LK-Gemeinschaft
Voller Stolz zeigt Küsterin Uta Rogalla die Pläne zur Kirchplatzsanierung. „Das Ganze wird sehr schön werden“, freut sie sich.
Fotos: Reiner Terhorst
3 Bilder

Die Evangelische Kirchengemeinde hat viel Geld in die Hand genommen
Der Kirchplatz in Meiderich wird umgestaltet

Der Kirchplatz in Meiderich ist an der Straße Auf dem Damm seit Wochen eine Baustelle. Bagger, Lastwagen, Berge von Sand und große Steinhaufen sowie emsige Bauarbeiter prägen das Erscheinungsbild, das sich nahezu täglich ändert. Die Evangelische Kirchengemeinde Meiderich hat eine Menge Geld in die Hand genommen, um das Umfeld an der Kirche mit dem angrenzenden Gemeindezentrum neu zu gestalten. Uta Rogalla, die Küsterin der Gemeinde, überzeugt sich jeden Tag vom Stand der Arbeiten, denn zurzeit...

  • Duisburg
  • 26.06.20
Reisen + Entdecken
13 Bilder

Bewegung ist das halbe Leben
Ein Bummel in Hattingen

Hattingen ist ne schöne Stadt  mit vielen Fachwerkhäusern. Es lohnt sich immer wieder mal hinzufahren, auch zu Coranas Zeiten. Ganz in der Nähe liegt auch das LWL- Industriemuseum Henrichshütte, ein stillgelegtes Stahlwerk, sehenswert! Hattingens Altstadt gilt als einzigartig, nicht erst seit heute. 150 Fachwerkhäuser sind als Ensemble rund um die St.- Georgs-Kirche erhalten. Unser heutiger Besuch in der Stadt, gilt dem schönen Kirchplatz n Hattingen.   Für das leibliche Wohl haben Gaststätten,...

  • Witten
  • 27.05.20
  • 8
  • 4
Ratgeber
Die Verantwortlichen sehen entsprechenden Bedarf bei den Bürgern und sind sich daher sicher, dass das neue Angebot im Info-Point am Kirchplatz gut angenommen wird: Renate Zanjani (von links) von der Bergischen Diakonie, Thomas Langmesser, Sozialdezernent, sowie Doris Ruthmann-Dümpel vom Fachbereich Soziales bei der Heiligenhauser Stadtverwaltung.

Sprechstunde im Info-Point in Heiligenhaus
Hilfe durch die Sozialberatung

Hilfe, Tipps und Informationen erhalten interessierte Bürger ab sofort montags zwischen 12 und 16 Uhr bei der Sozialberatung im Info-Point am Kirchplatz. Die Bergische Diakonie und die Stadt Heiligenhaus haben damit ein neues Angebot geschaffen. "Ab sofort können Bürger jeden Alters und mit den verschiedensten Anliegen ohne vorherige Anmeldung zum Info-Point kommen und um Hilfe bitten", sagt Doris Ruthmann-Dümpel vom Fachbereich Soziales der Heiligenhauser Stadtverwaltung. Mit Heike Schwitalla,...

  • Heiligenhaus
  • 20.01.20
Reisen + Entdecken
Am Samstag und Sonntag, 7. und 8. Dezember finden in Boele der Weihnachtsmarkt statt.

Auf dem Kirchplatz
Weihnachtsmarkt in Boele: Ort stimmt sich auf Weihnachten ein Boele

In der Vorweihnachtszeit vermittelt nicht nur der 52. Hagener Weihnachtsmarkt in der Innenstadt eine einzigartige, heimelige Atmosphäre, die in besonderer Weise auf das Weihnachtsfest einstimmt. In den Stadtteilen erstrahlen auf Plätzen und an besonderen Orten in vorweihnachtlichem Lichterglanz und der Duft nach Lebkuchen und Glühwein steigt den Besuchern in die Nase – Weihnachten liegt in der Luft. So ist es am kommenden Wochenende auch im Hagener Norden beim Weihnachtsmarkt Boele. Dieser...

  • Hagen
  • 06.12.19
Blaulicht
Symbolbild

Sonntag früh am Kirchplatz
Vier junge Männer schlagen und treten 25-Jährigen

Sonntag (17. November), gegen 5.15 Uhr, ging ein 25-jähriger Dorstener zu seinem am Kirchplatz abgestellten Fahrrad. Unvermittelt griffen ihn hier vier junge Männer an, schlugen und traten auf ihn ein und verletzten ihn vermutlich mit einer Flasche am Kopf. Der 25-Jährige wurde zur ärztlichen Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Zuvor war er mit Freunden in einer nahe gelegenen Gaststätte und war hier mit den vier Männern in Streit geraten. Die Vier waren alle 17 bis 20 Jahre alt. Einer war...

  • Dorsten
  • 18.11.19
Vereine + Ehrenamt
Bereits am Mittag schunkelte man sich warm, mittendrin Velberts Ex-Bürgermeister Heinz Schemken (zweiter von rechts).

Bürgerfest in Tönisheide
Trotz Regens wurde ausgelassen gefeiert

Das Bürgerfest des Bürgervereins Tönisheide wurde nicht von bestem Wetter begleitet. Von ein bisschen Regen und Wind lassen sich die Tönisheider aber nicht unterkriegen. Zum Auftakt am Samstag versetzte die Band "Jet Set" den Kirchplatz in Stimmung. Wenn der Himmel die Schleusen öffnete, stand man eng in den Zelten zusammen. Am nächsten Tag wurde weiter gefeiert, bereits am Mittag schunkelte man sich warm, mittendrin Velberts Ex-Bürgermeister Heinz Schemken (zweiter von rechts).

  • Velbert-Neviges
  • 01.10.19
Kultur
31 Bilder

Herbstfest in Recklinghausen
Verregnetes Herbstfest in der Altstadt

Ein umfangreiches Angebot an Handwerkskunst, Blumen, warmen und kalten Speisen und Getränken gab es auf dem Kirchplatz und auf dem Altstadtmarkt. Auf der Breiten Straße gab es Kunst und Musik und am Sonntag zeigte die Autoindustrie die neuesten Modelle auf dem Rathausplatz. Das wäre alles schön und gut gewesen, wenn das Wetter nicht gewesen wäre. Der Sonntag war völlig verregnet. Die Recklinghäuser Grundschulen verschönerten das  graue Herbstfest mit ihren bunten, liebevoll gestalteten...

  • Recklinghausen
  • 29.09.19
  • 1
Kultur
So stimmungsvoll war es im vergangenen Jahr auf dem Hattinger Kirchplatz. Foto: Groß/Archiv

Der "Singende Weihnachtsbaum" startet in die zweite Saison
Freie Termine für Chöre und Musikgruppen

Der 44. Nostalgische Weihnachtsmarkt startet am Montag, 26. November. Und im zweiten Jahr ist auch der "Singende Weihnachtsbaum" auf dem Kirchplatz dabei. Das mehr als sechs Meter hohe, vierstöckige und mehr als fünf Meter breite Triangel-Podest, geformt wie ein Tannenbaum, wird von LEDs beleuchtet und von einer Sternspitze gekrönt. Der festlich geschmückte Weihnachtsbaum bietet Platz für bis zu 30 Sänger. Diese postieren sich auf die vier Ebenen und bringen den Baum zum Klingen. Für ein tolles...

  • Hattingen
  • 24.09.19
Vereine + Ehrenamt
5 Bilder

Tönisheider im Mittelpunkt
Bürgerfest 2019 auf Tönisheide

Alle großen und kleinen Tönisheider sowie natürlich auch Besucher aus unseren Nachbargemeinden sind am Samstag, den 28.September und am Sonntag den 29. September eingeladen, beim vierten Tönisheider Bürgerfest auf dem Kirchplatz und auf der Kirchstrasse dabei zu sein. Am Samstag den 28.September beginnen wir um 18:00 Uhr mit Live-Musik der Nevigeser Band „JetSet“ und der musikalischen und technischen Unterstützung von DJ Andi bis ca. 22:00 Uhr auf dem Kirchplatz. Am Sonntag den 29.September...

  • Velbert-Neviges
  • 18.09.19
Politik
Der Kirchplatz vor St. Pankratius. Foto: privat

Teilmaßnahme des Projekts Soziale Stadt Osterfeld
Neues Gesicht für den Kirchplatz

Im Rahmen des Projekts Soziale Stadt Osterfeld wurden im integrierten Handlungskonzept Mittel eingeplant, um den Kirchplatz der Kirche St. Pankratius umzugestalten. Der Platz ist mitten in Osterfeld gelegen und bietet derzeit nur geringe Aufenthaltsqualitäten. Um eine hochwertige Gestaltung zu erhalten, wird ein wettbewerbliches Verfahren, bei dem drei Landschaftsarchitekturbüros aufgefordert werden einen Entwurf zu erstellen durchgeführt. Dieser gilt dann als Grundlage für die...

  • Oberhausen
  • 12.09.19
Wirtschaft
Monika Hülsiepen (von links) und Stefan Atzwanger vom Bürgerverein Tönisheide sowie Jens Baum von den Stadtwerken Velbert und E-Mobilitätsberater Thomas Pagel wussten viel über den alternativen Antrieb zu berichteten.

Einweihung in Tönisheide
Strom tanken am Kirchplatz

Mit einer kleinen Informationsveranstaltung rund um die Elektromobilität wurde auf dem Kirchplatz eine Ladestation vom Typ 2 für Elektroautos eingeweiht. Monika Hülsiepen (von links) und Stefan Atzwanger vom Bürgerverein Tönisheide sowie Jens Baum von den Stadtwerken Velbert und E-Mobilitätsberater Thomas Pagel wussten viel über den alternativen Antrieb zu berichteten.

  • Velbert-Neviges
  • 15.07.19
Vereine + Ehrenamt
Country-Sänger André Ahrends hat die Gäste beim Sommerfest bestens unterhalten.

Große Fete auf dem Kirchplatz
Heljens-Jecken feierten im Sonnenschein

Im vergangenen, heißen Sommer erwischten die Heljens-Jecken mit ihrem Sommerfest ausgerechnet einen der wenigen Regentage, was freilich die gute Laune der Narren nicht verwässern konnte, aber den einen oder anderen Besucher abhielt. In diesem Jahr hatten die Karnevalisten Glück mit dem Wetter, es kamen mehr Leute als erwartet. Die wurden unter anderem durch den Country-Sänger André Ahrends bestens unterhalten, der mit seiner Gitarre durch die Reihen ging.

  • Heiligenhaus
  • 03.06.19
Kultur
32 Bilder

Frühlingsfest in der Innenstadt
Wetterkapriolen beim Frühlingsfest

Ein umfangreiches Angebot erwarteten die Besucher des Frühlingsmarktes auf dem Altstadtmarkt, auf dem Kirchplatz, Löhrhof und dem Rathausplatz. Blumen und Handwerkskunst, Automarkt und die 1. E-Bike-Messe Recklinghausens bis hin zum kulinarischen Vergnügen auf dem Kirchplatz. Leider ging es mit dem Wetter hin und her und jeder Regenschirm machte sich hier bezahlt.

  • Recklinghausen
  • 05.05.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.