kirchplatz

Beiträge zum Thema kirchplatz

LK-Gemeinschaft
Das Foto wurde beim Mitarbeitenden-Abend der Evangelischen Kirchengemeinde Meiderich auf dem Kirchplatz in Meiderich aufgenommen. Auch die kommende Kirchenkneipe wird bei schönem Wetter dort stattfinden.
Foto: www.kirche-meiderich.de

Evangelische Kirchengemeinde Meiderich
Kirchenkneipe unter freiem Himmel

Meist am letzten Freitag im Monat öffnet im evangelischen Gemeindezentrum Meiderich, Auf dem Damm 8, die Kirchenkneipe. So auch am 24. Juni, wenn Besucherinnen und Besucher ab 19.30 Uhr wieder eine gemütliche Atmosphäre erwarten können, die zum Wohlfühlen einlädt und Platz für nette Gespräche lässt. Das besondere diesmal: passend zur Mitsommernacht am 24. Juni heißt die Kirchenkneipe „Kyrka Bar“ und stilecht dazu gibt es schwedisches Flair, Köttbullar und schwedischen Hotdogs. Bei schönem...

  • Duisburg
  • 19.06.22
Sport
Am morgigen Sonntag, 8. Mai, lockt der Pferdemarkt mit Showprogramm, Trödelverkauf und Kutschfahrten an die Cyriakus-Kirche.
3 Bilder

Endlich wieder!
Pferdemarkt mit verkaufsoffenem Sonntag ab 13 Uhr am 8. Mai

„Der Pferdemarkt war die erste Veranstaltung, die vor zwei Jahren wegen Corona abgesagt werden musste. Ich freue mich, dass der Markt jetzt nach den Lockerungen der Corona-Bestimmungen wieder stattfinden kann.“ Das sagt die Leiterin des Kulturamtes Martina Schilling-Graef. Nach zwei Jahren Corona-bedingter Unterbrechung lebt in der Innenstadt wieder ländliche Atmosphäre auf. Am morgigen Sonntag, 8. Mai, lockt der Pferdemarkt mit Showprogramm, Trödelverkauf und Kutschfahrten an die...

  • Bottrop
  • 05.05.22
Ratgeber
Am kommenden Montag, 28. März, startet die Sanierung des historischen Rathauses mit dem Umzug einiger Ämter in das Kulturhaus an der Goethestraße.
2 Bilder

Neues Rathaus in Herdecke
Aktuelle Infos zum Umzug und der Sanierung

HERDECKE. Energieeffizient, barrierefrei und mit aktueller Brandschutztechnik ausgestattet wird sich das historische Rathaus nach der umfassenden Sanierung präsentieren, die in diesen Wochen startet. Damit die dafür notwendigen Bauarbeiten durchgeführt werden können, müssen einige Ämter vorübergehend ausziehen. Im Kulturhaus an der Goethestraße 14 werden bis zum Abschluss der Rathaus-Sanierung unter anderem das Büro der Bürgermeisterin, die Kämmerei, Stadtkasse sowie Steuerabteilung, das...

  • Herdecke
  • 24.03.22
Vereine + Ehrenamt
Es werden - wie hier im Vor-Corona-Jahr 2019 - wieder Christbäume auf dem Kirchplatz vor dem Franz-Stock-Haus, Kirche und Pfarrhaus verkauft.

Alle Jahre wieder...
Weihnachtsbaumverkauf für die Eine Welt in Brackel

Alle Jahre wieder... Weihnachtsbäume für den guten Zweck verkauft der Förderverein der St.-Clemens-Gemeinde in Brackel am Samstag, 18. Dezember, von 8.30 bis 11 Uhr auf dem Kirchplatz, Flughafenstr. 50. Verkauft werden 100 frisch geschlagene Sauerländer Nordmanntannen. Der Erlös dieser Aktion geht gemeindeintern an den Verein WEZUPA (Wege zur Partnerschaft), der Partnergemeinden in der "Einen Welt" fördert. Ergänzt wird der Weihnachtsbaumverkauf durch die Aktion "Goldhandy" der Kolpingsfamilie,...

  • Dortmund-Ost
  • 09.12.21
LK-Gemeinschaft
Der Wochenmarkt in Heiligenhaus, wo Heiligenhauser frisches Gemüse wie Tomaten kaufen können, wird am Mittwoch und Samstag, 8. und 11. Dezember, vom Rathausplatz zum Kirchplatz verlegt.

Wochenmarkt Heiligenhaus
Verlegung vom Rathausplatz auf den Kirchplatz

Der Wochenmarkt, der normalerweise auf dem Rathausplatz in Heiligenhaus stattfindet, wird am Mittwoch, 8. Dezember, und am Samstag 11. Dezember, zum Kirchplatz verlegt, weil der Rathausplatz für den Aufbau des vom Donnerstag, 9. bis Sonntag, 12. Dezember, dort stattfindenden Weihnachtswaldes vorbereitet wird. Die Verkaufszeit des Wochenmarktes beginnt wie gewohnt um 7 Uhr und endet um 13 Uhr. Darüber hinaus wird der Wochenmarkt an den Samstagen, 25. Dezember (1. Weihnachtstag), und Neujahr, 1....

  • Heiligenhaus
  • 07.12.21
LK-Gemeinschaft
Christian Verlande von der Firma Gartenbau W+H Lankes, Landschaftsarchitekt Gerd Papke und Landschaftsarchitektin Doreen Wippermann, beide vom „Büro RMP Stephan Lenzen Landschaftsarchitekten“ und  Heidi Kloppert, Presbyteriumsvorsitzende der Evangelischen Kirchengemeinde Meiderich (v.l.) freuen sich über die offizielle Endabnahme der aufwändigen Arbeiten am Kirchplatz vor der Meidericher Kirche, Auf dem Damm.
Foto: Uta Rogalla
3 Bilder

Grünes Licht für den neuen Meidericher Kirchplatz
„Es ist vollbracht“

Nach fast 14 Monaten Bauzeit gab es in der Evangelischen Kirchengemeinde Meiderich jetzt die offizielle Endabnahme für den aufwändig umgestalteten Platz an der Kirche, Auf dem Damm. Aus Behördensicht sind alle Maßnahmen vorschriftsmäßig umgesetzt worden, die Gemeinde freut sich über das „Grüne Licht“, denn auch auf dem Kirchplatz gibt es viel Gemeindeleben. Ins Auge fallen die ebenen, sauberen Pflastersteine, die barrierefreie Rampe und die neuen Bänke, die zum Verweilen einladen. Die...

  • Duisburg
  • 16.11.21
  • 1
Kultur
Eine Impression vom Martinmarkt in Heiligenhaus im Jahre 2019. Im Jahr darauf musste der Mark abgesagt werden, nun aber steht das stimmungsvolle Ereignis wieder bevor.

Geschäfte sind offen
Martinsmarkt in Heiligenhaus am 7. November

Der Martinsmarkt in Heiligenhaus am Sonntag vor dem 11.11.-  auf diese liebgewonnene Tradition mussten die Bürger im letzten Jahr Corona-bedingt verzichten. Nun aber steht der Markt wieder im  Veranstaltungskalender. Am Sonntag, 7. November 2021, geht's ab 12 Uhr los. Die Geschäfte dürfen an diesem Sonntag von 13 bis 18 Uhr öffnen. Es ist noch kein "Business as usual", denn immer noch sind Auflagen aufgrund der Pamdemie zu beachten. So erstreckt sich der Markt auf alle Plätze, denn der...

  • Heiligenhaus
  • 01.11.21
Kultur
Fotos: Frank Heldt
3 Bilder

Methler: Reger Andrang auf dem Kirchplatz der Margaretenkirche
Pflaumenkuchenessen diesmal ohne Kirmes

Reger Andrang herrschte am letzten Wochenende beim traditionellen Pflaumenkuchenessen auch ohne Rummel auf dem Kirchplatz der Margaretenkirche in Methler. Der Radsportverein Wanderlust Methler hatte eingeladen und das Dorf nahm die Einladung bei herrlichem Wetter dankend an. Einlass in das abgesperrte Areal bekamen nur Personen, die die bekannte „3-G-Regel“ nachweisen konnten – und prompt kam es zu einer Abweisung.

  • Kamen
  • 20.09.21
  • 1
  • 1
LK-Gemeinschaft
Die Meidericher Kirche, Auf dem Damm, und der Kirchenplatz strahlen wieder in hellem Licht.
4 Bilder

Mit der Kirchenkneipe geht's heute los
Ökumenischer Gottesdienst mit Kirchplatzfest in Meiderich

Der Platz vor der auf das Jahr 1502 zurückgehenden denkmalgeschützten Meidericher Kirche an der Straße „Auf dem Damm“ wurde schon vor einigen Monaten sehr aufwändig umgestaltet. Ein schönes Bild davon können sich nun alle endlich in Gemeinschaft mit anderen an diesem Wochenende machen. Der Startschuss fällt fällt am heutigen Samstag, 11. September, 19 Uhr, mit einer Sonderausgabe der „Kirchenkneipe“ mit viel Musik und Stimmung. Dort tauchen dann die sechs neuen LED-Laternenmasten mit...

  • Duisburg
  • 11.09.21
LK-Gemeinschaft
Ev. -Kirchengemeinde Gelsenkirchen – Horst lädt zum Sommer Café ein

Paul- Gerhard- Haus lädt zum Sommer Café ein
Ev. -Kirchengemeinde Gelsenkirchen – Horst lädt zum Sommer Café ein

Am Sonntag. 08.August.2021 und am 15.August.2021 ab 15:00 Uhr findet auf dem Kirchplatz vor dem Paul- Gerhard – Haus, Industriestraße das Sommer Café. ⠀ Bei (hoffentlich) schönem Wetter genießen wir gemeinsam Kaffee und Kuchen und freuen uns auf tolle Gespräche! Bitte achtet auf die Hygienevorschriften (medizinische Maske tragen, Abstand halten, ...) ⠀ Wir freuen uns auf euch!

  • Gelsenkirchen
  • 05.08.21
Natur + Garten
für dieses eine Nest gerufen, waren es am Ende acht
14 Bilder

Das alte Dorf Brechten
Eichenprozessionsspinner wurde entfernt

Sperrung aufgehoben Für mehrere Tage durfte der Kirchplatz in Dortmund-Brechten nicht betreten werden, denn man hatte in einer der Eichen das Nest eines Prozessionsspinners entdeckt. Sieht gar nicht so schlimm aus, aber einmal da, vermehren sie sich. Heute nun rückte ein Höhenkletterer den Krabbeltierchen zu Leibe und setzte dem Spuk ein Ende. Nicht nur die Kirchengemeinde, auch die Anwohner waren erfreut, die ungebetenen Gäste wieder los zu sein. Suche von unten: Zunächst betrachtete der...

  • Dortmund-Nord
  • 08.07.21
  • 1
Natur + Garten
6 Bilder

Das alte Dorf Brechten
Eichenprozessionsspinner auf Kirchplatz

Kirchplatz gesperrt Da in den alten Eichen auf dem Brechtener Kirchplatz die Raupen des Eichenprozessionsspinners gesichtet wurden, wurde er vorrübergehend gesperrt. Es besteht Gesundheitsgefärdung, denn ab dem dritten Entwicklungsstadium entwickeln die Larven Brennhaare mit Widerhaken, die ein Nesselgift enthalten und das beim Menschen toxische Reaktionen auslösen kann. Eigentlich war da in diesem Jahr nicht mehr mit zu rechnen, da die Raupen in der Regel nicht erst im Juli in Erscheinung...

  • Dortmund-Nord
  • 06.07.21
Kultur
Offene Kirche Schalke: Beim letzten Heimspielsamstag in der ersten Bundesliga war in der „Offenen Kirche Schalke“ nicht viel los. Dennoch wird das Engagement der Pfarrei St. Joseph mit der blauweißen Kirchplatz-Dekoration gerade als starkes Zeichen geschätzt – selbst wenn eine der Seelsorgerinnen im Team BVB-Fan ist.
3 Bilder

Besuch in der "Offenen Kirche Schalke" am vorerst letzten Heimspielsamstag in der ersten Bundesliga
Schalke-Kirche öffnet für Spiele in der zweiten Liga

Beim letzten Heimspielsamstag in der ersten Bundesliga war in der „Offenen Kirche Schalke“ nicht viel los. Dennoch wird das Engagement der Pfarrei St. Joseph mit der blauweißen Kirchplatz-Dekoration gerade als starkes Zeichen geschätzt – selbst wenn eine der Seelsorgerinnen im Team BVB-Fan ist. Das Tor zum Himmel ist pitschnass. Alle paar Sekunden fährt ein Auto durch die Pfütze vor der St. Joseph-Kirche und spritzt literweise Regenwasser auf den handgehäkelten blauweißen Überzieher, der einen...

  • Gelsenkirchen
  • 19.05.21
Vereine + Ehrenamt
Im Zuge der Umsetzung des Gestaltungskonzeptes „Der Park kommt in die Stadt“ starten nach der südlichen Ewaldstraße und dem Bramhügel jetzt die Planungen für den dritten Bauabschnitt, den Antoniuskirchplatz sowie die Antoniusstraße.

Bürger können mitreden
Kirchplatz im Blick

Im Zuge der Umsetzung des Gestaltungskonzeptes „Der Park kommt in die Stadt“ starten nach der südlichen Ewaldstraße und dem Bramhügel jetzt die Planungen für den dritten Bauabschnitt, den Antoniuskirchplatz sowie die Antoniusstraße. Durch das Landschaftsarchitekturbüro dtp wurden hierzu erste Ideen für den Platz erstellt. Alle Bürger haben nun die Möglichkeit, sich die erste Entwurfsplanung für diesen Bereich anzuschauen und ihre Meinungen und eigene Ideen zu äußern. Unter...

  • Herten
  • 11.03.21
Fotografie
5 Bilder

Das alte Dorf Brechten
Winterimpressionen - Schneebilder (2)

Sonne und blauer Himmel Die Bilder aus Teil 1 entstanden bei Schneefall oder danach mit grauem Himmel. Der Schnee an sich hatte schon etwas, aber Sonne und blauer Himmel verzaubern die ganze Landschaft noch einmal auf eine wunderbare Weise. Da ist zum einen das Titelbild mit dem Kirchplatz, zum anderen die Häuser östlich vom Kirchplatz, die fast wirken, wie aus einer Modellbahn entsprungen. Aber auch die Straße Rauer Kamp und der Kirchturm mit Ehrenmal könnten von einer Ansichtskarte aus dem...

  • Dortmund-Nord
  • 11.02.21
  • 2
Fotografie
21 Bilder

Hattingen im Schnee
Altstadt und Henrichspark

Das schöne Wetter, was ja in der Form bei uns nicht alltäglich ist (wer weiß, in wieviel Jahren wieder) habe ich gestern genutzt, um bei Schnee und Sonne die Altstadt und den Henrichspark abzulichten. Aber damit nicht genug, ging es abends noch einmal in die Kälte, um auch bei Abendlicht und Blauer Stunde unsere Stadt im Bild festzuhalten.

  • Hattingen
  • 10.02.21
  • 5
  • 4
Fotografie
am Widumer Platz
14 Bilder

Das alte Dorf Brechten
Winterimpressionen - Schneebilder

Wintereinbruch nicht nur Brechten: Los ging es am Samstagabend. Während Kevin Großkreutz in Köln im Regen gegen Pascal Hens um 100 000 € wetteiferte, fielen in seiner Heimatstadt Dortmund und Umgebung schon die ersten Flocken. Gerade im Lichtkegel der Strahler um die alte Kirche in Brechten immer ein Blickfang. Am nächsten Morgen, Großkreutz hatte sich eine Stunde nach Mitternacht in einem bis zuletzt spannenden und für ihn nicht immer günstig verlaufenem Wettkampf geschlagen geben müssen, war...

  • Dortmund-Nord
  • 09.02.21
  • 2
  • 1
Natur + Garten
Rathauspark Osterath
12 Bilder

Frostig kalt und herrlich weiß
Schneespaziergang in Meerbusch

Schneefreuden zu HauseDer erste Blick nach draußen am Morgen zeigte: Es hatte geschneit.  Während der Schnee in vielen Gegenden zu Chaos führte, konnten wir uns am linken Niederrhein über die weiße Pracht freuen. Auto und Fahrrad blieben in der Garage. Für einen ausgedehnten Spaziergang zogen wir die Winterstiefel an und machten eine Runde durch unseren Ortsteil zum Rathauspark. In dieser schönen Anlage und unterwegs entstanden einige Fotos. Es sieht so aus, als würde der Schnee uns diese Woche...

  • Düsseldorf
  • 08.02.21
  • 11
  • 3
Ratgeber
Die historische Kirche in Meiderich, Auf dem Damm, erstrahlt jetzt auch in der Nacht in "gutem Licht". Das gilt auch für den gesamten Kirchplatz, wie weiteren Fotos zeigen.
Fotos: Katja Hüther
4 Bilder

Gutes Licht in Meiderich
Kirchplatz erstrahlt auch nachts

Die auf das Jahr 1502 zurückgehende Kirche an der Straße „Auf dem Damm“ ist jetzt auch nachts noch besser als eines der Wahrzeichen in Meiderich zu erkennen. Grund dafür sind sechs LED-Laternenmasten, die mit beginnender Dunkelheit den Raum zwischen Gotteshaus und Gemeindezentrum in angenehmes Licht tauchen. Die Laternenmasten wurden Ende Januar auf dem neugestalteten Kirchplatz der Evangelischen Kirche Meiderich installiert. Nötig wurde dies, da der Platz in der Vergangenheit durch veraltete...

  • Duisburg
  • 03.02.21
LK-Gemeinschaft
Noch einmal überputzen damit die Grabplatte gut lesbar ist
7 Bilder

Das alte Dorf Brechten
Historische Grabsteine bereichern den Kirchplatz

Grabsteine erinnern an alten Friedhof: Vielleicht ist es Ihnen beim Spaziergang schon aufgefallen, auf dem Kirchplatz in Brechten hat sich etwas verändert. Der Kirchhof am Widumer Platz hat zwei alte Grabplatten bekommen. Diese passen ausgezeichnet an diese Stelle, denn in alter Zeit war - wie früher üblich - auch der Kirchplatz in Brechten ein Friedhof. Das ist allerdings schon ein paar Jahrzehnte her. Magdalena Risse führt in ihrem Buch "Brechten - aus der Geschichte eines alten Kirchspiels"...

  • Dortmund-Nord
  • 23.01.21
  • 3
LK-Gemeinschaft
Weihnachten soll auch in diesem Jahr Licht und Wärme spenden. In Borbeck hat man dazu zahlreiche neue Ideen entwickelt.

Planungen für Weihnachten in St. Dionysius stehen
In die Christmette nur mit Voranmeldung und Maske

Weihnachten rückt mit Riesenschritten näher. In der Pfarrgemeinde St. Dionysius Borbeck ist man gerüstet fürs Fest im Corona-Jahr: mit doppelt so vielen Gottesdiensten in den Gemeindekirchen wie im Vorjahr, mit Krippenfeiern und einem Krippenvideo anstelle des herkömmlichen szenischen Spiels, mit wenigen Liedern, dafür umso mehr Instrumentalmusik und Solisten von Christa Herlinger Seit vier Wochen laufen die Proben für den Krippenfilm. Am kommenden Samstag soll das Ganze nun abgedreht werden....

  • Essen-Borbeck
  • 08.12.20
Natur + Garten
schön bunt bepflanzte Beet... in HATTINGEN
15 Bilder

RUHRGEBIET HEIMAT Innen-und Altstädte SCHÖN hier!
ALTSTADT-Impressionen...

RUHRGEBIET Altstadt H A T T I N G E N an der Ruhr ... immer wieder schön.... bin immer wieder gerne hier, dort... und bringe gerne auch Bilder von HATTINGEN mit... ein kleiner TRIPP dorthin, vor ein paar Wochen lecker italienisch essen... bummeln und SOMMER genießen ( es war noch nicht sooo super heiß...!) staunen und relaxen... einfach ein paar Bilder... ...mehr gibt es gar nicht zu sagen :-))) Liebe Grüße in diese wunderbare (Alt-) Stadt an der RUHR! SCHÖNEN REST-Sonntag...

  • Hattingen
  • 30.08.20
  • 24
  • 7
LK-Gemeinschaft
Voller Stolz zeigt Küsterin Uta Rogalla die Pläne zur Kirchplatzsanierung. „Das Ganze wird sehr schön werden“, freut sie sich.
Fotos: Reiner Terhorst
3 Bilder

Die Evangelische Kirchengemeinde hat viel Geld in die Hand genommen
Der Kirchplatz in Meiderich wird umgestaltet

Der Kirchplatz in Meiderich ist an der Straße Auf dem Damm seit Wochen eine Baustelle. Bagger, Lastwagen, Berge von Sand und große Steinhaufen sowie emsige Bauarbeiter prägen das Erscheinungsbild, das sich nahezu täglich ändert. Die Evangelische Kirchengemeinde Meiderich hat eine Menge Geld in die Hand genommen, um das Umfeld an der Kirche mit dem angrenzenden Gemeindezentrum neu zu gestalten. Uta Rogalla, die Küsterin der Gemeinde, überzeugt sich jeden Tag vom Stand der Arbeiten, denn zurzeit...

  • Duisburg
  • 26.06.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.