kirchplatz

Beiträge zum Thema kirchplatz

LK-Gemeinschaft

Spaß an der Politik fehlt mir

Jeden Tag jagt eine Schreckensmeldung die nächste. Die meisten davon haben etwas mit dem Euro zu tun. Soll Griechenland nun wieder raus aus der Eurozone oder nicht? Niemanden scheint es zu interessieren, dass sich das Akropolis-Land in den Euro gemogelt hat durch gefälschte Bilanzen. Das ist Betrug und erfüllt für mich einen Straftatbestand. Niemanden scheint es zu interessieren, dass die von den Politikern selbst geschaffenen Euro-Verträge zur Zeit laufend gebrochen werden. Zur Einführung...

  • Hattingen
  • 16.09.11
LK-Gemeinschaft

Die spinnen, die Raucher!

Kennen Sie elektronische Zigaretten? Ich seit gerade erst und bin baff. Saugt der Süchtige an einem PC-Chip oder lutscht lasziv am Laptop? Mitnichten. Sieht aus wie eine Zigarette, versorgt mit Nikotin und Aromastoffen. Spinnen Raucher jetzt völlig, fragt sich sicher nicht nur GALLUS

  • Hattingen
  • 14.09.11
LK-Gemeinschaft

Es war wie der Murmeltiertag

Murmeltiertag – in dem Film „Und täglich grüßt das Murmeltier“ sitzt der Hauptdarsteller in einer Zeitschleife fest und erlebt den Tag immer wieder neu. Das Gefühl hatte ich jetzt bei der Einschulung des Nachwuchses in meine alte Schule. Alles wie vor 30 Jahren erlebte GALLUS

  • Hattingen
  • 09.09.11
Überregionales
Udo Polenske, Ev. Pfarrer an St.Georg

"Besinnliches" von Udo Polenske, Ev. Pfarrer an St.Georg: Gedanken zum Papstbesuch

Papst Benedikt XVI. kommt im September für vier Tage nach Deutschland und will Berlin, Erfurt und Freiburg besuchen. Von meiner Seite als evangelischer Pfarrer ein herzliches Willkommen. Zusammen mit den katholischen Christinnen und Christen freue ich mich über diesen Besuch. Besuchen: Das Gespräch von Angesicht zu Angesicht, miteinander zu essen und auch einen Gottesdienst zusammen zu feiern – das alles ist die Gelegenheit, ins Gespräch zu kommen, den anderen zu verstehen, und auch seine...

  • Hattingen
  • 09.09.11
LK-Gemeinschaft

Sonnigen Herbst gefällig?

Na, liebe Schüler, geschätzte Lehrer – wie schmeckt die Schule? Immerhin gut sechs Wochen – nehmen wir die „Entspannungstage“ bereits seit knapp zwei Wochen vor den großen Ferien dazu, dann sind es sogar acht – konnten die meisten so richtig die Seele baumeln lassen. Sei es ihnen gegönnt – denn auf eine Diskussion mit Lehrenden und ihrer von uns „Ahnungslosen“ geneideten vielen Freizeit auch über die Ferien hinaus habe ich mich schon mehrfach eingelassen, möchte das aber nicht unbedingt...

  • Hattingen
  • 06.09.11
  • 2
LK-Gemeinschaft

Die Socke und die Mikrowelle

Einige von Ihnen, die dieses lesen, sind wahrscheinlich gerade per Flugzeug aus dem Sommer-Urlaub zurück. Ich nicht. Ich tu‘s aber noch. Aber Fliegen, das hasse ich! Na gut, ich bin ein Hahn, aber da reicht flattern auch schon... Heute möchte ich über noch viel weiter fliegen schwadronieren: ins Weltall nämlich. Noch können sich das ja nur Multi-Millionäre leisten – wie früher Italien. Jetzt fahren für mich schon zu viele ins Berlusconi-Land. Aber zurück zum Thema: Wussten Sie eigentlich,...

  • Hattingen
  • 02.09.11
LK-Gemeinschaft

Die Sache mit dem Wetter...

Eigentlich wollte ich ja hier nicht mehr übers Wetter berichten. Schließlich sieht doch jeder, was draußen los ist. Sommer? Da muss ich glatt so lachen, dass ich beinahe von meiner Kirchturmspitze rutsche. Ausnahmesweise habe ich mich nämlich mal wieder dorthin getraut, um die dreieinhalb Minütchen Sonne am Montag zu genießen. Eigenartig finde ich nur: Falls Sie des Morgens ebenfalls WDR 2 hören, dann staunen Sie vermutlich mit mir gemeinsam. Denn dort wird seit einiger Zeit nur noch von dem zu...

  • Hattingen
  • 23.08.11
LK-Gemeinschaft

Nein, kein Spaß: 47 Mio. Euro!

Siebenundvierzig Millionen! 47 Millionen! Ich kann es nicht fassen! Nein, das ist nicht die Summe, die ich im teuren Sommerurlaub an der Nordsee ausgegeben habe und es ist auch nicht die Summe, die sich fröhlicherweise auf meinem Konto befindet – es ist die Summe, der Medikamente für die Schweinegrippe, die jetzt vernichtet werden. Der Verlauf der Krankheit war dann in Deutschland doch nicht so schlimm und die meisten Menschen haben sich nicht verrückt machen lassen und nutzten den angebotenen...

  • Hattingen
  • 19.08.11
LK-Gemeinschaft

Von Mücken und Millionen

Wissen Sie eigentlich, was gut ist an der momentanen Wetterlage? Ich hab‘ lange keine Mücken mehr gesehen! Ob die Regen und Sturmböen meiden wie der Teufel das Weihwasser? Dann hätte dieser „Sommer“ ja doch noch sein Gutes! Aber Mücken. Mücken sind ein gutes Stichwort. Wobei stechen jetzt eigentlich überhaupt nicht passt. „Mücken“ im übertragenen Sinn und die aus der Natur (siehe oben) haben jedenfalls gemeinsam, dass man sie nicht gern zu Hause hat. Interessant bei Mücken im Sinne von Geld...

  • Hattingen
  • 05.08.11
Überregionales
16 Bilder

Ein Freudenfest für den verwöhnten Magen!

Mein Vatertag führte mich am Donnerstag nach Hattingen. Dort findet in der Zeit vom 02. bis 05. Juni 2011ein Kulinarischer Altstadtmarkt auf dem St. Georg Kirchplatz statt. Ich war erstaunt über die Anzahl der Besucher und begeistert von den dort angebotenen Köstlichkeiten. Mein Gebräuntes Spanferkelkasseler mit rosa Pfefferkraut, Senfdipp und Bratkartoffeln (Bild1) war wirklich sehr lecker. Mehr als ein Radler konnte ich mir als Autofahrer allerdings nicht erlauben. Die Darbietungen der Kids...

  • Hattingen
  • 04.06.11
Überregionales
Foto: Strzysz

Leckeres auf dem KAM

Proppenvoll ging es beim Kulinarischen Altstadtmarkt auf dem Kirchplatz nicht nur am verkaufsoffenen Feiertag zu. Verena Wichers und Beatrice Liedtke ließen sich die kulinarischen Köstlichkeiten schmecken, die noch bis Sonntag den Gaumen der Hattinger verwöhnen werden. Auch der verkaufsoffene Feiertag war ein voller Erfolg.

  • Hattingen
  • 03.06.11
Überregionales
Sieben gastronomische Betriebe bieten leckere Köstlichkeiten an. Bei schönem Wetter draußen schlemmen: Das ist in den nächsten Tagen angesagt. Am Donnerstag wird der Kulinarische Altstadtmarkt eröffnet mit einem ökumenischen Gottesdienst um 10 Uhr in der St. Georgs-Kirche. Der Markt hat donnerstags, samstags und sonntags von 12 bis 22 Uhr, freitags von 17 bis 22 Uhr geöffnet. Foto: Biene/STADTSPIEGEL-Archiv

Diese Köstlichkeiten bieten Ihnen die KAM-Wirte

Donnerstag (Himelfahrt) beginnt der Kulinarische Altstadtmarkt in Hattingen. Die Wetteraussichten sind gut. Also freuen sich die Wirte und die Einzelhändler (am Feiertag ist verkaufsoffen von 13 bis 18 Uhr!) auf viele Besucher. Wir sagen Ihnen, auf welche leckeren Speisen Sie sich freuen dürfen: Gasthaus Weiß: Portion überbackene Wiesenchampignons mit Blattspinat & Sauce Hollandaise; Gratinierter Ziegenkäse mit Feigensenf auf Rucolasalat in Balsamico-Bärlauchdressing & Baguette; Der...

  • Hattingen
  • 01.06.11
Kultur
Kati Camara und Lutz Potthoff sind „Luka“ und spielen am morgigen Himmelfahrtstag ab 18.30 Uhr mit ihrer siebenköpfigen Band beim Kulinarischen Altstadtmarkt auf dem Kirchplatz. Foto: Birgit Hupfeld

Lutz Potthoff und Kati Camara: „February Soul“ mit viel Herzblut

Von „Luka“ gibt es schon morgen etwas auf die Ohren: Donnerstag (Himmelfahrt), 2. Juni, 18.30 Uhr, mit siebenköpfiger Band beim Kulinarischen Altstadtmarkt auf dem Kirchplatz. Spätestens im Frühherbst auch per CD. „Luka“, das sind als Basis bekanntlich Lutz Potthoff an den Tasten und Kati Camara (Gesang). Sie vermischen inzwischen auch mit ihrer sieben Top-Musiker umfassenden Band bekannte Songs erfolgreich mit Eigenkompositionen, die alle aus der Feder von Kati Camara und Lutz Potthoff...

  • Hattingen
  • 30.05.11
Kultur
Das Plakat zum diesjährigen Altstadtfest

Diskutieren Sie mit über das Altstadtfest!

Kultur oder Kommerz, Massenveranstaltung oder Szene-Treff, Kleinkunst, Comedy und Jazz statt Rock, Pop und Blues? Wie hätten Sie „Ihr“ Altstadtfest denn gern? Im aktuellen STADTSPIEGEL und hier auf Lokalkompass stehen zwei Vorberichte zum Altstadtfest vom 1. bis 3. Juli. Erstmals ist nicht das Kulturbüro zuständig für Organisation und Durchführung, sondern Hattingen Marketing in Person von Geschäftsführer Georg Hartmann, seiner Kollegin Katja Hillesheim und Alfred Schulte-Stade vom...

  • Hattingen
  • 01.04.11
  • 1
Überregionales
Fotomontage: Strzysz

Selten ist uns Frau Luna so nah...

Am heutigen Samstag ist nicht nur einfach Vollmond. „Frau Luna“ kommt der Erde so nah wie schon seit 18 Jahren nicht mehr! Es sind „nur“ 356.577 Kilometer von der Erde bis zum Mond. Ein seltenes kosmisches Ereignis, welches uns heute eine um 22 Prozent hellere Nacht beschert.

  • Hattingen
  • 18.03.11
  • 5
Ratgeber
Schwerpunkt von Selbsthilfekonferenz und KISS ist 2011 das Thema Depression: Marianne Zetzsche, Sprecherin der Selbsthilfekonferenz, und Maria-Elisabeth Warnecke, Leiterin der Kontakt- und Informatinsstelle für Selbsthilfe (KISS). Foto: Pielorz

Depression, das ist wie Seelenkrebs

(von Dr. Anja Pielorz) Zum ersten Mal wollen die Selbsthilfekonferenz und die Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe (KISS) einen gemeinsamen Schwerpunkt in verschiedenen Veranstaltungen behandeln. Für 2011 ist das Thema Depression. Eine Selbsthilfegruppe zum Thema „Angst und Depression“ gibt es bereits. Sie trifft sich jeden Donnerstag in den Räumen der Freiwilligenagentur in der August-Bebel-Straße 20 von 17 bis 19 Uhr. Was aber bisher fehlte, ist eine Gruppe für Angehörige von...

  • Hattingen
  • 21.01.11
Überregionales
Georg Hartmann entschuldigt sich bei den Kirchplatz-Anwohnern für den wetterbedingt späten Abbau des Weihnachtsmarktes.

Georg Hartmann sagt Entschuldigung

„Obwohl wir nichts dazu können, entschuldigen wir uns bei allen Anwohnern des Kirchplatzes.“ Allerdings ärgert sich Georg Hartmann, Geschäftsführer von Hattingen Marketing, Veranstalter des jährlichen Weihnachtsmarktes: „Warum rufen die Leute immer gleich bei der Zeitung an, wenn ihnen etwas nicht passt. Dabei sind wir doch erste Ansprechpartner.“ Zum Hintergrund: Beim STADTSPIEGEL hatten sich Kirchplatz-Anwohner über den verzögerten Abbau des Weihnachtsmarktes beschwert. Georg Hartmann: „Das...

  • Hattingen
  • 13.01.11
Kultur
41 Bilder

Hattingen hat eine wunderschöne Altstadt

Die Hattinger Altstadt mit ihrem Ambiente ist für die zahlreichen Besucher immer wieder ein Anziehungspunkt. Leider ist es meist so voll in der Stadt, dass der Blick auf die alten Gebäude nicht so frei ist, wie ihn sich die Fotografen wünschen. Diese Bilder entstanden am Vormittag eines Feiertages.

  • Hattingen
  • 08.10.10
  • 5
Überregionales
Silvia Cholewa und Michael Sudendorf haben den verkaufsoffenen Sonntag für die Schnäppchenjagd genutzt. Foto: Strzysz
3 Bilder

„Hattinger Herbst“ eine rundum gelungene Sache!

Was für ein Wochenende haben wir hinter uns! Petrus muss tatsächlich ein Hattinger sein, wie der STADTSPIEGEL bereits einmal schrieb. Panhas-Wirte, Einzelhändler und Stadtmarketing ziehen ein durchweg positives Fazit. Parkplätze waren, wie bereits in der letzten STADTSPIEGEL-Ausgabe angedeutet, wieder einmal Mangelware in Hattingen. Wer letztlich doch einen abbekommen hatte, den erwartete nicht nur eine gefühlt proppenvolle Innenstadt, sondern auch viele Aktionen von Einzelhändlern bei...

  • Hattingen
  • 05.10.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.