kirchplatz

Beiträge zum Thema kirchplatz

LK-Gemeinschaft

Von Mücken und Millionen

Wissen Sie eigentlich, was gut ist an der momentanen Wetterlage? Ich hab‘ lange keine Mücken mehr gesehen! Ob die Regen und Sturmböen meiden wie der Teufel das Weihwasser? Dann hätte dieser „Sommer“ ja doch noch sein Gutes! Aber Mücken. Mücken sind ein gutes Stichwort. Wobei stechen jetzt eigentlich überhaupt nicht passt. „Mücken“ im übertragenen Sinn und die aus der Natur (siehe oben) haben jedenfalls gemeinsam, dass man sie nicht gern zu Hause hat. Interessant bei Mücken im Sinne von Geld...

  • Hattingen
  • 05.08.11
Überregionales
Präzisionsarbeit bei bitterer Kälte lieferte in der Frühe zum einen der Experte der Münsterländer Firma Gewers im Korb des Hubsteigers mit der Kreissäge ab, zum anderen der Führer des Zehn-Tonnen-Krans, der die abgesägten Äste und schließlich den Stamm an der Straßenbahn-Oberleitung vorbei zu bugsieren hatte.
  7 Bilder

Brackels Kaisereiche ist Geschichte - Präzisionsarbeit beim nächtlichen Fällen abgeliefert

Pfarrer Tong Rosiepen war sichtlich beeindruckt: „Gott sei Dank war es nicht mehr so windig, doch bei bitterer Kälte, einigen Graden unter Null, lieferten die Arbeiter beim nächtlichen Fällen der Kaisereiche beste Präzisionsarbeit ab.“ Selbst das kleine Zeitfenster zwischen der letzten und ersten Stadtbahn konnte nahezu eingehalten werden, nachdem DSW 21 den Fahrstrom um 1 Uhr abgestellt hatte. Mit nur wenigen Minuten Verspätung konnte am Morgen die erste U 43 die Brackeler Kirche am Hellweg...

  • Dortmund-Ost
  • 29.06.11
Überregionales
  16 Bilder

Ein Freudenfest für den verwöhnten Magen!

Mein Vatertag führte mich am Donnerstag nach Hattingen. Dort findet in der Zeit vom 02. bis 05. Juni 2011ein Kulinarischer Altstadtmarkt auf dem St. Georg Kirchplatz statt. Ich war erstaunt über die Anzahl der Besucher und begeistert von den dort angebotenen Köstlichkeiten. Mein Gebräuntes Spanferkelkasseler mit rosa Pfefferkraut, Senfdipp und Bratkartoffeln (Bild1) war wirklich sehr lecker. Mehr als ein Radler konnte ich mir als Autofahrer allerdings nicht erlauben. Die Darbietungen der Kids...

  • Hattingen
  • 04.06.11
Überregionales
Foto: Strzysz

Leckeres auf dem KAM

Proppenvoll ging es beim Kulinarischen Altstadtmarkt auf dem Kirchplatz nicht nur am verkaufsoffenen Feiertag zu. Verena Wichers und Beatrice Liedtke ließen sich die kulinarischen Köstlichkeiten schmecken, die noch bis Sonntag den Gaumen der Hattinger verwöhnen werden. Auch der verkaufsoffene Feiertag war ein voller Erfolg.

  • Hattingen
  • 03.06.11
Überregionales
Sieben gastronomische Betriebe bieten leckere Köstlichkeiten an. Bei schönem Wetter draußen schlemmen: Das ist in den nächsten Tagen angesagt. Am Donnerstag wird der Kulinarische Altstadtmarkt eröffnet mit einem ökumenischen Gottesdienst um 10 Uhr in der St. Georgs-Kirche. Der Markt hat donnerstags, samstags und sonntags von 12 bis 22 Uhr, freitags von 17 bis 22 Uhr geöffnet. Foto: Biene/STADTSPIEGEL-Archiv

Diese Köstlichkeiten bieten Ihnen die KAM-Wirte

Donnerstag (Himelfahrt) beginnt der Kulinarische Altstadtmarkt in Hattingen. Die Wetteraussichten sind gut. Also freuen sich die Wirte und die Einzelhändler (am Feiertag ist verkaufsoffen von 13 bis 18 Uhr!) auf viele Besucher. Wir sagen Ihnen, auf welche leckeren Speisen Sie sich freuen dürfen: Gasthaus Weiß: Portion überbackene Wiesenchampignons mit Blattspinat & Sauce Hollandaise; Gratinierter Ziegenkäse mit Feigensenf auf Rucolasalat in Balsamico-Bärlauchdressing & Baguette; Der...

  • Hattingen
  • 01.06.11
Kultur
Kati Camara und Lutz Potthoff sind „Luka“ und spielen am morgigen Himmelfahrtstag ab 18.30 Uhr mit ihrer siebenköpfigen Band beim Kulinarischen Altstadtmarkt auf dem Kirchplatz. Foto: Birgit Hupfeld

Lutz Potthoff und Kati Camara: „February Soul“ mit viel Herzblut

Von „Luka“ gibt es schon morgen etwas auf die Ohren: Donnerstag (Himmelfahrt), 2. Juni, 18.30 Uhr, mit siebenköpfiger Band beim Kulinarischen Altstadtmarkt auf dem Kirchplatz. Spätestens im Frühherbst auch per CD. „Luka“, das sind als Basis bekanntlich Lutz Potthoff an den Tasten und Kati Camara (Gesang). Sie vermischen inzwischen auch mit ihrer sieben Top-Musiker umfassenden Band bekannte Songs erfolgreich mit Eigenkompositionen, die alle aus der Feder von Kati Camara und Lutz Potthoff...

  • Hattingen
  • 30.05.11
Kultur
Das Plakat zum diesjährigen Altstadtfest

Diskutieren Sie mit über das Altstadtfest!

Kultur oder Kommerz, Massenveranstaltung oder Szene-Treff, Kleinkunst, Comedy und Jazz statt Rock, Pop und Blues? Wie hätten Sie „Ihr“ Altstadtfest denn gern? Im aktuellen STADTSPIEGEL und hier auf Lokalkompass stehen zwei Vorberichte zum Altstadtfest vom 1. bis 3. Juli. Erstmals ist nicht das Kulturbüro zuständig für Organisation und Durchführung, sondern Hattingen Marketing in Person von Geschäftsführer Georg Hartmann, seiner Kollegin Katja Hillesheim und Alfred Schulte-Stade vom...

  • Hattingen
  • 01.04.11
  •  1
Überregionales
Fotomontage: Strzysz

Selten ist uns Frau Luna so nah...

Am heutigen Samstag ist nicht nur einfach Vollmond. „Frau Luna“ kommt der Erde so nah wie schon seit 18 Jahren nicht mehr! Es sind „nur“ 356.577 Kilometer von der Erde bis zum Mond. Ein seltenes kosmisches Ereignis, welches uns heute eine um 22 Prozent hellere Nacht beschert.

  • Hattingen
  • 18.03.11
  •  5
Ratgeber
Schwerpunkt von Selbsthilfekonferenz und KISS ist 2011 das Thema Depression: Marianne Zetzsche, Sprecherin der Selbsthilfekonferenz, und Maria-Elisabeth Warnecke, Leiterin der Kontakt- und Informatinsstelle für Selbsthilfe (KISS). Foto: Pielorz

Depression, das ist wie Seelenkrebs

(von Dr. Anja Pielorz) Zum ersten Mal wollen die Selbsthilfekonferenz und die Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe (KISS) einen gemeinsamen Schwerpunkt in verschiedenen Veranstaltungen behandeln. Für 2011 ist das Thema Depression. Eine Selbsthilfegruppe zum Thema „Angst und Depression“ gibt es bereits. Sie trifft sich jeden Donnerstag in den Räumen der Freiwilligenagentur in der August-Bebel-Straße 20 von 17 bis 19 Uhr. Was aber bisher fehlte, ist eine Gruppe für Angehörige von...

  • Hattingen
  • 21.01.11
Überregionales
Georg Hartmann entschuldigt sich bei den Kirchplatz-Anwohnern für den wetterbedingt späten Abbau des Weihnachtsmarktes.

Georg Hartmann sagt Entschuldigung

„Obwohl wir nichts dazu können, entschuldigen wir uns bei allen Anwohnern des Kirchplatzes.“ Allerdings ärgert sich Georg Hartmann, Geschäftsführer von Hattingen Marketing, Veranstalter des jährlichen Weihnachtsmarktes: „Warum rufen die Leute immer gleich bei der Zeitung an, wenn ihnen etwas nicht passt. Dabei sind wir doch erste Ansprechpartner.“ Zum Hintergrund: Beim STADTSPIEGEL hatten sich Kirchplatz-Anwohner über den verzögerten Abbau des Weihnachtsmarktes beschwert. Georg Hartmann: „Das...

  • Hattingen
  • 13.01.11
Kultur

Der "Balver Dom" im Winterkleid

Nachdem der Schnee übers Wochenende schon wieder gut zurückgegangen war, ist ja nun am gestrigen Abend und in der Nacht wieder einiges dazugekommen. So sieht der "Balver Dom" nach dem Neuschnee wieder weihnachtlich aus. Die Pfarrei Balve wurde erstmals 1196 erwähnt. Die hier zu sehende Erweiterung des Hauptkirchenraumes mit der Kuppel wurde 1910/11 nach einem Entwurf von Prof. Joseph Buchkremer erstellt. Er benutzte ein Vorbild für den Bau, die Kuppel der Pfalzkapelle in Aachen. Für alle...

  • Balve
  • 14.12.10
  •  1
Kultur
  2 Bilder

Wocklumer Mausoleum am Kirchplatz in Balve

Es handelt sich bei dem Mausoleum um einen vergitterten Schweifhaubenpavillion. Im Innenraum befinden sich ein Kreuz und das Grabmal des Henneke von Schüngel. Das Mausoleum wurde im Jahre 1704 errichtet.

  • Balve
  • 10.12.10
  •  1
Überregionales

Einstimmung aufs Fest

Die ersten Schneeflocken sind gefallen: Ideale Voraussetzungen für den Hubbelsgasser Weihnachtsmarkt, der am morgigen Donnerstag eröffnet wird. Vier Tage lang steht der Tönisheider Kirchplatz ganz im Zeichen des bevorstehenden Festes. Eine große Tanne, geschmückt mit vielen Päckchen, macht Vorfreude auf Weihnachten, ebenso wie die 17 liebevoll dekorierten Holzhütten und das breit gefächerte Bühnenprogramm. "Es wird wie gewohnt ein vielseitiges Angebot geben", verspricht Wilbert Hager,...

  • Velbert
  • 01.12.10
Ratgeber
Rund um die Vincenzkirche wird der Markt am zweiten Adventwochenende Samstag und Sonntag stattfinden.

Mendener Weihnachtsmarkt in neuem Glanz

Mit der Ausrichtung des Mendener Advent 2010 geht die Werbegemeinschaft Menden ab sofort neue Wege. Erstmals wird der 2. Advent als kompaktes Wochenende für die Innenstadt konzentriert gestaltet. Neben kleineren Aktivitäten in der Fußgängerzone wird an diesem Samstag und Sonntag rund um die St.Vincenzkirche auf dem Kirchplatz eine kleine, aber feine Zeltstadt errichtet, die von kulinarischen Genüssen bis zu selbstgefertigten Kleinigkeiten eine Menge zu bieten hat. „Das Ambiente der...

  • Menden (Sauerland)
  • 01.12.10
Kultur
  41 Bilder

Hattingen hat eine wunderschöne Altstadt

Die Hattinger Altstadt mit ihrem Ambiente ist für die zahlreichen Besucher immer wieder ein Anziehungspunkt. Leider ist es meist so voll in der Stadt, dass der Blick auf die alten Gebäude nicht so frei ist, wie ihn sich die Fotografen wünschen. Diese Bilder entstanden am Vormittag eines Feiertages.

  • Hattingen
  • 08.10.10
  •  5
Überregionales
Silvia Cholewa und Michael Sudendorf haben den verkaufsoffenen Sonntag für die Schnäppchenjagd genutzt. Foto: Strzysz
  3 Bilder

„Hattinger Herbst“ eine rundum gelungene Sache!

Was für ein Wochenende haben wir hinter uns! Petrus muss tatsächlich ein Hattinger sein, wie der STADTSPIEGEL bereits einmal schrieb. Panhas-Wirte, Einzelhändler und Stadtmarketing ziehen ein durchweg positives Fazit. Parkplätze waren, wie bereits in der letzten STADTSPIEGEL-Ausgabe angedeutet, wieder einmal Mangelware in Hattingen. Wer letztlich doch einen abbekommen hatte, den erwartete nicht nur eine gefühlt proppenvolle Innenstadt, sondern auch viele Aktionen von Einzelhändlern bei...

  • Hattingen
  • 05.10.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.