kirchplatz

Beiträge zum Thema kirchplatz

Ratgeber
Die Verantwortlichen sehen entsprechenden Bedarf bei den Bürgern und sind sich daher sicher, dass das neue Angebot im Info-Point am Kirchplatz gut angenommen wird: Renate Zanjani (von links) von der Bergischen Diakonie, Thomas Langmesser, Sozialdezernent, sowie Doris Ruthmann-Dümpel vom Fachbereich Soziales bei der Heiligenhauser Stadtverwaltung.

Sprechstunde im Info-Point in Heiligenhaus
Hilfe durch die Sozialberatung

Hilfe, Tipps und Informationen erhalten interessierte Bürger ab sofort montags zwischen 12 und 16 Uhr bei der Sozialberatung im Info-Point am Kirchplatz. Die Bergische Diakonie und die Stadt Heiligenhaus haben damit ein neues Angebot geschaffen. "Ab sofort können Bürger jeden Alters und mit den verschiedensten Anliegen ohne vorherige Anmeldung zum Info-Point kommen und um Hilfe bitten", sagt Doris Ruthmann-Dümpel vom Fachbereich Soziales der Heiligenhauser Stadtverwaltung. Mit Heike...

  • Heiligenhaus
  • 20.01.20
Vereine + Ehrenamt
Bereits am Mittag schunkelte man sich warm, mittendrin Velberts Ex-Bürgermeister Heinz Schemken (zweiter von rechts).

Bürgerfest in Tönisheide
Trotz Regens wurde ausgelassen gefeiert

Das Bürgerfest des Bürgervereins Tönisheide wurde nicht von bestem Wetter begleitet. Von ein bisschen Regen und Wind lassen sich die Tönisheider aber nicht unterkriegen. Zum Auftakt am Samstag versetzte die Band "Jet Set" den Kirchplatz in Stimmung. Wenn der Himmel die Schleusen öffnete, stand man eng in den Zelten zusammen. Am nächsten Tag wurde weiter gefeiert, bereits am Mittag schunkelte man sich warm, mittendrin Velberts Ex-Bürgermeister Heinz Schemken (zweiter von rechts).

  • Velbert-Neviges
  • 01.10.19
Wirtschaft
Monika Hülsiepen (von links) und Stefan Atzwanger vom Bürgerverein Tönisheide sowie Jens Baum von den Stadtwerken Velbert und E-Mobilitätsberater Thomas Pagel wussten viel über den alternativen Antrieb zu berichteten.

Einweihung in Tönisheide
Strom tanken am Kirchplatz

Mit einer kleinen Informationsveranstaltung rund um die Elektromobilität wurde auf dem Kirchplatz eine Ladestation vom Typ 2 für Elektroautos eingeweiht. Monika Hülsiepen (von links) und Stefan Atzwanger vom Bürgerverein Tönisheide sowie Jens Baum von den Stadtwerken Velbert und E-Mobilitätsberater Thomas Pagel wussten viel über den alternativen Antrieb zu berichteten.

  • Velbert-Neviges
  • 15.07.19
Vereine + Ehrenamt
Country-Sänger André Ahrends hat die Gäste beim Sommerfest bestens unterhalten.

Große Fete auf dem Kirchplatz
Heljens-Jecken feierten im Sonnenschein

Im vergangenen, heißen Sommer erwischten die Heljens-Jecken mit ihrem Sommerfest ausgerechnet einen der wenigen Regentage, was freilich die gute Laune der Narren nicht verwässern konnte, aber den einen oder anderen Besucher abhielt. In diesem Jahr hatten die Karnevalisten Glück mit dem Wetter, es kamen mehr Leute als erwartet. Die wurden unter anderem durch den Country-Sänger André Ahrends bestens unterhalten, der mit seiner Gitarre durch die Reihen ging.

  • Heiligenhaus
  • 03.06.19
Vereine + Ehrenamt
Die alten Pflastersteine und Betonplatten vor der Kirche St. Suitbertus in Heiligenhaus sind bereits abgetragen und zur Deponie gebracht worden. In den nächsten dreieinhalb Monaten soll hier alles neu hergerichtet werden. Wie der große Platz an der Hauptstraße dann aussehen soll, das erläuterten Rolf Hitzbleck (von links), Dieter Jasper, Pastor Nicolae Nuszer und Christoph Recker von der Katholischen Kirchengemeinde.
  4 Bilder

Sanierung des Kirchenvorplatzes St. Suitbertus hat begonnen
Wo sich die Gemeinde trifft

Ein Ort der Begegnung und zum Verweilen; ein Ort, an dem sich die Gemeindemitglieder und Bürger der Stadt treffen - das soll der Platz vor der denkmalgeschützten Kirche St. Suitbertus sein. Endlich haben hier die umfangreichen Sanierungsarbeiten begonnen, die bis Ende Juni oder Anfang Juli abgeschlossen sein sollen. Erste Überlegungen zur Neugestaltung des Platzes gab es bereits im Jahr 2014. Verschiedene Hürden und Absprachen sowie die hohe Investitionssumme haben allerdings dazu geführt,...

  • Heiligenhaus
  • 27.03.19
Vereine + Ehrenamt
Der Vorstand des Bürgervereins Tönisheide plant die Beteiligung am Karnevalszug und bereitet für den Sommer ein großes Bürgerfest vor. Die Vorsitzende Monika Hülsiepen (von links), Vorstandsmitglied Frank Kauhaus, Kassierer Kurt Hörter, Jan Kauhaus, ein treuer Helfer, sowie der zweite Vorsitzende Stefan Atzwanger sind voll mit den Planungen beschäftigt.

Bürger für den Karnevalszug und das Bürgerfest im Sommer gesucht
Bürgerverein setzt auf die Tönisheider

Der Bürgerverein Tönisheide nimmt wieder am Karnevalszug teil und plant für Juli ein Bürgerfest. Für Beides wird Unterstützung gebraucht. Die feste Burg war einmal, der Regen am Tulpensonntag des vergangenen Jahres zerstörte die Dekoration des Karnevalswagens, mit dem der Bürgerverein an dem Umzug der KG Zylinderköpp mitmachte. „Wir nehmen in diesem Jahr wieder am Karnevalszug teil, ein Lkw mit einem Planabrollcontainer steht uns zur Verfügung“, verkündet die Bürgervereins-Vorsitzende...

  • Velbert-Neviges
  • 26.01.19
Vereine + Ehrenamt

Heljens-Jecken trotzten dem Regen

"Wochenlang war es warm und trocken, ausgerechnet bei unserem Sommerfest muss es regnen", ärgerte sich Jennifer Butgereit, erste Vorsitzende der Heljens-Jecken. Trotz der Regenschauer kamen im Laufe des Tages einige Narren auf den Kirchplatz, um den jungen Karnevalsverein zu unterstützen, dessen Karnevalszüge bis zu 10.000 Zuschauer begeistern. Die Einnahmen dienen dazu, damit im nächsten Jahr wieder ein närrisches Lindwurm durch Heiligenhaus ziehen kann.

  • Heiligenhaus
  • 27.08.18
Sport
  5 Bilder

Volleyballer des TV Heiligenhaus sorgen wieder für beliebtes Sand-Happening

Das Heiligenhauser Stadtfest „Ab in die Mitte“ findet vom 31. Mai bis zum 3. Juni zwischen dem Rathausplatz und dem Kirchplatz sowie entlang der Hauptstraße statt. Auch für die Volleyballer des Turnvereins Heiligenhaus 1869 (TVH) bedeutet dies wieder eine Menge Vorbereitungsarbeit, damit die zwei Beachvolleyball-Plätze mit 300 Tonnen Sand rechtzeitig stehen. Die Vorbereitungen haben schon vor ein paar Monaten begonnen. Denn es mussten wieder rechtzeitig die Court-Umrandungen,...

  • Heiligenhaus
  • 03.05.18
Überregionales
  3 Bilder

Malerisches Bild: Tolle Stimmung beim "Hubbelsgasser"

Nach dem Regen kam der Schnee. Und der fiel reichlich auf den 34. Hubbelsgasser Weihnachtsmarkt. Das tat der Stimmung keinen Abbruch, im Gegenteil: Die weiße Pracht legte sich malerisch auf die Holz-Hütten und die Zweige der großen Tanne auf dem Kirchplatz in Tönisheide. Trotz der Kälte brauchten die vielen Besucher, die von Nah und Fern kamen, nicht frieren: Es gab viele heiße Getränke und warme Speisen, die ordentlich einheizten.

  • Velbert-Neviges
  • 12.12.17
Vereine + Ehrenamt
  2 Bilder

Tönisheider lieben den "Hubbelsgasser"

Kleiner als sonst, aber trotzdem gut besucht war der Hubbelsgasser Weihnachtsmarkt auf dem Kirchplatz. Die Tönisheider lieben "ihren" Weihnachtsmarkt, auf dem man keine Geschenke kaufen kann, wo sich aber der ganz Ort trifft. Organisator Wilbert Hager geht davon aus, dass im nächsten Jahr wieder mehr Hütten aufgestellt werden können.

  • Velbert-Neviges
  • 05.12.16
Überregionales

Konfessionen feierten ökumenisch

Sehr gut besucht war der Open-Air-Gottesdienst auf dem Kirchplatz, mit dem das ökumenische Pfarr-Gemeindefest begann. Während Franziskanerpater Frank Krampf die Liturgie gestaltete, ließ Pastor Wolfhard Günther das Thema Fußball in seine Predigt einfließen und gab Denkanstösse zum Thema Halbzeit. Nach dem Gottesdienst stärkten sich die Gemeinden mit "Pastoren-Pommes" und fleischlichen Genüssen, die von der KAB angeboten wurden. Mehrere Zelte schützten die Besucher vor den Regenschauern, die...

  • Velbert-Neviges
  • 05.07.16
Überregionales

Gute Laune auch ohne Sonne

Bei der Sonnenwendfeier der Karnevalsgesellschaft Zylinderköpp auf dem Kirchplatz gab es gute Laune, auch wenn das Wetter nicht gerade sommerlich war. Als kurz vor Einbruch der Dunkelheit das Feuer entzündet wurde, füllte sich der Kirchplatz zusehends. Wem es kalt wurde, der konnte sich an den Flammen wärmen...

  • Velbert-Neviges
  • 21.06.16
Überregionales
  2 Bilder

Zwei Feuer innerhalb von zwei Stunden

Innerhalb von rund zwei Stunden erreichten die Feuerwehr Heiligenhaus, wie diese mitteilt, am Mittwoch zwei Feuermeldungen: Am Kirchplatz brannte es in einer Küche, Feuerwehr und Rettungsdienst rückten mit zehn Fahrzeugen aus. Kaum eine Stunde nachdem „Feuer aus“ gemeldet wurde, ging ein neuer Alarm ein: An der A44-Baustelle standen Holzpaletten in Brand. Mehrere Passanten riefen am Mittwochabend die Feuerwehr: Am Kirchplatz drang aus einem Fenster im zweiten Obergeschoss dichter Rauch, die...

  • Velbert
  • 20.06.14
Überregionales
Rainer Bahlmann mit seinem Hund Strolch vor einem der rund 40 Volvos aus aller Welt, die am kommenden Wochenende am Kirchplatz in Heiligenhaus stehen werden.

Ein Auto wie ein Ziegelstein

Sie werden auch gerne als „Bricks“ (Ziegelsteine) bezeichnet, da ihre markante Form einfach stark daran erinnert: Gemeint sind die Volvos aus der 700er- und 900er-Serie. Gleich mehrere Fahrzeuge dieser Serien gibt es am kommenden Wochenende in Heiligenhaus zu sehen. Dort findet nämlich ein internationales Volvo-Treffen statt, zu dem Volvo-Liebhaber aus ganz Deutschland, der Schweiz, Luxemburg, Holland, Schweden und auch Belgien anreisen. „Es werden circa 40 Teilnehmer erwartet“, so Rainer...

  • Velbert
  • 20.05.14
Überregionales
  2 Bilder

Kirchplatz-Café schließt bald

Nur noch bis 30. Juni ist am Tönisheider Kirchplatz ein Café beheimatet. Dann hören die Pächter, die Janssens, auf. Gründe dafür gibt es viele: Hohe Kosten, viele Arbeitsstunden und eine Menge Ärger führen nun dazu, dass die Pächter die Segel streichen. Wilbert Hager, Vorsitzender der Werbegemeinschaft Tönisheide, wertet das als „Verlust für Tönisheide“. „Das Café am Kirchplatz ist ein klassisches Café, eine Anlaufstelle insbesondere für die ältere Generation.“ Auch wenn mit dem Eiscafé ein...

  • Velbert
  • 19.02.14
Überregionales
  2 Bilder

Kalender zum 30. „Hubbelsgasser“

Angefangen hat alles vor 30 Jahren in der Hubbelsgasse vor der Evangelischen Kirche. Doch schon lange ist der Hubbelsgasser Weihnachtsmarkt auf den Kirchplatz umgezogen. Zum 30-Jährigen ist nun wieder ein Heimatkalender mit historischen Federzeichnungen von Wolfgang Ahlbrecht erschienen. Doch obwohl sich die Tönisheider nun schon lange auf dem Kirchplatz treffen, hat sich an der Atmosphäre des gemütlichen Weihnachtsmarktes nichts verändert. „Wie immer werden die 16 weihnachtlich...

  • Velbert-Neviges
  • 03.12.13
  •  3
Überregionales
  2 Bilder

„Hubbelsgasser“ in Tönisheider Hand

Weihnachten rückt näher und damit steht auch der traditionelle Hubbelsgasser Weihnachtsmarkt auf dem Kirchplatz in Tönisheide wieder vor der Tür. Von Donnerstag, 6. Dezember, bis Sonntag, 9. Dezember, öffnet er seine Pforten und auch die große Weihnachtstanne hat ihren Platz schon in der Mitte des Platzes gefunden. Vier Tage lang heißt es wieder: Lecker essen und trinken, gute Unterhaltung, Leute treffen und schönes Kunsthandwerk bewundern. „Es soll wieder klassisch- beschaulich zugehen...

  • Velbert-Neviges
  • 05.12.12
Kultur
„Le Clou“ gibt am heutigen Mittwoch ein Cajun-Konzert im Club.

Französische Woche in Heiligenhaus geht weiter

Mit verschiedenen kulturellen Veranstaltungen und einem französischen Markt wird die französische Woche in Heiligenhaus fortgesetzt. Ob Kunst, Musik, Film oder Genuss: Die Organisatoren vom Stadtmarketing und Kulturbüro der Stadt Heiligenhaus haben bei der Planung an alles gedacht. „Le Clou“ laden am heutigen Mittwoch, 29. August, um 20.30 Uhr in den Club zum Cajun-Konzert. Einen Tag später referiert Prof. Matthias Brozska zum Thema „Die französische Grand Opéra - ein vergessenes...

  • Velbert
  • 28.08.12
Überregionales
Foto: Polizei

Heiligenhaus: Spielhalle beraubt

Opfer eines Überfalls wurde laut Polizeiangaben ein 27-jähriger Mitarbeiter einer Spielhalle am Kirchplatz am Dienstagmorgen gegen 5.45 Uhr. Zwei mit Sturmhauben maskierte Täter forderten unter Vorhalt von Messern die Herausgabe von Geld. Nachdem der Mann die Kasse geöffnet hatte, bedienten die Täter sich selbst und stopften das Geld in eine Plastiktüte. Dann flüchteten die Täter. Sie werden wie folgt beschrieben: ca. 1,90 Meter, 20 bis 25 Jahre, schwarze Kleidung, schwarze Sturmhauben....

  • Velbert
  • 08.05.12
Überregionales
Zum Plausch treffen sich auf dem Hubbelsgasser Weihnachtsmarkt die Tönisheider.
  7 Bilder

Regenschauer taten der Stimmung keinen Abbruch

„Es war super spitze und ein voller Erfolg für die ausstellenden Händler“, freut sich Wilbert Hager, Vorsitzender der Tönisheider Werbegemeinschaft, über den Zulauf beim diesjährigen Hubbelsgasser Weihnachtsmarkt. Der fand nämlich jetzt wieder auf dem Kirchplatz, und nicht, wie der Name vermuten lässt, in der Hubbelsgasse, statt. Dort hat der Markt, der seit vielen Jahren seinen festen Platz im Tönisheider Terminkalender hat, aber seinen Ursprung. Nachdem er aber schnell größer wurde und der...

  • Velbert-Langenberg
  • 09.12.11
Überregionales
Eine Veranstaltung für Groß und Klein: der Hubbelsgasser Weihnachtsmarkt.
  2 Bilder

Von Engeln bis Poffertjes beim Hubbelsgasser Weihnachtsmarkt

Während in einigen umliegenden Städten schon eifrig Glühwein getrunken wird, öffnet der erste Velberter Weihnachtsmarkt erst morgen seine Pforten: Vier Tage lang lädt der Hubbelsgasser Weihnachtsmarkt vom 1. bis 4. Dezember alle Interessierten auf den Tönisheider Kirchplatz ein, um sich auf das bevorstehende Weihnachtsfest einzustimmen. Damit dies auch gelingt, hat Veranstalter Wilbert Hager wieder verschiedene Programm-Höhepunkte zusammengestellt, auf die sich die Besucher freuen können. So...

  • Velbert
  • 30.11.11
Überregionales

Einstimmung aufs Fest

Die ersten Schneeflocken sind gefallen: Ideale Voraussetzungen für den Hubbelsgasser Weihnachtsmarkt, der am morgigen Donnerstag eröffnet wird. Vier Tage lang steht der Tönisheider Kirchplatz ganz im Zeichen des bevorstehenden Festes. Eine große Tanne, geschmückt mit vielen Päckchen, macht Vorfreude auf Weihnachten, ebenso wie die 17 liebevoll dekorierten Holzhütten und das breit gefächerte Bühnenprogramm. "Es wird wie gewohnt ein vielseitiges Angebot geben", verspricht Wilbert Hager,...

  • Velbert
  • 01.12.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.