kirmes

Beiträge zum Thema kirmes

Überregionales
12 Bilder

Stadtteilfest Altenessen- Start heute- Freitag der 13.

Da die Niederschlagswarscheinlichkeit am Samstag bei 97 % liegt, machten wir uns direkt heute (sogar am Freitag den 13. ) auf den Weg zum 18. Stadtteilfest in Altenessen :) Zwar bauten Schausteller noch auf dem Martkplatz ihre letzten Fahrgeschäfte auf - dennoch gab es hier Spaß für die ganze Familie. Sind die Kinder glücklich und zufrieden, dann sind es die Eltern auch. Über die drei Tage, noch bis Sonntag hat man die Möglichkeit einen...

  • Essen-Nord
  • 13.09.13
LK-Gemeinschaft
Vor allem die Fahrgeschäfte haben es vielen Festbesuchern angetan ..
15 Bilder

Sommerfest an der Gruga

Noch bis Sonntag, 21. Juli, ist das Sommerfest an der Gruga in vollem Gange. Sowohl die Kirmes als auch der große Flohmarkt mit einem eigens eingerichteten Kinderbereich vor dem Messezentrum Ost laden nach Rüttenscheid ein. Ob Achterbahn, Geistergrusel oder einfach nur Zuckerwatte und gebrannte Mandeln - für jeden ist etwas dabei.

  • Essen-Nord
  • 19.07.13
  •  1
Überregionales
2 Bilder

Altenessen: Kirmes zum verkaufsoffenen Sonntag

Frühjahrskirmes im Schnee? Zumindest kalt dürfte es bleiben. Doch in Altenessen wird trotzdem gefeiert. Auf dem Marktplatz wurde die Kirmes aufgebaut, bis 24. März drehen sich die Karussels, und der Sonntag ist verkaufsoffen - der erste in diesem Jahr im Stadtteil. Die Interessengemeinschaft Altenessen lädt Besucher aus Nah und Fern ein, bei einem Bummel durch den Stadtteil das Frühlingswochenende zu genießen. Auch 2013 stehen vier verkaufsoffene Sonntage an, der erste findet am kommenden...

  • Essen-Nord
  • 22.03.13
Kultur
18 Bilder

Rummel-Spaß bis Sonntag

Bis zum Sonntag, 22. Juli, laden zahlreiche Fahrgeschäfte vor der Grugahalle zum Mitfahren ein. Das Sommerfest mit Kirmesformat bietet Rummel-Spaß für Jung und Alt sowie einen großen Trödelmarkt, an dem Kinder kostenlos teilnehmen dürfen. Fotos: Debus-Gohl

  • Essen-Süd
  • 20.07.12
Ratgeber

Wie sicher sind Karussells?

1.Nach dem Unfall auf der Kirmes in Gevelsberg, fragt man sich: Wie sicher sind die Fahrgeschäfte? Die Kirmes-Fahrgeschäfte sind im Vergleich zu anderen Beförderungsmitteln das sicherste Transportmittel der Welt. 2.Wie werden die Karussells kontrolliert? Die technisch stark beanspruchten Teile werden vom Technischen Überwachungsverein (TÜV) kontrolliert. Die Teile werden durch das Röntgen auf gefährliche Haarrisse und Rost untersucht. Natürlich durchsucht man nicht alle Teile auf diese...

  • Essen-Süd
  • 13.07.12
  •  1
Kultur
4 Bilder

Hereinspaziert. Essener Schaustellermuseum bewahrt buntes Jahrmarkttreiben vergangener Jahrhunderte

Der Rummelplatz als Tummelplatz der Gefühle faszinierte schon lange die Menschen. Aus reichen Sammlungsbeständen bis in die Gegenwart entstand in mühevoller Kleinarbeit ein eigenes Museum in freier Trägerschaft. Der 2011 verstorbene Schausteller Erich Knocke und seine Mitstreiter gründeten das Markt- und Schaustellermuseum Essen mit Sitz auf der Hachestraße unweit des Hauptbahnhofs. Träger ist der Arbeitskreis Kultur und Brauchtum. Zu den üblichen Handelsmärkten gesellten sich im Laufe der...

  • Essen-Nord
  • 09.05.12
  •  4
Kultur
12 Bilder

Altenessen feierte mit Kirmes und Einkaufsbummel

Verkaufsoffene Sonntage gab es am 1. April im Umfeld zu Genüge, doch der in Altenessen konnte mit einer Kirmes aufwarten. Kein Wunder also, dass sich zahlreiche Besucher einfanden, die den Bummel durchs Allee-Center und viele andere Fachgeschäfte im Stadtteil genossen. Erfreulich ist nicht nur die Tatsache, dass das Wetter sich von einer guten Seite zeigte, sondern auch, dass die Kirmes eine positive und ruhige Bilanz ziehen konnte. Dafür hatte im Vorfeld auch das „Aktionsbündnis sicheres...

  • Essen-Nord
  • 02.04.12
Kultur
3 Bilder

Kirmes und verkaufsoffener Sonntag

Der erste verkaufsoffene Sonntag des Jahres steht in Altenessen bevor. Morgen, am 1. April, öffnen im Stadtteil von 13 bis 18 Uhr zahlreiche Geschäfte sowie das komplette Allee-Center. Besondere Aktionen locken in den Unternehmen, und dazu gibt es die Möglichkeit, einen Kirmesbummel auf dem Marktplatz zu machen, wo schon heute die Karussels, der Autoscooter und viele Buden aufgebaut sind. Für die Schausteller bietet Altenessen seit längerem jeweils die erste Gelegenheit des Jahres, sich dem...

  • Essen-Nord
  • 30.03.12
Politik
Noch Brachland: Das Thurmfeld im Nordviertel.
6 Bilder

Schweinemarkt kein Kirmesplatz - Kommentar: Kein Platz für Rummel?

Der neue Kirmes- und Zirkusplatz wird, sofern er denn kommt, voraussichtlich im Norden hergerichtet. Nach einer Prüfung von insgesamt 29 Standorten verblieben 2009 zwei Grundstücke in der engeren Auswahl der Stadtplaner: das Thurmfeld im Nordviertel sowie der ehemalige Schweinemarkt in Altenessen. Inzwischen ist der Rummel auf dem Schweinemarkt aber keine Option mehr, schließlich will die Stadt das Gelände gewinnbringend vermarkten - und das vor dem Hintergrund „einer [...] Stärkung des...

  • Essen-Nord
  • 13.03.12
Kultur
Schade! Zum zweiten Mal in Folge fällt das Volks-, Kirmes- und Feuerwerksfest "Ruhr in Flammen" aus. Archivfoto: Lukas
3 Bilder

Abgesagt: "Ruhr in Flammen 2012" fällt aus!

Anfang Februar sah noch alles so gut aus: Nach einjähriger Pause verkündete „Ruhr in Flammen“-Organisator Willi Nowack, dass das Volksfest direkt nach der Fußball-EM stattfinden werde. Die Stauraumkanalarbeiten am Steeler Ruhrufer würden die Planungen nicht beeinträchtigen. Doch inzwischen hat sich die Lage geändert. Willi Nowack: „Nach erneuter Rücksprache mit den sehr kooperativen Verantwortlichen beim Ruhrverband, müssten wir aufgrund der Baustelle am Pumpwerk auf den Festbereich...

  • Essen-Steele
  • 28.02.12
  •  5
Kultur

Haben Sie noch Lust auf "Ruhr in Flammen"?

Mit seiner Ruhr-Veranstaltungs-GmbH organisiert Willi Nowack schon seit Jahren das Feuerwerksvolksfest am Ruhrufer in Essen-Steele (Westfalenstraße / Henglerstraße). Im vergangenen Jahr fiel die Party aufgrund von Kanalarbeiten seitens des Ruhrverbands aus. In diesem Jahr soll die dreitägige Party mit samstäglichem Höhenfeuerwerk am ersten Juli-Wochenende starten. Wie sieht es mit Ihnen aus? Sind Sie dabei? Kennen Sie das Fest? Haben Sie Erinnerungen an romantische Nächte am Ruhrufer...

  • Essen-Steele
  • 03.02.12
  •  5
Kultur

Stadtteilfest mit Einkaufsbummel am Sonntag

Altenessens herbstliches Großereignis beginnt: das Stadtteilfest. Zum 16. Mal wird es von der Inter­essengemeinschaft des Stadtteils ausgerichtet und bietet vom vom 16. Bis 18. September den beliebten Mix aus Kirmes, Verkaufsständen, Gastronomie, viel Live-Musik und dazu natürlich einen verkaufsoffenen Sonntag. Die Festmeile reicht von der Vogelheimer Straße bis zur Johanniskirchstraße. Entlang der Altenessener Straße sind zahlreiche Stände aufgebaut, um den Besuchern den beliebten Bummel...

  • Essen-Nord
  • 16.09.11
Kultur
56 Bilder

Rummel-Spaß bis Sonntag

Jubiläumspreise, Flower Power: Zum 40. Geburtstag des Sommerfestes weht ein Hauch Nostalgie über das Gelände vor der Grugahalle . Die Veranstalter haben sich für diese Woche bis Sonntag, 28. August einiges einfallen lassen. Es gibt Hits vom ersten Sommerfest, einen so genannten Tag der Begegnung, zu dem 400 Besucher eingeladen werden und ein „Sommerfest der Liebe“. Fotos: Renate Gohl

  • Essen-Süd
  • 22.08.11
Überregionales

Happy Days in Dellwig gehen in die 12. Runde

Der Festplatz an der Donnerstraße wurde picobello herausgeputzt, die ersten Schausteller reisten bereits in Dellwig an. Die Vorbereitungen für die 12. Happy Days sind so gut wie abgeschlossen. Am Freitag, 13. Mai, fällt der Startschuss für das bunte Festprogramm. Auch diesmal wieder sind Kirmes, das musikalische Bühnenprogramm, Feuerwerk und Festumzug Garanten für stimmungsvolle Tage auf dem Festplatz. Zum Mitfeiern lädt der Bürger- und Verkehrsverein Dellwig-Gerschede ein. Am Freitag um 14...

  • Essen-Borbeck
  • 10.05.11
Kultur

Altenessen ist verkaufsoffen

Vom 8. bis 10. April dreht sich in Altenessen ein Karussell neben dem anderen. Dann findet auf dem Marktplatz die Frühjahrskirmes statt. Den Rundgang kann man am Sonntag mit einem Einkaufsbummel verbinden. Es öffnen von 13 bis 18 Uhr zahlreiche Geschäfte im Stadtteil und das komplette Allee-Center.

  • Essen-Nord
  • 08.04.11
Kultur
Abgezäunt und aufgebuddelt: Das Steeler Ruhrufer ist in diesem Jahr nicht in Form für die Massenveranstaltung „Ruhr in Flammen“. Foto: Lew

"Ruhr in Flammen 2011" fällt aus!

Zunächst war es nur ein hartnäckiges Gerücht, jetzt ist es Gewissheit: Die Feuerwerks- und Kirmes-Party „Ruhr in Flammen“ fällt in diesem Jahr aus. Riesige Löcher, zerstörte Wege, überall Absperrungen - das Steeler Ruhrufer ist eine einzige Kraterlandschaft. Der Ruhrverband arbeitet hier am Großprojekt „Stauraumkanal“. Schlecht für Willi Nowack, der mit der „Ruhr-Veranstaltungs GmbH“ hier traditionell das Volksfest „Ruhr in Flammen“ organisiert. Bis zu 250.000 Besucher, die quasi mitten...

  • Essen-Steele
  • 14.02.11
  •  2
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.