kirmes

Beiträge zum Thema kirmes

Kultur

Ohne Kirmes ist das Leben doof

Sicherlich hat der ein oder andere den Kirmestrubel im Ortskern der Gemeinde Weeze vermisst. Sowie eine Fahrt auf der historischen Raupe, die bunten Lichter, Zuckerwatte und Zuckeräpfel und den herrlichen Duft von allerlei weiteren Kirmesleckereien. Der Gemeindejugendring Weeze, der in diesem Jahr die Würde gehabt hätte, die Festkette zu tragen, ist dennoch in gewisser Weise erleichtert, gemeinsam mit dem Heimat- und Verkehrsverein Weeze das Amt des Festkettenträgers aufs nächste Jahr...

  • Weeze
  • 11.09.20
Vereine + Ehrenamt

Weezer Bürger sollen Flagge zeigen

WEEZE. Auch wenn die Kirmessen in Weeze und Wemb in diesem Jahr wegen der Corona-Pandmie ausgefallen sind, ruft der Heimat- und Verkehrsverein die Weezer und Wember Bürgerinnen und Bürger dazu auf, Flagge als Zeichen der Solidarität mit den Vereinen und den Helden der Krise in der Pflege, der Ordnungsbehörden, des Einzelhandels und anderen zu zeigen. Darum sollen die Hausflaggen, die viele Haushalte bereits haben, vom 28. August bis zum 1. September in Wemb und vom 5. bis zum 8. September...

  • Weeze
  • 28.08.20
Kultur
König Andreas Luyven und Königin Christa.
2 Bilder

Kirmes in Hülm erstmalig an neuem Standort
Hier lässt's sich feiern

Im Jahr eins nach Schließung des ehemaligen Dorfhauses Hoolmans musste für die Durchführung der Hülmer Kirmes ein neuer Standort gefunden werden. Auf dem Gelände der ehemaligen Hülmer Schänke wurde man fündig. HÜLM. Im Verbund mit dem Schulhof und der Alten Schule und der Kirche wurde ein Ort gefunden, der auch für die Zukunft, nach dem Umbau der Alten Schule, tragfähig scheint. Nachdem das Haus des Schützenkönigs der Kosmas und Damian Bruderschaft unter großem Engagement der...

  • Goch
  • 16.09.19
Kultur
Vorsitzender des Heimat- und Verkehrsvereins Weeze, Marco Scuderi, Hermann und Ulla Foydl, Ines und Peter Feegers sowie Norbert Fries, Gründer des Vereins und Festkettenträger aus dem Jahre 1986 (v.l.n.r.). 

Foto: privat

Festgebender Verein 2020 der Weezer Kirmes
Gemeindejugendring freut sich

WEEZE. Der Gemeindejugendring Weeze steht nun als festgebender Verein der Weezer Kirmes 2020 fest. Der Verein hat sich in seiner über 40-jährigen Geschichte zur Aufgabe gemacht, im Sinne der Jugendlichen und deren Interessen, Wünsche und Initiativen zu fördern sowie die allgemeine Jugendarbeit zu koordinieren. Er wird im nächsten Jahr zum dritten Male (nach Norbert Fries in 1986 und Aurelia Reuters in 2004) an der Spitze der Weezer Vereinswelt stehen. Der Gemeindejugendring Weeze freut...

  • Weeze
  • 05.09.19
Vereine + Ehrenamt
Das neue Königspaar Anna-Lena und Tobi werden am Sonntag inthronisiert.
 Foto: privat

In Nierswalde findet am Wochenende das Schützenfest statt
Tanzen, schießen und feiern

Die Strohpuppen an den Ortseingängen weisen den Weg. In Nierswalde steht die Kirems vor der Tür. Freiwillige Helfer aus dem Kreise des Schützenvereins haben ein traditionelles Paar aus Stroh im klassischen Outfit eines Königspaares aufgebaut. NIERSWALDE. Am Freitag, 19. Juli, geht es im Festzelt auf dem Robert-Gassner-Platz (Dorfplatz) um 16 Uhr mit einem Tanztee für die ältere Generation los. Zur Musik von damals und heute sowie bei Kaffee und Gebäck darf getanzt und geklönt werden. Für die...

  • Goch
  • 12.07.19
Kultur

Olaf Theunisse schafft das Tripple

GOCH. Olaf Theunisse ist der Gocher Stadtschützenkönig 2019. Er schoss zur Eröffnung der Sommerkirmes den Rumpf und darf nun für ein Jahr die Schärpe des Stadtkönigs tragen. Theunisse trat für den Schützenverein Nierswalde an. Er war nicht nur dort amtierender König sondern ist seit dem letzten Monat auch König der Kreis Klever Schützenvereinigung. Bürgermeister Ulrich Knickrehm konnte somit, und das ist sehr selten, einen dreifachen König ehren. Den Kopf schoss Gabi Daams vom...

  • Goch
  • 01.07.19
Kultur
Rühren für die Gocher Sommerkirmes die Werbetrommel (v.l.n.r.): Ordnungsamtsleiter Georg Brenker, Chefstausteller Dirk Janssen, Marktmeister Georg Kröll und Schausteller Mark Eul. Foto: Steve

Gocher Sommerkirmes verspricht Spaß, Spannung und Nervenkitzel
Es geht hoch hinaus

Es geht wieder rund auf der Gocher Sommerkirmes. Und nicht nur das. Diesmal geht's auch hoch hinaus. GOCH. Vom 29. Juni bis zum 2. Juli wird die Weberstadt wieder zu einem einzigen Rummelplatz. Dirk Janssen, Vorsitzender des Schaustellerverbandes, und seine Kollegen kommen immer gerne nach Goch: "Alleine schon der schöne Eröffnungsrahmen der Kirmes mit dem Schützenumzug und dem Schießen ist ein Besuch wert." Gäste aus nah und fern können dies am Samstag, 29. Juni, in der Innenstadt...

  • Gocher Wochenblatt
  • 24.06.19
Ratgeber

Unbekannter holte sich Verstärkung und prügelte sich dann mit einem Passanten

Diesen Vorfall meldete die Polizei: Am Sonntag gegen 1.00 Uhr waren ein 48-jähriger Mann aus Kaarst, ein 31-jähriger Mann aus Bergisch Gladbach und eine 24-jährige Frau aus Erkrath zu Fuß auf dem Markt in Uedem unterwegs. Der 48-Jährige fühlte sich von einem unbekannten Mann verfolgt und sprach ihn an. Es kam zu einer Rangelei und der unbekannte Mann flüchtete. Kurz darauf kehrte er zusammen mit einem zweiten Mann zurück und es entwickelte sich eine Schlägerei. Der 48-Jährige und die 24-Jährige...

  • Uedem
  • 22.10.18
Kultur
Im vergangenen jahr waren die Uedemer außer rand und Band beim Schlagerabend: Zu den Klassikern von Howie (Howard Carpendale) tanzten die Gäste im Festzelt bis die Schuhe durch waren. Auch in diesem Jahr verspricht der Abend wieder ein proppenvolles Zelt und jede Menge Hits zum Mitsingen. Da dürften viele Erinnerungen an die Zeit von damals hochkommen.

After-Work-Party und Schlager - Die Uedemer Kirmes ist etwas ganz Besonderes für die Gäste

Wenn in Uedem Kirmes gefeiert wird, dann aber richtig. Bis Dienstag dauert der Spaß. Seinen fulminanten Abschluss findet das Fest mit dem großen Höhenfeuerwerk. Uedem. Doch zunächst geht das Programm am Montag, 22. Oktober, weiter: Um 18 Uhr gibt es den bekannten Dämmerschoppen mit der Live-Band "Flash". Der Eintritt zum Dämmerschoppen ist frei. Diesen Abend sollen die Uedemer Gewerbetreibenden auch als "After Work-Party" verstehen, mit dem sich die Veranstalter auch bei allen Beteiligten...

  • Uedem
  • 16.10.18
Überregionales
Stehen am Wochenenende im Mittelpunkt der Kirmes: Adjutant Norbert Hermens, Festkettenträger Norbert Mülders, Adjutant Johannes Halmanns Vordere Reihe: Josy Hermens, Maria Mülders, Christa Halmanns.

Ein Fest voller Leben - In Weeze findet am kommenden Wochenende die Kirmes statt

"Schützen bewegen - Gemeinschaft erleben" lautet das diesjährige Motto der Weezer Kirmres, und wenn es nach dem Bürgermeister der Gemeinde geht, trifft dieser Slogan den sprichwörtlichen Nagel auf den Kopf. "Es ist nicht selbstverständlich, dasss man so ein traditionelles Fest auch nach vielen Jahren mit Leben füllen kann", zeigt sich Ulrich Francken mehr als zufrieden. Wieviel Leben in ihnen steckt, will die Gemeinschaft der St. Johannes-Schützenbruderschaft zeigen, die in diesem Jahr den...

  • Weeze
  • 29.08.18
Überregionales
Bunt, aufregend und vielseitig. Kirmes ist bei vielen Menschen absolut beliebt!
79 Bilder

Foto der Woche: Sommerzeit ist Kirmeszeit!

Schwindelerregend hohe Fahrgeschäfte, bunte Lichter, fröhliche Musik und aus jeder Ecke kommen verführerische Düfte. Ob Auto-Scooter, Geisterbahnen oder das klassische Kettenkarussell, das Abenteuer-Paradies Kirmes bietet alles, was das Herz begehrt.Wer geht nicht gern auf die Kirmes? Gute Laune, ein rasender Herzschlag und Imbissstände sind fester Bestandteil des allseits geliebten Volksfests. Aber woher kommt die Idee und wie veränderte sich Kirmes im Laufe der Zeit?Von Kirchmess zur...

  • Essen-Nord
  • 25.08.18
  • 15
  • 15
Kultur
Günter Lütteke, vom Schaustellerverband; Hermann Bäcker, Hauptmann St. Georgius Gilde; Dirk Janssen, Vorsitzender des Schaustellerverbandes Kleve-Geldern; Georg Kröll von der Stadt Goch und verantwortlich für die Geländeplanung (Marktmeister), sowie Eduard Tusch vom Schaustellerverband (von links) zeigen den von Kröll ausgearbeiteten Lageplan für die Kirmes. Das Schießen zur Stadtkönigswürde ist allerdings nicht wie auf dem Plan dargestellt separiert, sondern soll nun direkt am Markt stattfinden.

Ab dem Wochenende steht Goch kopf - Kirmestreiben startet am Samstag

Wenn die Gocher Innenstadt Kopf steht, dann ist Kirmeszeit. Nicht mehr lange und es ist wieder soweit. Am Samstag, den 30. Juni geht das bunte Treiben los. Goch. Hauptmann Hermann Bäcker von der St. Georgius Gilde 1592 e.V. verdeutlicht: "Bevor das in Vergessenheit gerät. Früher zählte zu jedem Schützenfest eine Kirmes. Diese Tradition war untrennbar miteinander verbunden." Genau das möchten die Verantwortlichen in Goch der Bevölkerung erlebbar machen. Das bekräftigt auch Torsten Matenaers,...

  • Goch
  • 21.06.18
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Der neue Vorstand der Katholische Landjugendbewegung Weeze. Foto: privat

Wechsel im Vorstand der KLJB Weeze

Zur Jahreshauptversammlung traf sich die Katholische Landjugendbewegung Weeze in der Alten Schmiede. Über 20 Mitglieder kamen zusammen, um einen neuen Vorstand des Vereins zu wählen und das Jahr 2017 Revue passieren zu lassen. WEEZE. Nach der Begrüßung leitete der alte Vorstand den Jahresrückblick mit einem kleinen Film über das Jahr 2017 ein. Anschließend gewährten die Schriftführerin durch den Jahresbericht und die Kassiererin durch ihren Kassenbericht einen Rückblick auf das Vereinsjahr....

  • Goch
  • 02.03.18
Ratgeber
22 Bilder

Großes Spektakel auf der Uedemer Kirmes - Bürgermeister verspricht den Knollen von Fidelitas neue Ballerinas!

Bestes Wetter, ein neues Fahrgeschäft (Break Dancer), was will man mehr: In Uedem startete am Samstag die Fliegenkirmes, die letzte große Kirmes im Kreis Kleve. Der Bürgermeister Rainer Weber und Schausteller-Chef Dirk Janßen eröffneten gemeinsam das bunte Treiben rund um den Marktplatz, wo sie mit dem Faßanstich den Spaß einläuteten. Das war gleichzeitig für etliche Kinder und Jugendliche der Startschuss, um die Fahrgeschäfte und Kirmesbuden zu bevölkern. Allen voran: Der Musik-Express (Raupe)...

  • Uedem
  • 15.10.17
Ratgeber
Das Kirmeszelt wird am kommenden Freitag zur Oldiethek.

Der Straßenfeger: Mit der Oldiethek wird die Uedemer Kirmes eröffnet

Die Oldiethek bei der Uedemer Fliegenkirmes (kommendes Wochenende, Sonderbericht folgt) ist längst Kult und der Straßenfeger schlechthin: Und das durfte man schon vor Jahren sprichwörtlich nehmen, als sich einmal die Gäste unterhakten und spontan eine Polonäse durch das Zelt, raus und weg organisierten. Ob es dazu am kommenden Freitag, 13. Oktober, wieder kommen wird, bleibt abzuwarten. Möglich ist alles ... VON FRANZ GEIB „Plötzlich war das Zelt komplett leer und wir dachten, was ist...

  • Uedem
  • 06.10.17
Vereine + Ehrenamt
Das Königspaar Georg und Susanne Bockhorn mit seinen Kindern Julia und Franziska.
2 Bilder

Sonne scheint über Hülm

Das ungeschriebenen Gesetz „Weezer-Kirmes – Gutes Wetter = Hülmer Kirmes - Schlechtes Wetter“ wurde wieder einmal gebrochen. Abgesehen von einem kurzen Schauer am Ende des Marsches von der Hülmer Kirche zum Festzelt am Dorfhaus Hoolmans, begleitete durchweg die Sonne die Hülmer Kirmes. HÜLM. Schon der Auftakt beim Schmücken der Residenz des Schützenkönigs am Greversweg deutete an, das König Georg Bockhorn und seine Königin Susanne eine große Anziehungskraft ausstrahlten. Bis zum Einbruch der...

  • Goch
  • 29.09.17
Vereine + Ehrenamt
Die Kirmes in Keppeln wird traditionell mit Schüssen aus der Böllerkanone der St. Sebastianus Bruderschaft eröffnet. Foto: Archiv

Kirmes, Kinder, Karussels in Keppeln

Am Wochenende ab den 6. Oktober ist es wieder soweit: Keppeln feiert Kirmes im Festzelt an der Dorfschule. Erstmals startet am Freitag, 6. Oktober, ab 20 Uhr die erste „Partynight“ mit „Twilight Fever“. Schon hier kommen alle Partymacher mit toller Musik voll auf ihre Kosten. KEPPELN. Am Samstag, 7. Oktober, um 15 Uhr wird die Kirmes dann offiziell eröffnet. Nach dem Anschuss der Kirmes mit der Böllerkanone der St. Sebastianus Bruderschaft sticht Bürgermeister Rainer Weber das Fass mit...

  • Goch
  • 26.09.17
Kultur

Reichlich Nervenkitzel ist garantiert! - Die Gocher Sommerkirmes bietet Spaß bis Dienstag

Sent Jan läutet die Gocher Kirmes ein: Traditionell am oder nach dem Johannistag startet in der Niersstadt das bunte Treiben. VON FRANZ GEIB Goch. "Es ist der frühestmögliche Termin für die Gocher Kirmes", freut sich Schausteller-Chef Dirk Janssen, der wie üblich gemeinsam mit dem Gocher Bürgermeister Ulrich Knickrehm mit dem Faßanstich den Spaß auf dem Gocher Marktplatz und dem Klosterplatz eröffnen wird. Doch zuvor sind die Schützen an der reihe: Mit einm Umzug aller am am...

  • Goch
  • 23.06.17
  • 2
Kultur
50 Bilder

Das Flachsmarktwochende startete mit der Kirmes und dem verkaufsoffenen sonntag

Wenn am letzten Oktober-Dienstag der Flachsmarkt in Goch stattfindet, wird er stets von der Kirmes und dem verkaufsoffenen Sonntag begleitet. Beide Veranstaltungen sorgten für einen gelungenen Auftakt, bevor am Dienstag wieder über 200 fliegende Händler und noch mehr Hausfrauen und -männer die Innenstadt in Goch bevölkern. Frühmorgens um acht Uhr geht es schon los!

  • Goch
  • 24.10.16
LK-Gemeinschaft
53 Bilder

Uedem feierte Kirmes: Hier die besten Bilder des bunten Treibens

In Uedem fand die letzte große Kirmes im Kreis Kleve statt, weshalb sie auch die Fliegenkirmes genannt wird. Schließlich ziehen sich auch die lästigen Brummer bis zum nächsten Sommer zurück. Wie immer war die Kirmes in der Schustergemeinde eine runde Sache. Nicht nur wegen der Oldiethek, die am Freitag Abend den Warm Up machte, sondern auch wegen der Schlager-Gala des Werbering am Samstag Abend. Mit 760 Gästen war das Festzelt am Ostwall rappelvoll. Innendrin herrschte Bierzelt-Atmosphäre, als...

  • Uedem
  • 17.10.16
Überregionales

In Nierswalde wurde Kirmes gefeiert

Wieder einmal feierte der Schützenverein Nierswalde ihre Kirmes im Dorf. Der Startschuss fiel beim Dorfabends mit der Dorfolympiade. Die Mannschaften traten in 4-er-Teams bei Wettkämpfen wie Eierlaufen, Sackhüpfen oder "Ski-Laufen" an. Das "Olympia- Komitee" hatte sich mächtig ins Zeug gelegt und eine tolle Arena für die Wettkämpfe vorbereitet. Während nach den spaßigen Leibesübungen die Auswertung der Ergebnisse vorgenommen wurde, trat im Festzelt die Nierswalder "Line-Dance-Hobby-Truppe" auf...

  • Goch
  • 09.08.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.