Kita

Beiträge zum Thema Kita

Vereine + Ehrenamt
Bei Kathi und Marco mussten die Kinder mit dem Rad durch die Wand.
7 Bilder

Kita-Rad-Training mit dem RSV Lippe 23 Lünen
Kita Kleiner Kreisel lässt die Fahr- & Lauf-Räder kreiseln...

Die Kita Kleiner Kreisel und der RSV Lippe 23 Lünen begeistert von den Kindern.  Nach erfolgreichem Start in Brambauer fand zum zweiten Mal ein Kinder-Rad-Training diesmal in Zusammenarbeit mit der Kita Kleiner Kreisel und dem Traditionsverein RSV Lippe 23 Lünen statt. Bei bestem Wetter versammelten sich am Samstag, den 02.07., neugierige Kinder auf dem Schulhof des Altlüner Gymnasiums. 9 Stationen mit unterschiedlichen Anforderungsprofil hatte Dr. Stephan Wismann und Team vorbereitet und die...

  • Lünen
  • 02.07.22
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Viel Wert legen die Initiatoren der Junior Welt bei ihren Musicalproduktionen auf Kostüme und Bühnenbild.
10 Bilder

Musicalaufführung in Velbert
Junior Welt feiert 25. Geburtstag

Die Kindertagesstätte Junior Welt in Velbert feiert 25-jähriges Bestehen. Zum Jubiläum gab es eine Musicalaufführung mit dem Titel "Musicalfieber".  Denn aufwändige Musicalproduktionen sind inzwischen ein Markenzeichen der Einrichtung, die 1996 als eine Initiative der Wirtschaftsjunioren Velbert gegründet wurde. "Ich lag 1995 im Krankenhaus, hatte gerade meine jüngste Tochter entbunden und teilte mir ein Zimmer mit Christiane Jülicher", erinnert sich Dorothee Sonnenschein, Vorsitzende des...

  • Velbert
  • 01.07.22
LK-Gemeinschaft
Foto: AWO RLE

Zwei Generationen begegnen sich
Senioren erleben Sonnenschein

Eine Begegnung zwischen Alt und Jung konnte man in diesen Tagen in der AWO-Kita Sonnenschein erleben. Die Senioren des AWO-Ortsvereins Holzwickede hatten gemeinsam mit Vorsitzender Ulrike Annacker überlegt, wie sie ihren Beitrag zur AWO-Aktionswoche zur Demokratieförderung gestalten könnten. Sie entschieden sich für einen Besuch in der neuen AWO-Kita Sonnenschein, wo sie von Einrichtungsleiterin Anja Specke herzlich begrüßt wurden. Die übergab dann den Staffelstab auch gleich an zwei besonders...

  • Menden (Sauerland)
  • 30.06.22
LK-Gemeinschaft
Das Team der Kita Ratz und Rübe hatte eingeladen, über 200 kleine und große Menschen waren dem Aufruf gefolgt.

Sommerfest an der Kita
Fest mit Ratz und Rübe

Das Team der Kita Ratz und Rübe hatte eingeladen, über 200 kleine und große Menschen waren dem Aufruf gefolgt und feierten vor kurzem das erste Sommerfest auf dem Außengelände der im Jahr 2021 eröffneten Kita an der Rheinbabenstraße. Im vergangenen Sommer waren die Feierlichkeiten coronabedingt ausgefallen. Nun konnten sich die Kids über viele Aktivitäten freuen, die vom Kinderschminken bis hin zur Hüpfburg reichten. Für das leibliche Wohl von Groß und Klein war ebenfalls reichlich...

  • Bottrop
  • 29.06.22
Natur + Garten
Hauptattraktion des Klima-Aktionstages war der Solarbutterfly
3 Bilder

SolarButterfly flattert nach Bottrop
Klima-Aktionstag informierte über den Klimaschutz und Klimaschutz-Angebote in Bottrop

Auf dem Roten Platz informierten städtische Stellen und Partnerorganisationen über den Klimaschutz und Klimaschutz-Angebote in Bottrop. Hauptattraktion des Klima-Aktionstages war der SolarButterfly aus der Schweiz. Der Solarschmetterling konnte besichtigt werden und kam mit einer Ausstellung zum Klimaschutz, die von Schulklassen und der Öffentlichkeit besucht werden konnte. Abgerundet wurde das Programm mit einer Podiumsdiskussion zur Energiewende. „Einer der wichtigsten Schritte, um dem...

  • Bottrop
  • 28.06.22
LK-Gemeinschaft

Bochum-Hofstede
Trauriger Todesfall in der Kita

Einjähriger stirbt trotz Wiederbelebung: In einem Kindergarten in Bochum-Hofstede ist ein Kind nach dem Mittagsschlaf leblos aufgefunden worden. Notfallseelsorger und Trauerbegleiter kümmern sich um die Eltern des kleinen Jungen. Der Vorfall ereignete sich bereits am Dienstag. Der Kleine konnte zunächst noch wiederbelebt werden verstarb aber später in einer Klinik. Die Staatsanwaltschaft ermittelt - eine Obduktion wurde angeordnet. Traurig... RIP. Quelle: Radio Bochum

  • Bochum
  • 28.06.22
  • 21
  • 2
Politik
Düsseldorf: Der Rat der Landeshauptstadt hat in seiner Sitzung am Donnerstag, 23. Juni, beschlossen, die Kitabeiträge für Kinder unter drei Jahren weiter zur reduzieren.

Düsseldorf: Ratsbeschluss
Senkung der Kitabeiträge für Kinder unter drei

Der Rat der Landeshauptstadt Düsseldorf hat in seiner Sitzung am Donnerstag, 23. Juni, beschlossen, die Kitabeiträge für Kinder unter drei Jahren weiter zur reduzieren. Er vollzieht damit seinen Beschluss vom 4. Februar 2021 in der Satzung über die Erhebung von Elternbeiträgen nach, jährlich die Elternbeiträge für die Betreuung von Kindern in Tageseinrichtungen und in Kindertagespflege in den jeweiligen Kitajahren um jeweils 25 Euro pro Monat zu ermäßigen. Von Annika Mester Eine erste...

  • Düsseldorf
  • 24.06.22
  • 2
LK-Gemeinschaft

Kreatives für Kids
Bücherei St. Paulus lädt zu einem Bastel-und Malnachmittag ein

Am Donnerstag, 30. Juni, um 15 Uhr bietet die Bücherei St. Paulus in der Treibhausstraße 25 ein Bastel- und Mal-Event für Kinder aus der Kita und Grundschule an. Den Kindern stehen unterschiedliche Bastelangebote zur Verfügung. An verschiedenen Tischen können die kleinen Künstler mit Unterstützung von Helfern aus der Bücherei Schönes basteln. Die selbst gefertigten Sachen können dann natürlich mit nach Hause genommen werden. Die Veranstaltung ist kostenfrei. Die Bücherei würde sich aber über...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 23.06.22
Vereine + Ehrenamt
Britta Rohkämper (l.) brachte für die Maxikinder der Kita am See und ihrer Erzieherin Stefanie Haase Tüten mit Spiel, saß und Wissen rund ums Thema Wasser mit. Foto: SD

Stadtwerke verteilen Info-Tüten
Wie das Wasser in den Wasserhahn kommt

Natur, Umwelt und Wasser: Das sind die Themen, die die Maxikinder der AWO Kita am See in Dinslaken in den letzten Wochen mit den unterschiedlichsten Aktionen erkundeten. „Franz der Frosch“ heißt das Projekt der Fairen Kita, für die Nachhaltigkeit einen besonderen Schwerpunkt bildet. Doch wie kommt man an kompetente Informationen? Silke Quack, die Leiterin der Kita am See, wandte sich an die Stadtwerke Dinslaken – schließlich sind sie es, die die Kita täglich mit klimaneutralem Trinkwasser...

  • Dinslaken
  • 22.06.22
LK-Gemeinschaft
In einem echten Zirkuszelt präsentierten die Kinder des Evangelischen Familienzentrums Rönskenhofs ihren Eltern, Geschwistern und anderen Gästen eine atemberaubende Vorführung.
6 Bilder

Vorhang zur Manege öffnet sich
Wunderbares Zirkusleben in Voerde

Die Kinder des Evangelischen Familienzentrums Rönskenhof in Voerde konnten jüngst ein wunderbares Zirkusprojekt erleben: Eigentlich war das Projekt für das Jubiläumsjahr 2020, in dem die Kita ihr 50jähriges Bestehen feierte, geplant und musste wegen Corona zweimal verschoben werden. Aber endlich war es nun soweit: Auf einem Drahtseil zu balancieren, Hula-Hoop-Reifen in Schwingung zu bringen, als Clown das Publikum zum Lachen zu bringen, als Dompteur Tiere zu Kunststücken zu animieren und...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 20.06.22
LK-Gemeinschaft
Dieses Bild hat Ella zur Ausstellung beigesteuert.
Foto: Ella
2 Bilder

Kita-Kunst im Familienzentrum Obermarxloh
Kreatives Mitmachen bei der Ausstellung

Mädchen und Jungen des evangelischen Familienzentrums Obermarxloh haben in den letzten Monaten ihre eigene Kunstausstellung erschaffen. Bei dem Projekt haben sie mit so viel Freude gemalt, gebastelt, gelacht, gekleckst, geklebt, gezeichnet und gepinselt, dass sehenswerte Kunstwerke entstanden sind, die es verdienen ausgestellt zu werden. Dazu laden die Kinder zusammen mit Kita-Leiterin Petra Rettkowski und ihrem Team in das Familienzentrum an der Wittenbergerstr.15 ein. Dort können am Samstag,...

  • Duisburg
  • 19.06.22
  • 1
Kultur
Das Theater Traumbaum sorgt für beste Unterhaltung.

AWO-Kita lädt ein zu Familienevent am 11. Juni
Es war einmal...

„Es war einmal“ – unter diesem Motto lädt die AWO-Kita Josephinenstraße am 11. Juni zum Familienevent rund um die Grundschule In der Vöde ein. Der Förderverein der Kita aus Grumme und das Theater Traumbaum präsentieren dabei ab 15 Uhr „Die Himmelsleiter“, eine rasante Kinder- und Familienkomödie frei nach „Jack und die Bohnenranke“. Dazu gibt es Popcorn, Kaffee und Kuchen sowie Gutes vom Grill.  Darum geht’s in dem Familienstück: Eberhard und Mops haben ein Märchenbuch gefunden, „Jack und die...

  • Bochum
  • 08.06.22
LK-Gemeinschaft
Cerstin Kruse geht nach einem erfüllten Berufsleben jetzt „lustig und verrückt“ in den Vorruhestand.
Foto: Kruse

Kitaleiterin Cerstin Kruse bald im Vorruhestand
„Ich bin dann mal weg“

„Ein zweijähriges Kindergartenkind hat Cerstin Kruse kürzlich „geadelt“. Die sei immer so lustig und verrückt. So soll sie auch bleiben, meinen neben den Kindern auch die Eltern der Kindertagesstätte „Dreckspatzen“ und nicht zuletzt Bodo Kaiser und Rainer Kaspers, die Pfarrer der Auferstehungsgemeinde Duisburg Süd. Nach über zwei Jahrzehnten segensreicher Arbeit als Leiterin der Huckinger Gemeinde-Kita „Dreckspatzen“ in der Evangelischen Auferstehungsgemeinde Duisburg Süd verabschieden...

  • Duisburg
  • 03.06.22
  • 1
LK-Gemeinschaft

Auf zum Hof-Fest
AWO-Kita Wühlmäuse in Holzwickede lädt ein

Die AWO-Kita „Wühlmäuse“ in Holzwickede feiert am Samstag, 11. Juni, von 14.30 bis 17.30 Uhr mit der gesamten Belegschaft, Eltern, Kindern und allen, die neugierig sind, ein Hof-Fest. Eine Strohburg verführt zum Klettern, Mutige erobern den Trecker und starke Eltern fahren ihre Kinder beim Schubkarren-Rennen zum Sieg. Auf Tuchfühlung mit Ponys Auch Bewegungspädagogin Claudia Ruthmann schaut mit ihren Ponys vorbei und beschert den Gästen tierische Begegnungen. Der Elternrat lädt ein ins...

  • Holzwickede
  • 01.06.22
Natur + Garten
Offizielle Übergabe der neuen Außenflächen an die Kinder der 21-Betriebskita mit Kita-Leiter Hans-Peter Palloks, AWO, Holger Unland, Leiter Dienstleistungen u. Sonderaufgaben DSW21, Christian Nagel, Prokurist Wohnungswirtschaft DOGEWO21, und Bauleiter Raffael Mastnak, DOGEWO21.

Neues Abenteuerland für Kita-Kinder in der Innenstadt-Ost

Die 70 Kinder der AWO-Kita Von-der-Berken-Straße in der östlichen Innenstadt freuen sich über die Fertigstellung ihres neuen Außenbereichs: Neben einem neuen Bolzplatz und größeren Spielflächen wurde auch der Spielplatz mit neuen Geräten zum Schaukeln, Klettern und Rutschen ausgestattet. Ein Hingucker ist das von DSW21 und DEW21 gesponserte Piratenschiff, das die Kinder längst geentert haben. DOGEWO21 als Vermieter hat den kompletten Außenbereich inkl. der Terrassen neu gestaltet, topographisch...

  • Dortmund-Ost
  • 29.05.22
LK-Gemeinschaft
Zum zehnten Mal läuft im Kreis Mettmann aktuell der Wettbewerb „Vom Kompost zum Kürbis“. Kenan, Lias, Jennifer Doppke (Leiterin des AWO Familienzentrums), Dirk Sondermann (Geschäftsführer der KDM in Ratingen), Claudia Rügemer (Leiterin des Rechtsamtes des Kreises), Anja Sebat (Leiterin des AWO Familienzentrums) pflanzen die kleinen Kürbispflanzen in das Gemüsebeet der Kita.
2 Bilder

Wettbewerb „Vom Kompost zum Kürbis 2022“
An die Schaufeln, fertig, los - Kürbispflänzchen werden in Kompost ausgepflanzt

Zum zehnten Mal läuft im Kreis Mettmann aktuell der Wettbewerb „Vom Kompost zum Kürbis“. Stellvertretend für alle Kitas, Grund- und Förderschulen im Kreis haben die Kinder des AWO-Familienzentrums in Mettmann jetzt die vorgezogenen Kürbis-Pflänzchen in den Kompost ausgepflanzt. Die kleinen Nachwuchs-Gärtner Lena, Kenan und Lias haben gemeinsam mit ihren Freunden die Kürbispflanzen der Sorte „Gelber Zentner“ liebevoll betreut und sie mit Wasser versorgt. Nun sind sie groß genug und können ins...

  • Ratingen
  • 25.05.22
LK-Gemeinschaft
Das neue Spielschiff der Kita wird bei der Feier am kommenden Samstag mit Wasserbomben getauft. Foto: Sabine Fischer

AWO-Kita wird 40 Jahre
Feier in der Einrichtung "Auf dem Mühlenberg"

Die AWO-Kita „Auf dem Mühlenberg“ feiert am Samstag, 28. Mai, ihr 40-jähriges Bestehen mit einer Geburtstagsparty. Los geht es um 11 Uhr in den Räumen der Einrichtung, Von-Stauffenberg-Straße 12. Unter den Festgästen sind Einrichtungsleiterin Erika Neithart, Fröndenbergs Bürgermeisterin Sabina Müller, Torsten Göpfert, Dezernent für Familie und Jugend beim Kreis Unna, sowie der AWO-Unterbezirksvorsitzenden Wolfram Kuschke und AWO-Geschäftsführer Rainer Goepfert. Am 1. Februar 1982 als...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 24.05.22
LK-Gemeinschaft
Die Vorfreude auf das heutige Familienfest von sechs katholischen Kitas im Stadtbezirk Hamborn ist riesig.
Foto: Gemeinde Herz-Jesu

Großes Kita-Familienfest
Feiern darf nicht auf der Strecke bleiben

„Unsere Welt ist bunt“. Unter diesem Motto feiern alle sechs katholischen Kindertagesstätten und Familienzentren im Stadtbezirk Hamborn am heutigen Samstag, 21. Mai, von 13 bis 16 Uhr rund um die Kirche Herz Jesu, ihr erstes großes gemeinsames Kita- und Familienfest. „Über die Kirchtürme in Alt-Hamborn, Neumühl, Marxloh und Röttgersbach hinaus zeigen wir, dass wir in Duisburg in unserer ganzen Pfarrei zuhause und für all unsere Kinder unabhängig von Herkunft, Hautfarbe oder Religion da sind....

  • Duisburg
  • 21.05.22
Sport

RSV Lippe 23 Lünen e.V.
Kita goes Fahrspaß - Fahrsicherheit für die Kleinsten mit dem RSV Lippe 23

Bei sonnigen Temperaturen und Gemütern fand Samstag, den 14.05., auf dem Schulhof der Wittekind-Grundschule in Brambauer das erste spielerische Fahr-Training für die Kinder der AWO Kita Waldwichtel statt. Organisiert wurde der Familienspaß vom hiesigen Radsportverein Lippe 23 Lünen e.V. unter der Leitung von Matthias Bettin (1. Vorsitzender). Hierbei sollten die Kinder spielerisch an Fahrsicherheit auf dem Laufrad, Roller oder Fahrrad herangeführt werden. Die Kinder konnten insgesamt 9...

  • Lünen
  • 19.05.22
  • 2
Kultur
Stolz auf das Ergebnis: Katja Ziegler, Emilia Kostic, Lillian Nagel und Annika Schönlein (von links) stellen ihr Buchprojekt vor.
13 Bilder

125 Jahre Comenius-Berufskolleg Witten
Feier zum Jubiläum mit Baumpflanzung und Buchvorstellung

125 Jahre Comenius-Schule: Die Auftaktveranstaltung zum Jubiläum begann mit der Vorstellung eines Studierendenprojektes über aktuelles jüdisches Leben in der Region. Die Feierlichkeiten starteten mit einem Gottesdienst und Gruppenspielen. Dann versammelten sich die Studierenden und Lehrkräfte zum gemütlichen Picknick vor dem Schulgebäude, wo die Teilnehmer von Schulleiterin Claudia Wolmerath begrüßt wurden. Dort wurde auch ein ganz besonderes Projekt des Vertiefungsbereichs Religion und Ethik...

  • Witten
  • 18.05.22
LK-Gemeinschaft
Superintendent Friedhelm Waldhausen pflanzt mit den Kindergartenkindern in Dinslaken eine Zierkirsche.

"Sieben Bäume der Hoffnung“
Kita-Kinder pflanzen mit Superintendent in Dinslaken

Inspiriert von „7trees – sieben Bäume der Hoffnung“ werden jetzt im Evangelischen Kirchenkreis Dinslaken „Bäume der Hoffnung“ in ausgewählten Kindergärten der Ev. Kinderwelt im Ev. Kirchenkreis Dinslaken gepflanzt. Das Ev. Familienzentrum Hiesfeld kann sich über eine Hänge-Zierkirsche freuen. Diese wurde jetzt von Friedhelm Waldhausen, Superintendent des Ev. Kirchenkreises Dinslaken, im Beisein von Daniela Frank, Pädagogische Leitung der Ev. Kinderwelt, gemeinsam mit den Kindern gepflanzt. Nach...

  • Dinslaken
  • 18.05.22
LK-Gemeinschaft
Die Kita Fröbelstraße feiert Geburtstag. Mit dabei Reimund Schulz (Geschäftsführer Kinderwelt), Emilia, Charlotte, Alexandra Gabler (Kita-Leitung), Jonas, Stefan Radochowski (Geschäftsführer Brandschutztechnik) und Oliver Radochowski (Stell. Kit-Leitung).

Kinder lieben Geburtstage
60-jähriges Jubiläum Ev. Kita Fröbelstraße Dinslaken

Geburtstag feiern das kennen und lieben alle Kinder! Diesmal wurde ihr Kindergarten gefeiert: Die Ev. Kita Fröbelstraße in Dinslaken wurde 60! Zu einem bunten Programm trafen sich Kinder, Familien und Mitarbeitende im angrenzenden Sinnesgarten. „Seit 1962 stellen Sie sich hier tagtäglich den Herausforderungen, gewährleisten eine hervorragende Betreuung und teilen mit den Kindern Freud‘ und Leid“, so bedankte sich Reimund Schulz, Geschäftsführer der Ev. Kinderwelt Dinslaken, bei den...

  • Dinslaken
  • 18.05.22
Ratgeber
Bei einer Viruslast von 17 springen die Schnelltest sicher an. Aber man ist noch ansteckend wenn der Schnelltest nichts anzeigt. Sicher ist man nur mit dem PCR Test,

Wird zu viel gelockert?
Corona ohne Ende, es geht wieder los!

Inzidenz sinkt Infektionen steigen! Haben wir zu viel Corona Regeln gelockert oder wollen wir künstlich nur geringere Zahlen erzeugen? Erinnern wir uns zurück, Inzidenz 50 ganz schrecklich, niemand durfte sein Bundesland mehr verlassen. Aber kannte jemand eine Person persönlich, die an Corona erkrankt war? Kaum jemand sicherlich. Erst bei Inzidenz 100, kannte ich persönlich eine Person und die ist dann auch an Corona verstorben. Es wurde viel getestet und gewarnt. Ziel war es, die zum Teil...

  • Essen-Süd
  • 14.05.22
  • 4
  • 1
Politik
Utz Kowalewski

Fraktion DIE LINKE+ fordert
Warnstreiks dürfen nicht zu finanziellen Nachteilen der Eltern von Kita-Kindern führen

Keine Neuregelung für Dortmund. So kann die lange Diskussion zusammengefasst werden, die der Rat der Stadt Dortmund am 12. Mai zum Thema "Arbeitskampf in Fabido-Kindertagesstätten" geführt hat. Aus aktuellem Anlass - immerhin fanden in den vergangenen mehrere Warnstreiks von Erzieherinnen und Erziehern statt - hatte die Fraktion DIE LINKE+ beantragt, betroffenen Eltern in solchen Fällen ab dem ersten Streiktag ihre Beiträge zurückerstatten, ebenso wie das Verpflegungsentgelt. Doch die Mehrheit...

  • Dortmund
  • 13.05.22
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.