KiTa-Schließungen

Beiträge zum Thema KiTa-Schließungen

LK-Gemeinschaft

Coronavirus in Hagen
Positive Fälle mit Kontakt zu Hagener Kitas

HAGEN. Die städtische Kita Gutenbergstraße sowie eine Gruppe der städtischen Kita Eugen-Richter-Straße müssen geschlossen bleiben, da eine positiv auf das Coronavirus getestete Person die jeweilige Einrichtung besucht beziehungsweise dort gearbeitet hat. Außerdem ist eine Gruppe in der Kita Am Gosekolk vorsorglich geschlossen. Das Gesundheitsamt ist mit den Einrichtungen im Austausch und ermittelt die Infektionsketten. Direkte Kontaktpersonen werden gegebenenfalls getestet. Die Abstriche finden...

  • Hagen
  • 25.08.21
Ratgeber

Corona-Update
Gruppenschließung in der Kita „Unterm Regenbogen“ in Hagen

In der evangelischen Kita „Unterm Regenbogen“ in der Straße Auf dem Bauloh muss eine Gruppe geschlossen bleiben, da eine positiv auf das Coronavirus getestete Person die Einrichtung besucht beziehungsweise dort gearbeitet hat. Das Gesundheitsamt ist mit der Einrichtung im Austausch und ermittelt die Infektionsketten. Direkte Kontaktpersonen werden gegebenenfalls getestet. Die Abstriche finden bewusst mit einer kleinen zeitlichen Verzögerung statt, da das Virus sich in der Regel nicht...

  • Hagen
  • 24.03.21
Ratgeber

Corona-Update
Gruppenschließung in der Kita St. Josef in Hagen

In der katholischen Kita St. Josef in der Treppenstraße muss eine Gruppe geschlossen bleiben, da eine positiv auf das Coronavirus getestete Person die Einrichtung besucht beziehungsweise dort gearbeitet hat. Das Gesundheitsamt ist mit der Einrichtung im Austausch und ermittelt die Infektionsketten. Direkte Kontaktpersonen werden gegebenenfalls getestet. Die Abstriche finden bewusst mit einer kleinen zeitlichen Verzögerung statt, da das Virus sich in der Regel nicht unmittelbar nach Ansteckung...

  • Hagen
  • 11.03.21
Ratgeber

Corona-Update
Positive Fälle mit Kontakt zu Hagener Kitas

Die Kita Wurzelzwerge in der Grünstraße muss komplett geschlossen bleiben, da eine positiv auf das Coronavirus getestete Person die Einrichtung besucht beziehungsweise dort gearbeitet hat. In der Kita City Kids an der Elberfelder Straße ist eine Gruppe geschlossen. Das Gesundheitsamt ist mit den Einrichtungen im Austausch und ermittelt die Infektionsketten. Direkte Kontaktpersonen werden gegebenenfalls getestet. Die Abstriche finden bewusst mit einer kleinen zeitlichen Verzögerung statt, da das...

  • Hagen
  • 08.03.21
Ratgeber

Corona-Update
Kita an der Weißenburger Straße in Hagen geschlossen

Die Kita Kinderland in der Weißenburger Straße muss voraussichtlich bis Donnerstag, 4. März, geschlossen bleiben, da eine positiv auf das Coronavirus getestete Person die Einrichtung besucht beziehungsweise dort gearbeitet hat. Das Gesundheitsamt ist mit der Einrichtung im Austausch und ermittelt die Infektionsketten. Direkte Kontaktpersonen werden gegebenenfalls getestet. Die Abstriche finden bewusst mit einer kleinen zeitlichen Verzögerung statt, da das Virus sich in der Regel nicht...

  • Hagen
  • 22.02.21
Ratgeber
Ein Corona-Testmobil war in Husen, um Familien der Kita "Unterm Apfelbaum" schnell und wohnortnah auf das Coronavirus zu testen.

Corona-Testmobil in Husen
Drei Erzieherinnen positiv getestet

Nach mehreren Corona-Fällen in einer Kindertagesstätte in Husen fand dort nun eine Massentestung auf das Virus statt. Am Samstag teilte die Stadt Dortmund in ihrem täglichen Corona-Update mit, dass die Evangelische Kita "Unterm Apfelbaum", Flemerskamp 116, ab sofort aufgrund von drei positiv getesteten Erzieherinnen geschlossen bleiben muss. Ein Corona-Testmobil der Reinoldus Rettungsdienst gGmbH befand sich am Wochenende tagsüber in Husen. Kinder, welche die Einrichtung besuchen, sowie...

  • Dortmund-Ost
  • 21.12.20
LK-Gemeinschaft
Die KiTa Christ-König in Winkhausen soll kurzfristig geschlossen werden. 
Foto: PR-Fotografie Köhring
2 Bilder

Irritationen um kurzfristige Schließung der KiTa Christ König
Das Beste für die Kinder

Bären- und Elefantengruppe verlieren ihre Heimat und müssen auswandern. Und das mitten in einer Pandemie. Ihre KiTa Christ-König in Winkhausen soll kurzfristig geschlossen werden. Der Zweckverband Katholische Tageseinrichtungen für Kinder im Bistum Essen ist einer der größten freien KiTa-Träger in Deutschland mit Sitz in Essen. In rund 260 Einrichtungen im Gebiet des Ruhrbistums werden rund 16.000 Plätze für Kinder im Alter von vier Monaten bis zum Schuleintritt angeboten. Martina Kiworra ist...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 17.12.20
Ratgeber

Corona in Bergkamen
Tests in Familienzentrum Mittendrin alle negativ

BERGKAMEN. Die Testergebnisse der Kinder und Mitarbeitenden im Familienzentrum Mittendrin in Bergkamen sind allesamt negativ. Die verordnete Quarantäne bleibt dennoch bis Freitag, 27. November, bestehen. Damit nimmt die KiTa ihre Arbeit am Montag, 30. November, wieder auf. Die Eltern wurden bereits über die Testergebnisse einzeln informiert. Nach positiven Fällen im Umfeld wurde die Einrichtung vor einer Woche geschlossen.

  • Kamen
  • 25.11.20
Ratgeber

Corona in EN
3.294 Infektionen, 633 Erkrankte, Inzidenz 123,10

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 3.294 bestätigte Corona-Fälle (Stand Freitag, 20. November), von diesen sind aktuell 633 infiziert, 2.613 gelten als genesen. Die Zahl der Infektionen ist innerhalb der letzten 24 Stunden um 78 gestiegen. Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen 7 Tagen pro 100.000 Einwohner, liegt im Kreisgebiet bei 123,10 (Vortag 128,35).In den Krankenhäusern im Kreisgebiet sind derzeit 37 Patienten mit einer Corona-Infektion in stationärer...

  • Schwelm
  • 20.11.20
LK-Gemeinschaft

Keine Kita-Gebühren während Schließung
Eltern zahlen im April nicht

Das wird viele Eltern und freuen und ein wenig finanzielle Erleichterung bringen: Die Elternbeiträge in Kitas, Tagespflege und Offenem Ganztag (OGS) werden im Monat April infolge der Corona-Krise landesweit ausgesetzt. Der Städtetag hat mit der Landesregierung einen Konsens gefunden, nach dem die Elternbeiträge auch für Stärkungspaktkommunen im April nicht anfallen.  Das Land hat zugesagt, die Hälfte der ausfallenden Einnahmen zu erstatten. Die Verwaltung wird nun kurzfristig die notwendigen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 26.03.20
Ratgeber
So leer wie hier an der Velauer straße sind alle Kindertagesstätten im Land zur Zeit wegen des Coronavirus.

Betreuungsmöglichkeiten für Eltern in krisen-relevanten Berufen
KiTas bleiben geschlossen

Die Stadt Mülheim und die kirchlichen Träger setzen den Erlass des Landes NRW zur sofortigen Schließung aller Kindertageseinrichtungen, Kindertagespflegestellen, Heilpädagogischen Kindertageseinrichtungen und „Kinderbetreuungen in besonderen Fällen“ um. Es herrscht ein Betretungsverbot. Ausnahmen gibt es für Angehörige krisenrelevanter Berufsgruppen. Seit Montag, und mindestens bis zum Ende der Osterferien am 19. April, gilt ein Betretungsverbot für Kinder und Eltern in den Einrichtungen....

  • Mülheim an der Ruhr
  • 16.03.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.