Kita

Beiträge zum Thema Kita

Politik

Alle reden von Inklusion, der LVR will sie abschaffen.

Am 6. Dezember will der Landschaftsverband Rheinland den Rückzug aus der Refinanzierung [1] der Therapiekosten in den integrativen Kindergärten beschliessen. Das bedeutet die deutliche Schlechterstellung von behinderten und förderbedürftigen Kindern in Kindertagesstätten. Unter dem Deckmantel der 'Erfüllung von Inklusionsanforderungen' sollen de facto in erster Linie Einsparungen erzielt werden. Zum politischen Umfeld: Bundes- und Landespolitik schreiben sich Inklusion und...

  • Wesel
  • 04.12.13
  • 1
Politik

Schule in Wesel - zwischen Elternwille, Sachverstand und Finanzen

Im Schulausschuss der Stadt Wesel geht es um die Entscheidung, wie es mit der Gemeinschaftsgrundschule Innenstadt weiter geht. (28.11., 16:30 Uhr) Die Verwaltung hat drei Varianten mit Kosten zwischen 1 und über 3 Millionen Euro vorbereitet, zwischen denen entschieden werden soll. Alle drei Varianten betreffen auch Fragen der Jugendhilfe, weil sie die räumliche Entscheidung über eine kommende Kindertagesstätte in Wesel beinhalten. Variante 1: Die Schule bleibt an ihrem jetzigen...

  • Wesel
  • 28.11.13
  • 4
Politik

Vom Wert eines Koalitionsvertrags oder 'Versprochen - gebrochen'

Wer hier jetzt etwas über die aktuellen Koalitionsverhandlungen in Berlin erwartet: sorry, NRW tut's auch. Im Koalitionsvertrag der SPD und der GRÜNEN zur Regierungsbildung der NRW-Regierung 2012 vereinbaren die beiden Fraktionen (Seite 13): "Wir dürfen kein Kind mehr zurücklassen. Daher ist für uns klar: Bildung darf nicht vom Geldbeutel der Eltern abhängig sein. Wir werden schrittweise die Elternbeitragsfreiheit in den Kindertageseinrichtungen einführen." Am gestrigen Donnerstag...

  • Wesel
  • 08.11.13
  • 2
  • 1
Politik

Der Kindergarten, unsere Kinder und die Mitbestimmung

tl;dr: Wer Kinder in Kindertageseinrichtungen hat und mitbestimmen will, sollte sich jetzt darum kümmern, dass die gesetzlich verbrieften Elternbeiräte auf kommunaler und auf Landesebene gewählt werden. Nur so ist sicher gestellt, dass Eltern ihre Interessen und die ihrer Kinder vertreten können und nicht nur Politiker und Verwaltungsmitarbeiter bestimmen, wohin es in Sachen frühkindlicher Betreuung und Bildung geht. [Foto: Howard County Library System (CC-BY-ND)] Seit 2005 wissen die...

  • Wesel
  • 15.10.13
Politik

Antrag der CDU Fraktion Wesel - fehlende KITA Plätze in Wesel

Fehlende Kita-Plätze in Wesel Sehr geehrte Frau Bürgermeisterin, in Wesel sollen im Jahr 2014 150 Kita-Plätze fehlen. Dies konnten wir der Tagespresse am Dienstagmorgen entnehmen. Wachsende Geburtenzahlen, eine Gesetzesänderung und steigender Betreuungsbedarf sollen die Ursache hierfür sein. Damit sich im Sommer 2015 Bedarf und Angebot die Waage halten, sollen in der Innenstadt und in der Feldmark zwei neue Tagesstätten errichtet werden. Auch wird die Brüner-Tor-Schule in die Debatte...

  • Wesel
  • 19.09.13
  • 1
Politik

U3-Betreuung, Gesetze und deren Interpretation

Betreuungsqualität gleich bei KiTa und Tagespflege: "Städte- und Gemeindebund NRW begrüßt Entscheidung des Oberverwaltungsgerichts Münster" Ja, das war klar, heilt dieses Urteil doch die Versäumnisse der Städte und Gemeinden. Nachdem das Verwaltungsgericht Köln Eltern ein Wahlrecht zwischen der Betreuung ihrer Kinder in Kindertagesstätten und in Kindertagespflege zugesprochen hatte, hob das Oberverwaltungsgericht das nun auf. Es folgt damit der Interpretation der Rechtslage des Städte-...

  • Wesel
  • 17.08.13
Politik

SPD Hamburg bejubelt Umsetzung U3-Rechtsanspruch - mit einer Mogelpackung

„Kitaplatz für jedes Kind ab 1" und „Zeitlich flexibel und beitragsfreies Mittagessen inklusive“ so Frank Schmitt (SPD-Bürgerschaftsabgeordneter aus Lurup). Yay!, möchte man sagen. Kitaplatz für jedes Kind. Hamburg hat's verstanden. Schmitt weiter "Hamburg wird die Umsetzung dieses Rechtsanspruches für die Eltern zeitlich sehr flexibel gestalten.“ und es werde einen Anspruch auf fünf Stunden täglich beziehungsweise 25 Stunden in der Woche geben. Ja, Hamburg hat's verstanden, die SPD...

  • Wesel
  • 24.07.13
Kultur
3 Bilder

Ihre VHS: KiTa macht Musik! Übergabe der Zertifikate 2013

Am Samstag, 20.Juli 2013 war die Abteilung musikalische Früherziehung in der Musik- und Kunstschule der Ort, an dem 12 Frauen und einem Mann nach einer intensiven einjährigen musikpädagogischen Fortbildung ihre Zertifikate überreicht wurden. Bei der Fortbildung handelte es sich um ein von den beiden Landesverbänden der Musikschulen und der Volkshochschulen NRW entwickelten Konzepts Kita macht Musik Auf lokaler Ebene lag die inhaltliche fachliche Umsetzung in den Händen der beiden...

  • Wesel
  • 22.07.13
Politik

Die U3-Betreuung und der Rechtsanspruch - wie sieht es im Kreis Wesel aus?

In einem Beitrag von heute morgen schrieb ich etwas zum Urteil des Kölner Verwaltungsgerichts zum Anspruch der Eltern, die U3-Betreuung für ihre Kinder sowohl nach Art wählen zu können als auch die örtliche Nähe der Einrichtung beanspruchen zu dürfen. Das Verwaltungsgericht Köln hat die Stadt Köln in zwei Eilentscheidungen dazu verpflichtet, Eltern ab dem 1. August 2013 einen Betreuungsplatz für ihre Kinder in einer wohnortnahen Kinder­tages­einrichtung zur Verfügung zu...

  • Wesel
  • 20.07.13
Politik

Die U3-Betreuung und der Rechtsanspruch

Da ist sie nun, die erste gerichtliche Entscheidung [1] zum Rechtsanspruch [2] auf Betreuung ein- und zweijähriger Kinder in Krippen (Kindertageseinrichtungen oder Kindertagespflege). Das Verwaltungsgericht Köln hat die Stadt Köln in zwei Eilentscheidungen dazu verpflichtet, Eltern ab dem 1. August 2013 einen Betreuungsplatz für ihre Kinder in einer wohnortnahen Kinder­tages­einrichtung zur Verfügung zu stellen. Der Spiegel nennt das ein Kita-Debakel [3], Eltern und Elternvertreter haben...

  • Wesel
  • 20.07.13
Ratgeber

Keinen U3-Platz bekommen?

U3-Betreuung Sie haben trotz rechtzeitiger Anmeldung von U3-Betreuungsbedarf keinen Betreuungsplatz für Ihr Kind bekommen? Der WDR sucht Eltern oder Alleinerziehende in dieser Situation. Ein Kontakt kann hergestellt werden. Email an ms@manfredschramm.info

  • Wesel
  • 26.06.13
Politik

SPD übernimmt Forderung der Piratenpartei - Kita und Krippe gebührenfrei

Für Piraten schon lange selbstverständlich - für die SPD neue Errungenschaft: beitragsfreie Kitas. Laut Pressemeldungen will die SPD nach der Bundestagswahl schrittweise Kinderkrippen und Kindertagesstätten beitragsfrei stellen. [1] Willkommen! Die Piratenpartei fordert schon lange die Beitragsfreiheit von Krippen, Kindergärten und Kindertagespflege. Was bei der Schule selbstverständlich ist, muss auch in der frühkindlichen Bildung gelten. So fordern die Piraten in ihrem...

  • Wesel
  • 15.06.13
  • 1
Politik

Piratenforderung erfüllt: U3-Task Force wird um Beratungsstelle ergänzt

Die bereits bestehende Task Force für den U3-Ausbau wird um eine Beratungsstelle für Eltern erweitert. Das hat der Ausschuss für Familie, Kinder und Jugend heute beschlossen. Damit wird eine wesentliche Forderung der Piratenfraktion NRW erfüllt. „Endlich können wir Eltern helfen, die um einen Betreuungsplatz für ihre Kinder kämpfen. Die Beratungsstelle wird ein konkreter Ansprechpartner für betroffene Eltern sein und schnelle und vor allen Dingen unbürokratische Hilfe bei der Beschaffung von...

  • Wesel
  • 13.06.13
Politik

Antrag der CDU Fraktion - Schutz des Glacis

Erweiterung der Tageseinrichtung für Kinder am Herzogenring, der Sitzung des Stadtentwicklungsausschusses am 24.04.2013 Sehr geehrte Frau Bürgermeisterin, am 22.04.2013 hat eine öffentliche Fraktionssitzung der CDU-Fraktion zum o. g. Thema stattgefunden. Viele Anwohner des Glacis nutzten die Gelegenheit der Diskussion mit den Fraktionsmitgliedern. Hieraus ergaben sich die nachfolgenden Punkte: • Die Zaunhöhe entlang des Weges von 1,60 Meter wird kritisch gesehen und eine geringere...

  • Wesel
  • 25.04.13
Überregionales

Ausbildung zum MARTE MEO-Praktiker

Die Integrative Kita „Kiek in den Busch“ der Lebenshilfe Unterer Niederrhein unter der Leitung von Heike Sörensen-Schlüter ließ 12 pädagogische und therapeutische Fachkräfte nach der MARTE MEO-Methode ausbilden. Nachdem sie über den MARTE MEO-Supervisor Tim Werkmeister die videogestützte Methode kennengelernt hatten, machten Personalerinnen der Kita „Kiek in den Busch“ an sechs Folgeterminen die Aus-bildung zum MARTE MEO-Praktiker. Über dieses Zertifikat sind die Teilnehmerinnen an das...

  • Wesel
  • 20.03.13
Überregionales

Gindericher Maxisternchen auf den Spuren der Polizei

In dieser Woche besuchten mehrere Gruppen der Gindericher Kindertagesstätte St. Franziskus die Weseler Polizeiwache. Dabei durften die Maxisternchen hinter die Kulissen des Polizeibetriebes schauen. Bei der Frage was denn am Interessantesten war, wurde natürlich die Fahrzeugflotte aber auch die Arrestzelle genannt. Die Kinder waren auf jeden Fall schwer beeindruckt, hatten Spaß und haben viele nette Polizeigesichter kennen gelernt. (eres)

  • Wesel
  • 13.03.13
Überregionales
Von links nach rechts: Jennifer Lutkewitz (Leitung Waldkindergarten), Hans-Werner Winck (Kreischorleiter) und Erika Dicks (Sängerkreis Wesel)
3 Bilder

Musik-Gütesiegel FELIX für den Waldkindergarten

Wesel. Zum zweiten Mal nach 2009 erhält der Elterninitiativ-Kindergarten in Flüren das Musik-Gütesiegel FELIX. Das drei Jahre gültige Qualitätszeichen des deutschen Chorverbandes kennzeichnet Kindertageseinrichtungen, die sich in besonderem Maße um die musikalische Entwicklung von Kindern kümmern. „Im Waldkindergarten Flüren wird täglich gesungen, ist die Tonart/Tonhöhe der Lieder an die kindliche Stimme angepasst, ist die Liedauswahl vielfältig und altersgemäß und werden Lieder aus anderen...

  • Wesel
  • 30.10.12
  • 1
Politik

Notstand bei der U3-Betreuung – auch im Kreis Wesel?

Ab 2013 besteht ein Rechtsanspruch auf einen Kita-Platz ab dem ersten Geburtstag. Doch in der Presse ist zu lesen, dass es beim Ausbau dieser sogenannten U3-Betreuung Probleme gibt. Dass tausende Kita-Plätze und in NRW die meisten Kita-Erzieher fehlen und dass selbst die Unterstützung durch Tagesmütter scheitert. Fakt ist, in Sachen U3-Betreuung belegt der Kreis Wesel in der Statistik einen hinteren Rang. Die Liberalen Frauen Bezirk Niederrhein bieten in Kooperation mit dem Ortsverband...

  • Wesel
  • 24.08.12
  • 4
Überregionales
Nele Bienwald mit ihrer Mutter vor der Raketeninstallation.

Kunstprojekt im Waldkindergarten: ABC-Zwerge experimentieren mit Farbe

Im Rahmen der Projektarbeit für Vorschulkinder haben acht ABC-Zwerge im Alter von fünf bis sechs Jahren im Waldkindergarten in Flüren erstmalig eine Kunstausstellung auf die Beine gestellt. `Farbe bekennen` hieß das Projekt, bei dem geplant, gemalt, angemalt, gebastelt und gebaut wurde. Farbenfrohe Bilder, kunstfertig verzierte Gipsmasken, ein Flugzeug, eine Rakete sowie ein fast zimmerhoher Baukran gehörten zu den Kunstwerken. „Die Kinder sollen ihren kreativen Ideen freien Lauf lassen“ so...

  • Wesel
  • 05.03.12
Politik

Norbert Meesters: Land NRW gibt 565.000 Euro für Kita-Ausbau in Wesel - Hamminkeln und Schermbeck profitieren über das Kreisjugendamt

„Die Umsetzung des Rechtsanspruchs auf einen Platz für die ein- und zweijährigen Kinder in einer Kindertageseinrichtung oder in der Kindertagespflege zum 1. August 2013 rückt immer näher. Dies bedeutet für alle Beteiligten eine enorme Herausforderung. Mit dem Haushaltsentwurf 2012 des Landes erhöhen wir die Planungs- und Finanzierungssicherheit für den Ausbau von Kitaplätzen für die Unterdreijährigen bei uns in Wesel. In den Jahren 2012 und 2013 können wir insgesamt mit 565.000 Euro aus Landes-...

  • Wesel
  • 27.01.12
Politik
Zurzeit gibt's dort wenig zu lachen - für die Verwaltung und für die Familien, die ihre Kinder in der Kita betreuen lassen.

Verkehrschaos an der Kita Kiek in den Busch

Im ehemals gemütlichen Obrighoven regt sich Unmut: Der Elternbeirat der integrativen Kindertagesstätte Kiek in den Busch macht mobil. Gegenstand des Schreibens an die Rathausverwaltung in Wesel: Verkehrsgefahren für die Kinder aus dem Viertel. Zurzeit besuchen rund 60 Kinder die Einrichtung. Die Probleme, durch die sich die Eltern gestört fühlen, sind vielschichtig. Dabei legt der Elternbeirat in seiner Beschwerde den Fokus auf den Fußweg von den Wohnstätten zur Kita. Die beschauliche Straße...

  • Wesel
  • 20.01.12
  • 3
Überregionales

Klettergerüst für KiTa in der Feldmark

Das Sonnenblumenhaus im Marienweg in der Feldmark bekommt ein neues Klettergerüst, das alte erlag dem Zahn der Zeit. Durch die Privatinitiative von Jürgen Klaus wurde die Interessengemeinschaft Feldmark e.V. auf das Problem der KiTa aufmerksam. Die Stiftung REWE Dortmund spendete 2500 Euro, die restlichen 500 brachte die Interessengemeinschaft auf. So konnte KiTa-Leiterin Anja Killemann von Jochen Trautmann, Vorstandsmitglied der Stiftung, einen Scheck über 3000 Euro entgegennehmen. Kerstin...

  • Wesel
  • 28.10.11
Kultur
Begrüßung durch Herrn Zimmermann mit Herrn Schäfers
3 Bilder

Selbst die Sonne schien zum Vergnügen…

Bei wunderschönem Wetter war der „Tag der Offenen Tür“ in der Tageseinrichtung für Kinder und Familienzentrum Blücherstraße 33 gut besucht. Nicht nur zahlreiche Kindergarteneltern auch einige Anwohner aus dem Schepersfeld und Kooperationspartner des zukünftigen Familienzentrums verlebten ein paar schöne Stunden. Herr Zimmermann, Kuratoriumsmitglied des Ev. Kinderheimes Wesel e. V., hielt die ansprechende Eröffnungsrede, Herr Schäfers, Pädagogische Einrichtungsleitung des Kinderheims stand ihm...

  • Wesel
  • 22.09.11
Kultur
Helfen auch Sie dabei, den Preis nach Wesel zu holen !

Kita-Auszeichnung "Futurino" - holt den Preis nach Wesel !

Wesel | 13.07.2011 | Online-Mitmachaktion | Eine große deutsche Firma lobt seit einigen Jahren einen Preis aus für besonders interessante und gelungene Projekte im Bereich der Kinderbetreuungseinrichtungen. In diesem Jahr schaffte es unserer Weseler Kita am Karthäuserweg (Integrative und Heilpädagogische Kindertagesstätte) mit 2 weiteren Bewerbern in die Endabstimmung. Und jetzt sind Sie dran: Bis zum 30.07.2011 kann jeder von Ihnen mittels (täglicher?!) Teilnahme an der Abstimmung (...

  • Wesel
  • 13.07.11
  • 9
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.